Seitendeckel fast weggeflogen

Diskutiere Seitendeckel fast weggeflogen im R 1200 GS und R 1200 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo Leute, war gestern auf der A6 Richtung Heimat(Sinsheim) unterwegs. Bin mit 190 an einem LKW vorbei.Hab am Ende voll die Windböe von rechts...
B

Balu70

Themenstarter
Dabei seit
04.02.2005
Beiträge
64
Hallo Leute,
war gestern auf der A6 Richtung Heimat(Sinsheim) unterwegs.
Bin mit 190 an einem LKW vorbei.Hab am Ende voll die Windböe von rechts abbekommen. Aber kein Problem, hab ja damit gerecht, das sowas kommen kann. Plötzlich lässts einen Schlag an meinem linken Knie.
Hab erst gedacht, hab irgendwas ab bekommen, was einer vor mir verloren hat. Auf dem Standstreifen hab ich dann gesehen, das meine Linke Verkleidung nur noch an den 2 Schnellverschlüssen hägt und vorne aus dem Gummi gerutsch ist! Supa. Die zwei Schnellverschlüsse sind total verbogen und das Seitenteil hat nen fetten Riss! Hätte mein Knie das Ding nicht aufgehalten hätte es sich wohl verabschiedet!
Jetzt werd ich am Montag meine BMW Händler erstmal in den Senkel stellen!
Das Ding war grad vor 1000 km in der 10ter Inspektion. Entweder das ist schlecht konstruiert oder der BMW Techniker hat das Ding nach der Arbeit nicht wieder richtig reingedrückt! *grummel* *moser* *mecker* ...
 
oetzi

oetzi

Dabei seit
05.04.2005
Beiträge
5
O,Oh, das hätte aber böse enden können!
Habe übrigens das gleiche schon mal gehört, von einem GS-Fahrer in meiner Gegend, mit dem ich mal einen Plausch gehalten habe.
Hat berichtet, daß seine Schnellverschlüsse nach dem KD nicht richtig zu waren und ihm deshalb auch der Deckel weggeflogen ist.
Auch Gott sei Dank nix passiert, außer, daß der Deckel im Eimer war.
 
Ron

Ron

Dabei seit
24.02.2004
Beiträge
3.164
Ort
Berlin
Modell
R 1200 GS
Oha! Worauf man alles achten muß?! :?

Aber gut, daß daraus nicht mehr geschehen ist!

Gruß Ron
 
Mikele

Mikele

Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
1.223
Ort
Marktoberdorf
Modell
R1200GS
Moin Ulf,

die vorderen Gummihalterungen der Seitencover scheinen mir auch nicht der Weisheit letzter Schluss.

Bin mal gespannt, wie sich dein :lol: rausredet!

Wg. eventuellem Farbwechsel der Cover: Kannst du bei der Gelegenheit mal fragen, was die Deckel kosten?
 
hixtert

hixtert

Dabei seit
30.01.2005
Beiträge
745
Ort
Owwer-Remschd
Mikele schrieb:
Moin Ulf,

die vorderen Gummihalterungen der Seitencover scheinen mir auch nicht der Weisheit letzter Schluss.

Bin mal gespannt, wie sich dein :lol: rausredet!

Wg. eventuellem Farbwechsel der Cover: Kannst du bei der Gelegenheit mal fragen, was die Deckel kosten?
So latürnich: "Das höre ich zum ersten mal, das hatten wir noch nie!" 8)
 
madlu1100

madlu1100

Dabei seit
28.04.2005
Beiträge
206
Ort
Wittislingen
Modell
R1200GS
Salve,

ja, ja das ist das Problem mit dem Plastikgelumpe!
 
B

blue6

Dabei seit
29.03.2005
Beiträge
8
Hallo!

Ja, ja das kenne ich..... Das liegt wahrscheinlich an dem Verschluss vorne unten. Das ist ein Drehknopf mit dem die Verkleidung von innen her befestigt wird. Ich habe noch nicht herausgefunden wann der Verschuss in der Stellung geschlossen ist. Darum habe ich auch schon einen Verschluss verloren. Und da die Verkleidung vorne oben nur gesteckt ist, reicht ein kräftiger Luftzug und das Ding verabschiedet sich. Also nicht nur alle Schrauben und den Ölstand vor jeder Fahrt kontrollieren, sondern auch noch die Arbeit der Mechaniker....

Gruss
blue6
 
qtreiber

qtreiber

Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
7.730
Ort
Ostfriesland
Modell
Multi1260S + XCountry - Ex-R1200R - Danone
Moin,
ist ein altes Thema und in verschiedenen Foren diskutiert und Lösungsansätze aufgezeigt worden.

Grundsätzlich ist darauf zu achten, daß der vordere, innere Verschluß "richtig" zu ist, hier sitzt das Übel. "Zu" ist übrigens, wenn der "Hebel" quer bzw. waagerecht steht.

