Bei starkem Regen lieber weiterfahren...?! (4 Motorradfahrer tod)!

Diskutiere Bei starkem Regen lieber weiterfahren...?! (4 Motorradfahrer tod)! im Motorrad allgemein Forum im Bereich Community; https://www.idowa.de/inhalt.transporter-kippt-auf-biker-schwerer-unfall-auf-a9-vier-motorradfahrer-tot.3d77b88e-e6e7-4114-a349-57244c04d4af.html
gerd_

gerd_

Dabei seit
17.04.2004
Beiträge
15.473
Hi
Die Frage ist Käse wie auch "Umziehen damit kein Flugzeug auf mein Haus fällt?"

Der Rest fällt unter die Frage ob die Biker (bereits?) hinter der Schutzplanke standen.
Ein Fahrzeug kippt auch nicht "einfach so". Hätte er 10 m später zu kippen begonnen wäre den Kollegen wohl nichts passiert.

Nach neuerer Auffassung einiger ist jetzt wahrscheinlich die Autobahnmeisterei schuld weil sie nicht ausreichend darauf hingewiesen hat, dass bei Regen die Gefahr von Wasserglätte besteht und auch die App nicht gewarnt hat.

Klar kann man jetzt sagen die 4 hätten den auflaufenden Verkehr nicht ausreichend beobachtet. Wenn z.B. ein Sattelzug kippt macht er das so langsam, dass man mitschreiben kann. Vielleicht hätten sie ausweichen können.
Wir werden es nicht erfahren weil es keine Überlebenden gibt und im Unfallbericht auch nur die Meinung des aufnehmenden Polizisten steht.
Ich würde sagen "Leider suboptimal gelaufen".
gerd
 
Zuletzt bearbeitet:
Q4me

Q4me

Dabei seit
06.01.2015
Beiträge
2.849
Ort
Rhein Sieg Kreis, Retscheroth
Modell
R1200 GS Rallye, XTZ 700Tenere, R 80GS Basic, R 80GS (Lila Kuh), R 100 R, R 65,R 60/5, R80GS Classic
weder noch...
Einfach das Leben in vollen Zügen genießen....alles andere ist Quatsch!

Du weisst nie wann es Dich "trifft"...also mach Dir keine Gedanken!
 
Q_Treiber_Josef

Q_Treiber_Josef

Dabei seit
19.01.2014
Beiträge
17.590
Ort
CH 3098 Köniz
Modell
GS LC 2016
Der Rest fällt unter die Frage ob die Biker (bereits?) hinter der Schutzplanke standen.
Ein Fahrzeug kippt auch nicht "einfach so". Hätte er 10 m später zu kippen begonnen wäre den Kollegen wohl nichts passiert
Gerd schau dir mal das Bild im Link von daGamser genau an.
Da ist KEINE Leitplanke zu sehen.

Steve Lee von Gotthard blieb vor 9 Jahren in Nevada leider vor der Leitplanke stehen um sich Regenkleider anzuziehen, er überlebte es nicht.
Die anderen dahinter kamen mit dem Schrecken und Verletzungen davon.

Josef
 
juekl

juekl

Dabei seit
01.09.2007
Beiträge
9.110
Ort
Essen NRW
Modell
R100GSPD, R1100GS, R1150GS, R1150GSA, R1200GS TB, R1200GS LC TB und wieder R1200GS TÜ
Im anderen Beitrag heisst es ja auch (im Regen nicht anhalten).
Das verträgt sich leider nicht mit der Maßgabe (wenn die Sichtweise zu gering ist, muss man anhalten).
Bin vor kurzen auf der AB gefahren bei Blitz und Donner, der naheliegende Rastplatz
war, wie so oft, geschlossen.
Ob man sich dort hätte unterstellen können? Wohl eher nicht.
Daran anschließend eine Baustelle, und keine Möglichkeit sich unter einer
Brücke in Sicherheit zu bringen.

