WICHTIGES Video von den 1000 PS-lern

Diskutiere WICHTIGES Video von den 1000 PS-lern im Motorrad allgemein Forum im Bereich Community; Am Ende sagen sie, man soll das unbedingt teilen Gruß Thomas
AmperTiger

AmperTiger

Dabei seit
17.05.2007
Beiträge
30.740
Ort
Dahoam
Modell
XJR 1300; MZ Baghira Endumo; NineT Scrambler;Tenere700
ich liebe ja diese dämlichen Gesichtsausdrücke auf den youtube-Standbildern....
 
D

der_brauni

Themenstarter
Dabei seit
27.03.2013
Beiträge
8.690
Ort
Kulmbach
Modell
R 1200 GS Bj 2006
ich liebe ja diese dämlichen Gesichtsausdrücke auf den youtube-Standbildern....
Soll halt Aufmerksamkeit erregen ...
Meine Aufmerksamkeit wurde durch die Überschrift erzeugt und vor Allem was die 1000 PS - Profis wohl dazu zu sagen haben.

Gruß Thomas
 
RunNRG

RunNRG

Dabei seit
26.05.2010
Beiträge
10.939
Ort
Berzdorf
Modell
Honda Innova ANF 125
Recht haben sie! :)

Nützt aber auch nicht immer was.

Vor Jahrzehnten hats mich hingehauen, als ich wegen eines entgegenkommenden Linienbusses in einer 180° Links-Kurve sehr weit nach aussen muss. (der Bus schwenkte halt aufgrund des nicht riesigen Kurvenradius mit der Kabine über die Mitte bis auf meine Seite), da blieb also nur der Weg nach aussen. Da ich sehr schräg unterwegs war, reichte mir so trotzdem kaum der verbleibende Streifen nach rechts. Ich kam also in den Randbereich mit Dreck, rechts von der Reifenaussenlinie der PKW.
Das hielt der Reifen bei der Schräglage nicht mehr und zack knallte ich per Lowsider gegen den dortigen Bordstein aussen (aua).
Also ein Unfall ohne Feindkontakt, mit der "richtigen "Linie? Kollision mit dem Bus wäre definitiv nicht besser gewesen.

War ich zu schnell unterwegs? Ja, definitiv, denn wenn ich nicht gewemst wäre, hätte ich bei halber Gechwindigkeit und Schräglage das Moped noch im Bereich der rechten Autospur halten können, so ging nur noch der Notausgang nach rechts.
Das war meine ich eine meiner letzten Fahrten, wo ich meine damalige KTM Supermoto noch mit der Raste am Boden hatte (das waren halt meine "Trainingsfahrten" ich war auf Thrill aus :rolleyes:)

Heute, 30 Jahre später und mit der 280 kg GSA verkneif ich mir solchen Blödsinn. :)
 
Andi#87

Andi#87

Dabei seit
07.11.2010
Beiträge
1.271
Ort
bei Düsseldorf
Modell
R 1250 GSA 2019
Als Tourguide könnte ich Bücher schreiben über Kurvenlinien und der (nicht) Einsichtigkeit der Fahrer.
Ich habs mittlerweile aufgegeben. Beim Breefing weise ich immer auf die richtige Kurvenlinie hin, wohlwissend das meine Aussagen die Halbwertzeit einer Zigarettenlänge haben (wenn überhaupt).
Gegen menschliche Ignoranz ist kein Kraut gewachsen. :heilig:
 
RoGe

RoGe

Dabei seit
07.11.2008
Beiträge
3.518
Ort
OG
Modell
GS Supermoto, jetzt GS-WC 15, GSXR 1000, Pan-European 1300 S1000XR
Schön erklärtes Video, aber jedes Jahr auch immer das gleiche Spiel, das Video sollte eigentlich jeder Motorradfahrer sich reinziehen, bevor er im Frühjahr auf das Motorrad steigt. Mir graut es jetzt schon wenn ich an den Saisonstart denke. Da sieht man dann wieder viele wie angewurzelt/steif sitzend auf der Gegenfahrbahn rumturnen nach dem Motto der andere wird es schon richten.