Als Lösung wurden Schraubverschlüsse aufgezeigt. Bisher habe ich noch kein Problem damit gehabt, werde mir aber spätestens im kommenden Winter innen eine "richtige Verschraubung" dran machen.

Ein guter Bekannter (Lemmy) aus HB hat den Cover, der ihm ebenfalls weggeflogen war, von BMW ersetzt bekommen.

Gruß
 
hixtert

hixtert

Dabei seit
30.01.2005
Beiträge
745
Ort
Owwer-Remschd
Himoin!

Gestern auf der BAB fing bei Tempo 160 das linke Seitencover an zu flattern. Also das Tempo gedrosselt, ab auf den nächsten Parkplatz und nachgeschaut: Die Metallklammer war futsch, der Platikdrehknopf griff ins Leere :twisted:. Einer alten Gewohnheit folgend habe ich u.A. immer Kabelbinder dabei. Damit war der Problem schnell behoben. Der rechten Verkleidung habe ich auch gleich einen Kabelbinder spendiert.

Bei der 10.000er Inspektion werde meinen Freundlichen fragen ober er schon von der neuartigen Patentbefestigung für die Verkleidungsteile gehört hat. Dann werde ich ihm zwei Kabelbinder in die Hand drücken, die er zu verwenden hat. Die original Schnellverschlüsse kann er sich an die Hupe schmatzen :mrgreen:
 
J

jasi

Dabei seit
11.06.2005
Beiträge
2
Hallo Q`ler

Das Problem mit der Seitenverkleidung kenne ich ganz gut. Vor 2 Wochen war ich mit meiner auf der BAB8 Richtung München unterwegs und freute mich darauf nach der endlosen Geschwindigkeitsbegrenzung endlich mal Gas geben zu können. Als ich die 180 erreichte bekam ich einen kräftigen Schlag ans rechte Knie. Und was wars?? Die vordere Seitenverkleidung. Diese hing nur noch an den zwo Schnellverschlüssen. Happy Birthday dachte ich mir. Vordere Verkleidung leicht gerissen und die silberne zwischen Tank und Sitzbank verbeult und zerkratzt. Habe mal nach den Kosten für Ersatz gefragt: hintere Verkleidung 180€ zzgl. MwSt, benötigte Schraubenaufnahmen 11€ zzgl. MwSt. habe daraufhin beschlossen nicht nach der vorderen Verkleidung zu fragen. :twisted:
 
M

Mondial

Dabei seit
14.06.2005
Beiträge
97
hi!

per zufall habe ich diese woche euere erfahrungen hier gelesen. abends dann noch schnell zum essen gefahren und mal so zwischen der gabel und verkleidung runter geschaut und siehe da, der linke seitedeckel war unten los. da meine erst 2500 km runter hat und die 1000 insp, erst 10 tage rum ist kann es nur durch die vibrationen gewesen sein. nun habe ich mir den tip mit den kabelbindern zu eigen gemacht und bedanke mich sehr dafür.
 
qtreiber

qtreiber

Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
7.730
Ort
Ostfriesland
Modell
Multi1260S + XCountry - Ex-R1200R - Danone
Moin,
aus aktuellem Anlaß in einer anderen Kneipe. Als Fixierung des Seitenteils wurde dort ein Baumarktdübel vorgeschlagen. Hier einige Fotos von diesem "Billigteil", was aber bei korrekter Fixierung trotzdem hält (bisher) :P



LINKES Seitenteil, eingerastet und verschlossen. Verschluß steht annähernd waagerecht. Von innen fotografiert.


Seitenteil ist demontiert. Die Verschlußschraube in Sicht. Von vorne/außen fotografiert.


hier gehört die Verschlußschraube bzw. deren "Kopf" rein. Dazu muß das Seitenteil und die Schraube kräftig aneinandergedrückt werden und die Schraube auf (fast) waagerecht gedreht werden.


hier habe ich das innere Seitenteil, also das Teil in das die "Schraube" faßt mal rausgeholt.


...und nun der 8er Baumarktdübel... :P

Bin immer noch über eine schnelle und gute Lösung am Grübeln. :)

Gruß
 
gerd_

gerd_

Dabei seit
17.04.2004
Beiträge
15.372
Hi
So ganz schlecht können (die richtigen) Schnellverschlüsse nicht sein. An der F14 gibt's die Dinger (von DZUS) haufenweise und ich weiss nicht ob das Ding aus eigener Kraft so langsam sein kann wie eine Q bei Vollgas :-). Was bei mach2 hält....(kann nur schlecht angewendet sein)
gerd
 
qtreiber

qtreiber

Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
7.730
Ort
Ostfriesland
Modell
Multi1260S + XCountry - Ex-R1200R - Danone
Moin Gerd,
wie geschrieben sehe _ich_ das Hauptproblem in der korrekten "Einrastung". Das ist schon etwas fummelig. Der eine oder andere :) bzw. Werkstatt, ...., der eine oder andere Selbstbastler.... , ...alles schon live gesehen.
Ich habe bei meiner 12er es mit "vorsichtiger" Gewalt versucht, das Ding hält. Ob ich nun 220KM/H simulieren konnte weiß ich nicht; aber ganz frei im Wind ist das Teil nun auch wieder nicht. Solange es "anliegt". :P

