Dafür ist die GS weniger geeignet.

Diskutiere Dafür ist die GS weniger geeignet. im Touren- & Reiseberichte Forum im Bereich Unterwegs; Wer sehen will, wie man mit wenig Motorrad um die Welt fährt, dem seien die Reise-Video-Blogs von Noraly Schoenmaker aka Itchy Boots sehr...
lederkombi

lederkombi

Themenstarter
Dabei seit
22.09.2016
Beiträge
6.253
Ort
Basel-Schweiz
Modell
Honda Monkey und andere.
Wer sehen will, wie man mit wenig Motorrad um die Welt fährt, dem seien die Reise-Video-Blogs von Noraly Schoenmaker aka Itchy Boots sehr empfohlen. Es ist erstaunlich, wie weit man mit einer Royal Enfield kommt und wie robust die Fahrzeuge sind!

 
AmperTiger

AmperTiger

Dabei seit
17.05.2007
Beiträge
34.795
Ort
Dahoam
Modell
XJR 1300; NineT Scrambler;Tenere700
Wenn du gute Filmchen sehen willst, die meist mit einer Himalayan zu tun haben, kann ich dir Dominique aus Frankreich empfehlen, dessen Kanal eigentlich Gs Vintage heißt. Seine Filme heben sich optisch, akustisch und auch von der Nervosität her wohltuend vom großen Rest ab

 
QVIENNA

QVIENNA

Dabei seit
10.10.2012
Beiträge
16.679
Ort
Wien
Modell
1250er
Ich würde dort nie mit einer GS hinfahren, zu schwer, zu viel Elektronik, mehr oder weniger unreparabel im Schadensfall. Eine einfache Honda oder eben Enfield machen das Leben leichter. 50 Kilo weniger geben auf unbefestigten Straßen schon was aus. Natürlich kann auch eine bmw irgendwie funktionieren, aber das „irgendwie“ wäre für mich nicht ausreichend.
 
Klausmong

Klausmong

Dabei seit
30.10.2015
Beiträge
7.904
Ort
Wien
Modell
R 1150 GS ADV 2003, Transalp 600 Umbau
Ich hab das früher auch immer gesagt, aber dann mal selber probiert.

ist einfacher zu fahren als man denkt.

Und man trifft viele Leute mit neuen Motorrädern, auch neuen BMW.
Und die haben viel weniger Probleme, als man denkt.

Ich bin j auch wer, der es eher einfacher mag von der Technik.
Aber die Wahrheit ist, auf den reisen hat man mehr Probleme mit alten Motorrädern als mit Modernen.
Die typischen Probleme sind: Federbeine ( weil alt oder überlastet mit Gewicht )
Abvibrierte Schrauben usw.
Schlechter Sprit
 
QVIENNA

QVIENNA

Dabei seit
10.10.2012
Beiträge
16.679
Ort
Wien
Modell
1250er
Ich geb dir natürlich recht, meine Variante wäre: neues „altes“ Motorrad und gleich umbauen (Federung, bessere Kette, „alle“ Schrauben sichern).
 
lederkombi

lederkombi

Themenstarter
Dabei seit
22.09.2016
Beiträge
6.253
Ort
Basel-Schweiz
Modell
Honda Monkey und andere.
Sprit ist vermutlich ein sehr grosses Thema? Wenn die Oktanzahl zu tief ist.... :eekek:
 
Klausmong

Klausmong

Dabei seit
30.10.2015
Beiträge
7.904
Ort
Wien
Modell
R 1150 GS ADV 2003, Transalp 600 Umbau
91 Oktan, nur ganz selten ( aber doch ) mal 80 Oktan.
 
G

Gast57430

Gast
Die breiten Pisten, egal ob Asphalt oder Schotter, sind wohl nicht das Problem. Hab neulich mal nen Clip gesehen wo jemand mit nem GS-Dickschiff in den Bergen war und der "Ziegenpfad" plötzlich immer schmaler wurde. Dabei ging es dann an der einen Seite steil bergauf und an der anderen bergab.
Zuletzt mussten an der Bergseite der Koffer ab und selbst dann hat der Zylinderschutzbügel vorn noch am Geröll geschrappt.
Fahrerisch sehr gut, aber dann auch mit viel Glück ne Stelle zum drehen gefunden, sonst würde die GS wohl heute da vor sich hinrotten.
Manchmal lohnt es sich schon vorher mal abzusteigen / auszusteigen und zu Fuß schauen wie's weitergeht
 
D

Demokrit

Dabei seit
12.03.2014
Beiträge
1.107
Ort
Vaals, Niederlande
Modell
R1200 GS K50
Die Reisevideos von Noraly sind wirklich kaum zu toppen. Man darf jedoch nicht vergessen, dass sie wohl von Royal Enfield (und auch anderen Ausrüstern) unterstützt wurde. In jüngeren Videos ist sie übrigens auf einer (ziemlich elektronischen) Honda unterwegs.
Eine zeitgenössische GS halte ich trotzdem nicht für die Idealbesetzung bei einer Weltreise.
 