Wer den Blick für die sichere und passende Linie nicht hat (das muss man halt lernen/üben) sollte wenigstens die Geschwindigkeit soweit reduzieren/wählen das er sicher durch die Kurven kommt und nicht schneidend oder noch schlimmer über die Mittellinie fahren muss.
 
Zörnie

Zörnie

Dabei seit
01.01.2009
Beiträge
12.567
Ort
Berlin
Modell
R 1250 GS Exclusive
Das Video war ja auch im XT-Forum unlängst schon ein Thema. Wichtiges Thema mit inhaltlich richtigen Ansätzen aber teilweise mit Filmschnippseln und Fahrlinien, die mMn echt neben der Spur sind und als Beispiele nicht taugen.
 
Lewellyn

Lewellyn

Dabei seit
11.09.2017
Beiträge
1.484
Ort
Herne
Modell
R1100GS
~ 5% der Motorradfahrer fahren eine sichere Linie.

Das wird sich erst ändern, wenn die Dinger von alleine ums Eck fahren.
 
AmperTiger

AmperTiger

Dabei seit
17.05.2007
Beiträge
30.740
Ort
Dahoam
Modell
XJR 1300; MZ Baghira Endumo; NineT Scrambler;Tenere700
Soll halt Aufmerksamkeit erregen ...
bei Filmen mit solchen ........ Anfütterbildern erwarte ich eigentlich nen "Adult movie" :smiley-laughing:

ja das Filmchen ist ne Zusammenschnipselung von alten Varahannesaufnahmen und anderem Material. sowas macht man halt im Winter, um die Fans bei Stange zu halten.
 
Lummel

Lummel

Dabei seit
06.03.2018
Beiträge
794
Ort
Ortenau
Modell
R1200RS LC
Mein pragmatischer Ansatz ist am Ende des Tages ohen Fremd- und Eigenschaden von der Mopette runterzusteigen. Die Fahrlinie wird unterwegs der Sitution angepasst.
 
Kruisr

Kruisr

Dabei seit
30.04.2019
Beiträge
329
Modell
F 750 GS
Finde das Video sehr gut. Schlussfolgerung für mich ist immer wieder: Im Zweifel lieber Gas weg vor der Kurve und immer im eigenen Fahrstreifen bleiben.

Die Rastenschleifer und Kurvenfahrenerfinder werden jetzt wahrscheinlich empört sein.
 
RunNRG

RunNRG

Dabei seit
26.05.2010
Beiträge
10.939
Ort
Berzdorf
Modell
Honda Innova ANF 125
Nöö, die wissen es nur grundsätzlich besser (bis ein entsprechendes Event sie eines besseren belehrt!) :)

Ich fahre aber auch schon mal bissel weiter zur Mitte als lehrbuchmäßig, kann dann aber aufgrund der Geschwindigkeits- und Schräglagenreserven immer noch locker nach aussen wedeln, ohne in irgend eine Bredouille zu geraten. Fährt man mit der Linienwahl, Speed und Schräglage auf der letzten Rille, geht das so nicht mehr.
 
Bernd.Z

Bernd.Z

Dabei seit
08.01.2015
Beiträge
304
Ort
Lohfelden/Kassel
Modell
GS 1200 Adventure, MÜ
die Situation des Videos aus #9 kenne ich nur zu gut, leider.
da hat man keine chance
 
AmperTiger

AmperTiger

Dabei seit
17.05.2007
Beiträge
30.740
Ort
Dahoam
Modell
XJR 1300; MZ Baghira Endumo; NineT Scrambler;Tenere700
ich finde solche Videos relativ sinnfrei. den größten Mehrwert hat 1000PS über die Klicks 🤣
die versammelten Korniferen wissen wie es geht. die die es nicht können, schauen das Video nicht oder verstehen das Problem nicht.
so wie man poppen nicht vom Ansehen einschlägiger Filme lernt, lernt man Mopedfahren nicht vom Videogucken. das ist ein typischer Winterthread
 
WorldEater

WorldEater

Dabei seit
08.07.2006
Beiträge
3.051
Ort
Hanau
Modell
R1200GS Bj.'06, KTM Super Adventure S
die die es nicht können, schauen das Video nicht oder verstehen das Problem nicht.
Jepp... das ist der springende Punkt.
Und dann gibt's noch die "Ich fahr' seit 30 Jahren sturzfrei... (15km zur Arbeit und zurück) ...und bin deshalb ein guter Motorradfahrer."-Fraktion. Die zwar schon seit 30 Jahren fährt, deren Lernkurve aber seit 28 Jahren stagniert...
 
