Was gehört hier hin...?

Diskutiere Was gehört hier hin...? im R 1200 GS und R 1200 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Guten Morgen! Mir sind an meiner Maschine zwei Stellen aufgefallen, die mir etwas komisch vorkommen. Hier mal die Bilder: Beim linken Bild ist...
GS-Nick

GS-Nick

Themenstarter
Dabei seit
07.06.2018
Beiträge
135
Ort
Im Bottwartal
Modell
Honda CBR1000F SC24; R1200GS ADV (TÜ)
Guten Morgen!

Mir sind an meiner Maschine zwei Stellen aufgefallen, die mir etwas komisch vorkommen.
Hier mal die Bilder:
1660029642891.jpeg
1660029683630.jpeg

Beim linken Bild ist ein Loch im Gehäuse. Ich schätze das ist ein Guckloch für die Stellung der Kupplungsscheibe, z.B. um den Totpunkt festzustellen?
Von meiner alten 1100 kenne ich, dass da ein "Stöpsel" drauf war um das Loch zu verschließen. Gehört der bei der 1200 auch hin und fehlt dementsprechend hier oder war das bei der original ohne?

Das Bild rechts zeigt auch 2 Gewinde wo ich nicht weiss, wozu die gehören. Fehlt da eine Abdeckung? Oder wofür sind die Gewinde?

Im ETK habe ich in den Explosionszeichnungen leider nichts zu den beiden Stellen gefunden. Weder ob und was da hin gehört noch evtl. Ersatzteile.
Ihr hoffe ihr könnt mir weiterhelfen dabei ;)
Beim Bike handelt es sich um eine R1200GS ADV.
 
FF-GS

FF-GS

Dabei seit
25.08.2021
Beiträge
4.956
Modell
R 1250 GS Adventure Rallye
Die Gewinde sind zur Befestigung eines A-Kohlebehälters (Tankentlüftung, auffangen der benzinhaltigen Gase) den die Amerikaner per Gesetz benötigen und die Europäer eben nicht.
 
crusader

crusader

Dabei seit
03.05.2014
Beiträge
1.417
Ort
Blieskastel
Das Loch auf der Rückseite benötigt man, um die Schwungscheibe auf OT mit einem Dorn zu fixieren.
 
F

Franz Gans

Dabei seit
20.03.2008
Beiträge
4.711
Das Loch auf der Rückseite benötigt man, um die Schwungscheibe auf OT mit einem Dorn zu fixieren.
Aber im Unterschied zur Annahme des OP das Loch für den Absteckdorn sei bei der R1100 mit einem Stöpsel verschlossen, trifft das in beiden Fällen nicht zu. Sind also beide offen und ich vermute, daß der OP diese Öffnung bei der R1100 gar nicht kennt, weil sie sich - verglichen mit der R1200 - auf der anderen Motorseite und sich vor allem noch versteckter hinter dem linken Ansaug- und Drosselklappengedöns befindet, während das rechts befindliche und mit Gummistöpsel abgedeckte Loch eigentlich die OT und ZZP-Markierungen auf der Schwungscheibe verbirgt, aber nicht zum Abstecken des Motors benutzt werden kann.
 
crusader

crusader

Dabei seit
03.05.2014
Beiträge
1.417
Ort
Blieskastel
Was ist OP?
Und wie willst du die Markierung dort sehen?
Mit einem Spiegel?
 
Schnorres

Schnorres

Dabei seit
30.09.2011
Beiträge
350
Ort
em Taunus
Modell
R 100 GS PD Classic und Ural Gespann und Vespa Primavera 125
Moin gs nck

Das eine Loch weiß ich nicht ,
bei den zwei Löcher mit Gewinde neben der Gabel kommt ein Halter dran ,
wo du eine Reserve Ölflasche deponieren kannst.
ich mache heute Abend mal Bilder
dann kannst du es sehen .

Gruß Stefan
 
GS-Nick

GS-Nick

Themenstarter
Dabei seit
07.06.2018
Beiträge
135
Ort
Im Bottwartal
Modell
Honda CBR1000F SC24; R1200GS ADV (TÜ)
N'Abend nochmal!

Danke für die Beteiligung bis hierhin schonmal!
Die Gewinde vorne sind mir jetzt klar. Fehlt nix - zumindest für hierzulande ;) Man lernt nie aus...

Beim Loch war ich mir nicht sicher. Ich hatte nur im Hinterkopf, dass es bei der 11er mal sowas gegeben hätte in ungefähr dieser Richtung. Und dort war es abgedeckt (Der Stöpsel verschwand auch gern mal in besagten Loch:eekek:). Mag sehr gut sein, dass die Funktionen und Positionen dieser Bohrungen sich unterscheiden.
Die frage ist halt nur: Abdecken oder nicht ;)
Ist bei euch dann das Loch vorhanden (wovon fast auszugehen ist :) ) und auch offen?

Schönen Abend euch!
 
