Batterieladegerät

Diskutiere Batterieladegerät im R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC Forum im Bereich Motorrad Modelle; So, jetzt war ich beim Kundendienst. Mit der neuen Motorrad-Software und einem neuen Ladegerät funktioniert die Laderei ordentlich...
H

HMHoyer

Dabei seit
20.05.2015
Beiträge
7
Ort
Eislingen, Fils
Modell
GS LC Bj. 2015
So, jetzt war ich beim Kundendienst. Mit der neuen Motorrad-Software und einem neuen Ladegerät funktioniert die Laderei ordentlich. Software-Update hat die Steckdose richtig eingebunden und ein 2. BMW-Original-Ladegerät funktioniert nun im Gegensatz zum ersten BMW-Original-Ladegerät, wie es soll.
Nur noch eine Frage tut sich auf: Die Bordsteckdose (Serie) fängt nach ein paar Minuten nach dem Zündung ausschalten an, an- und auszuschalten. Und das ständig. Der freundliche BMW-Händler sagte mir, dass das normal sei, weil der CAN-Bus so nicht zur ruhe komme, und deshalb das Handy - an der Bordsteckdose eingesteckt - ausgesteckt werden müsse. Das kommt mir komisch vor: Es kann die Dose gerne abschalten, ok. Oder sie kann anbleiben, was aber für die Batterie auf Dauer schwierig werden könnte - aber an-aus-an-aus-an-aus-an... ist doch komisch. Wie ist das bei Euch? Kurz nach Zündung aus - komischer An-Aus-Impuls auf der Bordsteckdose? Oder ist das wieder eine Besonderheit meines Exemplars von GS LC?
Danke für Eure Rückmeldung! PS: Frohe Ostern!!! ,-)
 
Zuletzt bearbeitet:
Spark

Spark

Dabei seit
24.11.2010
Beiträge
3.691
Ort
in der Wetterau
Modell
R 1200 GS(LC) ADV
..ich würde den Händler wechseln....das passiert wenn man das alte BMW-Ladegerät anschließt welches nicht mit der neuen ZFE kompatibel ist...
 
svabo70

svabo70

Dabei seit
12.10.2012
Beiträge
2.140
Ort
BGL
Modell
GS 1250 HP 2020
Warum hängt man die LC GS an ein Ladegerät? Hatte eigentlich bei mir abgespeichert, das das nicht mehr notwendig sei - außer es gibt irgendwo ein elektrisches Problem.
 
R

R1200GSRider

Dabei seit
24.07.2015
Beiträge
2.144
Ort
im wilden Süden
Modell
R1200GS LC
Warum hängt man die LC GS an ein Ladegerät? Hatte eigentlich bei mir abgespeichert, das das nicht mehr notwendig sei - außer es gibt irgendwo ein elektrisches Problem.
damit nicht beim Saisonstart wieder das Gejammer wegen defekter Batterien beginnt
 
oerst

oerst

Dabei seit
22.07.2013
Beiträge
8.183
Ort
LEV
Modell
R1200GSA TB
Beim Lesen in diesem Forum lernt man, dass es die LC GS nicht gibt.
Jede Maschine verhält sich unterschiedlich, zeigt unterschiedliche Macken. :Augenrollen:
Und mit den Fahrern potenziert sich das ganze noch...

Sorry, war gedanklich noch im anderen Thread...
 
svabo70

svabo70

Dabei seit
12.10.2012
Beiträge
2.140
Ort
BGL
Modell
GS 1250 HP 2020
Beim Lesen in diesem Forum lernt man, dass es die LC GS nicht gibt.
Jede Maschine verhält sich unterschiedlich, zeigt unterschiedliche Macken. :Augenrollen:
Bezogen auf die Batterie und deren Entladung bis auf wenige Ausnahmen schon. Nicht immer alle/alles über einen Kamm scheren! [emoji56]
 
eMTee

eMTee

Dabei seit
05.08.2013
Beiträge
5.200
Ort
Rhein-Main
Modell
so eines mit 2 Rädern, 3 Buchstaben und 4 Problemen
Ach, lass mich doch in Ruhe.
Ich geh jetzt meine Batterie aufladen...

