Scorpion Trail II von Pirelli + allgemeine Diskussion

Diskutiere Scorpion Trail II von Pirelli + allgemeine Diskussion im Reifen Forum im Bereich Modellunabhängige Foren; Moin zusammen und ein frohes und sturzfreies neues Jahr ☺️ Fahre eine 2008er GS und bringe auf meinen Scorpion Trail 2 vorne ca. 9.000 und hinten...
D

DanielGS12

Dabei seit
24.12.2020
Beiträge
53
Modell
GS1200 Bj.2008
Moin zusammen und ein frohes und sturzfreies neues Jahr ☺
Fahre eine 2008er GS und bringe auf meinen Scorpion Trail 2 vorne ca. 9.000 und hinten 12.000km. Und das schon über mehrere Sätze. Kommt ein wenig drauf an wie oft ich ins benachbarte Elsass fahre, der Belag dort ist ein echter Reifenkiller.
Ich bin wahrlich keine Schlafmütze auf meiner GS. Meistens wären noch mehr km drin gewesen, musste ihn dann wechseln weil ich eine größere Tour oder Urlaub geplant hatte Und es dann grenzwertig wird. Und wer will schon unterwegs Reifen wechseln?
Ich finde den Reifen schlichtweg genial. Super Haftung im Nassen wie auch im Trockenen, tolles Fahrverhalten und die km Leistung ist dann natürlich noch das Zückerle obendrauf. Einzig die Sägezahnbildung vorne mit der damit verbundenen Geräuschbildung stören mich ein wenig, kann Ich aber mit leben wenn ich sehe wie viele km er dann letztendlich macht. Pendeln kann ich nicht nachvollziehen und fahre auch viel mit Koffern. Allerdings bin ich mit Reisegepäck selten im 200er Bereich unterwegs 😉. Ohne Koffer merke ich da nichts.
Als Alternative käme für mich nur der Tourance Next infrage, der war drauf als ich sie gekauft habe. Der ist ziemlich ähnlich in Sachen Verhalten, Grip und Laufleistung.
Das sind meine subjektiven Erfahrungen mit dieser Bereifung auf meiner Maschine. Vllt gäbe es für mich noch einen andere, bessere Reifen, aber warum wechseln wenn man zufrieden ist.
Letztendlich hat jeder seinen persönlichen Favoriten.
 
U

Ugurio

Dabei seit
19.05.2019
Beiträge
437
Ort
Regensburg
Mit Scorpion bin ich einfach nicht warm geworden. Schlechtes Feedback. Zielgenauigkeit solala und träge.
Road5, sehr sportlich, stabil, Laufleistung miese, dafür sehr leise.
Dann CTA3 ausprobiert, sehr stabil, Feedback Top, Laufleistung OK, dafür relativ träge bei Kurvenschlängel und kippelig in die Tornantos. Etwas unhandlicher als Scorpion.
Aktuell Meridian drauf, bis jetzt glaube ich die goldene Mitte gefunden zu haben.
Vorne summt ganz leicht und BA Verschleiss ist relativ hoch. BA fahre ich eh sehr selten.
CTA3 ist der bessere Scorpion meiner Meinung.
Meridian ist der sportlichere CTA3.
Warte auf M9RR :)
 
Zuletzt bearbeitet:
J

juergen46

Dabei seit
31.05.2019
Beiträge
25
Ort
Waldviertel
Modell
KTM 1190 Adventure
Dann CTA3 ausprobiert, sehr stabil, Feedback Top, Laufleistung OK, dafür relativ träge bei Kurvenschlängel und kippelig in die Tornantos.
Stimmt ich dir zu! Probier mal den CRA3...der ist nicht so kippelig wie der CTA3 aber handlicher/agiler bei Wechselkurven! :Super: Laufleistung ca 20% weniger als beim CTA3 aber dafür lässt der sehr sportliche Fahrweise zu!
 
U

Ugurio

Dabei seit
19.05.2019
Beiträge
437
Ort
Regensburg
bin zwar kein Fahrwerksguru, aber wenn ich mir die Reifenbilder anschaue, schaut es aus als ob hinten die Federvorspannung und evtl. die Zugstufe zu weit zu ist. Deshalb diese schlängeln am Hinterrad in der Bremsphase.