Gruß
 
S

simon-markus

Gast
Moin,
meinereiner hat anstelle des Metallteils ein 5mm-Alu-Blech mit einer M4-Senkschraube fixiert. Im Alu-Blech ist ein M6-Gewinde und nun werden anstelle der Plastikbömmels einfach kurze M6-Flügelschrauben eingedreht. Ist ohne Werkzeug genausoschnell abzubauen und hält bombenfest.Grüezi
Markus
 
MacDubh

MacDubh

Dabei seit
18.02.2009
Beiträge
5.462
Ort
Am Eingang zum Berg. Land, the big entry...the fir
Modell
nicht mehr R1200GS,dafür: Ducati Multistrada 1260S, DUCATI - 750SS, Gilera RC600, KTM 690 EnduroR
Hi zusammen,

hier meine Lösung:
Orginalblech entfernt, 2x Halterung aus einem 19"-Rack eingeklipst und mit normalen M4-Schrauben befestigt.





 
Thema:

Seitendeckel fast weggeflogen

Seitendeckel fast weggeflogen - Ähnliche Themen

  • Biete R 1200 GS LC Lacksatz K50 zu verkaufen, zu teuer ??

    Lacksatz K50 zu verkaufen, zu teuer ??: Hallo, biete einen Lacksatz zum Verkauf an. Aus meiner Sicht sehr guter Zustand. Wollte ihn als Desingwechsel für meine umlackieren lassen...
  • Erledigt Wunderlich Seitendeckel

    Wunderlich Seitendeckel: Moin Biete ein Paar Wunderlich Seitendeckel mit Befestigungsmaterial und Schlüssel für die luftgekühlte 12 er GS , K 25, bis Bj 12 , ohne ESA an...
  • Erledigt Spritzschutz / Seitendeckel original BMW für R 1200 / 1250 GS-LC und GS-LC Adevnture

    Spritzschutz / Seitendeckel original BMW für R 1200 / 1250 GS-LC und GS-LC Adevnture: Hallo Forum, ich habe zu verkaufen: 1 Satz Spritzschutz-Seitendeckel passend für die 12er und 1250er GS LC und Adventure. Original BMW-Teile in...
  • Suche BMW 1100 GS Touratech Lenkanschlag gelb oder silber und Wunderlich Seitendeckel

    BMW 1100 GS Touratech Lenkanschlag gelb oder silber und Wunderlich Seitendeckel: Moin, ich möchte meine Kuh mit den o.g. Teilen ergänzen. Wer die noch liegen hat einfach anbieten mit Preisvorstellung ich bin für alle...
  • Seitendeckel BMW R 1100 GS

    Seitendeckel BMW R 1100 GS: Hallo alle zusammen Ich bin seit einigen Monaten auf der Suche nach Seitendeckeln für meine 1100 GS ohne Erfolg kann mir einer von euch...
  • Seitendeckel BMW R 1100 GS - Ähnliche Themen

  • Biete R 1200 GS LC Lacksatz K50 zu verkaufen, zu teuer ??

    Lacksatz K50 zu verkaufen, zu teuer ??: Hallo, biete einen Lacksatz zum Verkauf an. Aus meiner Sicht sehr guter Zustand. Wollte ihn als Desingwechsel für meine umlackieren lassen...
  • Erledigt Wunderlich Seitendeckel

    Wunderlich Seitendeckel: Moin Biete ein Paar Wunderlich Seitendeckel mit Befestigungsmaterial und Schlüssel für die luftgekühlte 12 er GS , K 25, bis Bj 12 , ohne ESA an...
  • Erledigt Spritzschutz / Seitendeckel original BMW für R 1200 / 1250 GS-LC und GS-LC Adevnture

    Spritzschutz / Seitendeckel original BMW für R 1200 / 1250 GS-LC und GS-LC Adevnture: Hallo Forum, ich habe zu verkaufen: 1 Satz Spritzschutz-Seitendeckel passend für die 12er und 1250er GS LC und Adventure. Original BMW-Teile in...
  • Suche BMW 1100 GS Touratech Lenkanschlag gelb oder silber und Wunderlich Seitendeckel

    BMW 1100 GS Touratech Lenkanschlag gelb oder silber und Wunderlich Seitendeckel: Moin, ich möchte meine Kuh mit den o.g. Teilen ergänzen. Wer die noch liegen hat einfach anbieten mit Preisvorstellung ich bin für alle...
  • Seitendeckel BMW R 1100 GS

    Seitendeckel BMW R 1100 GS: Hallo alle zusammen Ich bin seit einigen Monaten auf der Suche nach Seitendeckeln für meine 1100 GS ohne Erfolg kann mir einer von euch...
  • Oben