Abrieb im Endantrieb

Diskutiere Abrieb im Endantrieb im R 1200 GS und R 1200 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo zusammen, Heute ist mir zum ersten Mal beim Ablassen des HAG-Öls ein silberner Schleier aus dem HAG gelaufen, zudem war doch etwas Abrieb...
M

Mittelstreckenfahrer

Themenstarter
Dabei seit
04.04.2014
Beiträge
67
Ort
Bayr. Oberland
Hallo zusammen,

Heute ist mir zum ersten Mal beim Ablassen des HAG-Öls ein silberner Schleier aus dem HAG gelaufen, zudem war doch etwas Abrieb im Magnet an der Ablassschraube hinten.

IMG_20200510_193832.jpg IMG_20200510_151610.jpg
Ab welcher Menge Abrieb sollte man sich Gedanken bzgl. Ersatz bzw. um eine Reparatur machen? Bei den vorigen Ölwechseln war sowohl kaum Abrieb als auch kein silberner Schleier im Öl vorhanden. Der letzte Ölwechsel im HAG ist 14 Monate bzw. ~15tkm her.
 

Anhänge

Bergler

Bergler

Dabei seit
31.12.2012
Beiträge
8.248
Ort
In den Bündner Bergen
Modell
GS 1200 TÜ
BMW HAGs gehen nie kaputt :giggle:, meinen Viele hier....

Ein bisschen Abriebschlamm hat es bei meinen Ölwechseln am
HAG auch nach der Reparatur immer gehabt, gefühlt/ gesehen aber weniger als in deinem Fall.


Ich würde das Hinterradkippspiel prüfen, kalt sollte
kein Spiel spürbar sein, heiss darf etwas Spiel spürbar sein,
gemessen am Felgenhorn nicht mehr als 1- 2 mm, da
sind aber unterschiedliche Tolleranzen in Umlauf.

So lange keine aussergewöhnlichen Geräusche auftreten,
und kein Ölverlust sichtbar ist, weiterfahren und beobachten.

Weiviel km hat die Maschine auf dem Tacho ?
 
M

Mittelstreckenfahrer

Themenstarter
Dabei seit
04.04.2014
Beiträge
67
Ort
Bayr. Oberland
Beim Letzten Mal prüfen gab es kaum bis minimales (weniger als 1mm) Spiel am Felgenhorn. Aktuell warte ich noch auf einen neuen Zentrierring für den ABS-Sensor.

Bisher gab es etwas Ölschwitze, es sah aber so aus, als ob das aus dem ABS-Sensorloch rausgeschwitzt hat.

Der Tacho ist derzeit zum dritten Mal bei RH Electronics, da ich Probleme mit der Tachonadel habe (zuckt bzw. dreht sich fast bis 0 wieder durch). An sich hat die Maschine ca. 182t km gelaufen.
 
gerd_

gerd_

Dabei seit
17.04.2004
Beiträge
16.200
Hi
Wenn vorher noch nie nennenswert Abrieb vorhanden war würde ich bei dieser Menge das HAG zerlegen (lassen). Es sieht aus als würde sich ein Lager verabschieden.
gerd
 
M

Mittelstreckenfahrer

Themenstarter
Dabei seit
04.04.2014
Beiträge
67
Ort
Bayr. Oberland
Danke, dann werde ich die Wartezeit auf den Tacho nutzen und mich um kurzfristigen Ersatz bemühen und demnächst den defekten HAG zum zerlegen weggeben. Ein zweites HAG auf Vorrat schadet dann sicherlich nicht.
 
RunNRG

RunNRG

Dabei seit
26.05.2010
Beiträge
753
Ort
Berzdorf
Modell
Honda Innova ANF 125
Das Öl sieht doch eigentlich noch gut aus....

Die Menge Abrieb am Magneten kann man nur selber gut beurteilen. Ob das schon eine Reparatur lohnt.... :confused:

So ein Zeug hatte ich bei meinen eigenen Ölwechseln am Endantrieb auch....
 
GS`ler

GS`ler

Dabei seit
20.03.2010
Beiträge
371
Ort
Nettetal-Hinsbeck
Modell
GS 1200 / Bj. 2009 "15 Jahre Vierventilboxer"
182.000 km ist aber auch schon eine Ansage. Zumindest für den GS Kardan:cool:. Sofern das noch der erste, bisher unreparierte Kardan ist würde ich da auch mal einen genaueren Blick reinwerfen. Abrieb hatte ich beim ersten Wechsel in ähnlicher Größenordnung. Danach kaum mehr. Öl sieht aber noch gut aus. Schau mal rein. Bei der Laufleistung macht Sinn!
 
maxquer

maxquer

Dabei seit
14.09.2011
Beiträge
6.360
Ort
31303 Burgdorf
Modell
r1200gs TÜ
..Schau mal rein. Bei der Laufleistung macht Sinn!
Zum "Reinschauen" muss das HAG ja wohl auseinander. Wenn man soweit ist, kann man auch Lager und Dichtringe wechseln und damit das gesamte Teil überholen.
Ich käme jedenfalls nicht auf die Idee ein Fahrzeuggetriebe nach 182.000km nur auf zu machen und dann wieder zu verschließen.