Mein nächstes Moped wird definitiv ein konventionelles Fahwerk haben.
 
C

Chrisaey

Dabei seit
30.12.2020
Beiträge
39
Ort
Thüringen/Köln
Modell
F800GS 2017
CRA3, yop auch interessant
Den hatte ich auf meiner MT09, und kann iihn sehr empfehlen.
Super Grip, einfaches vertrautes Handling, neigt sich von allein in die Kurve und die Laufleistung war auch super (nach 5000km immer noch 4mm Restprofil, Fahrzeug wurde dann gegen die 800GS ersetzt)
 
Coolman

Coolman

Dabei seit
28.07.2020
Beiträge
9
Modell
R 1250 GS Adventure
Hallo Kollegen
Nach einer mehrjährigen 'Conti-Phase' mit durchwegs guten Erfahrungen und jeweiligen Laufleistungen von 8000 - 11000 km wollte ich etwas anderes austesten und habe den PST II aufziehen lassen.
Fazit: Bei gleichbleibender Fahrweise war der Vorderreifen nach 3000 km am Ende. D.h. die Flanken waren total runter. Der Hinterreifen hatte noch ca. 40 %. Wenn ich das mit den hohen Laufleistungen vergleiche, die hier im Forum beschrieben werden, kann ich mir nur vorstellen, dass 'mein' Vorderreifen einen Herstellerfehler aufgewiesen hat. Mit dem Handlung des Reifens war ich ansonsten zufrieden, 3000 km sind vergleichsweise zu wenig.
 
SwabianBiker

SwabianBiker

Dabei seit
28.02.2019
Beiträge
155
Ort
Itzehoe
Modell
R 1200 GS Rallye
Hallo Kollegen
Nach einer mehrjährigen 'Conti-Phase' mit durchwegs guten Erfahrungen und jeweiligen Laufleistungen von 8000 - 11000 km wollte ich etwas anderes austesten und habe den PST II aufziehen lassen.
Fazit: Bei gleichbleibender Fahrweise war der Vorderreifen nach 3000 km am Ende. D.h. die Flanken waren total runter. Der Hinterreifen hatte noch ca. 40 %. Wenn ich das mit den hohen Laufleistungen vergleiche, die hier im Forum beschrieben werden, kann ich mir nur vorstellen, dass 'mein' Vorderreifen einen Herstellerfehler aufgewiesen hat. Mit dem Handlung des Reifens war ich ansonsten zufrieden, 3000 km sind vergleichsweise zu wenig.
Ich weiß ja nicht wie Du fährst, aber meiner hält bestimmt noch 5.000 km, nach rund 12.000 km und 5mm hinten und 3.5mm vorne.
 
Thomas MZG

Thomas MZG

Dabei seit
01.03.2008
Beiträge
291
Ort
Dreiländereck D/F/L
Modell
R1250GS LC Triple Black 2021
Ich habe 3 Sätze Sätze auf einer 2014er LC gefahren, sie hielten jeweils ca. 7 - 8000km. Gewechselt wird immer schon, bevor die Reifen die gesetzlichen 1,6mm erreichen haben und immer vorne und hinten zusammen.

PSTII.jpg
 
U

Ugurio

Dabei seit
19.05.2019
Beiträge
437
Ort
Regensburg
3000 km Vorderreifen ? Hab ich 1x geschafft. Und zwar in die Dolomiten Bergab auch heizen. Seid dem lasse ich Bergab runterrollen dafür Bergauf als ob kein Morgen gäbe :)

Entweder zu wenig Luft oder Werksfehler.
Oder dein Scorpion hatte versehentlich die Mischung von Pirelli Rosso Supercorsa versehentlich in der Produktion abbekommen :)
 
Thomas MZG

Thomas MZG

Dabei seit
01.03.2008
Beiträge
291
Ort
Dreiländereck D/F/L
Modell
R1250GS LC Triple Black 2021
3000 km Vorderreifen ? Hab ich 1x geschafft. Und zwar in die Dolomiten Bergab auch heizen. Seid dem lasse ich Bergab runterrollen dafür Bergauf als ob kein Morgen gäbe :)

