Auf der Suche nach dem Salamander

Diskutiere Auf der Suche nach dem Salamander im Smalltalk und Offtopic Forum im Bereich Community; Inspiriert durch das Foto einer Freundin, das einen Salamander zeigt, bin ich wie aus dem Häuschen und möchte auch so ein schönes Tier mit eigenen...
Jungfux

Jungfux

Themenstarter
Dabei seit
05.11.2019
Beiträge
259
Ort
Ketsch / Heidelberg
Modell
R 1150 GS, 2001, HAG 37/11, langen 6. + ZZR 1100 - rollende Rakete
Inspiriert durch das Foto einer Freundin, das einen Salamander zeigt, bin ich wie aus dem Häuschen und möchte auch so ein schönes Tier mit eigenen Augen in freier Natur sehen. Sie beschreibt mir die Stelle, an dem sie das Foto gemacht hat und ich scharre mit den Hufen. Ein paar Tage später bin ich schon selber mit dem Mopet in Heidelberg unterwegs und fahre zur beschriebenen Stelle. Vor Ort frage ich noch ein paar Leute, ob sie hier schon Salamander gesehen haben. Zwei Damen bestätigen, dass hier viele zu sehen sind. Jedoch sind unten im Tal am Bach mehr zu sehen. Also fahre ich runter zum Kloster Neuburg. Auch dieses Abendteuer fängt sehr spannend an, wie ich finde. Ich stelle mein Krokodeel in ausreichend Abstand zum Bach ab, nicht, dass es mir einen Lurch frisst. Ich spaziere an einem Bachlauf langsam und sehr bedacht in das Tal hinein. Es wird ein sehr schöner Spaziergang durch grüne, moosige Wildnis. Wonach ich gesucht habe, fand ich allerdings nicht. Egal, der Weg ist das Ziel und somit hatte ich einen wundervollen Spaziergang und habe wieder ein Stück mehr meiner Heimat kennen gelernt. Daheim mal bei Youtube schlau gemacht und sogleich den wahrscheinlichen Grund gefunden. Es war zu warm zu trocken und die Tiere sind nachtaktiv. Ich kann mich nicht erinnern, dass ich mal einem regnerischen Tag so entgegen gefiebert habe. Für Sonntag ist Regen gemeldet. Ich liege schon früh wach im Bett und lauschte dem Rauschen des Regens, der nieder ging und freute mich schon wieder wie ein Kind. Um 8:30 h gab es kein Halten mehr und ich fahre mit Regenmantel und Hut wieder an den Waldrand. Ein kurzer Spaziergang von ca. 2 km und ich sehe an einer Wegkreuzung schon den ersten Lurch leuchten. Die Tiere sitzen einfach so auf den geschotterten Wegen und meinen, sie könnten sich durch Bewegungslosigkeit unsichtbar machen. Tja, sie haben keinen Spiegel und kennen ihr „Outfit“ anscheinend nicht. Meine Augen waren auf die gelb-schwarzen Tiere wie justiert und am Ende des Tages hatte ich acht Exemplare entdeckt. Bei jedem Exemplar, das ich entdeckte, war die Freude von Neuem groß. Die Tiere, die mitten auf dem Weg sitzen, setzte ich an den Rand. Einige flüchteten gleich, als ich mit der Cam zu nahe komme. Alles in Allem wieder ein sehr schönes Naturerlebnis. Heute, also einen Tag später bin ich wieder bei regnerischem Wetter dort unterwegs und finde nur einen einzigen Lurch.
Somit sehe ich mein Erlebnis von gestern als noch größeres Geschenk an.

20220921_130726.jpg

Das ist kein Salamander-Wetter
20220921_152612.jpg


20220921_141226.jpg



So gefällt es den leuchtenden Lurchen schon viel besser.
20220925_094744.jpg


20220925_102035.jpg


20220925_110043.jpg


20220925_110100.jpg


20220925_110939.jpg


Der war voll flink. Er ist nach dem Foto drei Schritte vor gelaufen, hat sich fallen lassen und ist in einem Loch verschwunden.
Kein Bock auf ungefragtes Fotoshooting.
20220925_111753.jpg


20220925_113229.jpg


20220925_113301.jpg


Hier sind noch zwei Videos, die ich auf YT geladen habe:


Und noch ein interessanter Film vom BR auch über einen Salamander-Retter:
Der Feuersalamander - flammender Bewohner feuchter Laubwälder
 
Zuletzt bearbeitet:
appraxas

appraxas

Dabei seit
23.03.2022
Beiträge
5.087
Ort
36148
Modell
R 1250 GS Baujahr 2021
In der Rhön nennt man sie „ Regenmännchen"
 
odin195

odin195

Dabei seit
11.06.2016
Beiträge
89
Ort
63911 Klingenberg
Modell
R1250GS
Wenn man die Viecher in Ruhe lässt, leben sie am besten...
In meiner Kindheit waren sie einfach da hinter den Haus, mittlerweile gibt es die " Schlucht der Feuersalamander" und jeder Rucksack Tagestourist erkundet diese mit Kind und Hund und sonst was.... alle springen im Bach herum, damit der Laich auch gut heranwächst.
 
