Federbein - Qual der Wahl!

Diskutiere Federbein - Qual der Wahl! im R 1150 GS und R 1150 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Ich fahre immer alleine, die 60kg sind da von der Voreinstellung so drin, darum 0% Soziusbetrieb. Könnt man jetzt noch ändern auf 0kg, aber das...
CC-Rossi

CC-Rossi

Dabei seit
19.02.2019
Beiträge
129
Modell
R 1150 GS
Ich fahre immer alleine, die 60kg sind da von der Voreinstellung so drin, darum 0% Soziusbetrieb. Könnt man jetzt noch ändern auf 0kg, aber das sollte sich ja nicht mehr auswirken bei der Auslegung. (Wenn meine Freundin nur 60kg hätte, das wäre fein :smile:)
Bei meiner GS habe ich noch nie an der hinteren Verstellung gedreht. Die steht immer auf max. Höhe. Die sackt momentan nämlich ganz gut zusammen, wenn ich mich drauf setze.

Was ich allerdings wirklich nicht bedacht hatte, bei der GS kommt man ja so nicht ran zum verstellen mit dem Hakenschlüssel. Vielleicht order ich dann doch die hydr.Verstellung, auch wenn ich die Verstellung eigentlich nicht so wirklich brauche.

Wie ist denn nun die Abstimmung Touring/Strasse im Gegensatz zu sportlich/Strasse?
Man ließt ja immer das die Wilbers so hart dämpfen würden.

@Gärtner
Die sind schwarz/blau, nix öhlins-gelb/gold
 
Zuletzt bearbeitet:
G

gstommy68

Dabei seit
27.01.2013
Beiträge
2.289
Ort
Rheinland
Hallo

Um auf die in #17 gestellte Frage zurückzukommen wo das Wilbers Fahrwerk kaufen?
Warum nicht direkt bei Wilbers kaufen? Wenn Fragen, Reklamationen etc. dann bist du direkt beim Hersteller. Warum den Umweg über den Zwischenhändler? Dann wirst du bei dem Vorstellig mit deinem Anliegen und der geht dann zu Wilbers mit deiner Frage verkompliziert nur alles und dauert länger.

gruß
gstommy68
 
CC-Rossi

CC-Rossi

Dabei seit
19.02.2019
Beiträge
129
Modell
R 1150 GS
Bei Wilbers kostet das hintere als Beispiel 499,- und bei Tills 425,-. Dat sind mal geschmeiduge 75 Euro preiswerter für´s gleiche.
 
Klausmong

Klausmong

Dabei seit
30.10.2015
Beiträge
2.953
Ort
Wien
Hallo

Um auf die in #17 gestellte Frage zurückzukommen wo das Wilbers Fahrwerk kaufen?
Warum nicht direkt bei Wilbers kaufen? Wenn Fragen, Reklamationen etc. dann bist du direkt beim Hersteller. Warum den Umweg über den Zwischenhändler? Dann wirst du bei dem Vorstellig mit deinem Anliegen und der geht dann zu Wilbers mit deiner Frage verkompliziert nur alles und dauert länger.

gruß
gstommy68

Ich hab mein Wilbers zB über Zietech gekauft und hatte mal einen garantiefall.

Abwicklung über den Zwischenhändler war überhaupt kein Problem, im Gegenteil.
Die haben sich drum gekümmert das es reibungslos passt.
 
qhammer

qhammer

Dabei seit
03.10.2011
Beiträge
1.989
Ort
030
Modell
aktuell R1150 GS+ 78er R100RS+ XR 600+ 690R Kürbis+XS850+YP125
Er hat verspätet entdeckt das die Federvorspannung mit dem Schlüssel am oberen verbauten Teil den Federbein sitzt und er da nicht ran kommt ohne ausbauen.
 
