Bremsscheibe bewegt sich, in Rahmen oder ersetzen?

Diskutiere Bremsscheibe bewegt sich, in Rahmen oder ersetzen? im F 650 GS, F 700 GS und F 800 GS Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo miteinander Der TüV hat folgendes bemangelt, ist es bei euren Maschinen auch so oder lieber ersetzen? die zweite Scheibe ist wenig...
GanS_im_Glueck

GanS_im_Glueck

Themenstarter
Dabei seit
04.01.2021
Beiträge
92
Modell
K72 Trophy
Hallo miteinander

Der TüV hat folgendes bemangelt, ist es bei euren Maschinen auch so oder lieber ersetzen? die zweite Scheibe ist wenig beweglich aber schon.

 
assindia

assindia

Dabei seit
25.02.2009
Beiträge
8.834
Ort
Ruhrgebeat
Modell
R 1200 GS TB
Bei der F800GS um die es sich hier offenbar handelt - sind die Bremsscheiben schwimmend gelagert. Da ist ein gewisses Spiel schon von Anfang an vorhanden.
Jetzt noch Baujahr und Laufleistung, dann könnten evtl. einige Experten für dieses Modell etwas sagen.
Oder mal kurz beim Freundlichen vorbei schauen und dort Fragen - wäre mein Tipp.
 
GanS_im_Glueck

GanS_im_Glueck

Themenstarter
Dabei seit
04.01.2021
Beiträge
92
Modell
K72 Trophy
Bei der F800GS um die es sich hier offenbar handelt - sind die Bremsscheiben schwimmend gelagert. Da ist ein gewisses Spiel schon von Anfang an vorhanden.
Jetzt noch Baujahr und Laufleistung, dann könnten evtl. einige Experten für dieses Modell etwas sagen.
Oder mal kurz beim Freundlichen vorbei schauen und dort Fragen - wäre mein Tipp.
2016, ca. 43TKM, Westalpen und andere Waschbrette
 
Larsi

Larsi

Dabei seit
10.07.2007
Beiträge
27.259
Die Floater dürfen nur seitliches (achsial) Spiel haben, nicht in Drehrichtung (radial).

Die Scheiben müsste man mMn ersetzen.
 
FF-GS

FF-GS

Dabei seit
25.08.2021
Beiträge
1.684
Modell
R 1250 GS Adventure Rallye
Was passiert ernsthaft, wenn da radial ein wenig Spiel ist?

Nichts, richtig?
 
assindia

assindia

Dabei seit
25.02.2009
Beiträge
8.834
Ort
Ruhrgebeat
Modell
R 1200 GS TB
Was passiert ernsthaft, wenn da radial ein wenig Spiel ist?

Nichts, richtig?
Außer dass es klappert - nichts. Ich weiß nur, dass bei der F800GS meiner Ex-Frau es auch nach kurzer Zeit (genau kann ich das nicht mehr sagen) die Scheiben vorne geklappert haben.
Wie gesagt ich würde mir eine oder zwei Meinungen von Leuten vor Ort holen, die sich damit auskennen.
 
S

sporty883

Dabei seit
29.05.2022
Beiträge
71
Modell
G 310 GS
Hi
Man bekommt z.B. keinen Stempel bei der HU.:(
Wie in #1 geschrieben.
Hatte das gleiche bei meiner F700GS schon bei 4500km.
Der Freundliche meinte dazu: "Ist normal".
Das Geklapper während der Fahrt ist zusätzlich nervig.
Habe die Scheiben dann gewechselt.
Die neuen waren minimal leiser.
Wie lange das anhielt, kann ich nicht sagen.
Das Motorrad fährt jetzt woanders.
 
Larsi

Larsi

Dabei seit
10.07.2007
Beiträge
27.259
Klappern ist normal, bzw nicht ungewöhnlich.
 
GanS_im_Glueck

GanS_im_Glueck

Themenstarter
Dabei seit
04.01.2021
Beiträge
92
Modell
K72 Trophy
wollte noch ergänzen, dass man beim fahren bzw. bremsen nichts merkt, kein Geräusch oder klappern, die Bremsen ziehen gut. Wurde einfach bei der Kontrolle bemerkt.
 
FF-GS

FF-GS

Dabei seit
25.08.2021
Beiträge
1.684
Modell
R 1250 GS Adventure Rallye
Ärgerlich, das man die Floater nicht stärker verstemmen kann ggü. Innen- und Aussenring.