Schnorres

Schnorres

Dabei seit
30.09.2011
Beiträge
350
Ort
em Taunus
Modell
R 100 GS PD Classic und Ural Gespann und Vespa Primavera 125
Ja ich glaube nur für die adventure

Stefan
 
F

Franz Gans

Dabei seit
20.03.2008
Beiträge
4.711
Beim Loch war ich mir nicht sicher. Ich hatte nur im Hinterkopf, dass es bei der 11er mal sowas gegeben hätte in ungefähr dieser Richtung. Und dort war es abgedeckt (Der Stöpsel verschwand auch gern mal in besagten Loch:eekek:). Mag sehr gut sein, dass die Funktionen und Positionen dieser Bohrungen sich unterscheiden.
So ist es bei der R1100 und dort abgedeckt mit dem besagten, sich leicht nach innen verdrücken lassenden Stöpsel. Hier findet die Sichtprüfung für OT und ZZP statt. Das Loch hat die R1200 gar nicht mehr.

Die frage ist halt nur: Abdecken oder nicht ;)
Ist bei euch dann das Loch vorhanden (wovon fast auszugehen ist :) ) und auch offen?
Die Absteckbohrung ist bei beiden Modellreihen offen, solange da keiner eine Alternativlösung angebracht hat.
 
F

Franz Gans

Dabei seit
20.03.2008
Beiträge
4.711
Themenstarter aka Originalposter (OP)
Und wie willst du die Markierung dort sehen?
Mit einem Spiegel?
Ich will die ja nicht sehen und wahrscheinlich ist da bei der R1200 auch gar keine. Auch ist das Loch dafür viel zu klein.

Lies' es nochmals, weil der Satz lang und die Bezüge eventuell durch die Satzlänge aus den Augen (aus dem Sinn ;-)) verloren werden können.
 
GS-Nick

GS-Nick

Themenstarter
Dabei seit
07.06.2018
Beiträge
135
Ort
Im Bottwartal
Modell
Honda CBR1000F SC24; R1200GS ADV (TÜ)
Hi nochmal!

Vielen Dank für die Klärung und schönes Wochenende! :D
 
Thema:

Was gehört hier hin...?

Was gehört hier hin...? - Ähnliche Themen

  • Unterdruckschlauch Drosselklappe wo gehört das andere Ende ran?

    Unterdruckschlauch Drosselklappe wo gehört das andere Ende ran?: Moin, Ich habe heute an meinem Eintopf (Bj.2001) einen dünnen schwarzen Unterdruckschlauch entdeckt. Das eine Ende ist an der DK (Bzw. am...
  • das gehört sich einfach

    das gehört sich einfach: Wie es sich in einem neuen Forum i.m.A. gehört, will ich mich hier mal kurz vorstellen: Kurt, 56, aus Vilsbiburg im Landkreis Landshut im schönen...
  • Wo gehört dieses Teil hin?

    Wo gehört dieses Teil hin?: Hallo zusammen, mir ist, Schande über mich ob meiner Blödheit, beim rückwärts rangieren in Badeschlappen meine GS 1150 Adv umgefallen. Die Gute...
  • Zu welchem Getränk gehört dieses Logo?

    Zu welchem Getränk gehört dieses Logo?: Mein Freund hat mir diese Frage gestellt. Es ist vermutlich ein Likör. Vielleicht hilft mir euer Schwarmwissen..,
  • Wohin gehört diese Teil?

    Wohin gehört diese Teil?: Hallo zusammen, heute habe ich dieses Teil unter meiner GS gefunden. Kann mir jemand sagen, wohin das gehört?
  • Wohin gehört diese Teil? - Ähnliche Themen

  • Unterdruckschlauch Drosselklappe wo gehört das andere Ende ran?

    Unterdruckschlauch Drosselklappe wo gehört das andere Ende ran?: Moin, Ich habe heute an meinem Eintopf (Bj.2001) einen dünnen schwarzen Unterdruckschlauch entdeckt. Das eine Ende ist an der DK (Bzw. am...
  • das gehört sich einfach

    das gehört sich einfach: Wie es sich in einem neuen Forum i.m.A. gehört, will ich mich hier mal kurz vorstellen: Kurt, 56, aus Vilsbiburg im Landkreis Landshut im schönen...
  • Wo gehört dieses Teil hin?

    Wo gehört dieses Teil hin?: Hallo zusammen, mir ist, Schande über mich ob meiner Blödheit, beim rückwärts rangieren in Badeschlappen meine GS 1150 Adv umgefallen. Die Gute...
  • Zu welchem Getränk gehört dieses Logo?

    Zu welchem Getränk gehört dieses Logo?: Mein Freund hat mir diese Frage gestellt. Es ist vermutlich ein Likör. Vielleicht hilft mir euer Schwarmwissen..,
  • Wohin gehört diese Teil?

    Wohin gehört diese Teil?: Hallo zusammen, heute habe ich dieses Teil unter meiner GS gefunden. Kann mir jemand sagen, wohin das gehört?
  • Oben