Frage zu Motorinstandsetzung Rotax 655 (z.B. BMW F650)

Diskutiere Frage zu Motorinstandsetzung Rotax 655 (z.B. BMW F650) im Technik & Bastel-Ecke Forum im Bereich Modellunabhängige Foren; Hallo und herzliche Grüße aus Bonn, Beim Moped meiner Tochter (Aprilia Pegaso) wurde nach einem Kolbenklemmer eine Überholung...
B

Bruncher

Themenstarter
Dabei seit
30.01.2020
Beiträge
4
Hallo und herzliche Grüße aus Bonn,
Beim Moped meiner Tochter (Aprilia Pegaso) wurde nach einem Kolbenklemmer eine Überholung erforderlich-wahrscheinlich wg. unsachgemäßer vorheriger Überholung. In diesem Zuge ist auch ein planen des Zylinderkopfes in Arbeit. Meine Frage ist nun: Hat diese Aktion schon mal jemand gemacht, und wenn ja, welche Maßnahmen zum Ausgleich des abgenommenen Materials wurden anschließend unternommen? Eine dickere Fußdichtung etwa? Das Spiel zwischen Kolben und Ventilen scheint ja denkbar klein zu sein, wenn die Mühle läuft. Da will man lieber gleich auf Nummer sicher gehen.

Ich freue mich auf eure Antworten
 
palmstrollo

palmstrollo

Dabei seit
22.08.2006
Beiträge
5.304
Ort
Engelskirchen
Modell
R 1200 GS LC
Da werden nur 10tel Milimeter abgetragen, wenn überhaupt. Wegen übermäßiger Erhöhung der Verdichtung würde ich mir da absolut keine Sorgen machen. Deswegen auch keine dickere Fuß-/ oder Kopfdichtung.
Wenn noch mehr weg müsste, um den Kopf plan zu bekommen, wäre ein neuer Kopf meine erste Wahl.
 
B

Bruncher

Themenstarter
Dabei seit
30.01.2020
Beiträge
4
Hallo Hermann,
zunächst ein dickes Danke für die rasche Antwort. Meine Sorge gilt auch eher dem Umstand, dass sich ev. Kolben und Ventile ein wenig "Hallo" sagen und dass das auch bei lockerem durchdrehen des Motors vielleicht nicht wirklich auffällt, sondern erst, wenn ich die ganze Fuhre wieder am laufen habe. Das sieht optisch betrachtet echt knapp aus, der Kolben trägt auch Taschen und die Ventile stehen schon jetzt etwas über, wenn man über die Kante peilt. Das ist im Übrigen bei 3 (gebrauchten)Köpfen, die ich sichten konnte der Fall. Von daher hege ich die Vermutung, daß die tatsächlich kaum "Fleisch" zum planen bieten und vielleicht kalkuliertermaßen gleich in die Tonne wandern sollen (?!?)
Was ich noch erwähnen sollte, aber eben selbst erst bei der Rechereche gemerkt habe: die Aprilia hat 5 Ventile, während sich die F650 mit 4 bescheidet. Damit ist der Platz natürlich noch knapper.
Viele Grüße
Lutz
 
palmstrollo

palmstrollo

Dabei seit
22.08.2006
Beiträge
5.304
Ort
Engelskirchen
Modell
R 1200 GS LC
Hast du denn mal den Verzug (so der Kopf denn überhaupt verzogen ist) gemessen/ messen lassen?
Ein seriöser Instandsetzer wird dir von einer Reparatur abraten, wenn zuviel Material abgetragen werden müsste.
 
B

Bruncher

Themenstarter
Dabei seit
30.01.2020
Beiträge
4
Update von Heute: der Kopf mußte zum Glück nur sehr wenig geplant werden. Da mehrere Ventile nicht richtig laufen und schließen ( +Schaftdichtungen tauschen etc), dauert es wohl noch ne Weile bis zum Zusammenbau. WENN DANN RICHTIG heißt mal wieder die -zweckoptimistische- Devise, ich seh mich schon wieder knietief im Dispo.... :cry: Verschiedene Kopfdichtungsstärken oder sowas scheint es im Übrigen nicht zu geben, daher hoffe ich, dass meine Befürchtung unbegründet bleibt und werde ggf. mit einem tauglichen Endoskop genau nachgucken... Bericht folgt, besten Dank bis dahin und bleibt schön aufrecht.
 
