vibrationen gs1200

Diskutiere vibrationen gs1200 im R 1200 GS und R 1200 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; hi liebe gemeinde ich habe bei 2000 u/min laute vibs von der windschutzscheibe wenn ich stark beschleunige. weiß jemand abhilfe? über die...
docpaul

docpaul

Themenstarter
Dabei seit
04.05.2005
Beiträge
93
hi liebe gemeinde
ich habe bei 2000 u/min laute vibs von der windschutzscheibe wenn ich stark beschleunige. weiß jemand abhilfe? über die suchfunktion habe ich nix gefunden. hilfe erbeten.
bikergruß paul
 
Peter

Peter

Dabei seit
27.01.2005
Beiträge
2.803
Ort
wiesloch
Hi Paul,
Über die Vibrationen wurde schon viel geschrieben.
Manche legen 2 Gummiringe zw.Halter und Bügel.
Andere nehmen nur Teflonband.Dies soll das beste sein.
Und zwar bei der vorderen Befestigung der Scheibe,
Da sind 2 Schrauben mit Stiften dran,diese haben in
Ihrer Führung bisschen Luft.
Peter
 
A

acryloss

Dabei seit
06.05.2004
Beiträge
109
Das Problem hatte ich auch.
Ich hatte meinen Händler darauf angesprochen, und der hat zwei Gummiringe unter die Scheibe gelegt, seit dem ist Ruhe.
Ich habe halt immer einen Gang zurückgeschaltet, wenn die Scheibe anfing zu klappern (habe immer geacht das wäre so).

Horst
 
docpaul

docpaul

Themenstarter
Dabei seit
04.05.2005
Beiträge
93
danke,
hab mir schon gedacht, dass das thema nicht neu ist und hab vermutet, dass die lösung nicht super komplizert ist...
nochmals danke
bikergruß
paul
 
R

RenegadePilot

Dabei seit
21.04.2005
Beiträge
751
Ort
Köln
Modell
R1200GS, MG V12
Das Klappern der Scheibe kann auch an zuviel Spiel in den beiden Kunststoff-Lagerzapfen der Scheibenfront liegen. Hierzu habe ich die Zapfen vor der Montage in Silicon getaucht und dann wars deutlich besser.
Andererseits liefert der Motor bei Drehzahlen unter 3000 heftige Vibrationen, die alle möglichen weich aufgehängten Extremitäten wie Instrumenteneinheit, Rücklicht, Blinker etc. kräftig in Resonanz-
schwingungen bringen.
Ich habe den Eindruck , dass Zweizylinder im unteren Drehzahlbereich unter Last noch keinen vernünftigen Momentausgleich aufweisen. Meine Guzzi verhält sich da ähnlich.

:)
 
docpaul

docpaul

Themenstarter
Dabei seit
04.05.2005
Beiträge
93
@RenegadePilot
danke auch für deine antwort, deine guzzi kann ich net beurteilen, doch hab ich den eindruck, dass auf der achse zuviel spiel ist... ich werde das problem mal ganz offensiv angehen, notfalls muß mein freundlicher herhalten, da ich kein silikon da hab...
bikergruß
paul
 
Klempner

Klempner

Dabei seit
11.03.2005
Beiträge
33
Ort
Senftenberg
Modell
R 1200 GS
Moin, Moin,

das Problem mit der Scheibe gibt es von Anfang an. Ich habe nach 17000 km eine neue Scheibe incl. Befestigung auf Garantie bekommen weil ein Halter gebrochen war und die Scheibe Risse hatte. Das Problem wurde jedoch offiziell von BMW nicht behoben. Es gibt nur eine Bastellösung mit Rundringen oder Silikon.
Traurig, traurig BMW!!!

