ABS II Wechselblinken - Batterie?

Diskutiere ABS II Wechselblinken - Batterie? im R 1150 GS und R 1150 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo zusammen, gestern ging bei meiner Bertha während der Fahrt das ABS II ins "Wechselblinken". Vielleicht habe ich gerade gebremst, aber auf...
RazorBlade

RazorBlade

Themenstarter
Dabei seit
18.11.2020
Beiträge
28
Hallo zusammen,

gestern ging bei meiner Bertha während der Fahrt das ABS II ins "Wechselblinken". Vielleicht habe ich gerade gebremst, aber auf keinen Fall in den Regelbereich.

Habe jetzt über Nacht das originale Ladegerät angeschlossen und probiert, dann den Fehlerspeicher gemäß Anleitung von Powerboxer gelöscht - der Fehler bleibt. Habe dann mal hinten "überbremst", blockiert, aber man hört das ABS arbeiten.

Die Batterie hat nach dem Aufladen und 1x starten ca. 12,7 V. Ist wohl auch nicht mehr die Jüngste. Aber dass es während der Fahrt losgeht finde ich seltsam - oder?

Danke für Eure Hilfe und viele Grüße

Oliver
 
Truckie

Truckie

Dabei seit
14.03.2014
Beiträge
2.637
Ort
Neustadt/W.
Modell
R1150GS
Hi Oliver.

Von 1000 Beiträgen zum Thema Wechselblinken, waren bei 990 die Batterie schuld.
Es gibt flüchtige Fehler die löschbar sind und welche die man nicht löschen kann. Versuch doch mal den Fehlerspeicher mit Blinkcode auszulesen.
Anleitung und auch sonst sehr viel zum ABS II auf PB

Grüße Volker
 
elfer-schwob

elfer-schwob

Dabei seit
09.04.2008
Beiträge
5.130
Ort
im Murrdäle
Modell
1150 GS-A, R 80-Umbau
Unterspannung (schwache Battahari) schreibt keinen Fehler in den Speicher!
Heißt: wenn das wirklich die Ursache gewesen wäre, wäre das Wechselblinken beim nächsten Mal "Zündung an" wieder weg.
Permanente Fehler vor dem Löschen ausblinken. Evtl. weiß man dann mehr...aber leider ist's doch meist die Nr. 7, das Arxxxloch...
 
RazorBlade

RazorBlade

Themenstarter
Dabei seit
18.11.2020
Beiträge
28
Hallo zusammen,

habe jetzt die 15 Jahre alte Gel-Batterie gegen eine neue ersetzt. Die Batterie war über Nacht raus.
Bei Zündung an kommt sofort wieder das Wechselblinken. Hänge jetzt mal das Ladegerät dran.

zum Auslesen: In der Anleitung für das Meßmittel steht etwas von einem Vorwiderstand. Habe mir den LED-Tester bei der Louise geholt. Brauche ich da einen Widerstand oder einfach rein in den Stecker? Das Zauberkästchen Hausbuch noch einen Taster - der ist zum resetten, oder?

Danke Euch und viele Grüße
Oliver
 
elfer-schwob

elfer-schwob

Dabei seit
09.04.2008
Beiträge
5.130
Ort
im Murrdäle
Modell
1150 GS-A, R 80-Umbau
Hallihallo,
der Louis-LED-Tester ist ein stinknormaler Spannungsprüfer mit LEDs, richtig?
Dann ist das der Richtige.
Tester zw. PIN2 vom Diagnosestecker und Pluspol der Batterie. Zündung an.
Falls kein Blinken einsetzt, mußt Du den Prüfer evtl. umgepolt dranhalten.

Nach dem Auslesen zum Fehlerlöschen Pin2 direkt, also per Kabel, an Minus der Batt.
ABS-Kopf am Lenker drücken und Zündung an. Gut 1 Min. halten.
Wenn Du den ABS-Knopf losläßt und die untere der beiden ABS-Kontrolllampen kommt dazu, wars Löschen erfolgreich.
Manchmal klappt das Löschen auch nur in der Reihenfolge Pin2 an Batt, Zündung an, ABS-Knopf drücken. Mußt Du probieren.
Fehler lassen sich eigentlich immer löschen. Manchmal dauerts nur länger.
Und auf guten Kontakt achten!

Viel Erfolg!
 
RazorBlade

RazorBlade

Themenstarter
Dabei seit
18.11.2020
Beiträge
28
DANKE! DANKE! DANKE!

Auslesen hat geklappt - Fehler 7. Uäääh.
Dann verschiedene Varianten zum Fehlerspeicher löschen. Bei mir war es dann:
  • PIN2 mit PIN4 überbrücken
  • Zündung an
  • 2 oder 3 Sekunden warten (bis das ABS ausgejammert hat)
  • ABS-Knopf eine starke Minute halten
  • loslassen
  • Zündung aus
Bei anderen Versuchen und ohne die Wartezeit wechselblinkt es einfach weiter. Wenn der Reset läuft, brennt schon dabei nur die untere Lampe.

Ach ja - kurze Probefahrt, auch ins ABS gebremst - Bertha (für´s Erste) wieder gesund.

Also nochmal: DANKE!

