Wechsel von der 12er LC zur 850 GS

Diskutiere Wechsel von der 12er LC zur 850 GS im F 750 GS und F 850 GS Forum im Bereich Motorrad Modelle; Tanken wirst du nicht los, Luft eigentlich auch nicht. :) Öl ist bei meinen bisherigen BMWs außerhalb der Servicezeitpunkte nie ein Thema gewesen...
FlowRider

FlowRider

x-moderator
Dabei seit
02.02.2019
Beiträge
2.702
Ort
Taunus (Hessen)
Modell
R1250GS HP
Ich verstehe gar nicht, was um die Kette immer für ein Wirbel gemacht wird. Die 750er ist jetzt mein 3. Motorrad mit Kette. Ja, Kardan ist 0 Wartungsaufwand, aber Kette hält sich doch auch schwer in Grenzen. Da geht mir das Prüfen von Luftdruck (OK, ist jetzt erledigt), Öl und Tanken mehr auf den Zeiger.
Tanken wirst du nicht los, Luft eigentlich auch nicht. :)
Öl ist bei meinen bisherigen BMWs außerhalb der Servicezeitpunkte nie ein Thema gewesen.

Bei mir war immer korrekte Kettenspannung und das Fetten unterwegs ein Thema (z.B. auf Tour in Skandinavien mit Dauerregen). Den Scottoiler mochte ich nicht (noch was am Motorrad).
 
8

850er

Dabei seit
12.09.2020
Beiträge
51
Ort
Westerwald
Modell
1200 GS LC Adventure
Ich denke nicht das Du den Schritt in Richtung 850 GS bereuen wirst. Fahre sie zwar auch erst ultrakurz, aber auch ich bin extrem begeistert. Noch paar kleine Feinheiten dran und sie steht gut da. Deine sieht super aus und Du hast sogar schon Deine Scheibenlösung gefunden, das ist ja schonmal klasse. Finde die Leistung mit 95 PS für ein Adventurebike ideal. Untermotorisiert ist sie auf keinen Fall, Ich hatte auch mal eine KTM 1290 Super Adventure R, Vstrom und einige AT´s. Die 160 PS der KTM in einer Reiseenduro sind mächtig, aber nicht zwingend nötig um unglaublichen Spaß mit dem Moped zu haben. Wünsche Dir noch viel Spaß mit dem tollen Moped,

Gruß
Micha
 
Zuletzt bearbeitet:
D

DrRo

Dabei seit
25.02.2020
Beiträge
17
Ich fahre jetzt seit April 2020 eine F 750 GS werkstiefergelegt und habe bislangv720ü km auf dem Tacho. Außer einer höheren Scheibe und Wunderlich Zusatzleuchten für die passive Sicherheit habe ich nichts geändert und muss sagen: das ist für mich mit meinen 1,72 und 78 kg das beste Motorrad, das ich je hatte. Macht genau, was ich will. Auch in engen Kehren und beim Rangieren. Für mich ist eine 1200 oder 1250 GS also definitiv gar nichts. Aber ich halte es mit dem Alten Fritz: möge jeder nach seiner Fasson glücklich werden. Have a good time. LG Frank
 
palmstrollo

palmstrollo

Themenstarter
Dabei seit
22.08.2006
Beiträge
5.487
Ort
Engelskirchen
Modell
F 650, R 1100 GS, R 1150 GS, R 1200 GS, R 1200 GS LC, F 850 GS
Bin gestern nochmal 420 km quer durch den Westerwald an die Mosel gefahren und wieder zurück.
Fazit bestätigt: sie ist für mich die bessere GS, im Vergleich mit der 12er LC.
Geräuschkulisse, Schaltassi, Wendigkeit, Verbrauch (ok, beim Hobby nicht sooo wichtig...).
Dazu noch die Gimmicks, die das TFT-Display in Verbindung mit der Connectivity bietet.

Ab nächstem Jahr soll es dann ja auch für die kleine GS die wartungsfreie Kette geben. Nix mehr mit Schmieren und so. Da freue ich mich drauf.
 
