Welche Torx - Größe?

Diskutiere Welche Torx - Größe? im R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hi, kann mir jemand sagen welche Torx-Größe das ist und mit wie viel Umdrehungen angezogen wird Montage SW-Motech Sturzbügel Danke schon mal vorab...
all1200gs

all1200gs

Themenstarter
Dabei seit
25.07.2016
Beiträge
55
Ort
Im Echaz Delta
Modell
R 1200 GS K25 Lufti
Hi,
kann mir jemand sagen welche Torx-Größe das ist und mit wie viel Umdrehungen angezogen wird
Montage SW-Motech Sturzbügel
Danke schon mal vorab
Gruß Roman
 

Anhänge

all1200gs

all1200gs

Themenstarter
Dabei seit
25.07.2016
Beiträge
55
Ort
Im Echaz Delta
Modell
R 1200 GS K25 Lufti
Bin eins zu tief gerutscht, ist keine LC
R 1200 GS K25 Bj 2007
 
G

gstommy68

Dabei seit
27.01.2013
Beiträge
3.025
Ort
Rheinland
Hallo
es gibt mehrere Lösungsansätze: du probierst mit den Torxschlüsseln aus welches der größtmögliche Schlüssel ist.
Oder: Du findest raus ( Ersatzteilkatalog) welche Schraubengröße drin ist. Bei M10 ist ein TX 50, bei M12 TX55 und bei M14 TX 60.
Villeicht steht im ETK direkt die Torx Größe drin.

Du mußt mit soviel „Umdrehungen“ drehen bis die Schraube fest ist 😎😇 ( Späßle)
Für entsprechende Gewindegrößen gibt es Standardvorgaben fürs Drehmoment, meistens steht das Drehmoment in der Montageanleitung.

gruß
gstommy68
 
Andi#87

Andi#87

Dabei seit
07.11.2010
Beiträge
3.856
Ort
bei Düsseldorf
Modell
R 1250 GSA 2019
M10x25, 10.9.

Also T 50 und 65Nm Microverkapselt (neu) oder Schraubensicherung fest.
Auf die hochfeste Schraube tät ich achten. Ob SW Motec die auch liefert?
 
G

gstommy68

Dabei seit
27.01.2013
Beiträge
3.025
Ort
Rheinland
Warum soll SW Motec keine 10.9 Schrauben liefern, sind ja schließlich auch nicht soo exotisch.
 
Andi#87

Andi#87

Dabei seit
07.11.2010
Beiträge
3.856
Ort
bei Düsseldorf
Modell
R 1250 GSA 2019
Richtig. Aber wissen und tun oder für notwendig halten sind 2 verscheidene Schuhe....
 
E

Equalizer

Dabei seit
16.10.2018
Beiträge
976
Wer solche Fragen stellt ....ab zum Händler und machen lassen
 
all1200gs

all1200gs

Themenstarter
Dabei seit
25.07.2016
Beiträge
55
Ort
Im Echaz Delta
Modell
R 1200 GS K25 Lufti
Also habe mir heute Nachmittag einen Torx-Satz,
einen Drehmoment-Schlüssel für die kleineren Drehmomente (Nm) upppppsssss, 88€os
eine Verlängerung 1/2" und 3/8"
und hab mir dann einen schönen Frühabend gemacht.
Danke euch, Daumen hoch
Danke Andi, werde morgen gleich die Schrauben mit 65 Nm prüfen/nachziehen
Gruß Roman
 
G

gstommy68

Dabei seit
27.01.2013
Beiträge
3.025
Ort
Rheinland
Hallo
habe mir das ganze noch mal angeschaut.
Bei dieser Schraube handelt es sich um die untere Verschraubung des Heckrahmens. Gemäß Ersatzteilkatalog handelt es sich um eine M12 Schraube in 55 mm Länge, die Annahme das es sich um M10 handelt, dürfte falsch sein. Demzufolge dürfte ein 55er Torx die richtige Größe sein.
Warum hast du dir eine 1/2“ und 3/8“ Verlängerung gekauft? Wichtig ist, welchen Anschluss der Drehmomentschlüssel und die Torx Nüsse haben, dazu dann die in den Anschlüssen passende Verlängerung kaufen. Wenn es beim einkaufen schief gelaufen ist dan kann es u.U. sein das du deine „Einkäufe“ nicht zusammen bekommst, dann umtauschen oder noch den passenden Adapter kaufen.