Viele Grüße
Oliver
 
elfer-schwob

elfer-schwob

Dabei seit
09.04.2008
Beiträge
5.130
Ort
im Murrdäle
Modell
1150 GS-A, R 80-Umbau
Freut mich für Dich!
Ich will nicht schwarzmalen, aber der Fehler #7 kommt oft nicht nur einmal...
Du solltest das ABS regelmäßig, quasi bei jeder Fahrt einmal, zum Regeln bringen. Mit Glück schleifen sich dabei die Kupplungen sauber.

Nasse Straße, Feldweg oder Schotter dazu nutzen.
Mit 50 + x km/h - geradeaus! - voll in die Eisen!
Hinten, vorne und beides zusammen.
Gut Holz!
 
RazorBlade

RazorBlade

Themenstarter
Dabei seit
18.11.2020
Beiträge
28
So, habe gestern einen nassen Fleck auf einem Parkplatz gefunden und habe ein ABS-Fitness-Programm gefahren. Hoffentlich hat mich niemand beobachtet...

Läuft alles prima.
 
RazorBlade

RazorBlade

Themenstarter
Dabei seit
18.11.2020
Beiträge
28
...und es geht weiter...

Neulich wieder regelmäßig ABS-Fehler. Musste immer wieder den Fehlerspeicher löschen. Fehlercode 7.
Zuletzt habe ich wieder mal das ABS in den Regelbereich gebremst. Ging einmal hinten, einmal vorne - beim zweiten Mal vorne kam der Ausfall mit Wechselblinken.

Ich hatte dann die neue Batterie im Verdacht. Also voll geladen, Spannung gemessen: 13,5 V.
Zündung an, schon fiel die Spannung kontinuierlich ab. Motor an, Lichtmaschine liefert schon knapp über Leerlauf 14,1 V. Mit dem Amperemeter auf Kriechströme getestet - 0,000 Ampere.

Der Teilehändler hat mir die Batterie dann ausgetauscht.

Die neue Batterie über Nacht aufgeladen - wieder zum ABS-Testen gefahren: Läuft. Mehrfach kurz nacheinander vorne und hinten: Keine Fehlermeldung.

Drückt mir die Daumen, dass es das nun (wieder mal) war, ich bin in 4 Wochen bei einem Fahrsicherheitstraining, da will ich nicht immer wieder Fehler löschen müssen...

Nochmal danke für Eure Hilfe hier (und in den 5.000 anderen ABS-Beiträgen).

Viele Grüße
Oliver

Oliver
 
Thema:

ABS II Wechselblinken - Batterie?

ABS II Wechselblinken - Batterie? - Ähnliche Themen

  • ABS II Wechselblinken R1150 GS

    ABS II Wechselblinken R1150 GS: Moin.. Nun hat mich das ABS II auch mal erwischt. An meiner 1150GS wechsel-blinken die ABS Leuchten. Aufgetreten ist das ganze bei einer relativ...
  • ABS... Schonwieder...

    ABS... Schonwieder...: Sehr geehrte Community, Ich habe damals eine R 1100 GS gekauft, welche anfangs vollständig funktionierte... Die Q hat mittlerweile ca 120.000 km...
  • Abs II wechselblinken

    Abs II wechselblinken: Hallo zusammen, gestern hatte ich wieder das wechselblinken der ABS Lampen, sonst ging es nach Neustart wieder weg aber diesmal nicht. Nach 2 Std...
  • ABS - Wechselblinken nach 6 Relaisschaltungen

    ABS - Wechselblinken nach 6 Relaisschaltungen: Hallo alle zusammen, ich habe mir eine 1100er GS neu aufgebaut. U.a. ist der ABS-Block aus einer 1100er R reingekommen. Er wurde beim...
  • ABS Wechselblinken R1100GS

    ABS Wechselblinken R1100GS: Moin, das ABS einer 94er R1100GS EZ 11/1998 eines Bekannten blinkt. Wo finde ich hier Erklärungen und evtl. Lösungsvorschläge für das Problem...
  • ABS Wechselblinken R1100GS - Ähnliche Themen

  • ABS II Wechselblinken R1150 GS

    ABS II Wechselblinken R1150 GS: Moin.. Nun hat mich das ABS II auch mal erwischt. An meiner 1150GS wechsel-blinken die ABS Leuchten. Aufgetreten ist das ganze bei einer relativ...
  • ABS... Schonwieder...

    ABS... Schonwieder...: Sehr geehrte Community, Ich habe damals eine R 1100 GS gekauft, welche anfangs vollständig funktionierte... Die Q hat mittlerweile ca 120.000 km...
  • Abs II wechselblinken

    Abs II wechselblinken: Hallo zusammen, gestern hatte ich wieder das wechselblinken der ABS Lampen, sonst ging es nach Neustart wieder weg aber diesmal nicht. Nach 2 Std...
  • ABS - Wechselblinken nach 6 Relaisschaltungen

    ABS - Wechselblinken nach 6 Relaisschaltungen: Hallo alle zusammen, ich habe mir eine 1100er GS neu aufgebaut. U.a. ist der ABS-Block aus einer 1100er R reingekommen. Er wurde beim...
  • ABS Wechselblinken R1100GS

    ABS Wechselblinken R1100GS: Moin, das ABS einer 94er R1100GS EZ 11/1998 eines Bekannten blinkt. Wo finde ich hier Erklärungen und evtl. Lösungsvorschläge für das Problem...
  • Oben