Vinette wo anbringen??

Diskutiere Vinette wo anbringen?? im Motorrad allgemein Forum im Bereich Community; So habe ich das auch verstanden, war eindeutig.
GS-Matze

GS-Matze

Dabei seit
18.04.2009
Beiträge
1.609
Ort
München
Modell
GS1200ADV 2018
So habe ich das auch verstanden, war eindeutig.
 
X_FISH

X_FISH

Dabei seit
14.03.2015
Beiträge
823
Modell
R 1150 GS
Warum verbreitest du hier so einen Blödsinn? Woher stammen deine Weisheiten?
Ich informiere mich. Anstatt das ich wild im Internet irgendwelche Leute ankacke lese ich was die Anforderungen sind.


Video: 0:38 geht's los.

Broschüre der ASFINAG:

Kleben Sie die Vignette auf einen sauberen und vor allem nicht auswechselbaren Teil des Motorrads (z. B. Gabelholm oder Tank).
Achtung: Eine Vignette am Koffer oder einer Seitentasche ist nicht gültig!
Quelle: https://www.asfinag.at/media/2432/d_vignettenfolder_2018_neu_d_rz_fs-v2.pdf
Quelle: https://www.asfinag.at/maut-vignette/vignette/klebevignette/

Aus "nicht auswechselbar" machst du mal eben "nicht einfach abnehmbar". Die Scheibe ist selbst für ungeübte Hände wohl ein Teil auf das die Eigenschaft "nicht auswechselbar" nicht zutrifft.

Links und rechts ist ebenfalls nicht egal. Oder willst du das die armen Hascherl immer aus ihrem Mauthäuschen klettern müssen damit sie deine Maschine von allen Seiten anschauen müssen? ;)

So. Und jetzt zeig mir doch mal bitte wo die ASFINAG schreibt »Verkleidung und Windschild sind super - da wir Österreicher sowas nicht von Motorrädern abbauen können und glauben das das auch sonst keiner schafft«.

Da stellt sich dann doch die Frage wer hier tatsächlich Blödsinn verbreitet? ;)

Zumindest mit meiner ersten Antwort bist du wohl recht zufrieden - bringst da jedenfalls keine neuen Infos zur digitalen Vignette... Inkl. den 18 Tagen war das alles schon zu lesen. Musst dann wohl bei meinem Posting auf "Danke" klicken. War ja kein Blödsinn. :D

Grüße, Martin
 
AlpenoStrand

AlpenoStrand

Dabei seit
26.09.2006
Beiträge
6.016
Ort
AlpenoStrand
Modell
zu viele, aber nie genug
... Ich informiere mich. Anstatt das ich wild im Internet irgendwelche Leute ankacke lese ich was die Anforderungen sind. ...

... Da stellt sich dann doch die Frage wer hier tatsächlich Blödsinn verbreitet? ;) ....
Hast du deine angegebenen Quellen eigentlich auch gelesen? Könntest du mir bitte in deinen Quellen angeben wo steht dass die österreichische (für Ralsch) Vignette LINKS angebracht werden muss. Gabelholm oder Tank ist eine reine EMPFEHLUNG aber keine Vorschrift.

Und ja, eine Verkleidung oder ein Windschild gelten als "nicht einfach demontierbares bzw auswechselbares" Teil. Koffer, Taschen, Tankrucksack oder gar der Helm (alles schon gesehen) werden eben nicht akzeptiert.

Woher ich dies weiß? Achtung - Outing - Ich arbeite bei dem Verein. :p

Und nun überleg noch mal was für Blödsinn du hier verbreitest und andere wohl bewusst verunsicherst.
 
apfelrudi

apfelrudi

Dabei seit
09.01.2010
Beiträge
42.206
Ort
mal hier, mal dort
IOder willst du das die armen Hascherl immer aus ihrem Mauthäuschen klettern müssen damit sie deine Maschine von allen Seiten anschauen müssen? ;)
Mauthäuschen gibts nur bei Sonderstrecken, die Asfinag-Kontrolleure müssen sowieso immer genau schauen, die wollen immer alles wissen (hört man aus Erzählungen), ich wurde noch NIE kontrolliert, egal, ob Auto oder Motorrad....