K

kiabless

Dabei seit
15.10.2020
Beiträge
4
Genau das habe ich heute auch gemacht! Die Dicke gegen die 850GS getauscht! Habe lange überlegt 790 KTM GS oder Tennere 750.. Die BMW ist noch Soziakompatibel was man von der Konkurrenz nicht behaupten kann!
Fahrkomfort bei der 850GS dtl besser- leider mit 230kg immer noch zu schwer.lg kiabmw
 
palmstrollo

palmstrollo

Themenstarter
Dabei seit
22.08.2006
Beiträge
5.487
Ort
Engelskirchen
Modell
F 650, R 1100 GS, R 1150 GS, R 1200 GS, R 1200 GS LC, F 850 GS
...
Fahrkomfort bei der 850GS dtl besser- ...
Ja, das ist mir auch aufgefallen. Die 850er ist deutlich komfortabler gefedert. Die 12er war da für mein Empfinden wesentlich härter (auch die 12er hatte das ESA Fahrwerk).
 
Pinky

Pinky

Dabei seit
19.04.2016
Beiträge
1.565
Na dann weiterhin viel Spaß. Bei mir wird es auch in absehbarer Zeit zum downgrade kommen. Und dann wird es auch die 850er GS werden. Ist ein schickes Teil. :up:
 
Bullerbue

Bullerbue

Dabei seit
19.07.2020
Beiträge
195
Ort
Düsseldorf
Modell
BMW R1200 GS LC
Ich meinte ja warum hat man nicht in einem Zug der 850 er das Upgrade verpasst?
 
Christian-GS

Christian-GS

Dabei seit
08.07.2013
Beiträge
316
Ort
Mönchengladbach
Modell
F750GS
Die R und die XR sind ja neue Motorräder. Es gab keine 800XR und die 800R war ein anderes Motorrad.
 
palmstrollo

palmstrollo

Themenstarter
Dabei seit
22.08.2006
Beiträge
5.487
Ort
Engelskirchen
Modell
F 650, R 1100 GS, R 1150 GS, R 1200 GS, R 1200 GS LC, F 850 GS
Warum bleibt es denn bei der GS eigentlich bei 850? Die anderen Fs sind doch 900 mittlerweile...
...
Ich bin auch die F900XR gefahren. So groß war der Unterschied bei der Leistung gar nicht und ob man die 5 Nm mehr überhaupt bemerkt? Aber die XR war mir deutlich zu niedrig.
 
8

850er

Dabei seit
12.09.2020
Beiträge
51
Ort
Westerwald
Modell
1200 GS LC Adventure
Die 900 XR fährt ja auch mein Kumpel. Aber er ist auch nur die Hälfte von mir mit seinen 1,74m und 70 kg..
Das passt ganz gut für Ihn. Mit meinen Dimensionen brauch ich da nicht drauf.

Gruß
Micha
 
charly1950

charly1950

Dabei seit
26.07.2013
Beiträge
83
Modell
F750GS + HONDA CRF1100D
Ich denke ist nur eine Frage der Zeit bis man alle auf den 900er Motor updatet ...

gruß KARL
 
Phil_HD

Phil_HD

Dabei seit
04.02.2019
Beiträge
72
Ort
Troisdorf
Modell
F850GS
Nein. Warum auch?

Die 800er GS / R hatten den gleichen Motor basierten im Kern also auf dem gleichen Konzept.

Die 850er GS kam auf den Markt und ist auf 95PS für A2 Tauglichkeit.
Die 900er R und XR basieren nun auch auf dem Konzept der GS, haben aber eben etwas mehr Hubraum. Das ist aber im Grunde die gleiche Generation, wie damals auch - nur dass sich heute der Hubraum leicht unterscheidet. Wofür es aber eben Gründe gibt.
 
palmstrollo

palmstrollo

Themenstarter
Dabei seit
22.08.2006
Beiträge
5.487
Ort
Engelskirchen
Modell
F 650, R 1100 GS, R 1150 GS, R 1200 GS, R 1200 GS LC, F 850 GS
Nein. Warum auch?

Die 800er GS / R hatten den gleichen Motor basierten im Kern also auf dem gleichen Konzept.

Die 850er GS kam auf den Markt und ist auf 95PS für A2 Tauglichkeit.
...
Sowohl die 900R wie auch die XR sind als A2-taugliche Motorräder mit 95 PS bestellbar.
 
Phil_HD

Phil_HD

Dabei seit
04.02.2019
Beiträge
72
Ort
Troisdorf
Modell
F850GS
Das ändert ja nichts daran, dass alle drei auf dem gleichen "Baukasten" beruhen und doch wohl so eingeführt wurden. Trotzdem danke für den Hinweis, könnte ja für den ein oder anderen auch ein Kaufkriterium sein.

Die Leute tun so, als ob da auf einmal ein neues Aggregat (neue Baureihe) steht und das in der F nun das "Alte" ist, dort also nachgezogen werden müsste. Das stimmt so aber nicht.

