Besser geplant oder lieber spontan???

Diskutiere Besser geplant oder lieber spontan??? im Reise Forum im Bereich Unterwegs; Hallo Norbert Ja ich denke wenn es mehrere Leute sind wird es schwierig
crusader

crusader

Themenstarter
Dabei seit
03.05.2014
Beiträge
1.162
Ort
Blieskastel
Modell
r 1200 gs 2008
Hallo Norbert
Ja ich denke wenn es mehrere Leute sind wird es schwierig
 
hydrantenfritz

hydrantenfritz

Dabei seit
02.02.2015
Beiträge
18.022
Ort
CH
Modell
R 1100 GS
Hallo in die Runde,
alles wichtige wurde schon gesagt.
Ein Aspekt fehlt noch:
Ich habe in Schottland/Norwegen die Erfahrung gemacht, dass es für unsere Gruppe (Bedarf an 4 Einzelzimmern) spontan nicht leicht ist etwas zu finden. Hängt von der Jahreszeit und Region ab.
Grüße
Norbert
Genau Norbert..drum hab ich das in meinem Beitrag auch erwähnt...
Als Einzelperson findest eigentlich immer etwas..( ich fahr ja immer alleine)
Mit einer Gruppe würde ich auch versuchen zu reservieren, sonst kann das schwierig werden...
Oh da war Wer schneller
 
Teneric

Teneric

Dabei seit
31.10.2021
Beiträge
222
Ort
Parmonts-Etparvaux / F
Modell
Yamaha T700 Euro5, BMW R100GS
Ich geb mir das Ziel vor, an dem ich das Motorrad wenden und wieder nach Hause fahren werde. Was zwischendrin ist, wird zunehmend jeden Vorabend auf der Reise mithilfe von Internet bestimmt. Als Tools nutze ich dann ACT, TET, Wikipedia, Viamichelin (Sehenwertes), die Reliefkarten und die Notizen, die ich mir zuhause gemacht habe. Kommt dann in Form einer Route beim Schlummertrunk aufs Navi.

Übers Jahr kommt jeden Abend im TV auf irgendeinem Sender ein Reisebericht, den ich mir bei einem Glas zu Gemüte führe. So habe ich Collioure, die Panoramica Zegna, Bled, Pula und vieles anderes für mich entdeckt. Übernachtet wird on-the-fly, weshalb das Zelt und der Schlafsack immer dabei sind.
 
FlyingSalamander

FlyingSalamander

Dabei seit
17.02.2016
Beiträge
1.264
Ort
irgendwo im schönen Westerwald
Modell
BMW R 1200 GS Rallye K25
In der Nebensaison und alleine sollte das kein Problem sein.

In beliebten Ferienregionen zur Ferienzeit ist oft die letzte Besenkammer vermietet.

Durch Corona haben sich bei vielen die Reisegewohnheiten verändert und man bleibt lieber im Land, anstatt eine Fernreise zu unternehmen. Dadurch wird es noch voller.
Hab ich vorletztes Wochenende erlebt. Da waren am Freitag spätnachmittags in Freiburg (es war leider gerade das Zeltmusikfestival und Schlossbergfest) für ein spontanes Wochenende auf den gängigen Portalen gerade mal noch 4 (!) Doppelzimmer zwischen 450,- und 600,- pro Nacht verfügbar.:hot:
Da muss man dann doch (wie wir) einen anderen Ort wählen, oder bluten...

Hängt eben stark von der Region und dem Zeitraum ab.
 
Hackschnittsche

Hackschnittsche

Dabei seit
06.11.2021
Beiträge
25
Seit unserer Irland Schottland Tour 2015 unterscheiden wir, unsere Motorradgruppe, sogar ob wir Motorradurlaub machen oder Urlaub mit Motorrad :gruebel:

Wir haben durch unsere so lang, geplanten Tagesetappen so viele interessante Dinge aus Zeitgründen einfach linksliegen gelassen, das wir uns eigentlich jeden Abend darüber geärgert haben. Die Hotels waren gebucht, die Etappen recht groß und so wurde gefahren, gefahren ...