Gruß,
maxquer
 
GS`ler

GS`ler

Dabei seit
20.03.2010
Beiträge
371
Ort
Nettetal-Hinsbeck
Modell
GS 1200 / Bj. 2009 "15 Jahre Vierventilboxer"
Zum "Reinschauen" muss das HAG ja wohl auseinander. Wenn man soweit ist, kann man auch Lager und Dichtringe wechseln und damit das gesamte Teil überholen.
Ich käme jedenfalls nicht auf die Idee ein Fahrzeuggetriebe nach 182.000km nur auf zu machen und dann wieder zu verschließen.

Gruß,
maxquer
Das wollte ich damit sagen:mstickle: Nicht wortwörtlich nur mal "schauen", sondern überholen lassen.
 
BigJay

BigJay

Dabei seit
30.10.2017
Beiträge
1.169
Ort
Oberbergischer Kreis
Modell
R1150GS, Bj. 2001, Ex-/6, Bj. 1974, 620er LC Kürbis-SuMo, NSU 2T-Fox 125ccm
Wenn das Rad schon draussen ist, sind es nur noch ein paar
Schrauben weiter, bis man das HAG offengelegt hat...

Selbst wenn an den Verzahnungen alles i.O. ist, zerstört der
"Metallnebel" die eh nicht gerade überdimensionierten Lager
des HAGs.

Hätte ich solch einen Abrieb (was soll es denn sonst sein?)
im Öl, würde ich so vorgehen. Allein schon deshalb, weil ich
keine Lust auf größere Reparaturen weitab von Daheim habe.
 
M

Mittelstreckenfahrer

Themenstarter
Dabei seit
04.04.2014
Beiträge
67
Ort
Bayr. Oberland
Ich habe mir jetzt ein gebrauchtes HAG mit 60.000km bei ebay gekauft, dann kann ich das vermutlich defekte HAG ausbauen und überholen lassen, sodass ich einen neuwertigen Ersatz für die Zukunft habe. Beim Kilometerzähler muss schon ein 4er oder ein 5er vorne stehen, bevor sie wegkommt.
 
gearbox2001

gearbox2001

Dabei seit
12.04.2009
Beiträge
192
Ort
LK PA
Modell
R1200GS, R100RS, R100CS, R100GS, div. Fremdfabrikate
Ich habe mir jetzt ein gebrauchtes HAG mit 60.000km bei ebay gekauft, dann kann ich das vermutlich defekte HAG ausbauen und überholen lassen, sodass ich einen neuwertigen Ersatz für die Zukunft habe. Beim Kilometerzähler muss schon ein 4er oder ein 5er vorne stehen, bevor sie wegkommt.
Wer verkauft schon ein HAG mit dieser Laufleistung, wenn dem Nichts fehlt? :-)
 
B

Bewi

Dabei seit
27.08.2009
Beiträge
501
Ort
München
Modell
GS 1150
das sieht wirklich nicht schön aus - besonders die Späne links oben im Bild.
Wenn das Hinterrad problemlos dreht + keine Geräusche macht + kein Spiel hat würde
ich ein paar 100 km fahren + dann wieder das Öl prüfen.
wenn wieder Späne : wechseln ;-)
VG
vom
bewi
 
gerd_

gerd_

Dabei seit
17.04.2004
Beiträge
16.200
Hi
Wer verkauft schon ein HAG mit dieser Laufleistung, wenn dem Nichts fehlt? :-)
Einer der Reste verkauft weil der Lenker bis hinter den Tank gedrückt ist?
Ein Hag auf Lager zu haben halte ich für übertrieben. Z.B. "der Bonner" anrufen ob er was zum tauschen hat oder wie lange eine Begutachtung/Reparatur dauert.
gerd
 
M

Mittelstreckenfahrer

Themenstarter
Dabei seit
04.04.2014
Beiträge
67
Ort
Bayr. Oberland
Fahrtpausen im Nicht-Winter möchte soweit es geht vermeiden....aus diesem Grund halte ich derzeit auch noch Ausschau nach einer schönen 4V1, rein für den Notfall.
Das gekaufte HAG hat einen kleinen Lackfehler, damit kann ich jedoch leben. Nachdem die Maschine eingefahren ist, darf sie sowas auch haben.