PS: ich kleb die Vignette immer rechts an die Gabel, bin ich jetzt ein Destrukteur?
 
AlpenoStrand

AlpenoStrand

Dabei seit
26.09.2006
Beiträge
6.016
Ort
AlpenoStrand
Modell
zu viele, aber nie genug
Oh Rudi, ich schick dir gleich meine Kollegen vorbei. Dann ist Schluss mit Lustig (aber nur wenn es nach der falschen Behauptung von X_FISH geht). :rolleyes:
 
apfelrudi

apfelrudi

Dabei seit
09.01.2010
Beiträge
42.206
Ort
mal hier, mal dort
ich sollte jetzt wohl meine Moppeds verschrotten, scheixxe, immer falsch geklebt....

Hast Du ein Foto vom Helm mit Vignette?

Vielleicht sogar am Visier?
;)
 
X_FISH

X_FISH

Dabei seit
14.03.2015
Beiträge
823
Modell
R 1150 GS
Woher ich dies weiß? Achtung - Outing - Ich arbeite bei dem Verein.
In welcher Funktion? »MitarbeiterIn Strassenerhaltung« wird übrigens gerade in Parndorf neu besetzt.

Hast du deine angegebenen Quellen eigentlich auch gelesen [...] Gabelholm oder Tank ist eine reine EMPFEHLUNG aber keine Vorschrift.
Das sah der unfreundliche Mensch am Landercker Tunnel aber deutlich anders - mit kollegialer Unterstützung. War interessant der Diskussion zuzuschauen. Aber vielleicht waren die auch nur deutlich unterhalb von deiner Gehaltsklasse unterwegs und wussten es nicht besser?

Und ja, eine Verkleidung oder ein Windschild gelten als "nicht einfach demontierbares bzw auswechselbares" Teil.
Und das steht/kam im .pdf oder Video wo genau? Da kam nur Tank und Gabelholm... Aber du weißt es ja ganz genau weil du sagst das du dort in Lohn und Brot bist (oder in Gehalt). Also fasse ich dich korrekt zusammen:

  • Wenn es nicht im Video/.pdf genannt ist, ist es ganz klar definiert (z.B. auf die Scheibe kleben ist erlaubt).
  • Wenn es nicht im Video/.pdf genannt ist, dann ist es ganz klar nicht defininiert (z.B. welche Seite es vereinfachen würden die Vignette abzulesen).
  • Wenn es im Video/.pdf genannt wird, ist es nur eine Empfehlung welche man auch ignorieren kann.

Soweit alles korrekt wie du es sagst? Wollte das nur mal eben überprüfen. Nicht das wir einfach nur aneinander vorbeireden.
_____

PS: ich kleb die Vignette immer rechts an die Gabel, bin ich jetzt ein Destrukteur?
Ne, das sind die mit den drei Farben statt Europaflagge auf dem Kennzeichen, welches sie auch noch um 180° drehen.

Grüße, Martin
 
lederkombi

lederkombi

Dabei seit
22.09.2016
Beiträge
4.438
Ort
Basel-Schweiz
Modell
Aktuell: R1250GSA HP und andere
Ich informiere mich. Anstatt das ich wild im Internet irgendwelche Leute ankacke lese ich was die Anforderungen sind.

Aus "nicht auswechselbar" machst du mal eben "nicht einfach abnehmbar". Die Scheibe ist selbst für ungeübte Hände wohl ein Teil auf das die Eigenschaft "nicht auswechselbar" nicht zutrifft.