Zuletzt bearbeitet:
LaCy-boGSer

LaCy-boGSer

. . . . . X-Moderator . . . . . 🏍🏍🏍🏍🏍
Dabei seit
01.04.2013
Beiträge
49.563
Ort
Baden-Württemberg
Modell
R1200GS LC 05/2015
Ein sehr schöner Beitrag und ich kann deine Faszination teilen. Als Kind haben wir mal einen Salamander aus einem Betonbecken gerettet in dem
nur noch eine Pfütze war. Ehrlicherweise haben wir ihn ein paar Tage behalten ( und natürlich gefüttert ) aber dann wieder in die Freiheit entlassen. Ja ich weiß das hätte man nicht tun dürfen und ist verboten aber dennoch war es ein tolles Kindheitserlebnis.

In meinem Nachbargarten hatte mein alter, mittlerweile verstorbener Nachbar einen Mini-Teich in einer Betonsenke von nicht mal einer Größe von einem Quadratmeter.
Ich wußte, dass sich in dem kleinen Becken ein paar Molche befanden und als das Haus verkauft wurde und die neuen Nachbarn dieses Betonbecken entfernen wollte habe ich gleich mit denen vereinbart, dass ich die paar Molche vorher aus dem Becken holen werde um sie in eine Gärtnerei zu bringen, die sehr viele Wasserbecken hat und sich direkt am Waldrand befindet. In den Becken hatte ich auch schon Molche gesehen.

Mein Erstaunen war aber sehr groß als ich aus dem kleinen Becken an die 50 Molche herausgeholt hatte.

Aber ich habe nicht alle erwischt denn in meinem und im Nachbargarten tauchen immer wieder Molche auf . Wenn es regnet dann krabbelt auch schon mal einer über meine Terrasse und beim Umgraben muß man sehr aufpassen. Wenn sich etwas bewegt so ist das nicht unbedingt ein Regenwurm sondern auch schon mal ein Molch
 
Jungfux

Jungfux

Themenstarter
Dabei seit
05.11.2019
Beiträge
259
Ort
Ketsch / Heidelberg
Modell
R 1150 GS, 2001, HAG 37/11, langen 6. + ZZR 1100 - rollende Rakete
Na klar, der Lurchi, daher kommt vielleicht auch meine Begeisterung.
Dieses Erlebnis versalzt mir jetzt allerdings ein wenig die Freude am Endurofahren. Wenn ich da an das verregnete Wochenende beim Touratech Active Adventure im Schwarzwald denke, da gab es bestimmt auch seltene Tiere im Gelände. Aber das war ja alles genemigt und abgestempelt.
Wenn ich in Klingenberg wohnen würde, wäre ich wohl den einen oder anderen verregneten Abend mit den Lurchirettern unterwegs.
 
Zuletzt bearbeitet:
appraxas

appraxas

Dabei seit
23.03.2022
Beiträge
5.087
Ort
36148
Modell
R 1250 GS Baujahr 2021
Den Lurchi kenne ich auch noch 😊;
Bei uns gibt es wieder einige von den Regenmännchen .
Ein wenig eigenen Wald habe ich , in den ein paar Bereiche in Ruhe lasse ;
ich bin immer wieder erstaunt , was wieder kreucht und fleucht 😊
Endurofahren und Natur müssen nicht unbedingt im Widerspruch stehen
 
Jungfux

Jungfux

Themenstarter
Dabei seit
05.11.2019
Beiträge
259
Ort
Ketsch / Heidelberg
Modell
R 1150 GS, 2001, HAG 37/11, langen 6. + ZZR 1100 - rollende Rakete
Deiner hat es aber eilig gehabt, Klaus.
Der legt ja fast einen Drift oder U-Turn hin.
Toll diese individuelle Zeichung der Tiere.
 