Entweder zu wenig Luft oder Werksfehler.
Oder dein Scorpion hatte versehentlich die Mischung von Pirelli Rosso Supercorsa versehentlich in der Produktion abbekommen :)
Hab das auch zuletzt in meinen Supersport-Zeiten mit der Honda Fireblade gehabt:bounce:
 
S

Szipper

Dabei seit
24.08.2015
Beiträge
48
Ort
Hildesheim
Modell
R1200GS LC MJ2014
Ich vermute, dass der hohe Verschleiß den manche (mich eingeschlossen) am Pirelli Vorderreifen haben, komplett durch den Fahrstil verursacht ist. Wenn ich am andrücken bin und entsprechend spät bremse werden die Reifenflanken viel stärker beansprucht als bei einem Fahrstil wo man vor der Kurve den Bremsvorgang abgeschlossen hat und durch die Kurve rollt.
Da der Pirelli das harte Fahren schlecht verträgt, kann ich solchen Fahrern nur den Conti Trail Attack 3 empfehlen, denn der steckt das meiner Erfahrung nach viel besser weg.
 
GS Q

GS Q

Dabei seit
26.11.2008
Beiträge
6.577
Ort
Weil der Stadt/ Merklingen
Modell
R 1100 GS & R 1200 GS ADV
Sehe ich auch so, der Reifen wird zwar etwas mehr beansprucht, ich habe aber Spaß!
Bin eigentlich mit dem PST2 sehr zufrieden, habe jetzt aber trotzdem mal den CTA3 bestellt!
Schwärmen alle so...wir (ich) werden sehen:wink:
 
bmwboldi

bmwboldi

Dabei seit
01.12.2019
Beiträge
64
Ort
71566 und SA-7656
Modell
R 75/6, R100/7, R100R, Vincent Black Shadow, Triumph T400, Trident900, Vespa GTS 300, R 1200 GSA LC
Kann mir jemand etwas zu der Lautstärke der Vorderradreifens sagen.
ich habe auf meiner GSA LC eine Brückenstein drauf und finde die Abrollgeräusche sehr hoch
grüßle Werner
 
J

juergen46

Dabei seit
31.05.2019
Beiträge
25
Ort
Waldviertel
Modell
KTM 1190 Adventure
Hallo Kollegen
Nach einer mehrjährigen 'Conti-Phase' mit durchwegs guten Erfahrungen und jeweiligen Laufleistungen von 8000 - 11000 km wollte ich etwas anderes austesten und habe den PST II aufziehen lassen.
Fazit: Bei gleichbleibender Fahrweise war der Vorderreifen nach 3000 km am Ende. D.h. die Flanken waren total runter. Der Hinterreifen hatte noch ca. 40 %. Wenn ich das mit den hohen Laufleistungen vergleiche, die hier im Forum beschrieben werden, kann ich mir nur vorstellen, dass 'mein' Vorderreifen einen Herstellerfehler aufgewiesen hat. Mit dem Handlung des Reifens war ich ansonsten zufrieden, 3000 km sind vergleichsweise zu wenig.
Hast du eh nicht den mit Geschwindigkeitsindex W Zusatzkennung K (Ktm) montiert gehabt? Der hat nämlich nur die Halbe Laufleistung im Vergleich zum V!
 
J

juergen46

Dabei seit
31.05.2019
Beiträge
25
Ort
Waldviertel
Modell
KTM 1190 Adventure
Sein Post bezog sich auf den Pirelli, den gibt es eh nur im V. Mit dem Conti war er ja eigentlich zufrieden.
Nein das war am Pirelli bezogen. Den gibt es in V und auch W mit Kennung K (KTM) und Kennung D (Ducati). Der K Vorderreifen ist eine Katastrophe punkto Laufleistung.
 