Motorradurlaub, wir fahren was geht an dem Tag und buchen spontan unsere Unterkunft.

Urlaub mit Motorrad, wir fahren höchstens 200 km am Tag, lassen uns viel Zeit für Land und Leute. Die Hotels sind fast immer gebucht, da morgens noch Sigtseeing Tour auf dem Programm steht.

Mit der liebsten an Bord, ist alles genau geplant :liebe:
 
Quhpilot

Quhpilot

Dabei seit
28.11.2008
Beiträge
11.147
Ort
Blieskastel im Saarland
Modell
eine schwarze Quh,
Was bringt mir Frankreich oder Marokko oder sonst was wenn ich mich dort unwohl fühle.
Da habe ich leider eine ganz andere Meinung und entgegne Dir: Reisen ist der größte Feind der Vorurteile. Wenn Du nicht in anderssprachige Länder fährst dann kannst auch nicht wissen ob Du
Dich dort "unwohl" fühlst ? Wieso unwohl ? Mag das fremde Land Dich nicht ? Verstehst Du die Menschen dort nicht ? Machen die komisches, noch nie probiertes Essen ? (Außer England.....das ist grauenvoll.....) :grin: Ist das Verhalten im Straßenverkehr für Dich ungewohnt, befremdlich oder inakzeptabel ? Wenn Du alle meine Einwürfe mit "Ja" beantwortest dann stimmt Deine Einstellung schon irgendwie. Dann musst halt in den Pfälzer Wald fahren, oder in den Harz und Currywurst oder Schlachtplatte futtern. Wenn Du dann in Deiner Komfortzone Mopped fährst und Reisen machst dann ist das so bei Dir. Bei mir ist das aber ganz anders, um Deine Frage teilweise zu beantworten. Und ja, große Projekte plane ich und buche ich. Spontane Fahrten lasse ich einfach passieren, meine Frau hasst das wenn ich nachmittags anrufe und sage, ich habe mich wieder mal verdusselt und komme nicht heim. Ich suche mir ein Hotel.......:grin:

noch was: Da Du ja wie ich aus Blieskastel bist.........ich nehme Dich gerne mal mit in die Vogesen......wenn Du Dich traust auch mal Samstags hin......eine Übernachtung mit einem Abendmenü.....und Sonntags wieder zurück.......hilft Vorurteile gegenüber den Franzosen abzubauen, und die Elsässer verstehen einem schon, inzwischen auch gerne....
 
C

CCM

Dabei seit
16.12.2018
Beiträge
313
Ort
25336
Modell
R1250GS / in Planung
Die abendliche Suche nach der Unterkunft für den nächsten Tag hab ich über Jahre problemlos gemacht.
Auch ich halte mich gern in deutsch sprechenden Landen auf. Die anstehende Reise wird spontaner.
Wenn ich unterwegs, zum passenden Zeitpunkt, eine ansprechende Unterkunft sehe werde ich fragen ob mein Mopped trocken stehen kann und ein Zimmer frei ist. In der Reihenfolge ;)
Das habe ich schon so auf Fahrradreisen gemacht. Da ist der Aktionsradius kleiner.
Vorteil: Tagesfahrleistung nicht zu kurz oder zu lang, kein "hier hätte ich gern übernachtet" Bedauern und wettertechnisch flexibel. Das kribbelige Gefühl fährt aber auch dabei mit.

Werde ich 2 bis 3 mal testen und wenn problematisch auf die vorabendliche Suche zurück fallen.