Serpel

Serpel

Dabei seit
17.06.2013
Beiträge
6.246
Ort
Engadin
Modell
S 1000 R ;-)
Man kann das ja gar nicht oft genug vorgeführt kriegen, wie gefährlich das Schneiden von Linkskurven ist. Auch wenn das kritische Zeitfenster (wie Varahannes ausführt) extrem klein ist und deswegen nur selten was passiert.

Aber es hat lange gedauert, bis die offiziellen Stellen allmählich ein Einsehen haben, dass das "Hinterschneiden" von Rechtskurven aus demselben Grund gefährlich ist wie das Schneiden von Linkskurven. In dem 1000PS-Video spricht Varahannes denn auch nur noch vom linken Drittel, von dem aus man Rechtskurven anfahren soll.

Ich verstehe nicht, warum man aus der Linienwahl beim Motorrad so eine Wissenschaft machen muss. Für mich ist die optimale Linie die Mitte meines eigenen Fahrstreifens, von wo aus stets die besten Voraussetzungen für Korrekturen nach links oder rechts bestehen (rechts gibt es zum Beispiel Fußgänger und Velofahrer). Es gibt wenige Ausnahmen - zum Beispiel die im Video immer wieder gezeigte extrem unübersichtliche Linkskurve oder die von KurvenradiusTV diskutierte noch unübersichtlichere Linkskehre ("Buskurve") im Schwarzwald -, die man tatsächlich fast im Graben anfahren muss, um auf der sicheren Seite zu sein.


Sicherheit gewinnt man in erster Linie durch angepasste Geschwindigkeit, nicht durch "ausgeklügelte" Linienwahl. Wie sonst sollten all die Kollegen von der Autofraktion sicher um die Kurven kommen - die haben ja gar nicht die Möglichkeit der Linienwahl. Es sei denn, sie sind kurvenschneidend unterwegs, wie immer wieder in den Alpen zu beobachten. Aber das ist eine absolute Saumode (kann das gar nicht drastisch genug ausdrücken) und steht wieder auf einem anderen Blatt ...

Gruß
Serpel
 
Kruisr

Kruisr

Dabei seit
30.04.2019
Beiträge
329
Modell
F 750 GS
Jepp... das ist der springende Punkt.
Und dann gibt's noch die "Ich fahr' seit 30 Jahren sturzfrei... (15km zur Arbeit und zurück) ...und bin deshalb ein guter Motorradfahrer."-Fraktion. Die zwar schon seit 30 Jahren fährt, deren Lernkurve aber seit 28 Jahren stagniert...
Ja du bist der Beste.

Und dann gibts noch die Selbstüberschätzer, die glauben sie könnten jede dynamische Fahrsituation mit "fahrerischem Können" - denn das ist ihre "Reserve" wenn es mal eng wird - ausbügeln. Das geht 99 mal gut. Es reicht aber schon 1 mal das es das letzte mal war. Darüber hinaus glänzen diese Profi-Piloten durch eine Arroganz die sie selbst schon gar nicht mehr wahrnehmen da sie sie seit 30 Jahren auf dem Kringel, Landstraße und in der Stadt allen zeigen wo der Hammer hängt. Das ermächtigt sie über alle anderen überhebliche Kommentare und Wertungen abzugeben.

Schaut euch noch mal ganz am Anfang Zonkos Statement in dem Video an. Der Mann hat recht: unaufgeregt, sachlich und man kann geradezu spüren das er auch eine gewisse Demut und Achtung vor der Strasse hat.
 
fralind

fralind

Dabei seit
08.03.2010
Beiträge
2.786
Modell
R 1200 S, Hp2 S, Hp2 MM, R 1200 GS Rallye, HD 48, Kawa Z 1000 SX
Das alles hier ist aber doch nun nichts neues.

