Ferderweg hinten HP2 Enduro

Diskutiere Ferderweg hinten HP2 Enduro im HP2 Enduro und HP2 Megamoto Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo zusammen, kurze Vorwegbemerkung: Mir ist der Zusammenhang aller Einstellungen hinreichend bekannt! Konkrete Frage heißt hier: WIE kommt...
saerdnanamhel

saerdnanamhel

Themenstarter
Dabei seit
06.01.2020
Beiträge
11
Ort
Neuses
Hallo zusammen,

kurze Vorwegbemerkung:
Mir ist der Zusammenhang aller Einstellungen hinreichend bekannt!

Konkrete Frage heißt hier: WIE kommt BMW bei dem Modell auf einen Federweg hinten von 250mm ?
Wo messen die den denn?

Wir haben mal bei einigen Modellen nachgemessen
Auch mit unterschiedlichen Dämpfern (z.B. Wilbers und Öhlins)
.... und kommen absolut nicht auf dieses Maß

Wer etwas weiß, bitte gerne um aufhellende Infos
DANKE
Andreas
 
saerdnanamhel

saerdnanamhel

Themenstarter
Dabei seit
06.01.2020
Beiträge
11
Ort
Neuses
Hallo Helmut,
gemessen haben wir deutlich weniger
mit dem Öhlins mehr als bei dem Wilbers
aber das resultiert aus dem längeren Öhlins Federbein - das ist 1,5 cm länger
 
carr964

carr964

Dabei seit
21.10.2012
Beiträge
155
Ort
Im Süden, da wo es am schönsten ist
Modell
HP2 Enduro, HP2 Enduro
Ok danke
1,5cm länger bedeutet aber nicht automatisch mehr Federweg, oder ist der Hub auch um das länger, als das Wilbers ?
Viele Grüße
Helmut
 
rossi508

rossi508

Dabei seit
06.06.2008
Beiträge
1.888
Ort
D
Modell
HP2E
Nabend, hab es gerade mal ausprobiert. An der Seitenverkleidung eine Markierung geklebt und auf dem Seitenständer stehend bis zur Oberkannte Hohlachse 60cm gemessen. Dann am Luftfederbein die Luft abgelassen und 35cm gemessen. Macht 250mm Federweg.

Ich geh dann jetzt mal wieder pumpen ...

PS: Im Original Radkasten sind noch 2-3 cm Luft zum Crossreifen auf 18"
Gruß
André
 
Boxerjupp

Boxerjupp

Dabei seit
07.04.2017
Beiträge
1.059
Ort
Hagen
Modell
BMW ADV, Div.
Hoi,

sorry, über welchen Federweg und Auswikung an welcher Stelle redet Ihr? Das sollte doch eigentlich klar bestimmt werden, um ein Aussage zu treffen,

Gruß Jupp
 
rossi508

rossi508

Dabei seit
06.06.2008
Beiträge
1.888
Ort
D
Modell
HP2E
Hallo Jupp,

habe die Schwinge mit eingebautem Luftfederbeinganz ganz ausfedern, dann mit abgelassener Luft ganz einfedern lassen. An der Seitenverleidung oben unter der Sitzbank einen Punkt markiert und an der Oberkannte der Radachse senkrecht ein Massband angelegt und die Differenz gemessen. Weiss nicht wie die Kollegen oder BMW gemessen haben, für mich passt die Angabe mit den 250mm Federweg der Enduro.

Gruß
André
 
saerdnanamhel

saerdnanamhel

Themenstarter
Dabei seit
06.01.2020
Beiträge
11
Ort
Neuses
Ok danke
1,5cm länger bedeutet aber nicht automatisch mehr Federweg, oder ist der Hub auch um das länger, als das Wilbers ?
Viele Grüße
Helmut
Hallo Helmut,
ja in diesem Fall doch - der Hub ist knapp 10cm an der Kolbenstange
durch das längere Federbein steht sie auch ca 4cm höher am Heck

Der Hub beim Wilbers dagegen- gemessen 6cm
Gruß
Andreas
 
saerdnanamhel

saerdnanamhel

Themenstarter
Dabei seit
06.01.2020
Beiträge
11
Ort
Neuses
Nabend, hab es gerade mal ausprobiert. An der Seitenverkleidung eine Markierung geklebt und auf dem Seitenständer stehend bis zur Oberkannte Hohlachse 60cm gemessen. Dann am Luftfederbein die Luft abgelassen und 35cm gemessen. Macht 250mm Federweg.

Ich geh dann jetzt mal wieder pumpen ...

