Warum sind Akku Rasenmäher so laut ?

Diskutiere Warum sind Akku Rasenmäher so laut ? im Smalltalk und Offtopic Forum im Bereich Community; Als Nachfolge für meinen Benzinrasenmäher bin ich auf der Suche nach einen leisen Akkumäher. Nach rumhören in der Nachbarschaft bin ich eigentlich...
S

sackbauer

Themenstarter
Dabei seit
12.08.2020
Beiträge
28
Als Nachfolge für meinen Benzinrasenmäher bin ich auf der Suche nach einen leisen Akkumäher. Nach rumhören in der Nachbarschaft bin ich eigentlich entäuscht. Die sind ja kaum leiser als Benzinmäher. Das hochtourige heulende Geräusch erinnert eher an einem startenden Düsenjäger. Grund dürfte das hochdrehende Messer sein.
Dabei müsste ja die hohe Drehzahl meiner Meinung nicht sein da ja ein Elektromotor schon bei geringer Drehzahl ein hohes Drehmoment liefert oder ?
Gehört habe ich übrigens bis jetzt: Husquarna, Stihl, Einhell, und ein No Name Produkt.
Und 43 cm Schnittbreite sollte es schon sein.
 
Hobbyfahrer

Hobbyfahrer

Dabei seit
26.09.2009
Beiträge
5.597
Ort
Hamburg
Modell
R 1250 GSA TB 21, G 650 XC ABS 07
Unser Bosch Akku Mäher ist deutlich leiser als normale 230 Volt Mäher und massiv leiser als Benzin Mäher.

Ich empfinde die normalen 230 Volt Mäher auch nicht so angenehm. Laut werden aber alle wenn der Mäher von unten nicht sauber ist und sich dort das Grass (besonders bei Feuchtigkeit) ablagert.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

sackbauer

Themenstarter
Dabei seit
12.08.2020
Beiträge
28
O.k. klingt interessant. Welches Modell ?
Lg.
 
Hobbyfahrer

Hobbyfahrer

Dabei seit
26.09.2009
Beiträge
5.597
Ort
Hamburg
Modell
R 1250 GSA TB 21, G 650 XC ABS 07
Bosch Rotak 43 LI (gibt aber mittlerweile ein Nachfolgemodell davon).

Ich habe aber auch das gesamte Akkusystem von Bosch.

Man denkt wenn man das Gerät das erste mal sieht "Das Plastikteil soll funktionieren!?

Ich hatte schon viele Mäher in allen Preisklassen aber dieser Mäher ist das Beste, betrachtet über alle Eigenschaften, was ich bisher hatte.
 
Larsi

Larsi

Dabei seit
10.07.2007
Beiträge
26.492
Ein normaler Rasenmäher muss längeres Gras schneiden (1-2 Wochen Wachstum) und auch das Gras deutlich schneller scheiden (Schritttempo) als ein leiser Roboter, der täglich mit langsamer Geschwindigkeit unterwegs ist. Außerdem muss das Gras nicht nur geschnitten, sondern auch aus dem Korpus in den Fangkorb befördert werden. Dazu ist eine gewisse Rotationsgeschwindigkeit des Messers notwendig, die mW bei einer Motordrehzahl von um 3000/min am effizientesten ist.
Mit den Klingen eines Mähroboters funktioniert das nicht.
 
Hobbyfahrer

Hobbyfahrer

Dabei seit
26.09.2009
Beiträge
5.597
Ort
Hamburg
Modell
R 1250 GSA TB 21, G 650 XC ABS 07
Ein normaler Rasenmäher muss längeres Gras schneiden (1-2 Wochen Wachstum) und auch das Gras deutlich schneller scheiden (Schritttempo) als ein leiser Roboter, der täglich mit langsamer Geschwindigkeit unterwegs ist. Außerdem muss das Gras nicht nur geschnitten, sondern auch aus dem Korpus in den Fangkorb befördert werden. Dazu ist eine gewisse Rotationsgeschwindigkeit des Messers notwendig, die mW bei einer Motordrehzahl von um 3000/min am effizientesten ist.
Mit den Klingen eines Mähroboters funktioniert das nicht.
Es geht hier nicht um Mähroboter!

Der User fragt hier nicht, warum ein Mähroboter leiser ist als ein Benzin-, Elektro- oder Akku-Mäher.

Seine Frage ist, falls du es nicht richtig verstanden hast, warum subjektiv in der Wahrnehmung er das Gefühl hat, dass ein Akku-Mäher nicht leiser ist als ein Benzin-Mäher.

Wenn du etwas sinnvolles dazu beitragen kannst, wäre das toll und hilfreich.

Zum Thema Mähroboter gibt es einen anderen Beitrag Elektrisches Schaf (Mähroboter)
 
Zuletzt bearbeitet:
blackthunder

blackthunder

Dabei seit
12.11.2021
Beiträge
841
Ort
ganz dicht bei HH
Modell
R1250GS
... wäre aber (wenn die örtlichen Gegebenheiten es hergeben) eine überlegenswerte Alternative, weil leiser geht es nicht und man braucht kaum noch selber Hand anzulegen :schulterzucken: :wink:
 
Larsi

Larsi

Dabei seit
10.07.2007
Beiträge
26.492
Es geht hier nicht um Mähroboter!

