Tankgeber und Tankanzeige

Diskutiere Tankgeber und Tankanzeige im R 1150 GS und R 1150 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo Leute Nachdem ich nun auf meiner 1100er einen Tank der Adv. (30 Liter) drauf habe und alle Probleme mit dem Starten gelöst habe, nun noch...
roman944s2

roman944s2

Themenstarter
Dabei seit
10.11.2013
Beiträge
110
Hallo Leute

Nachdem ich nun auf meiner 1100er einen Tank der Adv. (30 Liter) drauf habe und alle Probleme mit dem Starten gelöst habe, nun noch ein kleines Problem.

Die Tankanzeige funktioniert bei angebautem Tank nicht.

Wenn ich den Deckel mit Kraftstofffilter und Pumpe ausgebaut habe und anschliesse, funktioniert die Anzeige einwandfrei.

Nach dem Einbau und Montage des Tanks, habe ich keine Balken am FID und die Reservelampe leuchtet.

Irgendwelche Ideen, was das sein kann?


Liebe Grüße


Roman
 
V

vierventilboxer

Dabei seit
25.10.2011
Beiträge
8.023
Ort
89407
Modell
R1100S, 450EXC, SB6
Kraftstoffmesser, sprich den kompletten Flansch, um ein Loch weiter entgegen dem Uhrzeigersinn verdreht montieren.
 
roman944s2

roman944s2

Themenstarter
Dabei seit
10.11.2013
Beiträge
110
Aber dann ist die "gerade" Seite der Platte nicht mehr dort wo sie hingehört. Ausserdem würde dann die Kraftstoffpumpe zu gerade stehen.

lg Roman
 
P

pius

Dabei seit
14.07.2011
Beiträge
641
Ort
Riesenbeck
Modell
R1150GS
Hallo
ich habe heute nach Bildern und bemaßter Zeichnung (dank dem Forenkollegen xmds) den Bügel nachgebogen und eingebaut. es wird noch einige Tage dauern bis der Sprit draufkommt.
Ich denke die Info könnte ich dir zukommen lassen.
Melde dich.
Edgar
 
edelweiß GS

edelweiß GS

Dabei seit
27.08.2008
Beiträge
1.019
Ort
Ja 79725
Modell
rote 95er GS 270 Tkm
Hallo Roman

Vielleicht verhädderst du den Sw-Arm mit den beiden Schläuchen die durch den Tank laufen.Tip von mir ,wenn der Tank noch leer ist,den Tank auf den Kopf heben dann solltest du hören ob der Sw-arm auf den oberen Anschlag fällt(FREIGÄNGIGKET) >mach Ich immer so wenn ich dort geschraubt habe .Den Sw-Arm kannst du nach unten etwas nachbiegen >hab ich so gemacht (mein Fass =38Ltr):cool:
 
roman944s2

roman944s2

Themenstarter
Dabei seit
10.11.2013
Beiträge
110
Hallo Edgar!

Ja bitte, das wäre toll, wenn ich Bilder und Zeichnungen davon habe. Vielleicht ist auch nur der Bügel verbogen und ich kann das an Hand der Zeichnung erkennen.

lg

Roman
 
roman944s2

roman944s2

Themenstarter
Dabei seit
10.11.2013
Beiträge
110
@Rainer

Das Problem ist, dass mittlerweile wieder Sprudel in dem Faß ist. Hab in den letzten Tagen oft genug eine Benzindusche genossen. Ok, ist des Schraubers höchstes Glück, aber irgendwann hat man zuviel davon.

lg

Roman
 
roman944s2

roman944s2

Themenstarter
Dabei seit
10.11.2013
Beiträge
110
So, Problem gelöst. Habe den Arm auf Verdacht ein wenig verbogen. Nun funktioniert das Teil wieder, wie es soll.

danke für Eure Hilfr

lg

Roman
 
V

vierventilboxer

Dabei seit
25.10.2011
Beiträge
8.023
Ort
89407
Modell
R1100S, 450EXC, SB6
Kann es sein dass du ihn beim Aus- oder Einbau verbogen hast?
An den unterschiedlichen Tanks kann es nicht liegen, das Teil an sich ist bei ADV und normaler GS stets das gleiche.
 
roman944s2

roman944s2

Themenstarter
Dabei seit
10.11.2013
Beiträge
110
Nachdem ich den Tank gebraucht gekauft habe, kann es natürlich möglich sein, dass er vorher schon verbogen war.