PS: Im Original Radkasten sind noch 2-3 cm Luft zum Crossreifen auf 18"
Gruß
André
Hallo André
Danke - das ist schon mal eine Info, mit der ich etwas anfangen kann.
Leider haben wir keine mit eingebautem Luftfederbein hier.
Ich konnte nur das ausgebaute Luftfederbein messen
Länge zwischen den Augen 40cm
- dann Luft raus und mit Spannband zusammengezogen = 34cm
ergibt einen Hub von 6cm
Das entspricht dem gemessenen Hub beim Wilbers - somit sollte der Federweg gleich sein - eigentlich

Wir haben dann das am eingebauten Wilbers ähnlich gemacht - also mit Spannband maximal zusammengezogen und gemessen.
Hier kommen wir aber nur auf 106 mm statt 250 mm - beim Öhlins ist es mehr

Meine Frage an Dich:
Hast Du
a) den ersten Messpunkt ebenfalls senkrecht gemessen?
b) und das Motorrad belastet beim 2. Messpunkt - wenn ja (was ich annehme) mit wieviel ca.

evtl. liegt das an meiner Methode - ich messe den oberen Punkt immer im Radius der Schwinge - also Schwingenachse zu Radnabe Mittelpunkt = Radius
das Messen von der Radnabe nach oben ist dann nicht senkrecht

Werde es mal heute Nachmittag "senkrecht messen"

Danke soweit
Gruß
Andreas
 
rossi508

rossi508

Dabei seit
06.06.2008
Beiträge
1.888
Ort
D
Modell
HP2E
Hallo Andreas,

ich wollte da jetzt aus dem Messverfahren keine Wissenschaft machen ;).
Wenn ich das richtig in Erinnerung habe wird die Schwinge beim Einfedern waagerecht, der Radstand vielleicht 1-2 cm länger. Das Rad macht eine Kreisbahn, aber das kann man m.M.n. beim Messen auf die Schnelle vernachlässigen.
Nach dem Ablassen der Luft hatte ich etwa 240mm Absenkung, habe dann meinen zarten Körper auf die Sitzbank abgelassen, da kamen nochmal 10mm dazu (Gummipuffer zusammengedrückt ???).

Kann das am WE gerne noch mal wiederholen und Fotos machen, das Pumpen mit der Original Pumpe ging überraschend gut, eine Tanke in der Nähe würde ich aber trotzdem vorziehen.

Gruß
André
 
Boxerjupp

Boxerjupp

Dabei seit
07.04.2017
Beiträge
1.059
Ort
Hagen
Modell
BMW ADV, Div.
Hoi,

die Frage war eine andere.

Konkrete Frage heißt hier: WIE kommt BMW bei dem Modell auf einen Federweg hinten von 250mm ?
Wo messen die den denn?


Da wirst Du wohl die Frage an BMW direkt stellen müssen.

Gruß Jupp
 
Boxerjupp

Boxerjupp

Dabei seit
07.04.2017
Beiträge
1.059
Ort
Hagen
Modell
BMW ADV, Div.
Hoi,

noch um Dich weiter zu informieren, es hat schon vor 40 Jahren fragwürdige Angaben der Hersteller zu Federwegen gegeben.
Selbst die "Werksmotorräder" hatten sie nicht, ich habe beide Versionen in meinem Besitz und an keiner kann ich den
beworbenen Federweg feststellen. Ich rede von ca. 40 Jahren her.

Gruß aus dem Sauerland

Jupp
4 005.jpg
4 006.jpg
4 016.jpg
4 019.jpg
 
F

Franz Gans

Dabei seit
20.03.2008
Beiträge
2.157
Konkrete Frage heißt hier: WIE kommt BMW bei dem Modell auf einen Federweg hinten von 250mm ?
Wo messen die den denn?


Da wirst Du wohl die Frage an BMW direkt stellen müssen.
Das ist doch technisches Allgemeinwissen und nicht von BMW als einem einzelnen Hersteller abhaengig. Oder denkst Du KTM definiert das anders als Honda, Kawasaki, Yamaha und wie sie noch alle heissen?

Damit eine auch nur irgendiwe geartete Vergleichbarkeit gegeben ist, kann es sich nur um den Weg handeln, den der Reifenaufstands"punkt" innerhalb seiner beiden mechanischen Begrenzungen maximal zuruecklegen kann.

Insofern hat rossi508 im Rahmen der ihm zu Gebote stehenden technischen Moeglichkeiten alles korrekt nachvollzogen.

Fahrwerk – Wikipedia

Viele Gruesse
Karl-Heinz
 
Boxerjupp

Boxerjupp

Dabei seit
07.04.2017
Beiträge
1.059
Ort
Hagen
Modell
BMW ADV, Div.
Hoi Karl Heinz,

dann ist ja alles klar!

