Farbungleichheiten nach Aufkleberentfernung an schwarzen TT Zega Koffern

Diskutiere Farbungleichheiten nach Aufkleberentfernung an schwarzen TT Zega Koffern im Motorrad allgemein Forum im Bereich Community; Hallo zusammen. Ich hoffe ich bin hier richtig, sonst möge es doch bitte einer in die Richtige Rubrik verschieben. Ich hab seit mehrer Jahren...
E

elw_1

Themenstarter
Dabei seit
12.08.2010
Beiträge
473
Ort
Maulburg
Modell
R 1200 GSA LC 2014
Hallo zusammen.
Ich hoffe ich bin hier richtig, sonst möge es doch bitte einer in die Richtige Rubrik verschieben.

Ich hab seit mehrer Jahren schwarze Zega Koffer von TT an meiner Maschine.
Und irgendwann hatte ich auch mal die Idee ein paar Aukleber drauf zu machen. Das wurde dann
irgenwie immer mehr und mehr.
Jetzt gefällt es mir so aber gar nicht mehr und ich habe angefangen die Aufkleber zu entfernen.
Alle werden nicht ab kommen. Aber die meisten.
Das entfernen geht auch ganz gut. Klebereste entferne ich mit einem Tuch und WD 40.
Allerdings sieht man jetzt trotzdem überall wo mal ein Aukleber war, da die Koffer an der Stelle wo
sie abgedeckt waren viel dunkler sind als an den anderen stellen.

Kann ich da was gegen machen, das alles wieder gleich aussieht, oder erledigt das mit der Zeit die Sonne?

Ich habe erst zwei drei Aufkleber entfernt und so recht gefällt mir das so natürlich nicht und ich möcht so auch nicht Monate oder Jahre rum fahren bis die Sonne es angeglichen hat.
Wenn es keine möglichkeiten gibt, dann lass ich die Aufkleber lieber drauf.
 
S

saeger

Dabei seit
28.01.2008
Beiträge
1.010
Ort
Hausham - Bayern
Modell
R 1200 GS
Servus,

da gibt es kein Gegenmittel. Gegen die UV-Strahlung der Sonne ist kein Gras gewachsen. Es verändert jede Farbe. Wenn du dann durch die Aufkleber die Farbe "geschützt" hast ist die natürlich so gut wie nicht gealtert. Übrigens wenn du dir deine Aufkleber anschaust, dann wirst du da auch feststellen, daß die älteren davon schon das verbleichen anfangen. Mach die Aufkleber ab und nach einiger Zeit werden deine Koffer wieder eine gleichmäßige Färbung haben.

Gruß
Karl
 
E

elw_1

Themenstarter
Dabei seit
12.08.2010
Beiträge
473
Ort
Maulburg
Modell
R 1200 GSA LC 2014
Im Internet hatte ich was gefunden, das Lackreiniger helfen soll.
Da ging es natürlich ums Auto.
Der Hilft dann in dem Fall an den Koffern nicht???
 
FrankS

FrankS

Dabei seit
29.09.2007
Beiträge
1.407
nein, ein Reiniger hilft natürlich nicht, die Koffer sind ja nicht dreckig. Ganz im Gegenteil, unter den Aufklebern waren sie ja gut geschützt, genau das ist ja jetzt dein Problem.


Gruß

frank
 
E

elw_1

Themenstarter
Dabei seit
12.08.2010
Beiträge
473
Ort
Maulburg
Modell
R 1200 GSA LC 2014
Na klasse.
Hoffentlich brennt dann die Sonne in den nächsten Wochen noch gut runter damit sich das schnell ändert an den Koffern. :-(
 
D

der niederrheiner

Dabei seit
04.11.2012
Beiträge
6.429
Ort
Europa
Modell
R75G/S
Da lass ich mich von überraschen. Denn die Stellen müssten doch dann auch weiterhin unterschiedlich altern. Will sagen die dunklen Stellen werden zwar jetzt ausgebleicht, aber der Rest ja auch. Ob es da irgendwann mal 'n Stillstand gibt. So das die ehemals geschützten Stellen aufholen können?!?
 