G

Gast45437

Gast
Ich würde dort nie mit einer GS hinfahren, zu schwer, zu viel Elektronik, mehr oder weniger unreparabel im Schadensfall. Eine einfache Honda oder eben Enfield machen das Leben leichter. 50 Kilo weniger geben auf unbefestigten Straßen schon was aus. Natürlich kann auch eine bmw irgendwie funktionieren, aber das „irgendwie“ wäre für mich nicht ausreichend.
Ich würde an den 2 Stellen HD einsetzen, dann passt es. :wink:

Aber stimmt schon, nicht viele von den GS-Fahrern fahren weiter als sonntags zur Eisdiele. Natürlich nur bei entsprechendem Wetter, anschließend wird sie mit dem Microfasertuch von evtl. doch anhaftenden Feinstaub befreit, um "schöne" Fotos im Forum zu pos(t)en. Und wenn doch einer artgerecht unterwegs ist, steckt bestimmt eine PR-Aktion (natürlich mit reichlich technischem Begleitpersonal) dahinter, weil: wer traut sich schon mit so einem unzuverlässigen Fahrzeug weiter weg.:D
 
Klausmong

Klausmong

Dabei seit
30.10.2015
Beiträge
7.904
Ort
Wien
Modell
R 1150 GS ADV 2003, Transalp 600 Umbau
Die Reisevideos von Noraly sind wirklich kaum zu toppen. Man darf jedoch nicht vergessen, dass sie wohl von Royal Enfield (und auch anderen Ausrüstern) unterstützt wurde. In jüngeren Videos ist sie übrigens auf einer (ziemlich elektronischen) Honda unterwegs.
Eine zeitgenössische GS halte ich trotzdem nicht für die Idealbesetzung bei einer Weltreise.

Aber stimmt schon, nicht viele von den GS-Fahrern fahren weiter als sonntags zur Eisdiele. Natürlich nur bei entsprechendem Wetter, anschließend wird sie mit dem Microfasertuch von evtl. doch anhaftenden Feinstaub befreit, um "schöne" Fotos im Forum zu pos(t)en. Und wenn doch einer artgerecht unterwegs ist, steckt bestimmt eine PR-Aktion (natürlich mit reichlich technischem Begleitpersonal) dahinter, weil: wer traut sich schon mit so einem unzuverlässigen Fahrzeug weiter weg.:D

Hab ich früher auch so geschrieben. ( Und gedacht )

Auf meinen Reisen hab ich aber sehr viele Fahrer getroffen, die Weltreisen mit ( neueren ) BMW gemacht haben.
Von denen sind sehr viele unterwegs.
Und die haben kaum Probleme, obwohl das laut den Leuten, die am Bildschirm sitzen und in Foren schreiben, nicht sein kann.

Die Motorräder sind viel zuverläßiger, als man denkt.

Auch von Bea und Helle von timetoride.de kann man genau das nachlesen.
Die haben auf Ihrer Weltreise sehr viele BMW getroffen, und laut Ihren Aussagen, war wohl der Großteil der Reisenden mit sowas unterwegs.
Meist allerdings problemlos.
Und das mit der Aussage "Begleitfahrzeug" mit technischem Personal, die stimmt nicht.
Das machen Deutsche Reisende mit alten Africa Twin in Russland :giggle:

 
Klausmong

Klausmong

Dabei seit
30.10.2015
Beiträge
7.904
Ort
Wien
Modell
R 1150 GS ADV 2003, Transalp 600 Umbau
Schon, aber es ist leider vorherrschende Meinung bei Vielen.

War es bei mir auch mal.

Bis ich 2018 mit der GS gefahren bin, weil im Jahr davor die Transalp mit Rahmenbruch aufgab.

Und dann gemerkt habe, wie gut sich das Eisenschwein trotz des Gewichtes fahren läßt.

Und was man nicht vergessen darf:
In den Videos wird viel "Offroad" gezeigt.
In Wahrheit sind das vermutlich 10% ( In Ländern wo viel Offroad ist kommt man im gesamten vielleicht auf 20% ), der Rest ist Langstrecke zu fahren.
Da kommt man mit einem Bequemen Reisemotorrad im Allgemeinen besser weiter.
 
lederkombi

lederkombi

Themenstarter
Dabei seit
22.09.2016
Beiträge
6.253
Ort
Basel-Schweiz
Modell
Honda Monkey und andere.
Schon, aber es ist leider vorherrschende Meinung bei Vielen.

War es bei mir auch mal.

Bis ich 2018 mit der GS gefahren bin, weil im Jahr davor die Transalp mit Rahmenbruch aufgab.

Und dann gemerkt habe, wie gut sich das Eisenschwein trotz des Gewichtes fahren läßt.