Seitdem es die Modelle gibt, beruhen die jeweils auf dem gleichen Kasten. Nun unterscheiden sich die ccm marginal in dieser Generation. Mehr auch nicht. Als ob bei der Entwicklungs- und Produktionsdauer die Entwicklung zum 900er Motor bei der F nicht hätte abgesehen werden können. Das schien also ganz bewusst so gewählt worden zu sein.
 
Peti

Peti

Dabei seit
22.10.2013
Beiträge
6.404
Ort
Schland
Ich denke auch, dass aus dem 850er nächstes Jahr ein 900er wird.
Möglichstes viele Gleichteile weil billiger.
Wie es mit dem 750er wird, kann ich mir noch nicht vorstellen, weil aus diesem einen offiziellen 800er zu machen, könnte das Zielpublikum, also Frauen, Wiedereinsteiger und Downsizer, abschrecken.
Allein schon wegen der großen Zahl am Tank.
Psychologie und so. :)
Leicht, klein und günstig ist die Kiste ja eh schon nicht.

Eher den 750er sterben lassen und einen neuen 600er nachschieben.
 
Phil_HD

Phil_HD

Dabei seit
04.02.2019
Beiträge
72
Ort
Troisdorf
Modell
F850GS
Oder mal 'ne 450er... ach was träum ich ;D Wird ja leider immer größer und schwerer.
 
Thema:

Wechsel von der 12er LC zur 850 GS

Wechsel von der 12er LC zur 850 GS - Ähnliche Themen

  • Wechsel von der 850 GS zur 1200 GS LC Adventure

    Wechsel von der 850 GS zur 1200 GS LC Adventure: Am Titel ist zu erkennen was bei mir jetzt ansteht. Es war in keinster Weise beabsichtigt, noch hab ich jemals darauf spekuliert mal eine 1200 GS...
  • Wechsel von 1150GS zu R1250RT

    Wechsel von 1150GS zu R1250RT: Im August habe mitten in der 20.Saison gewchselt. Habe die weisse RT aus dem Schauraum genommen Werde den Nickname aber beibehalten, obwohl ich...
  • Radlager Hinterrad Wechsel an F800GT

    Radlager Hinterrad Wechsel an F800GT: Hallo Schrauber und Techniker, ich möchte gerne wissen wie und was ich an Arbeiten verrichten muss um das Hinterradlager ausbauen zu können. In...
  • Gabelöl + Simmerringe und Staubkappen wechseln

    Gabelöl + Simmerringe und Staubkappen wechseln: Guten Tag, ich besitze seit knapp einem Jahr meine erste GS (1150R mit ABS Bj. 2001) und nun wollte ich einmal die Staubkappen wechseln, weil...
  • Luftfilter wechsel, überraschung

    Luftfilter wechsel, überraschung: Hallo habe meinen K&N Luftfilter jetzt in 60000km das 2. Mal gereinigt. Da mir das zu lange dauerte mit der Trocknung zum Einoelen, habe ich...
  • Luftfilter wechsel, überraschung - Ähnliche Themen

  • Wechsel von der 850 GS zur 1200 GS LC Adventure

    Wechsel von der 850 GS zur 1200 GS LC Adventure: Am Titel ist zu erkennen was bei mir jetzt ansteht. Es war in keinster Weise beabsichtigt, noch hab ich jemals darauf spekuliert mal eine 1200 GS...
  • Wechsel von 1150GS zu R1250RT

    Wechsel von 1150GS zu R1250RT: Im August habe mitten in der 20.Saison gewchselt. Habe die weisse RT aus dem Schauraum genommen Werde den Nickname aber beibehalten, obwohl ich...
  • Radlager Hinterrad Wechsel an F800GT

    Radlager Hinterrad Wechsel an F800GT: Hallo Schrauber und Techniker, ich möchte gerne wissen wie und was ich an Arbeiten verrichten muss um das Hinterradlager ausbauen zu können. In...
  • Gabelöl + Simmerringe und Staubkappen wechseln

    Gabelöl + Simmerringe und Staubkappen wechseln: Guten Tag, ich besitze seit knapp einem Jahr meine erste GS (1150R mit ABS Bj. 2001) und nun wollte ich einmal die Staubkappen wechseln, weil...
  • Luftfilter wechsel, überraschung

    Luftfilter wechsel, überraschung: Hallo habe meinen K&N Luftfilter jetzt in 60000km das 2. Mal gereinigt. Da mir das zu lange dauerte mit der Trocknung zum Einoelen, habe ich...
  • Oben