Gruß
Ronald
 
GS_Novize

GS_Novize

Dabei seit
10.08.2022
Beiträge
151
Was bitte hat die Auswahl des Reiselands mit meiner Frage zu tun ob geplant oder spontan.
Vielleicht vorm tippen der Buchstaben mal kurz darüber nachdenken was man tippt.
Ich kann auch geplant oder spontan 2 Wochen durch unsre Heimat fahren oder Österreich oder die Schweiz oder Südtirol und dort werde ich überall verstanden.
Ich finde schon, dass es einen Unterschied macht. In manchen Ländern / Regionen ist es eher schwierig spontan etwas zu bekommen, vor allem wenn es touristisch zugeht. In anderen Regionen kannst du dich vor "Zimmer frei"- und "B&B"- Schildern kaum retten.
Wie gesagt, mir persönlich liegt eher das Spontane näher, aber das kann auch mal schief gehen. Wenn man sich darauf einstellen kann, alles gut. Wenn nicht, dann sollte man eher langfristig im Vorfeld planen und buchen. Jedem steht es frei es so zu machen, wie es ihm/ihr am besten liegt. Und die Abenteurer und Individualisten, ohne Rückenschmerzen wie ich, die haben zur Sicherheit einfach eine LuMa und ggfs auch ein kleines Wurfzelt mit dabei.
 
GS_Novize

GS_Novize

Dabei seit
10.08.2022
Beiträge
151
Ich geb mir das Ziel vor, an dem ich das Motorrad wenden und wieder nach Hause fahren werde. Was zwischendrin ist, wird zunehmend jeden Vorabend auf der Reise mithilfe von Internet bestimmt. Als Tools nutze ich dann ACT, TET, Wikipedia, Viamichelin (Sehenwertes), die Reliefkarten und die Notizen, die ich mir zuhause gemacht habe. Kommt dann in Form einer Route beim Schlummertrunk aufs Navi.

Übers Jahr kommt jeden Abend im TV auf irgendeinem Sender ein Reisebericht, den ich mir bei einem Glas zu Gemüte führe. So habe ich Collioure, die Panoramica Zegna, Bled, Pula und vieles anderes für mich entdeckt. Übernachtet wird on-the-fly, weshalb das Zelt und der Schlafsack immer dabei sind.
Pula auf Sardinien? ...sehr schön. Da war ich auch schon. Hatte mir schon als kleines Kind vorgenommen, Sardinien, die Heimat meiner Mutter, mit einem Motorrad zu bereisen und habe das vor ein paar Jahren in die Tat umgesetzt. War natürlich sehr vorteilhaft die Insel aus unzähligen Besuchen vorher schon zu kennen. Aber auf dem Motorrad lernt man dennoch immer wieder etwas neues kennen - auch wenn man denkt, man kennt das schon. 🤗
 
Quhpilot

Quhpilot

Dabei seit
28.11.2008
Beiträge
11.147
Ort
Blieskastel im Saarland
Modell
eine schwarze Quh,
Sardinien wird völlig überbewertet.........das Meer ist schaukelig........das Schiff schwankt..........ist weit weg.......muss man viel fahren............gibt selten Schnitzel auf Sardinien.............gekühlten Wein trinken die dort................Sonnenbrand kann man bekommen..................fahrt nicht nach Sardinien.......
 
GS_Novize

GS_Novize

Dabei seit
10.08.2022
Beiträge
151
Sardinien wird völlig überbewertet.........das Meer ist schaukelig........das Schiff schwankt..........ist weit weg.......muss man viel fahren............gibt selten Schnitzel auf Sardinien.............gekühlten Wein trinken die dort................Sonnenbrand kann man bekommen..................fahrt nicht nach Sardinien.......
Willst du, dass die Leute nicht hinfahren, damit du die Insel für dich alleine hast? 🤣Mit einer Fläche so groß wie Bayern sollte da Platz für alle sein....wobei der Tourismus insgesamt in den letzten 10-20 Jahren gut zugenommen hat. Ein "Geheimtipp" ist sie schon lange nicht mehr....leider.
 
