Serien-Federbein zu hart!? Oder einfach alt?

Diskutiere Serien-Federbein zu hart!? Oder einfach alt? im R 1150 GS und R 1150 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo zusammen! Meine 2000er mit 43TKM hat noch das Serienfederbein - ja ja, ich weiß... :rolleyes: Neulich habe ich meine erste richtige lange...
Streetworker

Streetworker

Themenstarter
Dabei seit
21.08.2014
Beiträge
201
Ort
Aachen
Modell
1150
Hallo zusammen!
Meine 2000er mit 43TKM hat noch das Serienfederbein - ja ja, ich weiß... :rolleyes: Neulich habe ich meine erste richtige lange Tour mit ihr gemacht (Nordkap) und war ziemlich schwer beladen. Was soll ich sagen: das Teil war mit einem mal komfortabel, es bügelte Schlaglöcher schön "smooth" weg, lag satt auf der Straße. Normalerweise (unbeladen, solo) bekomme ich immer feste Stöße in den Rücken - unangenehm. Die Federvorspannung habe ich im Alltag auf 80%, bei der Tour auf 95% (bin halt groß und mag sie schön hoch). Das hat aber meines Wissens keinen Einfluss auf die Federhärte. Frage: kann man das Serienfederbein komfortabler einstellen? Oder soll ich wechseln?
Dank vorab und Gruß
Achim
 
elfer-schwob

elfer-schwob

Dabei seit
09.04.2008
Beiträge
5.936
Ort
im Murrdäle
Modell
1150 GS-A, R 80-Umbau
hallihallo,
am serienbein kann neben der federvorspannung (höhe) nur die zugstufe eingestellt werden, die druckstufe ist fix.
bei sehr vielen GSen, die ich bisher in händen hatte, war die zugstufe stumpf zugedreht bis auf anschlag.
schau mal, wie das bei dir aussieht!
normalerweise wird so weich wie möglich und so hart wie nötig eingestellt.

bei allen obigen GSen war zudem die verstellung der federvorspannung völlig außer funktion, weil öl fehlt.
dreh mal ganz auf null und zähle beim zudrehen die klicks bis es beim drehen merklich schwerer geht.
daß die seriendämpfer nicht zu den allersensibelsten gehören ist fakt.

solltest du zur minderheit der eher untergewichtigen GS-fahrer zählen, dann kanns schon sein, daß das federbein für dich zu hart ist.
für die meisten siehts anders aus.

grundeinstellung 30:70 negativ- zu positivfederweg setze ich voraus.

grüße vom elfer-schwob
 
Zuletzt bearbeitet:
Streetworker

Streetworker

Themenstarter
Dabei seit
21.08.2014
Beiträge
201
Ort
Aachen
Modell
1150
Klasse, vielen Dank für die ausführlichen Infos! Die Zugstufe werde ich mal checken und berichten. Vorne ist bis auf Vorspannung nichts einstellbar, richtig?
 
elfer-schwob

elfer-schwob

Dabei seit
09.04.2008
Beiträge
5.936
Ort
im Murrdäle
Modell
1150 GS-A, R 80-Umbau
richtig!
und auch hier ist das serienbein wenig sensibel. (i. vgl. zur alternative v. wilbers, öhlins...)
 
Streetworker

Streetworker

Themenstarter
Dabei seit
21.08.2014
Beiträge
201
Ort
Aachen
Modell
1150
So, habe jetzt mal das FB hinten gecheckt: es sind rund 38 Klicks bei der Federvorspannung von Low zu High. Dabei sind die ersten 12 Klicks (von Low beginnend) ohne jeden Widerstand, da tut sich nichts. Der Höhenunterschied zwischen Low und High liegt bei etwas über 1 Zentimeter - das ist wenig oder? "gefühlt" war das mehr. War da nicht was mit Öl nachfüllen?

Die Zugstufen-Schraube lässt sich von S (Soft?) zu H (High? Hard?) rund 3 Umdrehungen reindrehen und war mit 2 ca. Umdrehungen eingedreht, also eher "H". Werde jetzt mal mit Einstellung "S" fahren und schauen.

Freue mich über jeden Tipp, Danke :-)

PS: 85KG/188cm
 
elfer-schwob

elfer-schwob

Dabei seit
09.04.2008
Beiträge
5.936
Ort
im Murrdäle
Modell
1150 GS-A, R 80-Umbau
jawoll,

jetzt hast du die richtigen stellrädle gefunden!

auch in deiner vorspannhydraulik fehlt also öl, wodurch du nur noch ca. 2/3 vorspannen kannst. das öl kann aber ganz einfach nachgefüllt werden.
(das hab ich hier schon paarmal beschrieben, mußt du suchen!)

bei 85 kg solltest du die grundeinstellung 70:30 aber evtl. auch noch so hinbekommen können. mit reserven für sozia/gepäck wirds aber eng.