Es reicht ja schon, zum dritten Mal für ca. 1 Woche während dem Nicht-Winter nicht fahren zu können, weil der Tacho fehlt. Aufgrund einer Joghurtbecherstrecke in der unmittelbaren Umgebung ist die Polizei hier auch öfters mit der KG Krad unterwegs - was ja an sich nicht schlecht ist. Nur ohne Tacho ist es halt blöd, sollte man angehalten werden....
 
M

Mittelstreckenfahrer

Themenstarter
Dabei seit
04.04.2014
Beiträge
67
Ort
Bayr. Oberland
Wenn vorher noch nie nennenswert Abrieb vorhanden war würde ich bei dieser Menge das HAG zerlegen (lassen). Es sieht aus als würde sich ein Lager verabschieden.
Nach dem Tausch gegen das gebrauchte HAG sind beim drehen von Hand des alten HAGs im ausgebauten Zustand deutliche Kratzgeräusche zu hören, die im Austausch-HAG nicht zu hören waren. Somit deutet sehr viel darauf hin, dass deine Vermutung richtig war, danke dir @gerd_
 
gearbox2001

gearbox2001

Dabei seit
12.04.2009
Beiträge
192
Ort
LK PA
Modell
R1200GS, R100RS, R100CS, R100GS, div. Fremdfabrikate
Wenn das Rad schon draussen ist, sind es nur noch ein paar
Schrauben weiter, bis man das HAG offengelegt hat...

Selbst wenn an den Verzahnungen alles i.O. ist, zerstört der
"Metallnebel" die eh nicht gerade überdimensionierten Lager
des HAGs.

Hätte ich solch einen Abrieb (was soll es denn sonst sein?)
im Öl, würde ich so vorgehen. Allein schon deshalb, weil ich
keine Lust auf größere Reparaturen weitab von Daheim habe.
Hast Du die Lager nachgerechnet? Interessant! Und welche Lager wäre Deiner Meinung nach die Richtigen?

GB
 
Thema:

Abrieb im Endantrieb

Abrieb im Endantrieb - Ähnliche Themen

  • Vibrationen im Antriebstrang

    Vibrationen im Antriebstrang: Hallo miteinander Nach längerem Suchen im Forum nach "Vibrationen", "Geräuschen", "Hakeln", "Späne", "Abrieb" usw. bin ich leider in meinem...
  • Ablaßschraube gleich Kontrollschraube am Endantrieb K25

    Ablaßschraube gleich Kontrollschraube am Endantrieb K25: Hallo, ich habe eine 2005er GS und den Ölwechsel am Endantrieb gemacht. Hier ist noch mittig die Schraube was dazu führt das man den Endantrieb...
  • Koffer der Adventure scheuern

    Koffer der Adventure scheuern: Bei meiner Adventure scheuern die Koffer rundherum an der Aufhängung, so das an Koffer und Aufhängung schon deutliche Spuren zu sehen sind. Mein...
  • Extremer Abrieb

    Extremer Abrieb: Hallo, hat das von euch auch schon einer gesehen...nach einer Autobahnfahrt ca.20KM hat sich die Reifenfläche von meinen Conti Road Attack2 wie...
  • Zeigmal Eure Profilbilder und abrieb!!!

    Zeigmal Eure Profilbilder und abrieb!!!: Show me your Tires !!!! For all the Grammatiklehrer Unter uns... Hello GS Friends!!! I am Interested in knowing how your Tires are looking when...
  • Zeigmal Eure Profilbilder und abrieb!!! - Ähnliche Themen

  • Vibrationen im Antriebstrang

    Vibrationen im Antriebstrang: Hallo miteinander Nach längerem Suchen im Forum nach "Vibrationen", "Geräuschen", "Hakeln", "Späne", "Abrieb" usw. bin ich leider in meinem...
  • Ablaßschraube gleich Kontrollschraube am Endantrieb K25

    Ablaßschraube gleich Kontrollschraube am Endantrieb K25: Hallo, ich habe eine 2005er GS und den Ölwechsel am Endantrieb gemacht. Hier ist noch mittig die Schraube was dazu führt das man den Endantrieb...
  • Koffer der Adventure scheuern

    Koffer der Adventure scheuern: Bei meiner Adventure scheuern die Koffer rundherum an der Aufhängung, so das an Koffer und Aufhängung schon deutliche Spuren zu sehen sind. Mein...
  • Extremer Abrieb

    Extremer Abrieb: Hallo, hat das von euch auch schon einer gesehen...nach einer Autobahnfahrt ca.20KM hat sich die Reifenfläche von meinen Conti Road Attack2 wie...
  • Zeigmal Eure Profilbilder und abrieb!!!

    Zeigmal Eure Profilbilder und abrieb!!!: Show me your Tires !!!! For all the Grammatiklehrer Unter uns... Hello GS Friends!!! I am Interested in knowing how your Tires are looking when...
  • Oben