Motorradfahren im Regen/Gewitter müsste verboten werden.
Lässt sich leider nicht überall/immer verwirklichen, es gibt Gegenden, da
fährt man eine halbe Stunde in der es keine Möglichkeit zum Unterstellen gibt.

Fröhlicher Blitzschlag
 
S

sunday

Dabei seit
20.09.2016
Beiträge
197
Ort
Oberbayern
Modell
2003 R1150GS DZ
So wie das auf den Bildern aussah ist es vermutlich Schnuppe das es 4 Motorräder waren oder ob eine Dose mit 4 Insassen dort gestanden hätte. Ich vermute mal das es an der Stelle auch die Dosenfahrer erwischt hätte. Möglicherweise wären nicht alle umgekommen aber ohne schwere Blessuren wären die da auch nicht raus gekommen.

Wenn man zur falschen Zeit am falschen Ort ist wars das, so traurig wie das auch ist.

Grüße
Frank
 
Klausmong

Klausmong

Dabei seit
30.10.2015
Beiträge
3.629
Ort
Wien
Warum sollte man Motorradfahren bei Regen/Gewitter verbieten?

Halte ich für einen absoluten Blödsinn und voll daneben.

Wollen wir noch mehr zu Tode regulieren?

Manchmal hilft auch denken und selber mal nachdenken ob es wo schlau ist was zu tun.

Und wie schon erwähnt, falscher Zeitpunkt falscher Ort
 
juekl

juekl

Dabei seit
01.09.2007
Beiträge
9.110
Ort
Essen NRW
Modell
R100GSPD, R1100GS, R1150GS, R1150GSA, R1200GS TB, R1200GS LC TB und wieder R1200GS TÜ
Warum sollte man Motorradfahren bei Regen/Gewitter verbieten?

Halte ich für einen absoluten Blödsinn und voll daneben.

Wollen wir noch mehr zu Tode regulieren?

Manchmal hilft auch denken und selber mal nachdenken ob es wo schlau ist was zu tun.

Und wie schon erwähnt, falscher Zeitpunkt falscher Ort
man sollte alles lesen..... wenn man es kann
 
SLK

SLK

Dabei seit
03.02.2014
Beiträge
1.128
Ort
Verden
Modell
R 1200 GS LC Adv 2018
Im anderen Beitrag heisst es ja auch (im Regen nicht anhalten).
Das verträgt sich leider nicht mit der Maßgabe (wenn die Sichtweise zu gering ist, muss man anhalten).
Bin vor kurzen auf der AB gefahren bei Blitz und Donner, der naheliegende Rastplatz
war, wie so oft, geschlossen.
Ob man sich dort hätte unterstellen können? Wohl eher nicht.
Daran anschließend eine Baustelle, und keine Möglichkeit sich unter einer
Brücke in Sicherheit zu bringen.
Moin,

warst Du auch vor zwei Wochen auf der A 7?
Wirklich genau dasselbe ist mir vor zwei Wochen auf der A 7 am Dreieck Salzgitter passiert. Die Sichtweite ging schlagartig auf null runter. Ruckzuck standen alle KFZ, zum Glück ohne Unfall.
 
juekl

juekl

Dabei seit
01.09.2007
Beiträge
9.110
Ort
Essen NRW
Modell
R100GSPD, R1100GS, R1150GS, R1150GSA, R1200GS TB, R1200GS LC TB und wieder R1200GS TÜ
Moin,

warst Du auch vor zwei Wochen auf der A 7?
Wirklich genau dasselbe ist mir vor zwei Wochen auf der A 7 am Dreieck Salzgitter passiert. Die Sichtweite ging schlagartig auf null runter. Ruckzuck standen alle KFZ, zum Glück ohne Unfall.
Nein, aber ich bin mal mit Auto und Anhänger auf der A8 gefahren, höhe Chiemsee
hat es so geschüttet, daß alle Fahrzeuge nur noch Schrittempo gefahren sind.
Im Auto mit Scheibenwischer ging das, mit einem Helm wäre es keinen Meter
gegangen.