danach zugstufe von (ganz) offen (S) richtung (H) in 1/2 umdrehungen zudrehen und immer die gleiche "testrunde" fahren.
das heck wird anfangs ordentlich pumpen, aber das sollte mit dem erhöhen der zugstufe dann aufhören.
dann noch mit plus/minus 1/4 umdrehungen nachschärfen und dann ist's auch soweit gut und bei vorhandenem material optimal eingestellt.

solltest du jedoch zw. zugstufe ganz S oder ganz H keinen unterschied feststellen können, dann ist die verstellung hinüber.
läßt sich aber auch per hand feststellen:
moped auf seitenständer, hinten am gepäckträger haltend in die senkrechte stellen, kräftig einfedern und loslassen. die ausfedergeschwindigkeit sollte sich bei verschiedenen zugstufeneinstellung merkbar unterscheiden.

grüße vom elfer-schwob
 
wernerju

wernerju

Dabei seit
11.04.2019
Beiträge
479
Ort
Landkreis Lörrach
Modell
R 1100 GS 1994
Hallo
Nachdem der Elfer-Schwob mir mal persönlich erklärt hat, wie man Öl in die Vorspannung nachfüllt, geb ich das hier mal wieder. Ist echt einfach mit verblüffender Wirkung:
  • Vorspanner mit dem Handrädle dran rausschrauben. Ist nur eine Imbusschraube. Vorher ganz zurück, also das Handrädle ganz raus auf entspannt drehen.
  • den Vorspanner dann um umdrehen und die Ölleitung zum Federbein abschrauben.
  • durch das nun offene Loch den Kolben vom Vorspanner mit einem kleinen Dorn oder Schraubendreher zurück drücken
-dann mit Öl auffüllen. Ich hab sogar dickeres Hydrauliköl genommen. Irgend ein synthetisches Motorenöl sollte auch gehen
-möglichst Blasenfrei wieder die Zuleitung zum Federbein dranschrauben
-Versteller wieder am Ort des Ausbaus dranbauen
Fertig
So hat es nach Elfer-Schwobs Anleitung super geklappt.
Grüße Jürgen
 
elfer-schwob

elfer-schwob

Dabei seit
09.04.2008
Beiträge
5.936
Ort
im Murrdäle
Modell
1150 GS-A, R 80-Umbau
hi jürgen,
danke fürs raussuchen meiner beschreibung!
ich stell mich beim suchen meiner eigenen beiträge manchmal einfach zu dabbig an...

evtl. noch klitzekleine ergänzung:

die hohlschraube an der leitung zum zylinder schon lösen (nicht abschrauben!) und wieder sachte schließen, bevor die halteschraube abmontiert wird.
man kriegt diese schraube sonst nicht auf, weil man frei hand den zylinder nicht gegengehalten bekommt.

rainer
 
qhammer

qhammer

Dabei seit
03.10.2011
Beiträge
2.825
Ort
030
Modell
aktuell R1150 GS+ 78er R100RS+ XR 600+ 690R Enduro +XS850+YP125
Don't feet the Pornspamtroll!
 
Streetworker

Streetworker

Themenstarter
Dabei seit
21.08.2014
Beiträge
201
Ort
Aachen
Modell
1150
Danke für die Beschreibung! Ich werde die Sache angehen und werde nächste Woche von der Testfahrt berichten! Schönes WE!

PS: @qhammer: ?
 
qhammer

qhammer

Dabei seit
03.10.2011
Beiträge
2.825
Ort
030
Modell
aktuell R1150 GS+ 78er R100RS+ XR 600+ 690R Enduro +XS850+YP125
Haben die Mods schon gelöscht - da war ein Spamaccount mit Pornlink unterwegs
 

Anhänge

qhammer

qhammer

Dabei seit
03.10.2011
Beiträge
2.825
Ort
030
Modell
aktuell R1150 GS+ 78er R100RS+ XR 600+ 690R Enduro +XS850+YP125
Gut das es einen Oberschlaumeierkommentator wie dich hier gibt Karl Heinz, der immer davon ausgeht das hier ALLE viel weniger wissen als er selbst.
:Ironie:
 
F

Franz Gans

Dabei seit
20.03.2008
Beiträge
3.420
Gut das es einen Oberschlaumeierkommentator wie dich hier gibt Karl Heinz, der immer davon ausgeht das hier ALLE viel weniger wissen als er selbst.
Dass auf meinen Kommentar eine "ranzige" Antwort (aka persoenlicher Angriff) kommen wuerde, war mir schon beim Schreiben klar. Denn (berechtigte, eventuell noch so wohlgemeinte) Hinweise oder gar Kritik an seiner Person beantworten Ihro Gnaden ja erwiesenermassen gut vorhersehbar in der gwohnten Art. Daran aendern auch die debilen Smilies nichts. Von mir aus!
 