Und was man nicht vergessen darf:
In den Videos wird viel "Offroad" gezeigt.
In Wahrheit sind das vermutlich 10% ( In Ländern wo viel Offroad ist kommt man im gesamten vielleicht auf 20% ), der Rest ist Langstrecke zu fahren.
Da kommt man mit einem Bequemen Reisemotorrad im Allgemeinen besser weiter.
Wobei Noraly ja gemäss eigenen Angaben gerne die Offroad-Strecken sucht.
 
Thema:

Dafür ist die GS weniger geeignet.

Dafür ist die GS weniger geeignet. - Ähnliche Themen

  • 1200,oo € Nachlass bei Neukauf einer GS wenn die "Lufti" dafür hergegeben wird

    1200,oo € Nachlass bei Neukauf einer GS wenn die "Lufti" dafür hergegeben wird: Das bietet mein Händler gerade an. Besitzer einer Lufti bekommen den o.g. Nachlass, wenn sie eine neue GS kaufen und ihr "Vor-LC-Modell", dafür in...
  • Montana 700, dafür CityNavigator neu gekauft, installiert, wird nicht angezeigt

    Montana 700, dafür CityNavigator neu gekauft, installiert, wird nicht angezeigt: Hallo zusammen, leider nix zu diesem Problem gefunden… CityNavigator download neu bei Garmin gekauft, per GarminExpress geladen und auf SD und...
  • Dumm gelaufen und dafür Lehrgeld bezahlt.

    Dumm gelaufen und dafür Lehrgeld bezahlt.: War am letzten Samstag mit meiner Tochter nach Neuschwanstein gefahren. Ich wollte mir einen schönen Platz in der Nähe suchen, um dort ein...
  • Suche Y-Rohr 1150 GS Suche und biete dafür..

    Y-Rohr 1150 GS Suche und biete dafür..: Hallo liebes GS Forum ;-) Suche ein preiswertes Y Rohr für meine 1150 GS von 2000. Hat jemand eines herumliegen und kann dafür etwas anderes...
  • Hallo , ich bin der neue "Qtreiber" aus Südhessen ( R 1100 GS) ohne Plan, da keine Bedingungsanleitung vorhanden!...aber dafür mit Fragen...

    Hallo , ich bin der neue "Qtreiber" aus Südhessen ( R 1100 GS) ohne Plan, da keine Bedingungsanleitung vorhanden!...aber dafür mit Fragen...: Hallo liebe Mitglieder im Forum! ...ich habe mir die Tage mal einen GS youngtimer von 1998 gegönnt!...komme aus dem Raum Darmstadt und quasi durch...
  • Hallo , ich bin der neue "Qtreiber" aus Südhessen ( R 1100 GS) ohne Plan, da keine Bedingungsanleitung vorhanden!...aber dafür mit Fragen... - Ähnliche Themen

  • 1200,oo € Nachlass bei Neukauf einer GS wenn die "Lufti" dafür hergegeben wird

    1200,oo € Nachlass bei Neukauf einer GS wenn die "Lufti" dafür hergegeben wird: Das bietet mein Händler gerade an. Besitzer einer Lufti bekommen den o.g. Nachlass, wenn sie eine neue GS kaufen und ihr "Vor-LC-Modell", dafür in...
  • Montana 700, dafür CityNavigator neu gekauft, installiert, wird nicht angezeigt

    Montana 700, dafür CityNavigator neu gekauft, installiert, wird nicht angezeigt: Hallo zusammen, leider nix zu diesem Problem gefunden… CityNavigator download neu bei Garmin gekauft, per GarminExpress geladen und auf SD und...
  • Dumm gelaufen und dafür Lehrgeld bezahlt.

    Dumm gelaufen und dafür Lehrgeld bezahlt.: War am letzten Samstag mit meiner Tochter nach Neuschwanstein gefahren. Ich wollte mir einen schönen Platz in der Nähe suchen, um dort ein...
  • Suche Y-Rohr 1150 GS Suche und biete dafür..

    Y-Rohr 1150 GS Suche und biete dafür..: Hallo liebes GS Forum ;-) Suche ein preiswertes Y Rohr für meine 1150 GS von 2000. Hat jemand eines herumliegen und kann dafür etwas anderes...
  • Hallo , ich bin der neue "Qtreiber" aus Südhessen ( R 1100 GS) ohne Plan, da keine Bedingungsanleitung vorhanden!...aber dafür mit Fragen...

    Hallo , ich bin der neue "Qtreiber" aus Südhessen ( R 1100 GS) ohne Plan, da keine Bedingungsanleitung vorhanden!...aber dafür mit Fragen...: Hallo liebe Mitglieder im Forum! ...ich habe mir die Tage mal einen GS youngtimer von 1998 gegönnt!...komme aus dem Raum Darmstadt und quasi durch...
  • Oben