Der User fragt hier nicht, warum ein Mähroboter leiser ist als ein Benzin-, Elektro- oder Akku-Mäher.
...
Nagel dir doch ein Ei ans Knie. :daumen-runter:

sackbauer schrieb Folgendes:

... Das hochtourige heulende Geräusch erinnert eher an einem startenden Düsenjäger. Grund dürfte das hochdrehende Messer sein.
Dabei müsste ja die hohe Drehzahl meiner Meinung nicht sein da ja ein Elektromotor schon bei geringer Drehzahl ein hohes Drehmoment liefert oder ?
...
... und dazu habe ich Stellung genommen.
 
Andreas800gs

Andreas800gs

Dabei seit
01.05.2014
Beiträge
5.944
Ort
85xxx
Modell
1200GS Rally & M4Ride
Der Akkumäher von meinem Nachbarn hört sich auch an wie ein pumpender Kärcher...war da recht erstaunt, hätte ich so nicht mit gerechnet. Man sollte - wenn der Fokus auf den Dezibel liegt - also unbedingt vorm Kauf mal "probehören" gehen

Warum das so ist ? :schulterzucken:

Grüße
Andreas
 
K

K1300S

Dabei seit
17.05.2020
Beiträge
470
Ich hatte lange Zeit auch Elektrorasenmäher. Die haben alle nicht lange gehalten und die Sache mit dem Kabel war eine Qual. Habe dann einen Benzinrasenmäher gekauft. Der hält schon länger und man hat nicht das Theater mit dem Stromkabel.
 
S

sackbauer

Themenstarter
Dabei seit
12.08.2020
Beiträge
28
Bosch Rotak 43 LI (gibt aber mittlerweile ein Nachfolgemodell davon).

Ich habe aber auch das gesamte Akkusystem von Bosch.

Man denkt wenn man das Gerät das erste mal sieht "Das Plastikteil soll funktionieren!?

Ich hatte schon viele Mäher in allen Preisklassen aber dieser Mäher ist das Beste, betrachtet über alle Eigenschaften, was ich bisher hatte.
Danke für die Info. Aktuell finde ich aber kein Nachfolgemodell mit 43 cm Schnittbreite 🤔
 
Bernile

Bernile

Dabei seit
22.07.2021
Beiträge
1.146
Ort
Balingen
Modell
R1250GS
Also mein Elektro Mäher (mit Kabel) ist deutlich leiser als der Stuka Benzinmäher von meinem Nachbarn, da kann ich auch Mittags mit mähen.
Die Wlan Mäher die ich gehört habe waren eigentlich auch recht leise, wollte mir auch mal einen holen, aber sicher wäre bei mir immer der Akku leer wenn ich mähen will, das wiederum ist ja aber hier nicht die Frage.
 
blackthunder

blackthunder

Dabei seit
12.11.2021
Beiträge
841
Ort
ganz dicht bei HH
Modell
R1250GS
Also mein Elektro Mäher (mit Kabel) ist deutlich leiser als der Stuka Benzinmäher von meinem Nachbarn, da kann ich auch Mittags mit mähen.
Die Wlan Mäher die ich gehört habe waren eigentlich auch recht leise, wollte mir auch mal einen holen, aber sicher wäre bei mir immer der Akku leer wenn ich mähen will, das wiederum ist ja aber hier nicht die Frage.
Was ist denn ein WLAN Mäher ?!? du meinst ein Rasenmäher-Roboter nehme ich an. Da hat das WLAN aber nichts mit dem Mähen zu tun sondern dient primär der Handykopplung für die Programmierung über die entsprechende App.

Und der Akku ist nie leer bei einem Mähroboter, der mäht jeden Tag (bzw. so wie du den Mäh-Zeitplan in der App einstellst) bis sein Akku fast leer ist und fährt dann brav wieder zu seiner Basisstation wo der Akku wieder aufgeladen wird 🤷‍♂️

Mähroboter heißt einmaligen Installationsaufwand für die Verlegung des Begrenzungsdrahtes, danach kann man ihm täglich bei der Arbeit zuschauen wie er sehr sehr leise über den Rasen schnurrt 👍🏻 beruhigt fast so wie ein Aquarium 🤣🤣🤣
 
Bernile

Bernile

Dabei seit
22.07.2021
Beiträge
1.146
Ort
Balingen
Modell
R1250GS
Es geht js nicht um Mähroboter sondern Rasenmäher mit Akkubetrieb (ohne kabel bei mir wlan mäher :giggle:).
 
Rex Krämer

Rex Krämer

Dabei seit
07.08.2012
Beiträge
1.818
Ort
74831 Gundelsheim
Modell
R1150GS Adv
Also der Rasenmäher muß leise sein, aber ans Motorrad kommt der Klappenauspuff ;) ;) ;)

Gruß HG, der jetzt in den Garten geht und seinen Husquarna Akku-Mäher anschmeißt.
 