Links und rechts ist ebenfalls nicht egal. Oder willst du das die armen Hascherl immer aus ihrem Mauthäuschen klettern müssen damit sie deine Maschine von allen Seiten anschauen müssen? ;)

So. Und jetzt zeig mir doch mal bitte wo die ASFINAG schreibt »Verkleidung und Windschild sind super - da wir Österreicher sowas nicht von Motorrädern abbauen können und glauben das das auch sonst keiner schafft«.

Da stellt sich dann doch die Frage wer hier tatsächlich Blödsinn verbreitet? ;)

Zumindest mit meiner ersten Antwort bist du wohl recht zufrieden - bringst da jedenfalls keine neuen Infos zur digitalen Vignette... Inkl. den 18 Tagen war das alles schon zu lesen. Musst dann wohl bei meinem Posting auf "Danke" klicken. War ja kein Blödsinn. :D

Grüße, Martin
Grundsätzlich ist alles an jedem Fahrzeug austauschbar. Die Frage ist daher nicht ob es demontierbar ist, sondern wie gross der entsprechende Aufwand ist. Wenn das Teil fest mit mehreren Schrauben am Fahrzeug verschraubt ist, das Teil für den sachgerechten Betrieb notwendig ist, so sollte dies auch kein Problem darstellen. Daher darf man z.B. in der CH die Vignette unter dem Sattel festkleben (ist sogar empfohlen, da dort weniger geklaut wird und zudem die Vignette länger lesbar bleibt!). Es ist nun einmal so, dass die Frontscheibe bei einem Motorrad (sofern vorhanden) ungeeignet ist. Die Scheibe ist sicherheitsrelevant und darf nicht zugeklebt werden. Das ist auch beim Auto so, allerdings ist es oberhalb des Innen-Rückspiegels eher weniger wichtig, ob man noch durchschauen kann, denn dort oben ist eigentlich der Himmel und nicht die Strasse!
 
Wolfgang.A

Wolfgang.A

Dabei seit
09.08.2011
Beiträge
3.902
Ort
Salzburg
Modell
KTM 1190 Adventure R
Es ist nun einmal so, dass die Frontscheibe bei einem Motorrad (sofern vorhanden) ungeeignet ist. Die Scheibe ist sicherheitsrelevant und darf nicht zugeklebt werden.
Das Windshield eines Motorrades ist in der Schweiz sicherheitsrelevant?
Dürfen dann Motorräder ohne Windshield gar nicht zugelassen werden?
Und dass ein Windshield nicht beklebt werden darf ist wohl auch eine Schweizer Eigenheit, oder?
 
lederkombi

lederkombi

Dabei seit
22.09.2016
Beiträge
4.438
Ort
Basel-Schweiz
Modell
Aktuell: R1250GSA HP und andere
Das Windshield eines Motorrades ist in der Schweiz sicherheitsrelevant?
Dürfen dann Motorräder ohne Windshield gar nicht zugelassen werden?
Und dass ein Windshield nicht beklebt werden darf ist wohl auch eine Schweizer Eigenheit, oder?
Dies ist sie auch in DE und allen anderen Ländern in Europa! Aber da Du ja ein Troll bist....

Versuche einmal eine Scheibe OHNE E-Markierung oder entsprechende ABE beim Vorzeigen (TÜV) anzubringen bzw. abnehmen zu lassen...und kleistere Deine Scheibe mit Vignetten voll und auch Du als Troll wirst verstehen lernen.:rolleyes:
 
P

Polly

Dabei seit
18.02.2006
Beiträge
2.068
Heimadlandabrau, des ka do ned so schwer sai, an Bäbber an des Mobbedle zu bäbba.