:biggrin:
 
R

R1200GSRider

Dabei seit
24.07.2015
Beiträge
2.144
Ort
im wilden Süden
Modell
R1200GS LC
Und das Gejammer kommt nicht überwiegend von denen, die die Batterie mit übertriebener Erhaltungsladerei abschießen? [emoji849]
die Batterie geht nicht durch zuviel laden kaputt, nur Tiefentladungen zerstören die Batterie.
Während der Fahrt wird ja schliesslich auch immer geladen...
 
G

Gast14416

Gast
die Batterie geht nicht durch zuviel laden kaputt, nur Tiefentladungen zerstören die Batterie.
Während der Fahrt wird ja schliesslich auch immer geladen...
:sorry: Auch das ist bei der LC keine Gefahr mehr....

Während die GS vor 2013 das Batterieladegerät brauchten wie ein Baby das Fläschchen, ist die LC - nachweislich - erwachsen geworden:
http://www.gs-forum.eu/r-1200-gs-lc...hlaf-u-batterie-97153/index4.html#post1722564

Oder bekommt hier etwa jemand Provision für Ladegeräteumsatz bei BMW....:playfull:
 
L

LCWhite

Dabei seit
05.04.2014
Beiträge
12
Hallo, ich habe mir den Procharger XL von Louis gekauft und an die Bordsteckdose meiner LC gehängt. Es passiert folgendes: Das Ladegerät geht normal in Betrieb, Anzeige der Balken halb voll, dann beginnt der Ladevorgang, innerhalb von etwa 10 Sekunden gehen die Balken auf voll, das Gerät schaltet sich ab....kurz darauf beginnt alles wieder von vorne. Was ist da los?
Gruß
Hans-Peter
 
coreboat

coreboat

Dabei seit
27.09.2015
Beiträge
606
Ort
Lkr. Traunstein
Modell
R1250 GS LC HP, 2020
Ich habe auch den Procharger ... und habe aufgegeben. Seitendeckel runter, an den Kontakten direkt anschließen bzw. am Pol und am Startpunkt und gut ist es. Die eine Schraube geht deutlich schneller als die Suche, ob der Procharger nun am CanBus funktioniert oder nicht. Ich fürchte nicht.
 
Odo

Odo

Dabei seit
31.08.2015
Beiträge
263
Ort
Berlin
Modell
R1200GS LC 2015
Hallo, ich habe mir den Procharger XL von Louis gekauft und an die Bordsteckdose meiner LC gehängt. Es passiert folgendes: Das Ladegerät geht normal in Betrieb, Anzeige der Balken halb voll, dann beginnt der Ladevorgang, innerhalb von etwa 10 Sekunden gehen die Balken auf voll, das Gerät schaltet sich ab....kurz darauf beginnt alles wieder von vorne. Was ist da los?
Gruß
Hans-Peter
....kenn ich, das ist die Vorstufe von "Mist hät ich doch lieber das Orginal gekauft"🤥...Hab den inneren Ärger noch so 'n Paar Tage verdrängt und hab dann das Orginale gekauft 🙄, ...Mist- funktioniert.....Rückgabe des anderen Ladegerätes hat zum Glück auch funktioniert😉✌👍
 
Peti

Peti

Dabei seit
22.10.2013
Beiträge
6.289
Ort
Schland
....kenn ich, das ist die Vorstufe von "Mist hät ich doch lieber das Orginal gekauft"🤥...Hab den inneren Ärger noch so 'n Paar Tage verdrängt und hab dann das Orginale gekauft 🙄, ...Mist- funktioniert.....Rückgabe des anderen Ladegerätes hat zum Glück auch funktioniert😉✌👍
Puhhh....
Einer der wenigen, der schnell schlau geworden ist. :D

Leute, macht doch nicht so einen Alarm.
Nehmt das BMW-Ding für ein paar Euro mehr und Ruhe ist.
Zumal man damit auch ganz normal das Auto und andere Mopedbatterien aufladen kann.
 
A

ABRAKADABRA

Dabei seit
29.10.2016
Beiträge
831
Ort
BW
Modell
LC ADV
Eine Frage an Euch!
Hab mir ein Optimate4 Ladegerät für die Steckdose gekauft und nun eine Frage dazu!
Wenn ich das ganze verbinde klackert aus Richtung Batterie ein Relais und das Ladegerät blinkt und fängt nicht an zu Laden bzw. zu Pflegen, was kann das sein?

mfg.

