Getriebeölwechsel Ja oder Nein

Diskutiere Getriebeölwechsel Ja oder Nein im R 1200 GS und R 1200 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hab mir im Oktober eine R1200gs aus 2009 zugelegt mit erst 5500Km. Scheckheftgepflegt(schon 4 Kundendienste eingetragen)im fast Neuzustand.Der...
xxxl

xxxl

Themenstarter
Dabei seit
02.03.2018
Beiträge
10
Hab mir im Oktober eine R1200gs aus 2009 zugelegt mit erst 5500Km. Scheckheftgepflegt(schon 4 Kundendienste eingetragen)im fast Neuzustand.Der Vorbesitzer ist die letzten Jahre nur zum Kundendienst damit gefahren.Einzig die Hu war 4 Jahre abgelaufen,hab ich dann aber gleich noch vorgefahren.Nun meine Frage hier, Getriebe und Endantriebsöl wechseln ja oder nein.
 
bswoolf

bswoolf

Dabei seit
18.09.2020
Beiträge
797
Modell
Viele, nur keine GS
Wann war denn die letzte Inspektion wenn der letzte TÜV vor über zwei Jahren war?
 
GS Q

GS Q

Dabei seit
26.11.2008
Beiträge
6.584
Ort
Weil der Stadt/ Merklingen
Modell
R 1100 GS & R 1200 GS ADV
Moin,
ich würde es tun! Ist fast schneller gemacht als die Frage hier eingestellt:wink:.
Eventuell war aber auch beim Service ein Getriebe/ Endantrieb-Ölwechsel dabei?! Hast du Unterlagen darüber?
 
Larsi

Larsi

Dabei seit
10.07.2007
Beiträge
24.662
Ort
Irgendwo im Weserbergland
Modell
R 1150 GS, R 1200 S
Im Zweifel immer JA, besonders im Endantrieb (nur 180ml) ... und wenn du dann schon dabei bist ...
 
Blacktriple

Blacktriple

Dabei seit
28.08.2019
Beiträge
415
Ort
Salzgitter
Modell
R1200GS Triple Black 2011
Es beschäftigt dich, drum mach es und Ruhe ist ;)
Tut beiden gut, dir und der dicken.
Also beides wechseln.
 
bswoolf

bswoolf

Dabei seit
18.09.2020
Beiträge
797
Modell
Viele, nur keine GS
Jo, und Bremsflüssigkeit, auch wenn das ABS der 1200 wohl nicht so empfindlich ist, wie das der 1150.
 
xxxl

xxxl

Themenstarter
Dabei seit
02.03.2018
Beiträge
10
Bin mir nur unschlüssig weil der letzte Kundendienst war 2017 vor ca 900Km
 
bswoolf

bswoolf

Dabei seit
18.09.2020
Beiträge
797
Modell
Viele, nur keine GS
Egal, weg damit. Bremsflüssigkeit ist hygroskopisch und in Ölen können auch nach kurzem Betrieb chemische Abläufe anlaufen. OK, das mehr im Motoröl. Es beruhigt halt die Nerven.
 
R

rabanser81

Dabei seit
02.10.2008
Beiträge
179
Ort
Dietingen
Modell
1200 Bandit 96 R 1200 GS MÜ 09
Wechseln, kostet fast nichts und ist schnell gemacht. Mach ich jedes Jahr.
 
-Michael-

-Michael-

Dabei seit
14.07.2013
Beiträge
613
Ort
Mittelfranken
Modell
GS 1200 Adv Bj 2007 GS 1200 Adv Bj 2012
mach es ! und wechsle gleich noch das Motoröl und die Bremsflüssigkeit, dann bist du auf der sicheren Seite!
Das HAG gleich mit.
Denke auch an den Poly V Riehmen, der ist alle 40000 km oder nach 6 Jahren fällig.
Selbermachen ist kein Hexenwerk und kostet nicht viel.
Schau dir auch mal das Herstellungsdatum der Reifen an!
Gruss
Michael
 
GS-Wodi

GS-Wodi

Dabei seit
21.11.2020
Beiträge
223
Ort
Nähe Kulmbach
Modell
R 1200 GS Adventure, K100 RT
Du bist dann auf der sicheren Seite, wenn du alles machen läßt. Ist doch beruhigend.
 
xxxl

xxxl

Themenstarter
Dabei seit
02.03.2018
Beiträge
10
Danke für die Antworten. Dann werd ich mich dranmachen bevor die Saison beginnt.
 
Thema:

Getriebeölwechsel Ja oder Nein

Getriebeölwechsel Ja oder Nein - Ähnliche Themen

  • R1200 GS LC (2013) Getriebeölwechsel nötig?

    R1200 GS LC (2013) Getriebeölwechsel nötig?: Hallo Leute! Meine GS muss Anfang nächsten Monat zur Wartung. Ob ich es diesmal selber mache oder noch einmal weg bringe weiß ich noch nicht und...
  • Getriebeölwechsel und Kardanöl R 1100 GS

    Getriebeölwechsel und Kardanöl R 1100 GS: Brauche mal eure Hilfe. Habe mir im Herbst eine R 1100 GS zugelegt. So weit bin ich mit der Inspektion duch.Lediglich fehlt noch das...
  • Getriebeölwechsel

    Getriebeölwechsel: Hallo Kollegen Möchte mich bedanken für die netten Typs werde mich mal dran machen das zu Überprüfen Die Linke zum Gruß Vom Guru
  • Getriebeölwechsel

    Getriebeölwechsel: Hallo Freunde Ich habe bei meiner R1150 GS das Getriebeöl gewechselt bis zum Rand eingefüllt schrauben dicht jedoch seither immer ein paar Tropfen...
  • R 1200 GS Getriebeölwechsel 1200GS 2007 (Werkstättenhandbuch?)

    Getriebeölwechsel 1200GS 2007 (Werkstättenhandbuch?): Servus Kollegen, habe für mein Service vieles gefunden, aber nicht, wie beim Wechsel des Getriebeöls vorzugehen ist? Ich kanns zwar erahnen, aber...
  • Getriebeölwechsel 1200GS 2007 (Werkstättenhandbuch?) - Ähnliche Themen

  • R1200 GS LC (2013) Getriebeölwechsel nötig?

    R1200 GS LC (2013) Getriebeölwechsel nötig?: Hallo Leute! Meine GS muss Anfang nächsten Monat zur Wartung. Ob ich es diesmal selber mache oder noch einmal weg bringe weiß ich noch nicht und...
  • Getriebeölwechsel und Kardanöl R 1100 GS

    Getriebeölwechsel und Kardanöl R 1100 GS: Brauche mal eure Hilfe. Habe mir im Herbst eine R 1100 GS zugelegt. So weit bin ich mit der Inspektion duch.Lediglich fehlt noch das...
  • Getriebeölwechsel

    Getriebeölwechsel: Hallo Kollegen Möchte mich bedanken für die netten Typs werde mich mal dran machen das zu Überprüfen Die Linke zum Gruß Vom Guru
  • Getriebeölwechsel

    Getriebeölwechsel: Hallo Freunde Ich habe bei meiner R1150 GS das Getriebeöl gewechselt bis zum Rand eingefüllt schrauben dicht jedoch seither immer ein paar Tropfen...
  • R 1200 GS Getriebeölwechsel 1200GS 2007 (Werkstättenhandbuch?)

    Getriebeölwechsel 1200GS 2007 (Werkstättenhandbuch?): Servus Kollegen, habe für mein Service vieles gefunden, aber nicht, wie beim Wechsel des Getriebeöls vorzugehen ist? Ich kanns zwar erahnen, aber...
  • Oben