qhammer

qhammer

Dabei seit
03.10.2011
Beiträge
2.825
Ort
030
Modell
aktuell R1150 GS+ 78er R100RS+ XR 600+ 690R Enduro +XS850+YP125
@Karl-Heinz - danke das du meine Aussage nochmals bestätigst :D
 
elfer-schwob

elfer-schwob

Dabei seit
09.04.2008
Beiträge
5.936
Ort
im Murrdäle
Modell
1150 GS-A, R 80-Umbau
hallo ihr zwei alten quatschköpfe!
ihr solltet schon mal versuchen, das thema des freds, den ihr hier kapert und kaputtschreibt, ganz zu lesen, auch wenns schwer fällt!

dort steht:
"Serien-Federbein zu hart? Oder einfach zu alt?"

ihr diskutiert hier immer nur den letzten part:
also ich meine, jawoll, ihr seid beide zu alt...

grüße vom elfer-schwob
 
Thema:

Serien-Federbein zu hart!? Oder einfach alt?

Serien-Federbein zu hart!? Oder einfach alt? - Ähnliche Themen

  • läuft Basecamp 4.74. mit SAMSUNG Galaxy Book Go Qualcomm Snapdragon 700 Series Prozessor, 4 GB ASp.

    läuft Basecamp 4.74. mit SAMSUNG Galaxy Book Go Qualcomm Snapdragon 700 Series Prozessor, 4 GB ASp.: Ich habe auf allen meinen Reisen ein Acer Switch One 10 SW1-011-11AN 2 in 1 Netbook Win 10 pro dabei. Nun aber zunehmend Stress mit...
  • Biete Sonstiges Klapphelm Nolan X-Lite 1005 Ultra Carbon mit N-Com B902 X Series

    Klapphelm Nolan X-Lite 1005 Ultra Carbon mit N-Com B902 X Series: Hallo Leute, ich muss mich von meinem 3 Monate jungen Helm trennen. Er ist super klasse, tip Top in Ordnung und hat nicht den kleinsten Krazer...
  • Erledigt Original BMW Heckständer/Einarmständer für luft- & wassergekühlte Boxer, K-Serie etc.

    Original BMW Heckständer/Einarmständer für luft- & wassergekühlte Boxer, K-Serie etc.: Verkaufe meinen original BMW Montageständer. Exakt der gleiche Ständer wird in den Werkstätten der BMW Motorrad Niederlassungen verwendet und ist...
  • Lautstärkeregelung nun auch für Sena mit dem Drehrad (Multicontroller) - Update für 50er Serie

    Lautstärkeregelung nun auch für Sena mit dem Drehrad (Multicontroller) - Update für 50er Serie: BMW hat vor einiger Zeit die Schnittstelle für Drittanbieter für die Lautstärkeeregelung freigegeben. Nun gibt es von Sena das erste Update für...
  • Suche Suche Navigator 6 letzte Serie 2021/2022

    Suche Navigator 6 letzte Serie 2021/2022: .. ich suche einen Navigator 6 - neue und letzte Version - aus 2022. Danke!
  • Suche Navigator 6 letzte Serie 2021/2022 - Ähnliche Themen

  • läuft Basecamp 4.74. mit SAMSUNG Galaxy Book Go Qualcomm Snapdragon 700 Series Prozessor, 4 GB ASp.

    läuft Basecamp 4.74. mit SAMSUNG Galaxy Book Go Qualcomm Snapdragon 700 Series Prozessor, 4 GB ASp.: Ich habe auf allen meinen Reisen ein Acer Switch One 10 SW1-011-11AN 2 in 1 Netbook Win 10 pro dabei. Nun aber zunehmend Stress mit...
  • Biete Sonstiges Klapphelm Nolan X-Lite 1005 Ultra Carbon mit N-Com B902 X Series

    Klapphelm Nolan X-Lite 1005 Ultra Carbon mit N-Com B902 X Series: Hallo Leute, ich muss mich von meinem 3 Monate jungen Helm trennen. Er ist super klasse, tip Top in Ordnung und hat nicht den kleinsten Krazer...
  • Erledigt Original BMW Heckständer/Einarmständer für luft- & wassergekühlte Boxer, K-Serie etc.

    Original BMW Heckständer/Einarmständer für luft- & wassergekühlte Boxer, K-Serie etc.: Verkaufe meinen original BMW Montageständer. Exakt der gleiche Ständer wird in den Werkstätten der BMW Motorrad Niederlassungen verwendet und ist...
  • Lautstärkeregelung nun auch für Sena mit dem Drehrad (Multicontroller) - Update für 50er Serie

    Lautstärkeregelung nun auch für Sena mit dem Drehrad (Multicontroller) - Update für 50er Serie: BMW hat vor einiger Zeit die Schnittstelle für Drittanbieter für die Lautstärkeeregelung freigegeben. Nun gibt es von Sena das erste Update für...
  • Suche Suche Navigator 6 letzte Serie 2021/2022

    Suche Navigator 6 letzte Serie 2021/2022: .. ich suche einen Navigator 6 - neue und letzte Version - aus 2022. Danke!
  • Oben