 
Ralsch

Ralsch

Dabei seit
12.05.2017
Beiträge
3.109
Ort
In der Nähe von Darmstadt
Modell
BMW R1200GS Bj. 2005 in Gelb
Woher ich dies weiß? Achtung - Outing - Ich arbeite bei dem Verein. :p

Und nun überleg noch mal was für Blödsinn du hier verbreitest und andere wohl bewusst verunsicherst.
Das erklärt so einiges, insbesondere Deinen überaus "netten" Umgangston, ist ja bei den "Offiziellen" der unteren Dienstgrade so Usus. Die nehmen halt - zwangsweise - jeden. Umgangsformen werden da ja eher als schädlich betrachtet.
Und anstatt zusätzlichem Pickerl an der GS hat mein Profil jetzt einen weiteren Troll auf der Ignorieren-Liste. :locked:

Bis dann,

Ralf
 
Thema:

Vinette wo anbringen??

Vinette wo anbringen?? - Ähnliche Themen

  • Wo Vignette anbringen ( Motorrad u. Anhänger )

    Wo Vignette anbringen ( Motorrad u. Anhänger ): Hallo zusammen, wo bringt Ihr am Motorrad bzw. am Motorrad-Anhänger die Vignette an ? Wenn Bilder vorhanden, gerne anhängen. Vielen Dank Vorab.
  • Givi Topcase Monolock halteplatte anbringen??

    Givi Topcase Monolock halteplatte anbringen??: Hat jemand die kleine Monolock Halteplatte an der GS angebracht? Wie habt ihr das befestigt damit es hält und auch noch gut aussieht. Ein Blech...
  • Drift Ghost S an Shoei GT AIR II anbringen, wo am Helm?

    Drift Ghost S an Shoei GT AIR II anbringen, wo am Helm?: Moin moin, nun hab ich den Shoei GT AIR II und die Drift Ghost S. Hab sowohl den geraden Aufkleber, als auch den konvexen Aufkleber angehalten...
  • Garnin GPS MAP an LC BJ 2014 anbringen

    Garnin GPS MAP an LC BJ 2014 anbringen: Hallo Allerseits, Seit Sommer 2016 bewege ich auch eine LC neben meiner GS 1150 GS. Ich bin auf allen Motorrädern mit einem Garmin GPSMAP 278...
  • Garmin GPS MAP an Sertao anbringen

    Garmin GPS MAP an Sertao anbringen: Hallo Allerseits, Seit Sommer 2018 habe ich eine Sertao. Ich bin auf allen Motorrädern mit einem Garmin GPSMAP 278 unterwegs. ​​​ Ich finde...
  • Garmin GPS MAP an Sertao anbringen - Ähnliche Themen

  • Wo Vignette anbringen ( Motorrad u. Anhänger )

    Wo Vignette anbringen ( Motorrad u. Anhänger ): Hallo zusammen, wo bringt Ihr am Motorrad bzw. am Motorrad-Anhänger die Vignette an ? Wenn Bilder vorhanden, gerne anhängen. Vielen Dank Vorab.
  • Givi Topcase Monolock halteplatte anbringen??

    Givi Topcase Monolock halteplatte anbringen??: Hat jemand die kleine Monolock Halteplatte an der GS angebracht? Wie habt ihr das befestigt damit es hält und auch noch gut aussieht. Ein Blech...
  • Drift Ghost S an Shoei GT AIR II anbringen, wo am Helm?

    Drift Ghost S an Shoei GT AIR II anbringen, wo am Helm?: Moin moin, nun hab ich den Shoei GT AIR II und die Drift Ghost S. Hab sowohl den geraden Aufkleber, als auch den konvexen Aufkleber angehalten...
  • Garnin GPS MAP an LC BJ 2014 anbringen

    Garnin GPS MAP an LC BJ 2014 anbringen: Hallo Allerseits, Seit Sommer 2016 bewege ich auch eine LC neben meiner GS 1150 GS. Ich bin auf allen Motorrädern mit einem Garmin GPSMAP 278...
  • Garmin GPS MAP an Sertao anbringen

    Garmin GPS MAP an Sertao anbringen: Hallo Allerseits, Seit Sommer 2018 habe ich eine Sertao. Ich bin auf allen Motorrädern mit einem Garmin GPSMAP 278 unterwegs. ​​​ Ich finde...
  • Oben