Für mich ist das ein rein kosmetischer Schönheitsfehler und der "zwingend notwendige Ersatz" nichts anders als Geldschneiderei und Übervorsicht der deutschen Prüfinstitute, die sich ihre Pfründe nicht beschneiden lassen wollen.
 
M

MAB

Dabei seit
02.05.2015
Beiträge
653
Modell
F800GS 2010, G650 Xco 2009, Yamaha TW 1997
Hi,
da habt ihr leider bisher wenig verstanden:

Die Floater MÜSSEN diese Spiel haben, dafür sind sie ja da!
Der TÜVler hatte hier wohl nicht recht. Es gibt für die Floater kein vorgeschriebenes Spiel-Maß, da dieses sich mit der Temp. dauern ändert.

Die Floater haben ein axiales und ein radiales Spiel, da sie die Größenänderung der Scheibe aufgrund der Temp. ausgleichen sollen!

Ich habe bei nun ca. 50TKm und viel Alpen auch noch die ersten Scheiben drauf. Der TüV hat das Floater-Spiel bisher nicht beanstandet.
Laut meiner Werkstatt ist das Spiel so i.O.. Und bei Rennmaschienen ist das Spiel aufgrund der höheren Scheiben-Temp. sogar noch größer.

Ein Verklemmen der Floater ist absolut widersinnig.

MAB
 
Zuletzt bearbeitet:
FF-GS

FF-GS

Dabei seit
25.08.2021
Beiträge
1.684
Modell
R 1250 GS Adventure Rallye
Das ist mir klar!

Es geht einzig und alleine darum, dem ahnungslosen Prüfer seinen Beanstandungsgrund zu nehmen.
 
maxquer

maxquer

Dabei seit
14.09.2011
Beiträge
7.464
Ort
31303 Burgdorf
Modell
r1200gs TÜ
Fahr zu einem anderen Prüfstelle. Auf jeden Fall günstiger, als die Scheiben zu wechseln.

Gruß,
maxquer
 
M

MAB

Dabei seit
02.05.2015
Beiträge
653
Modell
F800GS 2010, G650 Xco 2009, Yamaha TW 1997
der Tüvler hatte keinen Grund......,
 
TomOlli

TomOlli

Dabei seit
05.05.2022
Beiträge
13
Ort
bergisches Land
Modell
BMW F700GS My15-KTM 1290Super Adventure S-BMW R1250R
Die Floater sind ausgeschlagen. Beweis, Geh doch einfach mal zu einem Händler und Wackel mal an den Scheiben der Maschinen. Du wirst feststellen das du ein Spiel kaum wahrnehmen kannst.
Googel mal nach "schwimmend/Halbschwimmende Bremsscheiben ! Da wirst du erleuchtet !
Und noch was, an Bremsen spart man nicht !!
 
Randboulette

Randboulette

Dabei seit
06.05.2022
Beiträge
55
Modell
F 800 GS 2016
Die Floater bzw Nieten dürfen nur axiales Spiel haben. Man sieht im Video wunderbar, wie das nicht mehr der Fall ist. Die Scheibe lässt sich "im Kreis" um die Achse drehen. Bei jeder Bremsung schlägt die Passung weiter aus. Da es bei jeder Bremsung einen Ruck im Spiel der Passung gibt, ist das besonders schlecht.
Keine Ahnung wie lang man damit noch fahren kann. Ich würde sagen bis nach Hause und dann neue Scheiben. Wäre jetzt was anderes, wenn du so mitten in der Wüste stehen würdest.
Wer hier was erzählt von so lassen, sollte sich das Video nochmal genau ansehen. Sieht ja aus wie im Lehrbuch für eine kaputte Bremsscheibe. Das hat auch nichts mehr mit Spiel zu tun. Das ist einfach nur kaputt.
 
Larsi

Larsi

Dabei seit
10.07.2007
Beiträge
27.259
Diese runden Floater kenne ich nur mit axialem, nicht mit radialem Spiel.
Radiales Spiel hat zur Folge, dass die Übertragung nur noch punktuell in der Mitte der Rolle stattfindet und nicht auf der kompletten Rundung.