BergischJung

BergischJung

Dabei seit
28.03.2013
Beiträge
1.110
Ort
Remscheid
Modell
2002-er 1150 GS
Da lass ich mich von überraschen. Denn die Stellen müssten doch dann auch weiterhin unterschiedlich altern. Will sagen die dunklen Stellen werden zwar jetzt ausgebleicht, aber der Rest ja auch. Ob es da irgendwann mal 'n Stillstand gibt. So das die ehemals geschützten Stellen aufholen können?!?
Stell die Koffer mal unter den Tussi-Toaster (altdeutsch: Sonnenbank) und lass sie ordentlich bestrahlen! :rolleyes:
 
Golem

Golem

Dabei seit
22.01.2013
Beiträge
1.828
Ort
Stuttgart
Modell
1200 GSA TB, BJ 2012 + Triumph Rocket 3, BJ 2016
Stell die Koffer mal unter den Tussi-Toaster (altdeutsch: Sonnenbank) und lass sie ordentlich bestrahlen! :rolleyes:
Werden die Koffer da denn nicht braun????

Wenn es gar zu unregelmäßige Verfrbungen gibt, ist vielleicht folieren die Rettung....
 
B

Bahnburner

Dabei seit
27.06.2013
Beiträge
370
Ort
Germering
Modell
R1200GS 2010 (SoMo 30 Jahre)
Hallo elw,

die Koffer sind lackiert wenn ich das richtig verstehe?
Nimm Politur. Aber nicht so ein "Weichei-Pflege-Politürchen-mit-wenig-Schleifpartikeln-und-viel-Wachs" sondern was kräftiges.
In der Produktbezeichnung gerne so wie "stark abrasiv" und "für alte / verwitterte Lacke".
Damit trägst Du ein Bisserl von der Decklackschicht ab und es kommt (wenn der Lack gut war) drunter wieder frisches Schwarz raus. Dann mit einem guten Wachs konservieren.
Das geht bei ausgeblichenen Autolacken auch ganz gut. Aber vorsicht - wenn der Lackaufbau nicht viel taugt, polierst Du leider durch bis zur Grundieruung...


Grüße
"Bahnburner"
Matthias
 
Grandy

Grandy

Dabei seit
20.03.2013
Beiträge
570
Servus,

da gibt es kein Gegenmittel. Gegen die UV-Strahlung der Sonne ist kein Gras gewachsen. Es verändert jede Farbe.

Gruß
Karl
Schönes Wortspiel, genau deshalb wächst Gras. Das Gras nutzt die energiereiche UV-Strahlung um mittels Chlorophyll aus CO2 Zucker und O2 zu produzieren. Die Grundlage unseres Lebens.
Gegen das ungleichmäßige Ausbleichen der Koffer hilft aber,wie schon richtig beschrieben, durch den Alterungsprozess durch ungleichmäßige Sonneneinstrahlung, leider nichts.
Ist es einmal passiert kannst du höchstens mit Politur (wenn es Lackiert ist) entgegenwirken. Ist es aber eine Plastikbeschichtung, wird es schwer...
 
E

elw_1

Themenstarter
Dabei seit
12.08.2010
Beiträge
473
Ort
Maulburg
Modell
R 1200 GSA LC 2014
Ich gehe mal stark davon aus das die Koffer von TT, wenn sie schwarz sind so wie meine, lackiert sind.

Hätte mir dann mal noch jemand einen Tipp welche Politur dafür gut wäre?
Ich hab daheim so eine Büchse mit blauem Deckel von Sonax. Das dürfte aber nur wachs sein ohne schleifmittel.
 
G

gstommy68

Dabei seit
27.01.2013
Beiträge
2.783
Ort
Rheinland
Hallo

das Zeug was von den anderen empfohlen wird, nennt sich Lackreiniger, da sind schleifaktive Substanzen drin und tragen die oberste schicht ab.