Gruß Jupp
 
saerdnanamhel

saerdnanamhel

Themenstarter
Dabei seit
06.01.2020
Beiträge
11
Ort
Neuses
Danke Karl-Heinz ,
Wikipedia ist doch so schlecht nicht:D
SENKRECHT heißt hier das Gebot eben.

Ich will hier auch keineswegs eine Grundsatzdiskussion starten.

Meine Messmethode war halt falsch und führt auch zu völlig anderen Resultaten
Habe das heute mal nachvollzogen - auf die Schnelle

Grüße
Andreas
 
saerdnanamhel

saerdnanamhel

Themenstarter
Dabei seit
06.01.2020
Beiträge
11
Ort
Neuses
André

Brauchst nicht mehr machen, es sei denn es bereitet große Freude beim Pumpen ;)
Andreas
 
saerdnanamhel

saerdnanamhel

Themenstarter
Dabei seit
06.01.2020
Beiträge
11
Ort
Neuses
Hoi,

noch um Dich weiter zu informieren, es hat schon vor 40 Jahren fragwürdige Angaben der Hersteller zu Federwegen gegeben.
Selbst die "Werksmotorräder" hatten sie nicht, ich habe beide Versionen in meinem Besitz und an keiner kann ich den
beworbenen Federweg feststellen. Ich rede von ca. 40 Jahren her.

Gruß aus dem Sauerland

Jupp

Ja genau - so ergeht es mir eben auch
 
Thema:

Ferderweg hinten HP2 Enduro

Ferderweg hinten HP2 Enduro - Ähnliche Themen

  • Biete R 1200 GS LC Innenkotflügel Kotflügel Hinten Für R1200GS LC 2013-2018

    Innenkotflügel Kotflügel Hinten Für R1200GS LC 2013-2018: Verkaufe NEUEN Motorrad Innenkotflügel Hinten für R1200GS LC 2013-2018 R1200GS ADV 2014-2018. Müsste auch für die 1250er passen. Vor nem halben...
  • Suche Suche Felge hinten GS1200 Rally

    Suche Felge hinten GS1200 Rally: Hallo zusammen, ich suche eine Felge-Hinten für meine GS 1200 Rally Bj. 2011 Grüße Peter
  • Blockierte hintere Bremse:

    Blockierte hintere Bremse:: Guten Tag Seit letztem Februar bin ich stolzer Besitzer einer GS 1250. Innerhalb dieser Zeit habe ich 14’500 km zurückgelegt und ich finde es...
  • ESA Stoßdämpfer hinten "weich"

    ESA Stoßdämpfer hinten "weich": Moinsen. Ich fahre eine 13er GS LC mit ESA Fahrwerk. Vorgestern habe ich eine weiche Hinterradfederung,bzw. Dämpfung festgestellt. Die...
  • Problem mit der hinteren Radnabe

    Problem mit der hinteren Radnabe: Hallo zusammen, ich habe ein Problem mit der hinteren Radnabe. Es bilden sich unter der Beschichtung Blasen. Als wie hier etwas oxidiert. Wer hat...
  • Problem mit der hinteren Radnabe - Ähnliche Themen

  • Biete R 1200 GS LC Innenkotflügel Kotflügel Hinten Für R1200GS LC 2013-2018

    Innenkotflügel Kotflügel Hinten Für R1200GS LC 2013-2018: Verkaufe NEUEN Motorrad Innenkotflügel Hinten für R1200GS LC 2013-2018 R1200GS ADV 2014-2018. Müsste auch für die 1250er passen. Vor nem halben...
  • Suche Suche Felge hinten GS1200 Rally

    Suche Felge hinten GS1200 Rally: Hallo zusammen, ich suche eine Felge-Hinten für meine GS 1200 Rally Bj. 2011 Grüße Peter
  • Blockierte hintere Bremse:

    Blockierte hintere Bremse:: Guten Tag Seit letztem Februar bin ich stolzer Besitzer einer GS 1250. Innerhalb dieser Zeit habe ich 14’500 km zurückgelegt und ich finde es...
  • ESA Stoßdämpfer hinten "weich"

    ESA Stoßdämpfer hinten "weich": Moinsen. Ich fahre eine 13er GS LC mit ESA Fahrwerk. Vorgestern habe ich eine weiche Hinterradfederung,bzw. Dämpfung festgestellt. Die...
  • Problem mit der hinteren Radnabe

    Problem mit der hinteren Radnabe: Hallo zusammen, ich habe ein Problem mit der hinteren Radnabe. Es bilden sich unter der Beschichtung Blasen. Als wie hier etwas oxidiert. Wer hat...
  • Oben