Floater aus dem Rennsport sind oft auch mit radialem Spiel ausgeführt, haben dann aber mW eine stiftförmige Führung mit flächiger Auflage.
 
M

MAB

Dabei seit
02.05.2015
Beiträge
653
Modell
F800GS 2010, G650 Xco 2009, Yamaha TW 1997
Hallo, nur damit es keine Mißverständnisse gibt:

Axialspiel bedeutet "entlang einer Achse ausgerichtet", hier: link-rechts,

Radialspiel bedeutet "Richtung eines Radius verlaufend" hier: hoch und runter, da sollte kein fühlbares Spiel sein.

(Rotations-Spiel bedeutet "in Richtung der Rotation" also der Drehrichtung, da kann Spiel auftreten)

Daher war in meinem Post #12 "Radial" und "Rotation" verwechselt.

MAB
 
GanS_im_Glueck

GanS_im_Glueck

Themenstarter
Dabei seit
04.01.2021
Beiträge
92
Modell
K72 Trophy
@Quhpilot willst du dich nun anders einmischen?
 
Thema:

Bremsscheibe bewegt sich, in Rahmen oder ersetzen?

Bremsscheibe bewegt sich, in Rahmen oder ersetzen? - Ähnliche Themen

  • Biete Sonstiges Bremsscheiben R 850/1100/1150GS vorne u hinten neu

    Bremsscheiben R 850/1100/1150GS vorne u hinten neu: Hallo, biete hier für die R 850 / 1100 / 1150 GS 2 Bremsscheiben TRW MST 239 RAC 1 Bremsscheibe TRW MST 331 RAC Neu Original verpackt...
  • Erledigt F800GS Bremsscheiben vorne

    F800GS Bremsscheiben vorne: Suche für meinen zweiten Radsatz ein paar Scheiben.
  • Drehmoment F800GS Bremsscheiben

    Drehmoment F800GS Bremsscheiben: Hallo, ich Zweifel Grad an dem richtigen Drehmoment für die vorderen Bremsscheiben. Habe im Netz was mit 19Nm gefunden, das scheint mir aber...
  • Neue Bremsscheibe für E-Bike MTB vorn

    Neue Bremsscheibe für E-Bike MTB vorn: Hab aktuell eine SM-RT10-M verbaut. Soll jetzt gegen die SM-RT64-M Hybrid getauscht werden. Centerlock Jemand ne Ahnung was ich brauche ? A...
  • Frage zu - ProBrake - Bremsscheiben für R1200GS LC

    Frage zu - ProBrake - Bremsscheiben für R1200GS LC: Servus Gemeinde Bei meiner GS sind die vorderen Bremsscheiben runter Die Originalscheibe in Verbindung mit Brembo-Sintermetal Rot ist schon OK...
  • Frage zu - ProBrake - Bremsscheiben für R1200GS LC - Ähnliche Themen

  • Biete Sonstiges Bremsscheiben R 850/1100/1150GS vorne u hinten neu

    Bremsscheiben R 850/1100/1150GS vorne u hinten neu: Hallo, biete hier für die R 850 / 1100 / 1150 GS 2 Bremsscheiben TRW MST 239 RAC 1 Bremsscheibe TRW MST 331 RAC Neu Original verpackt...
  • Erledigt F800GS Bremsscheiben vorne

    F800GS Bremsscheiben vorne: Suche für meinen zweiten Radsatz ein paar Scheiben.
  • Drehmoment F800GS Bremsscheiben

    Drehmoment F800GS Bremsscheiben: Hallo, ich Zweifel Grad an dem richtigen Drehmoment für die vorderen Bremsscheiben. Habe im Netz was mit 19Nm gefunden, das scheint mir aber...
  • Neue Bremsscheibe für E-Bike MTB vorn

    Neue Bremsscheibe für E-Bike MTB vorn: Hab aktuell eine SM-RT10-M verbaut. Soll jetzt gegen die SM-RT64-M Hybrid getauscht werden. Centerlock Jemand ne Ahnung was ich brauche ? A...
  • Frage zu - ProBrake - Bremsscheiben für R1200GS LC

    Frage zu - ProBrake - Bremsscheiben für R1200GS LC: Servus Gemeinde Bei meiner GS sind die vorderen Bremsscheiben runter Die Originalscheibe in Verbindung mit Brembo-Sintermetal Rot ist schon OK...
  • Oben