rd07

rd07

Dabei seit
29.04.2014
Beiträge
2.239
Deiner hat es aber eilig gehabt, Klaus.
Der legt ja fast einen Drift oder U-Turn hin.
Toll diese individuelle Zeichung der Tiere.
Sind sehr hübsch, aber auch giftig. Die gelben Flecken sondern Gift ab, bei Berührung und können in den Augen brennen. Für Hunde kann so ein Feuersalamander sogar tödlich sein.
 
moubeli

moubeli

Dabei seit
05.09.2020
Beiträge
1.228
Ort
Freigericht
Modell
R1100R > R1200GS TÜ > R1200R LC
Wenn man die Viecher in Ruhe lässt, leben sie am besten...
In meiner Kindheit waren sie einfach da hinter den Haus, mittlerweile gibt es die " Schlucht der Feuersalamander" und jeder Rucksack Tagestourist erkundet diese mit Kind und Hund und sonst was.... alle springen im Bach herum, damit der Laich auch gut heranwächst.
Ich finde in den letzten Jahren leider immer mehr tote Exemplare als lebendige. Genauso wie junge Ringelnattern, Blindschleichen und andere Amphibien und Reptilien. Es gibt einfach zu viele Menschen, zu viel Verkehr in den schrumpfenden Wäldern. Dazu kommt vielerorts die Absenkung des Grundwasserspiegels durch infrastrukturelle Maßnahmen sowie durch den Klimawandel. Wenn man dann im Frühjahr noch sieht, wie Leute mit Mountainbikes, Quads oder Motorrädern durch Laichgewässer - nicht nur im Wald, sondern auch an stillgelegten Steinbrüchen oder renaturierten Militär/Industriebrachen - fahren oder mit Pferden durchreiten, weil das ja "soo viel Spaß macht", bekommt man einen Hass, kann aber auch nichts ändern. Aber es ist schön, das es auch noch interessierte und sensibilisierte Leute gibt.
 
Uli G.

Uli G.

Dabei seit
28.03.2009
Beiträge
9.365
Ort
Hannover
Modell
'91 H-D Fatboy (~160Tsd km), '08 Fatbob, NSU Konsul II +Steib S350, Victoria V35 "Bergmeister"
Erinnert mich immer an den Schuhkauf mit meiner Mutter bei Salamander
Wer kennt Lurchi auch noch?
Anhang anzeigen 526223
Du merkst, daß Du alt wirst, wenn Du Lurchi noch kennst! (und im "Salamander"-Schuhladen auf dem Durchleuchtungsgerät für die Füße gestanden hast, um die Passform der Schuhe zu begutachten ;)).
:yeahh:

Uli
 
Jungfux

Jungfux

Themenstarter
Dabei seit
05.11.2019
Beiträge
259
Ort
Ketsch / Heidelberg
Modell
R 1150 GS, 2001, HAG 37/11, langen 6. + ZZR 1100 - rollende Rakete
Habe heute die Fotos einer Kollegin gezeigt, (ca. 25 Jahre alt, lange Fingernägel, Pircing, Dattoos)... wusste nicht, was das ist. Sie sagte immer wieder Eidechse... Salamander kannte sie nicht. Die jungen Leute können nix dafür, sie werden so geformt. Dafür war sie über mein zerbrochenes Display an meinem Dino-Smartphone sehr verwundert.
Ja, es ist eine komische Gratwanderung. Auf der einen Seite meine Liebe zur Natur, zu seltenen Tieren und Pflanzen. Aber ich ziehe auch ganz gerne mal ne Rille... wenn ich es mal so nennen darf.
 
Reincarnator

Reincarnator

Dabei seit
18.11.2016
Beiträge
2.162
Du merkst, daß Du alt wirst, wenn Du Lurchi noch kennst!
Oder Du bist Kornwestheimer, oder zumindest Ludwigsburger. Lokalsportinteressierte Württemberger kennen auch "die Lurchis", nämlich den Sportverein Salamander Kornwestheim (Lkr. Ludwigsburg) Den gibt es nach wie vor. Das historische Industriegebäude steht auch noch.

Im Übrigen gibt es auch die Salamander GmbH und Salamander Deutschland GmbH und Co KG im Besitz der ARA (Schuhkonzern) noch. Auch Lurchi ist nicht tot. Abenteuer aus Molchhausen gibt es jetzt sogar als Hörbuch.
"Lange schallt's im Walde noch - Salamander lebe hoch.

lurchi.JPG
 
Uli G.

Uli G.