Thomas MZG

Thomas MZG

Dabei seit
01.03.2008
Beiträge
291
Ort
Dreiländereck D/F/L
Modell
R1250GS LC Triple Black 2021
Nein das war am Pirelli bezogen. Den gibt es in V und auch W mit Kennung K (KTM) und Kennung D (Ducati). Der K Vorderreifen ist eine Katastrophe punkto Laufleistung.
Dann hat er aber einen schlechten Reifenhändler gehabt der ihm einen "KTM" Reifen auf die GS geschmissen hat, meine 3 Sätze waren immer für die GS in V, was anderes gibt die Pirelli -
Übereinstimmungsbescheinigung nicht her.
 
Thema:

Scorpion Trail II von Pirelli + allgemeine Diskussion

Scorpion Trail II von Pirelli + allgemeine Diskussion - Ähnliche Themen

  • Pirelli Scorpion Trail 2 vs. Conti Trail-Attak3 / Verschleiss

    Pirelli Scorpion Trail 2 vs. Conti Trail-Attak3 / Verschleiss: Hallo zusammen , vorweg : ich würde mich als zügigen Tourenfahrer (kein Heizer) bezeichnen , bin zu 90% mit Sozia unterwegs und fahre im Jahr ca...
  • Erledigt Pirelli Pirelli Scorpion Trail II für K25

    Pirelli Pirelli Scorpion Trail II für K25: Biete einen Satz "Pirelli Pirelli Scorpion Trail II" in den Größen: Pirelli Scorpion Trail II 150/70 R17 69V Pirelli Scorpion Trail II 110/80 R19...
  • Pirelli Scorpion Trail 2 Rear M/C

    Pirelli Scorpion Trail 2 Rear M/C: Hallo zusammen! Ich bin auf der Suche nach neuen Reifen für meine 1200Gs Rallay. Empfohlen wurde mir der; Pirelli Scorpion Trail 2 Rear M/C...
  • Erledigt Pirelli Scorpion Trail II

    Pirelli Scorpion Trail II: Verkaufe meine PST II. Habe mir andere Reifen aufziehen lassen da ich dieses Jahr desöfteren auf der Rennstrecke bin. Die PSTII stehen noch sehr...
  • Erledigt Pirelli Scorpion Trail 2 (110/80 + 150/70)

    Pirelli Scorpion Trail 2 (110/80 + 150/70): Biete einen Satz Pirelli Scorpion Trail 2 in den Dimensionen 110/80 + 150/70 z.B. für BMW GS. Profiltiefe 4-5mm Nur Abholung (92348 Berg), kein...
  • Pirelli Scorpion Trail 2 (110/80 + 150/70) - Ähnliche Themen

  • Pirelli Scorpion Trail 2 vs. Conti Trail-Attak3 / Verschleiss

    Pirelli Scorpion Trail 2 vs. Conti Trail-Attak3 / Verschleiss: Hallo zusammen , vorweg : ich würde mich als zügigen Tourenfahrer (kein Heizer) bezeichnen , bin zu 90% mit Sozia unterwegs und fahre im Jahr ca...
  • Erledigt Pirelli Pirelli Scorpion Trail II für K25

    Pirelli Pirelli Scorpion Trail II für K25: Biete einen Satz "Pirelli Pirelli Scorpion Trail II" in den Größen: Pirelli Scorpion Trail II 150/70 R17 69V Pirelli Scorpion Trail II 110/80 R19...
  • Pirelli Scorpion Trail 2 Rear M/C

    Pirelli Scorpion Trail 2 Rear M/C: Hallo zusammen! Ich bin auf der Suche nach neuen Reifen für meine 1200Gs Rallay. Empfohlen wurde mir der; Pirelli Scorpion Trail 2 Rear M/C...
  • Erledigt Pirelli Scorpion Trail II

    Pirelli Scorpion Trail II: Verkaufe meine PST II. Habe mir andere Reifen aufziehen lassen da ich dieses Jahr desöfteren auf der Rennstrecke bin. Die PSTII stehen noch sehr...
  • Erledigt Pirelli Scorpion Trail 2 (110/80 + 150/70)

    Pirelli Scorpion Trail 2 (110/80 + 150/70): Biete einen Satz Pirelli Scorpion Trail 2 in den Dimensionen 110/80 + 150/70 z.B. für BMW GS. Profiltiefe 4-5mm Nur Abholung (92348 Berg), kein...
  • Oben