CC-Rossi

CC-Rossi

Dabei seit
19.02.2019
Beiträge
129
Modell
R 1150 GS
Wat heißt entdeckt, einfach vergessen. Bei meiner Getrieberevision hatte ich das ja schonmal alles auseinander genommen.
Ist schon ein Jahr her und auch ich werde langsam älter.:wink:
 
qhammer

qhammer

Dabei seit
03.10.2011
Beiträge
1.989
Ort
030
Modell
aktuell R1150 GS+ 78er R100RS+ XR 600+ 690R Kürbis+XS850+YP125
Verspätet entdeckt =vergessen höflich formuliert ')
 
elfer-schwob

elfer-schwob

Dabei seit
09.04.2008
Beiträge
4.122
Ort
im Murrdäle
Modell
1150 GS-A, R 80-Umbau
ok!
wenn du tatsächl. zu 99% alleine fährst und max 15 kg zuladung mitnimmst, dann brauchst du nicht zwingend eine externe federvorspannung. wegen +15 kg dreht man da meist eh nicht höher.

ich wurde bisher immer bei wilbers, bzw dessen vertrieb triple-tuning, von anke schagen prima beraten und beliefert.

der wilberssprech für softere druckstufe heißt übrigens "mehr komfort als serie"!
so wirds auch vom mech. auf dem arbeitsblatt vermerkt.
"mehr komfort" unbedingt vo. u. hi.!

ich schätze mal, daß man dir zu einer 150er feder hi. rät.

wenn du die beine einbaust, steck die schrauben zunächst provisorisch nur mal rein und check die neutrallage (30:70 hinten; 40:60 bis 50:50 vorne, negativ: positiv)
insbes. vorne mußte ich die federspannung noch deutl. zurücknehmen.
wie gesagt, eingebaut kommst du nimmer an die vorspannung dran.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

G-B

Dabei seit
28.09.2006
Beiträge
973
Hi,
wenn du wirklich 90kg mit allem wiegst, würde ich dir empfehlen eher 80kg anzugeben.
Bei Wilbers empfinden die meisten die Feder zu hart.
Auch ich habe ein kaum gebrauchtes Wilbers hinten drin.
Der eigentliche Käufer gab 100kg an. Ihm wars zu hart.
Mir passt es sehr gut. (125 kg ohne Klamotten!)
 
elfer-schwob

elfer-schwob

Dabei seit
09.04.2008
Beiträge
4.122
Ort
im Murrdäle
Modell
1150 GS-A, R 80-Umbau
wenn du wirklich 90kg mit allem wiegst, würde ich dir empfehlen eher 80kg anzugeben.
Bei Wilbers empfinden die meisten die Feder zu hart.

Hallihallo,

meiner Erfahrung nach passen die Federraten von Wilbers eigentlich schon.
Die "vielgepriesene" Wilbers-Härte resultiert m. E. hauptsächl. aus der eher straffen Druckstufe.
Und genau die wird bei "mehr Komfort als Serie" deutlich gemildert.

Welche Feder hast Du denn nun drin, bei 125 kg netto?
170-180?

Ob die Feder an sich paßt, läßt sich ja durch Ausmessen des statischen und dynamischen Durchhangs einfach nachmessen. Vorausgesetzt, man kann mit einem Meterstab umgehn...:cool:
Daß das originale Federbei bei Fahrer Ü90 kg schon völlig überlastet ist, ist ja nix Neues mehr. Da hilft auch keine hydraul., Vorspannung, zumal die bei den allermeisten schon längst außer Funktion ist.

Grüße vom elfer-schwob
 
CC-Rossi

CC-Rossi

Dabei seit
19.02.2019
Beiträge
129
Modell
R 1150 GS
Mit dem Einstellen bin ich soweit vertraut, da ich ja auch Enduro fahre mit meiner Vollenduro. Da stellt man dann den statischen und dynamischen Durchhang ein. Der wird da in mm angegeben, steht in der Bedienungsanleitung, und bezieht sich Radmitte zum Rahmenheck.
Vergleichbar dem hier genannten statischen Negativweg und mit Fahrer dem dynamischen.
Den dynamischen kann man ja nur mit der Federrate beeinflußen (oder mit einer Diät) und die Härte hauptsächlich mit der Dämpfung, also bei Wilbers im Werk. Wobei die Dämpfung immer zur Feder passen sollte.