Wurde der Zustand behoben bzw. erklärt?
 
S

stanley

Dabei seit
04.03.2009
Beiträge
716
Modell
R 1200 GS LC
Puhhh....
Einer der wenigen, der schnell schlau geworden ist. :D

Leute, macht doch nicht so einen Alarm.
Nehmt das BMW-Ding für ein paar Euro mehr und Ruhe ist.
Zumal man damit auch ganz normal das Auto und andere Mopedbatterien aufladen kann.
Autobatterien eben leider nicht
 
R

R1200GSRider

Dabei seit
24.07.2015
Beiträge
2.144
Ort
im wilden Süden
Modell
R1200GS LC
Autobatterie geht schon auch, dauert halt länger (Ladestrom max. 2,5 A).
Ich nutze mein BMW Ladegerät auch für die PKW Batterie vor Winteranfang zum Auffrischen, geht problemlos.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Batterieladegerät

Batterieladegerät - Ähnliche Themen

  • Verhalten Batterieladegerät Plus

    Verhalten Batterieladegerät Plus: Hallo zusammen, ich habe heute vormittag das Batterieladegerät Plus bekommen und gleich an meine 1250er angeschlossen. Nach ca. 15 Minuten...
  • Strom abnehmen an Bordsteckdose vom Batterieladegerät

    Strom abnehmen an Bordsteckdose vom Batterieladegerät: Hallo Zusammen, Ich habe dieses Batterieladegerät Nun meine Frage, kann man von dieser Bordsteckdose wo das Ladegeät eingesteckt wird auch...
  • Biete R 1200 GS (+ Adventure) Original BMW Batterieladegerät 71607688864

    Original BMW Batterieladegerät 71607688864: Hallo, ich verkaufe ein original BMW Batterieladegerät 71607688864. Preis 30€ + 7€ Versand innerhalb Deutschland ohne Inseln Gerne Bezahlung...
  • Biete Sonstiges BMW Motorrad Batterieladegerät 230 V

    BMW Motorrad Batterieladegerät 230 V: Biete das original BMW Batterieladegerät, ist max. 10x eingeschaltet gewesen und ist wie neu! VP € 55.-
  • Erledigt Original BMW Motorrad Batterieladegerät 230 V inkl. Adapterleitung 77028551896

    Original BMW Motorrad Batterieladegerät 230 V inkl. Adapterleitung 77028551896: Zustand neuwertig. Festpreis 70 Euro incl. Versand. Überweisung, PayPal oder Barzahlung bei Abholung im Süden Berlins möglich. BMW...
  • Original BMW Motorrad Batterieladegerät 230 V inkl. Adapterleitung 77028551896 - Ähnliche Themen

  • Verhalten Batterieladegerät Plus

    Verhalten Batterieladegerät Plus: Hallo zusammen, ich habe heute vormittag das Batterieladegerät Plus bekommen und gleich an meine 1250er angeschlossen. Nach ca. 15 Minuten...
  • Strom abnehmen an Bordsteckdose vom Batterieladegerät

    Strom abnehmen an Bordsteckdose vom Batterieladegerät: Hallo Zusammen, Ich habe dieses Batterieladegerät Nun meine Frage, kann man von dieser Bordsteckdose wo das Ladegeät eingesteckt wird auch...
  • Biete R 1200 GS (+ Adventure) Original BMW Batterieladegerät 71607688864

    Original BMW Batterieladegerät 71607688864: Hallo, ich verkaufe ein original BMW Batterieladegerät 71607688864. Preis 30€ + 7€ Versand innerhalb Deutschland ohne Inseln Gerne Bezahlung...
  • Biete Sonstiges BMW Motorrad Batterieladegerät 230 V

    BMW Motorrad Batterieladegerät 230 V: Biete das original BMW Batterieladegerät, ist max. 10x eingeschaltet gewesen und ist wie neu! VP € 55.-
  • Erledigt Original BMW Motorrad Batterieladegerät 230 V inkl. Adapterleitung 77028551896

    Original BMW Motorrad Batterieladegerät 230 V inkl. Adapterleitung 77028551896: Zustand neuwertig. Festpreis 70 Euro incl. Versand. Überweisung, PayPal oder Barzahlung bei Abholung im Süden Berlins möglich. BMW...
  • Oben