SardGS

SardGS

Dabei seit
14.07.2021
Beiträge
1.935
Ort
Zürich - Orosei - Playa Jaco
Modell
2020 R 1250 GS Full Optional
Mit einer Fläche so groß wie Bayern sollte da Platz für alle sein....wobei der Tourismus insgesamt in den letzten 10-20 Jahren gut zugenommen hat.
Im Moment ist hier die Hölle losgebrochen, nur Verkehrschaos, Einkaufschaos, Pizzeriachaos, etc, etc.
Ab Ende August wirds wieder erträglich!
Chris
 
GS_Novize

GS_Novize

Dabei seit
10.08.2022
Beiträge
151
Im Moment ist hier die Hölle losgebrochen, nur Verkehrschaos, Einkaufschaos, Pizzeriachaos, etc, etc.
Ab Ende August wirds wieder erträglich!
Chris
Ja, aber das ist halt das was Tourismus mit sich bringt. Meine Cousine aus Cagliari sagt immer, dass sie ab Anfang Oktober auf Alcatraz sitzt....eine Gefängnisinsel, die sie nur noch mit dem Schiff verlassen kann, da keine bezahlbaren Flüge mehr angeboten werden. 🤣
@SardGS...lebst Du dort oder bist du zum Urlaub gerade dort? Wo, wenn ich fragen darf?
 
QVIENNA

QVIENNA

Dabei seit
10.10.2012
Beiträge
16.716
Ort
Wien
Modell
1250er
Na ich weiß nicht ob ich jetzt etwas versäumt wenn ich nicht so mutig bin.
Entscheiden ist das ich mich wohl fühle.
Was bringt mir Frankreich oder Marokko oder sonst was wenn ich mich dort unwohl fühle.
Jeder Mensch hat doch seine eigenen Grenzen und Bedürfnisse.
Und wie gesagt wo ich fahre gibt's immer MC und King und stellt euch vor ich esse das auch noch gerne.
Ist ja sozusagen alles Deutschsprachig
Du hast etwas sehr wichtiges geschrieben:

du musst dich wohlfühlen

Das ist für jeden von uns individuell und es macht (meistens) keinen Sinn, zu missionieren. Trotzdem ist es nicht von Nachteil, manchmal seine Komfortzone zu verlassen und etwas zu probieren.
 
Fredl

Fredl

Dabei seit
30.09.2007
Beiträge
515
Ort
Pfarrkirchen / Xinxiang
Modell
BMW R 1250 GS Exclusive; BMW R 1200 GS mit EML S1 Roadster ; Honda SH 350 i; WR 250 R
Also, wenn ich für unsere Truppe eine Endurotour organisiere, dann wird fest ein Hotel gebucht!
Von da aus dann die Tagestouren!
Meist mit gutem Restaurant, Sauna, Schwimmbad uvm. um Abends die geschunden Knochen zu regenerieren!
Wenn ich mit meiner Frau unterwegs bin, wie heuer in Skandinavien, dann werden die Unterkünfte auf den Verbindungsetappen nach Norddeutschland incl. Fähre vorgebucht!
Die ganze Reise ist dabei schon in Etappen vorgeplant, aber alles kann und nichts muss!
Und wie es heuer war, schmeißt das Wetter dann doch wieder alles um!
Meist suchen wir uns am frühen Nachmittag auf den bekannten Buchungsportalen eine Unterkunft!
Hat bis jetzt immer super geklappt!
Ist nicht mehr so wie früher, als wir als tropfnasse Mopedfahrer noch abgewiesen wurden, da das Haus angeblich voll ist :furious:
 
crusader

crusader

Themenstarter
Dabei seit
03.05.2014
Beiträge
1.162
Ort
Blieskastel
Modell
r 1200 gs 2008
keinen Sinn, zu missionieren. Trotzdem ist es nicht von Nachteil, manchmal seine Komfortzone zu verlassen und etwas zu probieren.
Ach ich bin ja schon groß und missionieren kann mich eh keiner zumal ich ja nur wissen wollte ob spontan gut funktioniert.
Geplant mache ich ja und das ist immer mega schön lässt eben nur keinen großen Spielraum für Extras. Klar kann ich die Streckenführung etwas abändern das Navi bringt dich am Ende eh in die vorgebuchte Pension. Aber am Morgen muss ich weiter weil die nächste ja auch gebucht ist.
Darum und sonst um nichts anderes geht es mir.
In welches Land ich fahre lass ich mir eh nicht vorschreiben und das hat absolut nichts mit einer Komfortzone zu tun sondern mit individuellem Geschmack.
So mag Der eine lieber Winterurlaub mit Skifahren und der andere liegt am Strand. Und die muss man auch nicht versuchen umzuerziehen.
 