§ 3 GeschwindigkeitGeschwindigkeitsmesssystem § 3 StVO
(1) Wer ein Fahrzeug führt, darf nur so schnell fahren, dass das Fahrzeug ständig beherrscht wird. Die Geschwindigkeit ist insbesondere den Straßen-, Verkehrs-, Sicht- und Wetterverhältnissen sowie den persönlichen Fähigkeiten und den Eigenschaften von Fahrzeug und Ladung anzupassen. Beträgt die Sichtweite durch Nebel, Schneefall oder Regen weniger als 50 m, darf nicht schneller als 50 km/h gefahren werden, wenn nicht eine geringere Geschwindigkeit geboten ist. Es darf nur so schnell gefahren werden, dass innerhalb der übersehbaren Strecke gehalten werden kann. Auf Fahrbahnen, die so schmal sind, dass dort entgegenkommende Fahrzeuge gefährdet werden könnten, muss jedoch so langsam gefahren werden, dass mindestens innerhalb der Hälfte der übersehbaren Strecke gehalten werden kann.
 
ChiemgauQtreiber

ChiemgauQtreiber

Dabei seit
09.03.2008
Beiträge
6.755
Ort
Chiemgau - nahe an AT
Modell
R 1200 GSA - Gelb
@Larsi - genau so ist es

auch von mir herzliches Beileid den Angehörigen

und es ist leider so - eine 100% Sicherheit gibt es nicht, hier nicht und auch sonst nicht
Die entscheidung sich unterzustellen war wohl keine gute - vielleicht war es aber auch schlecht, daß die Motorradfahrer vom Trapo zu spät erkannt wurden und der mit einem ruckartigen Lenkmanöver ausweichen wollte...
Wären Sie weitergefahren und in der Gischt nicht erkannt worden .... ev. ähnliches Ergebnis

man weiß es nicht
 
Intermezzo

Intermezzo

Dabei seit
08.11.2014
Beiträge
2.731
Ort
Am nordwestlichen Tor zum Odenwald
Modell
2 x Boxer und 1 x Eintopf
Bei 20 l/qm in 4 Minuten, was wir am Sonntag vor 2 oder 3 Wochen in bestimmten Bereichen des RM-Gebiets hatten, fahren auch die allerhärtesten nicht mehr weiter. Von der Gefahr der umstürzenden oder abbrechenden Bäume mal ganz zu schweigen. Also wird man zwangsläufig versuchen sich ein sicheres und halbwegs trockenes Plätzchen zu suchen. Eine Autobahnbrücke gehört nicht zwangsläufig zu den sicheren Plätzen, vor allem bei noch fließendem Verkehr, würde aber auch notfall von mir aufgesucht, sollte ich tatsächlich mal mit dem Motorrad auf der Autobahn unterwegs sein. Was natürlich nie vorkommt.:cool:

Da ich das Risiko kenne und ich selbstverständlich weiß, daß der Seitenstreifen einer Autobahn zu der auch der Bereich unter der Brücke zählt, nicht zu ausgewiesenen Rastplätzen zählt, gilt es hier natürlich in besonderem Maße den Verlehr zu beachten. Wie auch Gerd schon schrieb, ein LKW fällt nicht sofort um. Die Motorräder unter der Brücke abzustellen und selbst außerhalb der Brücke hinter einer Leitplanke Schutz zu suchen, wäre sicherlich kontraproduktiv was den Schutz gegen Regen anbelangt. Ich denke, daß es allerdings schon ausreicht sich in der Nähe des Brückenausgangs aufzuhalten, um im Notfall noch hinter das Brückenfundament ausweichen zu können. Es ist auf jeden Fall besser als sich irgendwo in der Mitte aufzuhalten und vermutlich, ich war nicht dabei, dort unbekümmert und jeglicher Gefahr ignorierend einfach stehen zu bleiben.