Ihr habt mir schon sehr geholfen.
"mehr Komfort als Serie" wird wohl der Schlüssel zum Erfolg. Jetzt frage ich mich bloß, wie ermittel ich den max Federweg, also wenn ich nun drauf sitze den restl. positiven bis Anschlag. Gewaltsam mit zwei Kumpels auf Anschlag bringen. Das müßte man ja erstmal wissen zum ermitteln von 30/70 Federweg.
 
qhammer

qhammer

Dabei seit
03.10.2011
Beiträge
1.989
Ort
030
Modell
aktuell R1150 GS+ 78er R100RS+ XR 600+ 690R Kürbis+XS850+YP125
Kotflügel Innenseite senkrecht über Radmitte - hatte ich schon beim Serienfederbein das es dort ordentlich geschliffen hat.


PS. Was ist eine "Vollenduro"? Eine Enduro mit vollem Tank?
Ich kenne nur Reiseenduro(1150GS), Softenduro (zBsp XT 600),Enduro ( zBsp. EXC, FE,...), MX (SX, CR FX).....
 
Zuletzt bearbeitet:
Klausmong

Klausmong

Dabei seit
30.10.2015
Beiträge
2.953
Ort
Wien
Wenn man es nicht härter haben will auf keinen Fall "Sportlich" angeben.

Mit "sportlich" wird das immer härter als Original.
 
CC-Rossi

CC-Rossi

Dabei seit
19.02.2019
Beiträge
129
Modell
R 1150 GS
@qhammer:
O.K., für dich dann Enduro, da EXC. Obwohl wenn man nur Enduro sagt die meisten an was anderes denken. Und wenn man dann ein Bild postet, dann sagen wiederum viele, "ah nen Crosser", neee... EXC hat ne andere Federung, keine Umlenkung, andere Motorcharakteristik, ist zulassungsfähig. Hardenduro ist auch noch eine gängige Bezeichnung.

Hier meine geschundene EXC 200 2T. Hat sogar gültigen TÜV und Zulassung.:bounce:

exc_d.jpg

Jetzt aber genug off topic.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

G-B

Dabei seit
28.09.2006
Beiträge
973
Welche Feder hast Du denn nun drin, bei 125 kg netto?
170-180?
Ist ne 170!

Wieder zurück zum Fragensteller.

Ich denke auch, das "mehr Konfort" für deine Angabe zur Fahrweise passt,

Auf alle Fälle wirds dann Welten besser als vorher.
Und wie schon jemand geschrieben hat. Vorne und hinten tauschen.
Den Fehler hab ich gemacht. Dann denkt man erst: Hat nicht so viel wie erwartet gebracht.
Liegt aber an der unruhigen Front.
 
Zuletzt bearbeitet:
ADVBiker

ADVBiker

Dabei seit
13.02.2011
Beiträge
891
Modell
1150 ADV, die 3.
Wer die hydraulische Federvorspannung spart, dem können auf keinen Fall die Federbein Verschraubungen eingammeln- immer das Federbein ausbauen zum verstellen :). Wer Bock darauf hat - sind ja nur die 2 Bolzen und ggf. das Hinterrad wenn es handlicher sein soll.
Oder, wer sich die Federvorspannung spart, nimmt sich die elektronisch verstellbare Variante. Gibt`s bei Wilbers, TT und Ölins.... :)
 
CC-Rossi

CC-Rossi

Dabei seit
19.02.2019
Beiträge
129
Modell
R 1150 GS
Achso ja vorne, da haben wir noch garnicht drüber gesprochen.