Framic

Framic

Dabei seit
24.09.2020
Beiträge
788
Ort
NordWest
Modell
Triple Black LC, Scarver
Das Problem mit der Lautstärke dürfte sich dadurch erklären, dass die Mäher nicht nur den Rasen kürzen sollen, sondern auch das Schnittgut mit Schmackes in den Fangkorb befördern sollen.
Der dafür zu generierende Luftstrom ist eben nicht lautlos.
 
Bernile

Bernile

Dabei seit
22.07.2021
Beiträge
1.146
Ort
Balingen
Modell
R1250GS
Also der Rasenmäher muß leise sein, aber ans Motorrad kommt der Klappenauspuff ;) ;) ;)

Gruß HG, der jetzt in den Garten geht und seinen Husquarna Akku-Mäher anschmeißt.
Naja wenn du permanent mit dem Moped um´s Haus fährst geht das einem auch auf die Nüsse, wie schon geschrieben ein Nachbar hat so einen Stuka Mäher das Ding ( Motor) ist deutlich lauter als die GS mit Akra im Standgeräusch, der Lärm vom Mähen selber Gras wird zerkleinert wird immer gleichlaut sein, denk das Kunststoff da eher leiser sein wird als Metal, rede vom Gehäuse.
Das ganze kommt ja auch immer auf die Größe der zu mähenden Fläche an. Bei mir ist das in 10 Minuten erledigt, da kann ich auch mit Stromkabel leben, aber nervt natürlich wenn man immer darauf aufpassen muss.
Motormäher ist mit dem Sprit so eine Sache, könnte der Vergaser verkleben, Akku Mäher sollte man den Akku vorher immer aufgeladen haben. Da spricht bei mir für die paar Grashalme eben Elektro mit Kabel.
Frage war ja aber leiser Akku Schieberasenmäher.
 
Thema:

Warum sind Akku Rasenmäher so laut ?

Warum sind Akku Rasenmäher so laut ? - Ähnliche Themen

  • Cardo Verbindung zu BMW-Connect immer als Navi. Nicht als Handy - Warum?

    Cardo Verbindung zu BMW-Connect immer als Navi. Nicht als Handy - Warum?: Hallo Community, habe ein Problem mit der Verbindung vom Cardo Freecom 1plus zum Motorrad (BMW Connect) immer, wenn ich die Cardos einbinden...
  • Tempolimits allenthalben - warum?

    Tempolimits allenthalben - warum?: Ich war die letzten Tage in Baden-Württemberg unterwegs. Dort fielen mir neben der wunderschönen Gegend und unzähligen Kurven vor allem die...
  • Warum drehen sich "gefühlt" bald die Hälfte der Windräder nicht?

    Warum drehen sich "gefühlt" bald die Hälfte der Windräder nicht?: Sodele, bei meinen zahlreichen Touren, meist durch "the Länd" ( :facepalm:), fällt mir auf, das sich stets, also auch bei idealem, windigen...
  • Warum denn in die Ferne schweifen...eine um die Ecke Runde

    Warum denn in die Ferne schweifen...eine um die Ecke Runde: Kennt ihr das auch? Einfach mal losfahren, ohne eine Tourplanung auf dem Navi, einmal links oder rechts abbiegen wo es einem gerade gefällt? Ich...
  • weiss jetzt warum sie Q heisst.

    weiss jetzt warum sie Q heisst.: Hallo Leute, habe mich vor ein paar Wochen angemeldet, ich wusste noch nicht viel über das Teil, aber heute habe ich meine ersten 1000km runter...
  • weiss jetzt warum sie Q heisst. - Ähnliche Themen

  • Cardo Verbindung zu BMW-Connect immer als Navi. Nicht als Handy - Warum?

    Cardo Verbindung zu BMW-Connect immer als Navi. Nicht als Handy - Warum?: Hallo Community, habe ein Problem mit der Verbindung vom Cardo Freecom 1plus zum Motorrad (BMW Connect) immer, wenn ich die Cardos einbinden...
  • Tempolimits allenthalben - warum?

    Tempolimits allenthalben - warum?: Ich war die letzten Tage in Baden-Württemberg unterwegs. Dort fielen mir neben der wunderschönen Gegend und unzähligen Kurven vor allem die...
  • Warum drehen sich "gefühlt" bald die Hälfte der Windräder nicht?

    Warum drehen sich "gefühlt" bald die Hälfte der Windräder nicht?: Sodele, bei meinen zahlreichen Touren, meist durch "the Länd" ( :facepalm:), fällt mir auf, das sich stets, also auch bei idealem, windigen...
  • Warum denn in die Ferne schweifen...eine um die Ecke Runde

    Warum denn in die Ferne schweifen...eine um die Ecke Runde: Kennt ihr das auch? Einfach mal losfahren, ohne eine Tourplanung auf dem Navi, einmal links oder rechts abbiegen wo es einem gerade gefällt? Ich...
  • weiss jetzt warum sie Q heisst.

    weiss jetzt warum sie Q heisst.: Hallo Leute, habe mich vor ein paar Wochen angemeldet, ich wusste noch nicht viel über das Teil, aber heute habe ich meine ersten 1000km runter...
  • Oben