MfG
der Klempner
 
docpaul

docpaul

Themenstarter
Dabei seit
04.05.2005
Beiträge
93
@ all
habe den link gründlich studiert und habe meine scheibe genau unter die lupe genommen. bisher bei km 4200 keine rißbildung. fahre demnächst bei meinem :D vorbei und bitte ihm mal um 2 ringe...
werde über den erfolg berichten. ansonsten stimmt es schon, dass das mopped unter 3000 u/min schon kräftig schüttelt.
bikergruß
paul
 
qtreiber

qtreiber

Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
8.051
Ort
Ostfriesland
Modell
Multi1260S + XCountry - Ex-R1200R - Danone
Moin Paul,
seit 04/2004 und 24.000 KM habe ich die Scheibe mit Klebeband ruhiggestellt. Nicht sichtbar, weiterhin leicht verstellbar und in zwei Minuten erledigt.

Wenn Deine Q sich zu sehr schüttelt, solltest Du mal prüfen lassen, ob der neueste Softwarestand (= 4.1) drauf ist. Ein Teil dieses Updates ist ein "runderer Leerlauf".

Gruß
 
docpaul

docpaul

Themenstarter
Dabei seit
04.05.2005
Beiträge
93
hi bernd, schön dich hier wieder zu treffen. danke für den tipp. ich denke im stand läuft meine miss ellie recht ruhig. prob ist nur starke beschleunigung, sagen wir mal ab 1500 u/min... wenn ich langsam beschleunige schnurrt sie wie ein kätzchen...
lg
paul
 
Fly Eagle

Fly Eagle

Dabei seit
22.01.2005
Beiträge
57
Habe vorgestern den Scheibenhalter von Wunderlich eingebaut.

Ist ein bisserl Fummelarbeit, aber hat sich gelohnt. Nun brummt und schettert meine Scheibe nicht mehr.

Außerdem macht die BEfestigung im Vergleich zur Originalen einen stabileren Eindruck.

Fahre demnächst 2000km nach Nordspanien, danach weiss ich auch, ob diese den Langzeittest besteht.

Tschö
 
qtreiber

qtreiber

Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
8.051
Ort
Ostfriesland
Modell
Multi1260S + XCountry - Ex-R1200R - Danone
...also meine Originalhalterung und die mit Klebeband innerhalb von zwei Minuten "ruhiggestellte" Scheibe hält bisher 24.000 KM, offroad, Schotter - alles dabei. Da dürften doch 2.000 KM für so ein teures Wundelmilchteil kein Problem sein. :wink:

Gruß
 
Fly Eagle

Fly Eagle

Dabei seit
22.01.2005
Beiträge
57
Hi qtreiber,

Das ist ja interessant.

Wie hast Du die denn verklebt?

Tschö
 
qtreiber

qtreiber

Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
8.051
Ort
Ostfriesland
Modell
Multi1260S + XCountry - Ex-R1200R - Danone
Moin,
die "schwarzen" Halter, also die Teile in denen die Schrauben sitzen seitlich rausziehen, eine Runde Klebeband drum und wieder reinstecken. Scheibe wieder festschrauben - und feddich. Dazu muß die Scheibe seitlich (Höhenverstellung) nur gelockert werden (vorne natürlich die Schrauben komplett raus). Wenn zwei Minuten nicht ganz reichen; fünf auch jeden Fall. :P

Gruß
 
docpaul

docpaul

Themenstarter
Dabei seit
04.05.2005
Beiträge
93
ach junx... wo wir grad beim thema sind. hat einer von euch erfahrungen mit einem scheibenaufsatz? mit meinen 197 kriege ich doch einige verwirbelungen ab. es gibt glaube ich von wundermilch einen aufsatz...
paul
 
qtreiber

qtreiber

Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
8.051
Ort
Ostfriesland
Modell
Multi1260S + XCountry - Ex-R1200R - Danone
Moin Paul,
das ist immer wieder ein beliebtes Thema. :wink: Hast Du es mal mit der Scheibe in der niedrigsten Stellung probiert? So kann der Fahrtwind "ungehindert" auf den Helm usw. anströmen und ist in vielen Fällen ruhiger und angenehmer als durch eine Scheibe verursachte Verwirbelungen.
Wenn Du es "total ruhig" haben möchtest, wirst Du um eine "Riesenscheibe" nicht herumkommen. Bei einem Kollegen vom mir hat der Wundelmilchaufsatz etwas mehr Beruhigung (oder ist der von TT?) gebracht. Auch dabei kommt es auf die Neigung der Scheibe und des Aufsatzes an.
...testen...testen...testen...testen...testen...