Thema:

Besser geplant oder lieber spontan???

Besser geplant oder lieber spontan??? - Ähnliche Themen

  • Blinkerschalter-Umbau für bessere Erreichbarkeit des Schalters - R1250GS Adventure

    Blinkerschalter-Umbau für bessere Erreichbarkeit des Schalters - R1250GS Adventure: Hallo zuammen, hat eigentlich schon mal jemand versucht, den m.E. unglücklichen Blinkerschalter zu modifizieren? Die Sache mit dem Rückbau der...
  • Hallo Aus dem Speckgürtel der Hauptstadt - oder besser aus Brandenburg!

    Hallo Aus dem Speckgürtel der Hauptstadt - oder besser aus Brandenburg!: Liebe Gleichgesinnten, Vorgestern habe ich meine Bestellung für eine R 1250 GS auf gegeben und gestern die erste Fahrstunde nach über 40 Jahren...
  • BMW org. Windschild Rallye getönt vs. Wunderlich FLOWJET schwarz, was ist besser?

    BMW org. Windschild Rallye getönt vs. Wunderlich FLOWJET schwarz, was ist besser?: Moin Forum. ich habe für meine neue R 1250 GS Style Rallye (2022er Modell) eine gebrauchte Scheibe Wunderlich FLOWJET (einmal angebaut) zur...
  • BMW HP Öleinfüllschraube, hier besseres Werkzeug?

    BMW HP Öleinfüllschraube, hier besseres Werkzeug?: Hallo Forum, mit den BMW Zylinderkopfhauben HP (BMW Referenz : 77122462935) wird ja die Öleinfüllschraube HP (BMW Referenz: 11128405514)...
  • Wheelies in Österreich sollte man sich besser sparen

    Wheelies in Österreich sollte man sich besser sparen: ...und die lieber weiterhin in Deutschland produzieren -- sofern man sie beherrscht. :lalala: Ich hatte noch nie das Bedürfnis danach...
  • Wheelies in Österreich sollte man sich besser sparen - Ähnliche Themen

  • Blinkerschalter-Umbau für bessere Erreichbarkeit des Schalters - R1250GS Adventure

    Blinkerschalter-Umbau für bessere Erreichbarkeit des Schalters - R1250GS Adventure: Hallo zuammen, hat eigentlich schon mal jemand versucht, den m.E. unglücklichen Blinkerschalter zu modifizieren? Die Sache mit dem Rückbau der...
  • Hallo Aus dem Speckgürtel der Hauptstadt - oder besser aus Brandenburg!

    Hallo Aus dem Speckgürtel der Hauptstadt - oder besser aus Brandenburg!: Liebe Gleichgesinnten, Vorgestern habe ich meine Bestellung für eine R 1250 GS auf gegeben und gestern die erste Fahrstunde nach über 40 Jahren...
  • BMW org. Windschild Rallye getönt vs. Wunderlich FLOWJET schwarz, was ist besser?

    BMW org. Windschild Rallye getönt vs. Wunderlich FLOWJET schwarz, was ist besser?: Moin Forum. ich habe für meine neue R 1250 GS Style Rallye (2022er Modell) eine gebrauchte Scheibe Wunderlich FLOWJET (einmal angebaut) zur...
  • BMW HP Öleinfüllschraube, hier besseres Werkzeug?

    BMW HP Öleinfüllschraube, hier besseres Werkzeug?: Hallo Forum, mit den BMW Zylinderkopfhauben HP (BMW Referenz : 77122462935) wird ja die Öleinfüllschraube HP (BMW Referenz: 11128405514)...
  • Wheelies in Österreich sollte man sich besser sparen

    Wheelies in Österreich sollte man sich besser sparen: ...und die lieber weiterhin in Deutschland produzieren -- sofern man sie beherrscht. :lalala: Ich hatte noch nie das Bedürfnis danach...
  • Oben