Wir, meine Frau und ich, halten bei Starkregen an, schon einfach deswegen weil wir vermeiden möchten, daß unsere Motorradkleidung bis auf die Unterhosen durchweicht. Irgendwann ist nämlich Schluß mit Goretex und Co oder sonstigen Regenüberziehern. Zum Glück reichte es bislang immer zum nächsten Parkplatz/Rastplatz oder auch sonstigem Unterstand abseits der Straßen. Im Notfall auch die Brücke an der Autobahn. Allerdings mit den bereits beschriebenen Maßnahmen, insbesondere nach Lesen des beschriebenen Unfallberichts.

Grüße Thomas
 
Thema:

Bei starkem Regen lieber weiterfahren...?! (4 Motorradfahrer tod)!

Bei starkem Regen lieber weiterfahren...?! (4 Motorradfahrer tod)! - Ähnliche Themen

  • Start - und Lichtprobleme bei starker Nässe

    Start - und Lichtprobleme bei starker Nässe: Hallo zusammen! Habe folgendes Problem, bei dem ich um Eure Mithilfe ersuche: Bei längerem Regen dringt wohl irgendwo Feuchtigkeit in die...
  • Linker Spiegel vibriert stark

    Linker Spiegel vibriert stark: Guten Morgen liebe Forenmitglieder! Wie der Titel schon sagt vibriert mein linker Spiegel sehr stark. Das Problem besteht schon seit Anfang des...
  • Unterschied Getriebe 1150 GS und 1150 GS ADV wirklich so stark mit den kurzen Gängen?

    Unterschied Getriebe 1150 GS und 1150 GS ADV wirklich so stark mit den kurzen Gängen?: Hallo Mal so eine Frage: Wie stark bzw erheblich ist der Unterschied in der Getriebeabstimmung? Hintergrund bei mir ist, das ich ziemlich...
  • Gesamtfahrzeit einer Route in BC und Navi stark unterschiedlich

    Gesamtfahrzeit einer Route in BC und Navi stark unterschiedlich: Hallo zusammen, mir ist aufgefallen, dass (zumindest in jüngster Zeit) die errechnete Gesamtfahrzeit einer Route in BaseCamp und auf dem Navi...
  • Schuberth C3 im starken Regen

    Schuberth C3 im starken Regen: eins hab ich noch: ;) wie sind eure erfahrungen mit dem schuberth c3 bei starkem regen. bei mir läuft das ding innen an, dann bekomm ich noch...
  • Schuberth C3 im starken Regen - Ähnliche Themen

  • Start - und Lichtprobleme bei starker Nässe

    Start - und Lichtprobleme bei starker Nässe: Hallo zusammen! Habe folgendes Problem, bei dem ich um Eure Mithilfe ersuche: Bei längerem Regen dringt wohl irgendwo Feuchtigkeit in die...
  • Linker Spiegel vibriert stark

    Linker Spiegel vibriert stark: Guten Morgen liebe Forenmitglieder! Wie der Titel schon sagt vibriert mein linker Spiegel sehr stark. Das Problem besteht schon seit Anfang des...
  • Unterschied Getriebe 1150 GS und 1150 GS ADV wirklich so stark mit den kurzen Gängen?

    Unterschied Getriebe 1150 GS und 1150 GS ADV wirklich so stark mit den kurzen Gängen?: Hallo Mal so eine Frage: Wie stark bzw erheblich ist der Unterschied in der Getriebeabstimmung? Hintergrund bei mir ist, das ich ziemlich...
  • Gesamtfahrzeit einer Route in BC und Navi stark unterschiedlich

    Gesamtfahrzeit einer Route in BC und Navi stark unterschiedlich: Hallo zusammen, mir ist aufgefallen, dass (zumindest in jüngster Zeit) die errechnete Gesamtfahrzeit einer Route in BaseCamp und auf dem Navi...
  • Schuberth C3 im starken Regen

    Schuberth C3 im starken Regen: eins hab ich noch: ;) wie sind eure erfahrungen mit dem schuberth c3 bei starkem regen. bei mir läuft das ding innen an, dann bekomm ich noch...
  • Oben