Waschen / Reinigen der GS

Diskutiere Waschen / Reinigen der GS im R 1250 GS und R 1250 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; S100 Totalreiniger. Einfach, greift keine Oberflächen an, sparsam in der Anwendung. Für mich perfekt, wenn die Kiste sehr eingesaut ist.
ufoV4

ufoV4

Dabei seit
19.04.2014
Beiträge
1.246
Ort
DE, südliches Hannover
Modell
R1250GS A 2019
S100 Totalreiniger. Einfach, greift keine Oberflächen an, sparsam in der Anwendung. Für mich perfekt, wenn die Kiste sehr eingesaut ist.
 
C

ClassicVolker

Dabei seit
08.04.2019
Beiträge
10
Hi,
Verzeiht mir meine Anfängerfrage. :nerd:
Wie bekommt Ihr die GS wieder sauber? Altmodisch mit Wasser und Lappen? Oder mit Kärcher,
Bosch oder anderen Hoch- oder Niederdruckreinigern?
Mit welchem Gerät habt Ihr gute Erfahrungen gemacht?
Bitte macht mich schlau. :worthy:
 
Andi#87

Andi#87

Dabei seit
07.11.2010
Beiträge
4.747
Ort
bei Düsseldorf
Modell
R 1250 GSA 2019
Ich denke, bei den ganzen Ecken und Kanten, den kleinen Rattennestern, biste ohne einen Kärcher aufgeschmissen.
Idealerweise HD Lanze mit Temperatur aus der Waschbox.
2 x/Jahr mit Silikonhaltigem Farbauffrischer (S100) bearbeiten und sie ist "eigentlich" immer sauber....
 
LaCy-boGSer

LaCy-boGSer

X-Moderator
Dabei seit
01.04.2013
Beiträge
38.748
Ort
Baden-Württemberg
Modell
R1200GS LC
Bei mir reicht immer nur viel viel Wasser und hochwertige Mikrofaser - Tücher

Neverdull ist auch noch an ein paar Stellen dabei - aber ansonsten bekomme ich meine wirklich nur mit Wasser und gescheiten Tüchern sauber
 
Bumbewasserzang

Bumbewasserzang

Dabei seit
21.10.2020
Beiträge
202
Ort
Rhein Neckar Kreis
Modell
GS 1200 LC
Ich denke, bei den ganzen Ecken und Kanten, den kleinen Rattennestern, biste ohne einen Kärcher aufgeschmissen.
Idealerweise HD Lanze mit Temperatur aus der Waschbox.
2 x/Jahr mit Silikonhaltigem Farbauffrischer (S100) bearbeiten und sie ist "eigentlich" immer sauber....
Genau das habe ich nach dem Gebrauchtkauf meiner GS auch festgestellt. Auf den ersten Blick ok, aber dann.
Auf der Hebebühne erst mal die vielen Ecken entdeckt, die man aus Bequemlichkeit noch nicht gesäubert hatte. Die habe ich dann mit diversen Bürsten etc. gesäubert. Irgendwie hat es mich an die Helmleichen erinnert, welche dieser Tage hier gezeigt wurden.
 
J

Juerg

Dabei seit
03.06.2011
Beiträge
258
Ort
Nürnberg
Modell
R1250 Exclusive
Hallo

mit dem Schlauch abspritzen, mit Autoshampoo und Nauturschwamm reinigen ( zwei Eimer Methode) Und dann mit klerem Wasser abspritzen.
Bei Komplettreinigern hast du ruckzuck bleibende Eindrücke wenn nicht richtig angewendet. Mir ist das Zeug zu aggressiv.

gruß
gstommy68
Genau so geht das. Mache ich auch so. Spülmittel wie oben beschrieben ist kontraproduktiv, da entfettend.
 
G

gstommy68

Dabei seit
27.01.2013
Beiträge
3.240
Ort
Rheinland
Genau so geht das. Mache ich auch so. Spülmittel wie oben beschrieben ist kontraproduktiv, da entfettend.
Hallo
was ich bis heute nicht verstehe, dieses „entfettende„ was eingigen Reinigern zugeschrieben wird. Wo habe ich irgenwelches Fett auf der Moppedkarosserie was nicht weg darf also entfettet werden?
Das hätte ich gerne mal erklärt bekommen :confused: .

gruß
gstommy68
 
Andi#87

Andi#87

Dabei seit
07.11.2010
Beiträge
4.747
Ort
bei Düsseldorf
Modell
R 1250 GSA 2019
..... Wo habe ich irgenwelches Fett auf der Moppedkarosserie was nicht weg darf also entfettet werden?
Das hätte ich gerne mal erklärt bekommen :confused: .
Ist wohl genau so ein (altes) Gerücht wie, das man gekapselte Radlager mit einem HD Reiniger kaputt bekommt.
Aber: Schaden tuts auch net.... 🤷‍♂️
 