Bei den meisten Genuss Sonntagsfahrer hier in der Eifel, also gemach unterwegs aber mit der Kopfstellung überall, nur halt nicht so richtig auf der Straße, siehst du ständig dass die sich immer an der Mittellinie aufhalten, beim geradeaus fahren sowieso und es wird in Kurven nicht besser.
Gruppen sind noch schlechter dran, fährt der erste scheixxe, fahren die anderen im Hordentrieb genau so (oder haben sich so zusammen gefunden).
Wie oft fahre ich an denen rechts gesittet vorbei, weil links über km lang überholen zu gefährlich ist.
 
Thema:

WICHTIGES Video von den 1000 PS-lern

WICHTIGES Video von den 1000 PS-lern - Ähnliche Themen

  • Ihr kennt alles Wichtige zur Tour von DE nach Süd-Fankreich?

    Ihr kennt alles Wichtige zur Tour von DE nach Süd-Fankreich?: Hallo liebe GSler;-) bin ganz neu hier. Mein Bruder und ich haben uns eine 1150 und eine 1200GS geholt, beide saniert und möchten im...
  • Wo sind die fuer den Starter wichtigen Massepunkte der 1150 GS '01?

    Wo sind die fuer den Starter wichtigen Massepunkte der 1150 GS '01?: Hallo Zusammen, ich habe Schwierigkeiten mit dem Akku und möchte sicherstellen, dass ich auch gute Masseverbindung zum Starter habe. Weiss jemand...
  • - ist das Baujahr wichtig?

    - ist das Baujahr wichtig?: Liebe Freunde, im Frühjahr soll es nun endlich losgehen und diesmal mit einer gebrauchten R1200GS LC. Ich habe mich auf diversen...
  • Mehrpreis für weniger Laufleistung wichtig?

    Mehrpreis für weniger Laufleistung wichtig?: Hallo zusammen, ist die Zahlung eines Auf/Mehrpreis von bis zu 1000€ sinnig/gerechtfertigt wenn das Moped statt 45-50000km nur 30-35000 km...
  • Wichtige Infos für Zumo 660 Nutzer

    Wichtige Infos für Zumo 660 Nutzer: Anscheinend ist das Navi vom GPS Week Number Rollover (WNRO) Bug betroffen https://forum.garmin.de/showthread.php?80553-Zumo660-GPS-Wochenz%E4hlung
  • Wichtige Infos für Zumo 660 Nutzer - Ähnliche Themen

  • Ihr kennt alles Wichtige zur Tour von DE nach Süd-Fankreich?

    Ihr kennt alles Wichtige zur Tour von DE nach Süd-Fankreich?: Hallo liebe GSler;-) bin ganz neu hier. Mein Bruder und ich haben uns eine 1150 und eine 1200GS geholt, beide saniert und möchten im...
  • Wo sind die fuer den Starter wichtigen Massepunkte der 1150 GS '01?

    Wo sind die fuer den Starter wichtigen Massepunkte der 1150 GS '01?: Hallo Zusammen, ich habe Schwierigkeiten mit dem Akku und möchte sicherstellen, dass ich auch gute Masseverbindung zum Starter habe. Weiss jemand...
  • - ist das Baujahr wichtig?

    - ist das Baujahr wichtig?: Liebe Freunde, im Frühjahr soll es nun endlich losgehen und diesmal mit einer gebrauchten R1200GS LC. Ich habe mich auf diversen...
  • Mehrpreis für weniger Laufleistung wichtig?

    Mehrpreis für weniger Laufleistung wichtig?: Hallo zusammen, ist die Zahlung eines Auf/Mehrpreis von bis zu 1000€ sinnig/gerechtfertigt wenn das Moped statt 45-50000km nur 30-35000 km...
  • Wichtige Infos für Zumo 660 Nutzer

    Wichtige Infos für Zumo 660 Nutzer: Anscheinend ist das Navi vom GPS Week Number Rollover (WNRO) Bug betroffen https://forum.garmin.de/showthread.php?80553-Zumo660-GPS-Wochenz%E4hlung
  • Oben