Wilbers 630 Road Front
Lieferzeit: Versand in 3-4 Wochen
Einzelpreis: 425,00 EUR
A) Fahrergewicht: 90 KG
B) Sozius Gewicht: 60 KG
C) Gepäck Gewicht : 15 KG
D) Häufigkeit Solo OHNE Gepäck: 75 %
E) Häufigkeit Soziusbetrieb: 0 %
G) Fahrstil: Touring
H) Einsatzzweck: Strasse
F) Häufigkeit Gepäckbetrieb: 25 %
  • Höher-/Tieferlegung: mm Fahrwerk: wie Serie
  • Höhenverstellung (bei Tieferlegung nicht möglich): Nein
  • Style: Blueline
  • Federvorspannung : Hakenschlüssel
  • Federfarbe nach Wunsch:: Nein
  • BMW Modell : R1150xx

Ich denke mal da gilt ja fast das gleiche wie hinten

Man kann übrigens den Sozius nicht weniger wie 60kg angeben.
 
elfer-schwob

elfer-schwob

Dabei seit
09.04.2008
Beiträge
4.122
Ort
im Murrdäle
Modell
1150 GS-A, R 80-Umbau
hi rossi,

der federweg am 640er ist vergleichbar mit der serie.
also ca. 19-20 cm.
allerdings wird der federweg vorne mit 630 deutl. reduziert.
ich hatte jahrelang einen kabelbinder als indikator am standrohr. trotz heftigster schotterpassagen nie ü15-16 cm.
für die straße gut, weils die front beruhigt, aber im gelände muß man u. u. abstriche machen und es notfalls etwas langsamer angehn.
federrate vorne 55 ist wohl standard.
 
Thema:

Federbein - Qual der Wahl!

Federbein - Qual der Wahl! - Ähnliche Themen

  • Hinteres Federbein der 1150GSA anders als das der normalen GS?

    Hinteres Federbein der 1150GSA anders als das der normalen GS?: Hallo Forum, heute morgen, wollte ich gerade zum Bäcker aufbrechen, da hab ich gesehen, daß hinten, wo das Federbein ist, Öl aus meiner guten...
  • Suche Federbein vorne 1100 GS nicht original

    Federbein vorne 1100 GS nicht original: Hallo. Ich suche ein vorderes, nicht originales Federbein für eine 1100 GS. Gerne YSS oder Ähnliches. Danke
  • Fahrwerkseinstellung bzw. Federbeine einstellen.

    Fahrwerkseinstellung bzw. Federbeine einstellen.: Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen.... ich habe mir eine R1200gs Adventure BJ. 2013 die letzte Luftgekühlte zugelegt. Mit nur 20000km, der...
  • Federbein hinten einstellen

    Federbein hinten einstellen: Hallo miteinander. Ich hab es nun endlich geschafft, mir ein paar Variokoffer zuzulegen. Hat irgendwer einen Tip in Sachen Federbein hinten...
  • Suche 1200 Adv Stoßdämpfer vorne ohne ESA

    1200 Adv Stoßdämpfer vorne ohne ESA: Hallo zusammen, ich suche für eine 2007er GSA ein vorderes Federbein. Grüße Tom
  • 1200 Adv Stoßdämpfer vorne ohne ESA - Ähnliche Themen

  • Hinteres Federbein der 1150GSA anders als das der normalen GS?

    Hinteres Federbein der 1150GSA anders als das der normalen GS?: Hallo Forum, heute morgen, wollte ich gerade zum Bäcker aufbrechen, da hab ich gesehen, daß hinten, wo das Federbein ist, Öl aus meiner guten...
  • Suche Federbein vorne 1100 GS nicht original

    Federbein vorne 1100 GS nicht original: Hallo. Ich suche ein vorderes, nicht originales Federbein für eine 1100 GS. Gerne YSS oder Ähnliches. Danke
  • Fahrwerkseinstellung bzw. Federbeine einstellen.

    Fahrwerkseinstellung bzw. Federbeine einstellen.: Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen.... ich habe mir eine R1200gs Adventure BJ. 2013 die letzte Luftgekühlte zugelegt. Mit nur 20000km, der...
  • Federbein hinten einstellen

    Federbein hinten einstellen: Hallo miteinander. Ich hab es nun endlich geschafft, mir ein paar Variokoffer zuzulegen. Hat irgendwer einen Tip in Sachen Federbein hinten...
  • Suche 1200 Adv Stoßdämpfer vorne ohne ESA

    1200 Adv Stoßdämpfer vorne ohne ESA: Hallo zusammen, ich suche für eine 2007er GSA ein vorderes Federbein. Grüße Tom
  • Oben