LaCy-boGSer

LaCy-boGSer

X-Moderator
Dabei seit
01.04.2013
Beiträge
38.748
Ort
Baden-Württemberg
Modell
R1200GS LC
Genau das habe ich nach dem Gebrauchtkauf meiner GS auch festgestellt. Auf den ersten Blick ok, aber dann.
Auf der Hebebühne erst mal die vielen Ecken entdeckt, die man aus Bequemlichkeit noch nicht gesäubert hatte. Die habe ich dann mit diversen Bürsten etc. gesäubert. Irgendwie hat es mich an die Helmleichen erinnert, welche dieser Tage hier gezeigt wurden.
Dann liegt es aber nicht an der Handwaschmethode sondern an der Gründlichkeit von demjenigen der von Hand wäscht.
Um in all die Ecken mit einem Hochdruckgerät reinzukommen müßte man ja schon sehr nah drangehen und das würde ich wiederum nicht machen.

Mit einem Flaschwischer kommt man auch prima z.B vorne unter und hinter das kleine Windschild.

Aber ich glaube wir werden hier zu keiner einheitlichen Lösung kommen. Jeder ist ja überzeugt, dass er das richtige tut.
Und so lange dadurch keine Schäden am Motorrad entstehen ist ja alles gut !
 
Zuletzt bearbeitet:
F

fluchtmoped

Dabei seit
07.12.2015
Beiträge
191
Ort
Südniedersachsen
Modell
R1250GS ADV
Viel Wasser ( Waschbürste an Gartenschlauch), Motoradreiniger od. Spüli... HD Gerät kommt mir nicht ans Mopped.
Das funktioniert bei mir leider nicht, denn mein Gartenschlauch ist nur 20 m lang. Um das Bike mit Gartenschlauch und Waschbürste auf einem Waschplatz waschen zu können, müsste ich mir einen 3 km langen Gartenschlauch anschaffen. Bei uns ist das Waschen von KFZ auf Privatgrundstücken nicht erlaubt. Daher fahre ich zu einem Waschplatz und nutze den Hochdruckreiniger zum Abspülen. Zum Waschen verwende ich einen Schwamm und milden Reiniger.

Bei mir muss das Bike auch nicht immer glänzen, als ob es grade bei BMW aus dem Showroom kommt. Habe mir das Moped zum Fahren, nicht zum Waschen angeschafft.

Grüße
Michael
 
Gonzo2

Gonzo2

Dabei seit
13.11.2018
Beiträge
710
Modell
R 1100 GS und 1250GS HP
Zu Hochdruckreinigern: Mit so was hatte der Vorbesitzer meiner damaligen Suzuki GSX 1100G immer das Teil behandelt...sah aus wie neu beim Kauf - aber später:
Sämtliche Radlager waren nacheinander innerhalb von 2 Jahren fällig und die Kardanverzahnung nach 3 Jahren - da muss die Suppe so hoch im Schwingenrohr des Kardan gestanden haben, dass die Feinverzahnung am Schiebestück unter Wasser stand!
Deshalb gilt für meine Fahrzeuge: HD Reiniger nur für die Felgen und Radkästen - für alles andere Max normalen Schlauch mit Waschbürste und Lappen..
 
Zuletzt bearbeitet:
qtreiber

qtreiber

Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
9.271
Ort
Ostfriesland
Modell
R1250GS + XCountry - Ex-Multi1260S - Ex-R1200R - Danone
Ich habe meine Propeller bisher fast ausschließlich mit S100 und dem Hochdruckreiniger gesäubert. Nie haben irgendwelche Schäden behoben werden müssen die durch diese Waschvorgänge entstanden sind. Und ich habe überall draufgehalten, selbstverständlich etwas mit Bedacht und Abstand wo das besser zu sein scheint. Schneller und einfacher bekomme ich die Kuh nicht sauber.
 
Andi#87

Andi#87

Dabei seit
07.11.2010
Beiträge
4.747
Ort
bei Düsseldorf
Modell
R 1250 GSA 2019
Zu Hochdruckreinigern: Mit so was hatte der Vorbesitzer meiner damaligen Suzuki GSX 1100G immer das Teil behandelt...sah aus wie neu beim Kauf - aber später:
Sämtliche Radlager waren nacheinander innerhalb von 2 Jahren fällig und die Kardanverzahnung nach 3 Jahren - da muss die Suppe so hoch im Schwingenrohr des Kardan gestanden haben, dass die Feinverzahnung am Schiebestück unter Wasser stand!
Deshalb gilt für meine Fahrzeuge: HD Reiniger nur für die Felgen und Radkästen - für alles andere Max normalen Schlauch mit Waschbürste und Lappen..
Also die Qualität von Suzuki mit der von BMW zu vergleichen passt net. Meine damige GSX 1100G hatte z.B. nur halbgekapselte Lager. Da konnteste bei stehen bleiben wie die kaputt gingen (auch durch HD Lanze). Irgendwo kommt der günstige Preis von Suzuki ja her. (War zumindest damals so)
 