qhammer

qhammer

Dabei seit
03.10.2011
Beiträge
1.989
Ort
030
Modell
aktuell R1150 GS+ 78er R100RS+ XR 600+ 690R Kürbis+XS850+YP125
Ach was - das bisschen planen, Schaftdichtung wechseln, Ventile einschleifen - beim Eintopf ~300 € + Steuer + Schaftdichtung wenn deine Ventile +Führungen bleiben können.
Zum planen müssen eh die Ventile bei den meisten Köpfen raus - somit keine extra Arbeit.
 
B

Bruncher

Themenstarter
Dabei seit
30.01.2020
Beiträge
4
Steuer fällt zum Glück weg.. danke für die Anteilnahme:victory:
 
Thema:

Frage zu Motorinstandsetzung Rotax 655 (z.B. BMW F650)

Frage zu Motorinstandsetzung Rotax 655 (z.B. BMW F650) - Ähnliche Themen

  • Erste GS, Frage bezüglich Kofferhalter 😁

    Erste GS, Frage bezüglich Kofferhalter 😁: Moin Leute, habe mir meine erste GS gekauft. Ist eine 1200 von 2004 eigentlich ohne Koffer und Halter. Mir ist jetzt allerdings bei meiner Suche...
  • Teile Frage Bremssattel hinten Gummi Bälge

    Teile Frage Bremssattel hinten Gummi Bälge: Hallo Gemeinde, ich benötige die Gummi Manschetten die über den beiden Gleitstiften die Verbindung zwischen Bremssattel und Bremssattelaufnahme...
  • Frage: habe ich eine normale Fahersitzbank oder eine Tiefe?

    Frage: habe ich eine normale Fahersitzbank oder eine Tiefe?: Hallo Zusammen, vielleicht könnt Ihr mir helfen: ich bin mir nicht so ganz sicher was ich für eine Fahersitzbank habe, aus den Teilenummern...
  • Frage zu Sonnenblende Schuberth C3

    Frage zu Sonnenblende Schuberth C3: Hallo an euch Ich habe einen Klapphelm von Schuberth (c3), die darin verbaute Sonnenblende erscheint mir persönlich schon sehr dunkel, man könnte...
  • R 1200 GS LC Laien Frage

    Laien Frage: Guten Morgen Gemeinde, sorry, für die etwas laienhafte Frage :oops: …..! Bei meiner 18er Ralley war beim Erwerb eine TT Lenkererhöhung verbaut...
  • Laien Frage - Ähnliche Themen

  • Erste GS, Frage bezüglich Kofferhalter 😁

    Erste GS, Frage bezüglich Kofferhalter 😁: Moin Leute, habe mir meine erste GS gekauft. Ist eine 1200 von 2004 eigentlich ohne Koffer und Halter. Mir ist jetzt allerdings bei meiner Suche...
  • Teile Frage Bremssattel hinten Gummi Bälge

    Teile Frage Bremssattel hinten Gummi Bälge: Hallo Gemeinde, ich benötige die Gummi Manschetten die über den beiden Gleitstiften die Verbindung zwischen Bremssattel und Bremssattelaufnahme...
  • Frage: habe ich eine normale Fahersitzbank oder eine Tiefe?

    Frage: habe ich eine normale Fahersitzbank oder eine Tiefe?: Hallo Zusammen, vielleicht könnt Ihr mir helfen: ich bin mir nicht so ganz sicher was ich für eine Fahersitzbank habe, aus den Teilenummern...
  • Frage zu Sonnenblende Schuberth C3

    Frage zu Sonnenblende Schuberth C3: Hallo an euch Ich habe einen Klapphelm von Schuberth (c3), die darin verbaute Sonnenblende erscheint mir persönlich schon sehr dunkel, man könnte...
  • R 1200 GS LC Laien Frage

    Laien Frage: Guten Morgen Gemeinde, sorry, für die etwas laienhafte Frage :oops: …..! Bei meiner 18er Ralley war beim Erwerb eine TT Lenkererhöhung verbaut...
  • Oben