Gruß
 
docpaul

docpaul

Themenstarter
Dabei seit
04.05.2005
Beiträge
93
also bernd...
ich habe die scheibe in allen 5 stellungen ausprobiert. ganz hoch ist für mich am besten und wenn ich den kopf dann einziehe, schätze so 10 cm ist es merklich ruhiger, doch ich denke du hast recht, ich werde wohl um das testen nicht herumkommen, auf langen autobahnetappen nutze ich gehörschutzstopfen.

lg
paul
 
Thema:

vibrationen gs1200

vibrationen gs1200 - Ähnliche Themen

  • R1250 GSA Vibrationen

    R1250 GSA Vibrationen: Hallo, ich habe eine R1250 GSA HP EZ 4/2020 und mittlerweile knapp 7000km gefahren. Seit beginn nehme ich Vibrationen war, zu Anfang leicht jetzt...
  • Vibrationen ab 120km/h

    Vibrationen ab 120km/h: Moin, hab das Hinterrad lose gehabt und wieder eingerichtet. Nun vibriert das Möppi ab 120km/h Gibts da ne Idee was sein kann? Kette ist gerade...
  • Vibration im Kupplungshebel

    Vibration im Kupplungshebel: Hallo zusammen, Ich hoffe ihr steinigt mich nicht für diese komische Frage. Seit der letzten Inspektion habe ich an meiner 1200er GSA Bj 14 eine...
  • Vibrationen

    Vibrationen: Moin, ich bin neu hier und habe zwei Probleme mit meiner 2017er 1200 GS Exclusive: 1. Wenn der Straßenbelag etwas schlechter und unebener wird...
  • Gopro auf GS1200 ADV

    Gopro auf GS1200 ADV: Liebe GSler! Habe mir eine Gopro gekauft und brauche Tipps(wenn möglich Fotos) wo ich die Kamera auf meine ADV Montieren kann, wobei so wenig wie...
  • Gopro auf GS1200 ADV - Ähnliche Themen

  • R1250 GSA Vibrationen

    R1250 GSA Vibrationen: Hallo, ich habe eine R1250 GSA HP EZ 4/2020 und mittlerweile knapp 7000km gefahren. Seit beginn nehme ich Vibrationen war, zu Anfang leicht jetzt...
  • Vibrationen ab 120km/h

    Vibrationen ab 120km/h: Moin, hab das Hinterrad lose gehabt und wieder eingerichtet. Nun vibriert das Möppi ab 120km/h Gibts da ne Idee was sein kann? Kette ist gerade...
  • Vibration im Kupplungshebel

    Vibration im Kupplungshebel: Hallo zusammen, Ich hoffe ihr steinigt mich nicht für diese komische Frage. Seit der letzten Inspektion habe ich an meiner 1200er GSA Bj 14 eine...
  • Vibrationen

    Vibrationen: Moin, ich bin neu hier und habe zwei Probleme mit meiner 2017er 1200 GS Exclusive: 1. Wenn der Straßenbelag etwas schlechter und unebener wird...
  • Gopro auf GS1200 ADV

    Gopro auf GS1200 ADV: Liebe GSler! Habe mir eine Gopro gekauft und brauche Tipps(wenn möglich Fotos) wo ich die Kamera auf meine ADV Montieren kann, wobei so wenig wie...
  • Oben