Gonzo2

Gonzo2

Dabei seit
13.11.2018
Beiträge
710
Modell
R 1100 GS und 1250GS HP
Stimmt - die waren nur auf der Aussenseite gekapselt...aber Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste;);)
 
emdee

emdee

Dabei seit
29.09.2011
Beiträge
340
Ort
Halle/Saale
Modell
R1250 GS LC 2020
Kinder....das ist ein hobbylastiger Gebrauchsgegenstand !
Blech, Gummi, Plaste, Stahl und Kupfer.
Das ist nicht Ornella Muti mit 19....das ist zum Fahren da !
Ich werd mich wohl Stunden mit Eimer und Co um die Kuh hüpfend vom eigentlichen Zweck abhalten....
Aber wer denn meint....:wink:
 
G

Gast 57915

Dabei seit
28.11.2020
Beiträge
1.436
Genau das habe ich nach dem Gebrauchtkauf meiner GS auch festgestellt. Auf den ersten Blick ok, aber dann.
Auf der Hebebühne erst mal die vielen Ecken entdeckt, die man aus Bequemlichkeit noch nicht gesäubert hatte. Die habe ich dann mit diversen Bürsten etc. gesäubert. Irgendwie hat es mich an die Helmleichen erinnert, welche dieser Tage hier gezeigt wurden.
Und wie oft schaust Du Dir danach das Moped (nach weiteren Fahrten, eine Regenfahrt reicht) von unten an? :o

Wascht Ihr bei Euren Autos auch die Radhäuser und die Schweller von unten?

ALLES geputzt wird bei meiner GS genau einmal, wenn sie verkauft wird.
 
Thema:

Waschen / Reinigen der GS

Waschen / Reinigen der GS - Ähnliche Themen

  • Wo sein Motorrad waschen? (Nicht: Garten, SB-Waschbox mit HD-Reiniger, Schnellreinige

    Wo sein Motorrad waschen? (Nicht: Garten, SB-Waschbox mit HD-Reiniger, Schnellreinige: Hallo zusammen ... kann ehrlich gesagt zu meiner nachfolgenden Frage nichts finden, weder im Internet, speziell hier im Forum noch auf der Straße...
  • Rukka selber waschen oder reinigen lassen?

    Rukka selber waschen oder reinigen lassen?: Hallo Ich habe eine Rukka goretex Jacke,kann man die besser in die Reinigung bringen oder selber waschen .Falls man sie selber wäsch,hab gelesen...
  • Welchen Hochdruckreiniger

    Welchen Hochdruckreiniger: Hallo, ich möchte mir gerne einen Hochdruckreiniger anschaffen. Jetzt stellt sich mir die Frage welchen ich mir zulegen soll. Eigentlich wollte...
  • wie Textilbekleidung am besten Reinigen ??

    wie Textilbekleidung am besten Reinigen ??: Hallo zusammen, ich dachte zwar, ich hätt hier schon mal was dazu gelesn, finde es aber leider nicht (mehr ?), ich möchte meine Textilkombi...
  • Pharao Jacke waschen/reinigen

    Pharao Jacke waschen/reinigen: Hallo zusammen, habe eine Pharao Jacke mit Lederbesatz an Schulter und Ellenbogen. da sie schon etwas gelitten hat, wollte ich sie in die waschm...
  • Pharao Jacke waschen/reinigen - Ähnliche Themen

  • Wo sein Motorrad waschen? (Nicht: Garten, SB-Waschbox mit HD-Reiniger, Schnellreinige

    Wo sein Motorrad waschen? (Nicht: Garten, SB-Waschbox mit HD-Reiniger, Schnellreinige: Hallo zusammen ... kann ehrlich gesagt zu meiner nachfolgenden Frage nichts finden, weder im Internet, speziell hier im Forum noch auf der Straße...
  • Rukka selber waschen oder reinigen lassen?

    Rukka selber waschen oder reinigen lassen?: Hallo Ich habe eine Rukka goretex Jacke,kann man die besser in die Reinigung bringen oder selber waschen .Falls man sie selber wäsch,hab gelesen...
  • Welchen Hochdruckreiniger

    Welchen Hochdruckreiniger: Hallo, ich möchte mir gerne einen Hochdruckreiniger anschaffen. Jetzt stellt sich mir die Frage welchen ich mir zulegen soll. Eigentlich wollte...
  • wie Textilbekleidung am besten Reinigen ??

    wie Textilbekleidung am besten Reinigen ??: Hallo zusammen, ich dachte zwar, ich hätt hier schon mal was dazu gelesn, finde es aber leider nicht (mehr ?), ich möchte meine Textilkombi...
  • Pharao Jacke waschen/reinigen

    Pharao Jacke waschen/reinigen: Hallo zusammen, habe eine Pharao Jacke mit Lederbesatz an Schulter und Ellenbogen. da sie schon etwas gelitten hat, wollte ich sie in die waschm...
  • Oben