Und das Teil ist nicht vollkommen gleich, die Adv. hat einen anderen Schwimmerarm.

lg

Roman
 
V

vierventilboxer

Dabei seit
25.10.2011
Beiträge
8.023
Ort
89407
Modell
R1100S, 450EXC, SB6
Und das Teil ist nicht vollkommen gleich, die Adv. hat einen anderen Schwimmerarm.
Bist du dir da sicher?
Ich dachte auch dass es Unterschiede gibt, zumindest hatte ich es so im Hinterkopf, war mir aber nicht mehr ganz sicher.
Deswegen habe ich auch kurz die Teilenummern im ETK verglichen, sie sind jedoch identisch.
Komisch!?

Um wie viel cm hast du den Arm in etwa verbogen?
Vor der Problematik wird der eine oder andere in Zukunft sicherlich auch stehen. Wäre schön wenn man Bescheid wüsste....
und sich damit unnötige Arbeit ersparen könnte.
 
roman944s2

roman944s2

Themenstarter
Dabei seit
10.11.2013
Beiträge
110
Ja, da bin ich mir sicher. Habe ja beide Varianten offen vor mir liegen gehabt. Der Schwimmerarm für die ADV ist etwas länger und anders gewinkelt.

Und laut RealOEM.com haben die Varianten auch unterschiedliche Teilenummern.

Ich habe den Arm so ca. 5 mm Richtung Tankinnenseite gebogen. Mit sehr viel Gefühl. War die einzige logische Variante, da man den langen Arm beim Ausbau ja Richtung Tankaussenseite "verbiegen" muss um die Trägerplatte ausfädeln zu können.

Die Problematik sollte sich ja eigentlich alle 20.000 km stellen, da hier ja ein Wechsel des Benzinfilters notwendig ist.

lg

Roman
 
Thema:

Tankgeber und Tankanzeige

Tankgeber und Tankanzeige - Ähnliche Themen

  • Tank von advantage , tankgeber

    Tank von advantage , tankgeber: Hallo Zusammen Bin ein stolzer Besitzer von 1200 gs von 2006 . jetzt meine Frage , Der Vorbesitzer hat einen Tank von advantage verbaut , hat...
  • Was für Profis: FID nach Tankwechsel (Adventure Tank)

    Was für Profis: FID nach Tankwechsel (Adventure Tank): Hallo zusammen, ich habe hier ein Problem für euch, das ich noch bei keinem anderen gesehen habe :) Ich habe bei meiner normalen GS den großen...
  • Tankgeber & Widerstandswerte

    Tankgeber & Widerstandswerte: Hallo Zusammen, habe mir einen neuen Tacho von Acewell gekauft und möchte nun die Tankanzeige programmieren. Kann mir bitte hier für jemand die...
  • R 1100 GS reparatur tankgeber platte bzw kabel

    reparatur tankgeber platte bzw kabel: http://www.fprinz.org/motorrad/technik/tankgeber/tankgeber.seite.php?css=motor
  • Tankgeber

    Tankgeber: Hallo zusammen, ich habe meine GS 1200 kürzlich in die Werkstatt gebracht wegen der 40.000 km Inspektion. Neben einer wieder mal teuren Reparatur...
  • Tankgeber - Ähnliche Themen

  • Tank von advantage , tankgeber

    Tank von advantage , tankgeber: Hallo Zusammen Bin ein stolzer Besitzer von 1200 gs von 2006 . jetzt meine Frage , Der Vorbesitzer hat einen Tank von advantage verbaut , hat...
  • Was für Profis: FID nach Tankwechsel (Adventure Tank)

    Was für Profis: FID nach Tankwechsel (Adventure Tank): Hallo zusammen, ich habe hier ein Problem für euch, das ich noch bei keinem anderen gesehen habe :) Ich habe bei meiner normalen GS den großen...
  • Tankgeber & Widerstandswerte

    Tankgeber & Widerstandswerte: Hallo Zusammen, habe mir einen neuen Tacho von Acewell gekauft und möchte nun die Tankanzeige programmieren. Kann mir bitte hier für jemand die...
  • R 1100 GS reparatur tankgeber platte bzw kabel

    reparatur tankgeber platte bzw kabel: http://www.fprinz.org/motorrad/technik/tankgeber/tankgeber.seite.php?css=motor
  • Tankgeber

    Tankgeber: Hallo zusammen, ich habe meine GS 1200 kürzlich in die Werkstatt gebracht wegen der 40.000 km Inspektion. Neben einer wieder mal teuren Reparatur...
  • Oben