Soweit ich weiß, sind die Alukoffer schwarz eloxiert, deshalb wäre ich nicht sicher ob es klappt. Ich würde bei Touratech
anrufen, die kennen sichja schließlich am besten mit ihren Produkten aus. Warum sollte man diesen Vorteil von Made in Germany nicht nutzen?
Viel Erfolg!

Gruß
gstommy68
 
E

elw_1

Themenstarter
Dabei seit
12.08.2010
Beiträge
473
Ort
Maulburg
Modell
R 1200 GSA LC 2014
Danke für den Tipp.
Werde mich da gleich mal schlau machen.
 
Andalusienfan

Andalusienfan

Dabei seit
10.11.2012
Beiträge
2.449
Ort
NRW /Costa Tropical
Modell
K51 Bj. 2015 in blau
Die sind eloxiert oder gepulvert. Ich denke wenn sie gepulvert sind kann es mit Politur (schleifpaste) mindern. Oder alles neu beschichten lassen. Schlösser und überwürfe ausbauen. Oder mit leben und als Patina ansehen. Manchmal haben auch Gebrauchsspuren ihren Reiz.

Saludos
 
E

elw_1

Themenstarter
Dabei seit
12.08.2010
Beiträge
473
Ort
Maulburg
Modell
R 1200 GSA LC 2014
Ich hab mal eine Mail an TT geschrieben.
Mal schauen was als Antwort kommt.
 
G

gstommy68

Dabei seit
27.01.2013
Beiträge
2.783
Ort
Rheinland
Die sind eloxiert oder gepulvert. Ich denke wenn sie gepulvert sind kann es mit Politur (schleifpaste) mindern. Oder alles neu beschichten lassen. Schlösser und überwürfe ausbauen. Oder mit leben und als Patina ansehen. Manchmal haben auch Gebrauchsspuren ihren Reiz.

Saludos
Hallo,

die sind nicht gepulvert. Klar, kann man die neu Beschichten lassen, allerdings darfst du dann nicht Aufwand/Kosten mit dem Ergebnis in Relation setzen.

Gruß
gstommy68
 
E

elw_1

Themenstarter
Dabei seit
12.08.2010
Beiträge
473
Ort
Maulburg
Modell
R 1200 GSA LC 2014
Alle Aufkleber sollen nicht runter. Nur der größte teil.
Neu beschichten, lackieren oder Folieren fällt also aus.
 
G

gstommy68

Dabei seit
27.01.2013
Beiträge
2.783
Ort
Rheinland
So hab bei denen auf der HP nachgeschaut, die sind definitiv schwarz eloxiert.

gstommy68
 
Grandy

Grandy

Dabei seit
20.03.2013
Beiträge
570
Bei ner Eloxalschicht wirst du mit Politur nicht viel ausrichten können, denke ich.
Was du versuchen könntest, aber ich wäre Sehr sehr vorsichtig, wäre NeverDull.
Aber das könnte dir bei zu grober Herangehensweise die komplette Eloxierung ............ Also ganz vorsichtig an der Farbgrenze beginnen, kreisende Bewegungen und kaum Druck, das könnte den scharfen Farbwechsel entschärfen.
Probier das aber erst aus, wenn hier nicht noch jemand eine bessere Idee (selbstangewand) hat.
 
G

gstommy68

Dabei seit
27.01.2013
Beiträge
2.783
Ort
Rheinland
Hallo,

habe schon öfters sowohl partiell als auch großflächig Never Dull auf ner 1150er Felge angewendet um irgenwelche hartnäckigen Verunreinigungen zu entfernen. Das hat der der Felge nix gemacht, jedenfalls konnte ich bis heute nix feststellen. Und die sind bekanntlich ja auch eloxiert. Ob es hier bei den Kofferen irgendeinen Effekt hervorrruft weiß ich nicht, würde es aber ohne Bedenken mal ausprobieren, bekanntlich macht Versuch ja kluch, klug :rolleyes:

Gruß
gstommy68
 
Thema:

Farbungleichheiten nach Aufkleberentfernung an schwarzen TT Zega Koffern

Oben