Dabei seit
28.03.2009
Beiträge
9.365
Ort
Hannover
Modell
'91 H-D Fatboy (~160Tsd km), '08 Fatbob, NSU Konsul II +Steib S350, Victoria V35 "Bergmeister"
Oder Du bist Kornwestheimer, oder zumindest Ludwigsburger. Lokalsportinteressierte Württemberger kennen auch "die Lurchis", nämlich den Sportverein Salamander Kornwestheim (Lkr. Ludwigsburg) Den gibt es nach wie vor. Das historische Industriegebäude steht auch noch.

Im Übrigen gibt es auch die Salamander GmbH und Salamander Deutschland GmbH und Co KG im Besitz der ARA (Schuhkonzern) noch. Auch Lurchi ist nicht tot. Abenteuer aus Molchhausen gibt es jetzt sogar als Hörbuch.
"Lange schallt's im Walde noch - Salamander lebe hoch.

Anhang anzeigen 526253
Wieder was gelernt.
Danke :)

Uli (Hannoveraner ;))
 
Bixx

Bixx

Dabei seit
02.04.2018
Beiträge
176
Modell
Yamaha XS 650 Yamaha XTZ 660 F 800 GS
Schöne Geschichte, aber sorry, der Wald ist kein Streichelzoo :redcarded:
 
Thema:

Auf der Suche nach dem Salamander

Auf der Suche nach dem Salamander - Ähnliche Themen

  • Suche Suche Zentralständer

    Suche Zentralständer: Moin Suche einen Zentralständer für meine GS 1250, einen mit Hebel zum aufbocken und mit Rollen. grüßle Kalle
  • Suche Suche BMW GS 1250 Exclusive

    Suche BMW GS 1250 Exclusive: Hallo Forengemeinde, vielleicht spielt ja jemand mit dem Gedanken sich von seiner GS zu trennen. Ich suche eine GS1250 Exclusive mit goldenen...
  • Suche suche Fahrersitz standard normal hoch für K50

    suche Fahrersitz standard normal hoch für K50: da bei meiner 1200 GS LC (K50) ein niedriger Fahrersitz verbaut ist, und mir das ein wenig zu niedrig ist, suche ich eine normal hohe...
  • Suche Suche günstige R 1200 (evtl 1250) GS / GS (LC) / Adventure mit wenig KM

    Suche günstige R 1200 (evtl 1250) GS / GS (LC) / Adventure mit wenig KM: Hallo! Bin auf der Suche nach einer günstigen R 1200 GS / GS (LC) / Adventure (evtl auch 1250er) in gutem Zustand, guter Ausstattung (Pakete...
  • Erledigt Suche nach gebrauchten Sturzbügel Erweiterung von Touratech 1200 GS LC Adventure

    Suche nach gebrauchten Sturzbügel Erweiterung von Touratech 1200 GS LC Adventure: Suche nach gebrauchter Sturzbügel Erweiterung (l.&r.) aus Edelstahl für original BMW Motorschutzbügel BMW R 1200 GS LC Adventure ab Baujahr 2014...
  • Suche nach gebrauchten Sturzbügel Erweiterung von Touratech 1200 GS LC Adventure - Ähnliche Themen

  • Suche Suche Zentralständer

    Suche Zentralständer: Moin Suche einen Zentralständer für meine GS 1250, einen mit Hebel zum aufbocken und mit Rollen. grüßle Kalle
  • Suche Suche BMW GS 1250 Exclusive

    Suche BMW GS 1250 Exclusive: Hallo Forengemeinde, vielleicht spielt ja jemand mit dem Gedanken sich von seiner GS zu trennen. Ich suche eine GS1250 Exclusive mit goldenen...
  • Suche suche Fahrersitz standard normal hoch für K50

    suche Fahrersitz standard normal hoch für K50: da bei meiner 1200 GS LC (K50) ein niedriger Fahrersitz verbaut ist, und mir das ein wenig zu niedrig ist, suche ich eine normal hohe...
  • Suche Suche günstige R 1200 (evtl 1250) GS / GS (LC) / Adventure mit wenig KM

    Suche günstige R 1200 (evtl 1250) GS / GS (LC) / Adventure mit wenig KM: Hallo! Bin auf der Suche nach einer günstigen R 1200 GS / GS (LC) / Adventure (evtl auch 1250er) in gutem Zustand, guter Ausstattung (Pakete...
  • Erledigt Suche nach gebrauchten Sturzbügel Erweiterung von Touratech 1200 GS LC Adventure

    Suche nach gebrauchten Sturzbügel Erweiterung von Touratech 1200 GS LC Adventure: Suche nach gebrauchter Sturzbügel Erweiterung (l.&r.) aus Edelstahl für original BMW Motorschutzbügel BMW R 1200 GS LC Adventure ab Baujahr 2014...
  • Oben