Die Drehmomentschlüssel haben immer Einstellbereiche z.B. 20-60Nm
ich hoffevdein kleiner Drehmomentschlüssel passt auch vom Einstellbereich her zur Schraube.
Zum vorgeschlagenen Drehmoment Von 65Nm Kannich momentan nix sagen.
Viel Erfolg

gruß
gstommy68
 
all1200gs

all1200gs

Themenstarter
Dabei seit
25.07.2016
Beiträge
55
Ort
Im Echaz Delta
Modell
R 1200 GS K25 Lufti
Guten Morgen Tommy,
vorab, Dankeschön

1. Einen 1/2" Drehmomentschlüssel hatte ich schon vorher
20200519_080244.jpg

zu diesem Schlüssel habe ich mir den Torxsatz gekauft.
20200519_081227 (1).jpg

Einen 3/8" Knarrenkasten auch mit Inbus / Innensechskant und kleineren Torx hatte ich auch schon vorher
kein Bild
Bei den kleineren Schrauben hatte ich iwo gelesen / gehört, dass hier ein Max. Drehmoment von 9Nm erforderlich ist. Den Drehmomentschlüssel hatte der Gute aber nur in 3/8" verfügbar und für 3/8" hatte ich ja auch bissel was Zuhause. (womit wir zu deiner Frage kommen warum ich mir beide Verlängerungen gekauft habe.
Zudem ist es nicht so prickelnd mit einem 45cm langen 1/2" Schlüssel an einer kleinen Schraube zu arbeiten.
Daher keinen Adapter

2. T55 ist richtig

Womit ich nicht gerechnet habe, SW-Motech schickt einem Innensechskant-Schrauben mit, sehen auch iwie danach aus, als würden die nach der nächsten Pfützen Durchfahrt das Rosten anfangen.
20200519_082802.jpg

Sollte das so sein, werde ich die baldigst tauschen.

Einen netten Hinweis ahtte ich gestern noch per PN bekommen ... DANKE nochmals
Auf der SW-Motech Seite ist bei jedem Artikel eine PDF hinterlegt,
20200519_080655.jpg

war mir gar nicht aufgefallen, zumal ich den Sturzbügel bei einem Händler aus IBÄY gekauft habe. Der hatte die Option Preisvorschlag senden, :-) habe ich gemacht und er hat dann meinen 2. Preisvorschlag angenommen. Zurück zur Sache.
SW-Motech hätte die eine Seite mit den passenden Drehmomenten zu den jeweiligen Schrauben gleich mitschicken können .... Und ich hätte gleich auf deren Seite danach suchen können .... hätte, wenn und aber ...

So nun muss ich aber ab in den Garten, sonst kommt das Frauchen von der Arbeit heute Mittag und das Unkraut steht immer noch an der gleichen Stelle. :-)

Danke für eure Unterstützung :Super:
Gruß Roman
 
Thema:

Welche Torx - Größe?

Welche Torx - Größe? - Ähnliche Themen

  • Torx Größe für Festlagerzapfen

    Torx Größe für Festlagerzapfen: Hallo, ich bräuchte bitte die Größe des Torx für die beiden Festlagerzapfen. 60er 70er ? Die Loslagerzapfen dürften ja einen 12 Imbus benötigen...
  • R 1200 GS Adventure Torx Größe der hinteren Bremsscheibenschrauben.

    Torx Größe der hinteren Bremsscheibenschrauben.: Hallo zusammen, hat jemand auf die schnelle mal die Größe der hinteren Bremsscheibenschrauben. Zum lösen der Scheiben benötigt man eine längere...
  • Ausbau Federbein, welche Torx-Größe?

    Ausbau Federbein, welche Torx-Größe?: Hallo zusammen, kann mir jemand weiterhelfen? Ich will das Federbein meiner F800GS ausbauen. Welchen Torx brauche ich denn dafür? Der T50 ist zu...
  • welche Torx Größe für Bremssattel vorne ? F800GS

    welche Torx Größe für Bremssattel vorne ? F800GS: Hallo, welche Torxgröße brauche ich zum abschrauben der vorderen Bremssattel ?
  • Verbaute Torx Größen

    Verbaute Torx Größen: Da mein Ratschenkasten nur kleine Torxgrößen kennt, hatte ich ihn um eine T50 Nuss (ist keine Nuss, sondern das Gegenstück, Aussentorx ???) für´s...
  • Verbaute Torx Größen - Ähnliche Themen

  • Torx Größe für Festlagerzapfen

    Torx Größe für Festlagerzapfen: Hallo, ich bräuchte bitte die Größe des Torx für die beiden Festlagerzapfen. 60er 70er ? Die Loslagerzapfen dürften ja einen 12 Imbus benötigen...
  • R 1200 GS Adventure Torx Größe der hinteren Bremsscheibenschrauben.

    Torx Größe der hinteren Bremsscheibenschrauben.: Hallo zusammen, hat jemand auf die schnelle mal die Größe der hinteren Bremsscheibenschrauben. Zum lösen der Scheiben benötigt man eine längere...
  • Ausbau Federbein, welche Torx-Größe?

    Ausbau Federbein, welche Torx-Größe?: Hallo zusammen, kann mir jemand weiterhelfen? Ich will das Federbein meiner F800GS ausbauen. Welchen Torx brauche ich denn dafür? Der T50 ist zu...
  • welche Torx Größe für Bremssattel vorne ? F800GS

    welche Torx Größe für Bremssattel vorne ? F800GS: Hallo, welche Torxgröße brauche ich zum abschrauben der vorderen Bremssattel ?
  • Verbaute Torx Größen

    Verbaute Torx Größen: Da mein Ratschenkasten nur kleine Torxgrößen kennt, hatte ich ihn um eine T50 Nuss (ist keine Nuss, sondern das Gegenstück, Aussentorx ???) für´s...
  • Oben