GoPro für die Frau - Hilfe !

Diskutiere GoPro für die Frau - Hilfe ! im Zubehör Forum im Bereich Modellunabhängige Foren; Hi zusammen, meine Frau möchte im nächsten Motorradurlaub gerne filmen und hat mich "gebeten" doch mal nachzuschauen, was Frau da braucht ;-) Da...
TinoE

TinoE

Themenstarter
Dabei seit
05.04.2019
Beiträge
149
Ort
Bay. Spessart
Modell
R1250GS ADV; Tenere 700
Hi zusammen,

meine Frau möchte im nächsten Motorradurlaub gerne filmen und hat mich "gebeten" doch mal nachzuschauen, was Frau da braucht ;-)

Da mich das Thema so gar nicht interessiert, könnt ihr mir vielleicht helfen.
Es soll eine GoPro 10 (evtl. 11 oder 12, je nach Preisen) werden. Sie möchte die Kamera am Helm und am Motorrad befestigen können und sowohl filmen, als auch Schnappschüsse machen können.

Meine Fragen dazu:
  • Wie viele Speicherkarten in welcher Größe machen Sinn? Ja, "... es kommt darauf an ..." aber es hat sicher jemand einen Hinweis und Erfahrungswerte helfen ja auch.
  • Welche Halterungen könnt ihr empfehlen, original GoPro, Zubehör, ...?
  • Wie viele Akkus habt ihr so für einen Tag?
  • Mit welcher Fernbedienung habt ihr gute Erfahrungen. Sie soll sich dann auch am Lenker oder Tankrucksack befestigen lassen.
  • Welches sonstige Zubehör macht für einen Motorradurlaub Sinn?

Besten Dank
 
Quhpilot

Quhpilot

Dabei seit
28.11.2008
Beiträge
13.016
Ort
Blieskastel im Saarland
Modell
eine schwarze Quh,
Du brauchst mal schon keine große Speicherkarte wenn Du das Tagesergebnis Abends im Hotel auf eine externe Bank schieben kannst und die Karte dann wieder löschst. Und mit drei Aku´s komme ich schon über 4 Jahre zuverlässig aus bei Motorradreisen. Ganz wichtig finde ich eine kompatible Fernbedienung am Mopped. Man filmt ja nicht ständig. Wenn ich weiß, oder im unbekanntem Gebiet, wenn ich beim Blick aufs Navi einen Streckenverlauf sehe der mich anspricht, per Fernbedienung die Camera starten und dann filme ich meistens so Sequenzen nicht länger als 2 min.
Auch wenn man mal anhält und einen tollen Foto-Spot vorfindet. GoPro kurz in die Hand nehmen, mit der Fernbedienung vom Video in den Fotomodus klicken und Foto´s machen.
Ich montiere die GoPro am Mopped mit Hilfe eines umfangreichen Montagesatzes aus dem
Hause Kugel-Flex. Die Kugeln bleiben fest an den Montagepunkten, und die Camerahalterung lässt
sich mit Knebelschrauben innerhalb von 10 sec. an eine neue Perspektive montieren.
Starterset2 - Gopro Halter Kugelflex® mit 5 Adapterkugeln / Blinkerha, 146,75 €

Selbst eine Montage am Motorschutzbügel verursacht keinerlei Vibrationen.

Die GoPro-Fernbedienung habe ich eine einfache Rohrhalterung für den Lenker, so positioniert das man während der Fahrt auf das Fernbedienungs-Display schauen und sie einschalten kann.
 
Hobbyfahrer

Hobbyfahrer

Dabei seit
26.09.2009
Beiträge
8.042
Ort
Hamburg
Modell
R 1250 GSA TB 21, G 650 XC ABS 07
Es soll eine GoPro 10 (evtl. 11 oder 12, je nach Preisen)
Völlig egal kannst jede davon nutzen

Wie viele Speicherkarten in welcher Größe machen Sinn? Ja, "... es kommt darauf an ..." aber es hat sicher jemand einen Hinweis und Erfahrungswerte helfen ja auch.
128GB reicht absolut aus. Das zu sichten wird schon sehr viel Arbeit bedeuten.

Welche Halterungen könnt ihr empfehlen, original GoPro, Zubehör, ...?
Halterung so wie es euch beliebt. Jeder hat da unterschiedliche Meinungen. Ich würde aber ein Schnellwechselsystem nehmen, damit das Rumgeschraube aufhört.

Magnetische Schnellwechselhalterung für GoPro - Hobbyfahrer.de

Quick und Smart für GoPro und Co. - Hobbyfahrer.de

Halterung für Kamera - Hobbyfahrer.de

Halterungen sollte aus Metall oder gutem Kunststoff sein.

Wie viele Akkus habt ihr so für einen Tag?
Ich habe nie einen Ersatzakku dabei aber ein weiterer kann nicht schaden.

Mit welcher Fernbedienung habt ihr gute Erfahrungen. Sie soll sich dann auch am Lenker oder Tankrucksack befestigen lassen.
Nimm die GoPro Remote die funktioniert fast immer gut und als Halterung natürlich den HoWo Mount :-)

Halter für GoPro Remote - Hobbyfahrer.de

  • Welches sonstige Zubehör macht für einen Motorradurlaub Sinn?
Habe noch ein kleines Stativ und einen Brustgurt dabei.

Fotos mache ich nie mit der GoPro, da im Vergleich zu einem Smartphone viel zu schlecht. Habe auch keine Lust an der FB den Modus umzustellen. Ich nehme wenn ein kurzes Video auf und extrahiere dann daraus ein Foto (mit der GoPro Quick Software/App) und das geht ganz gut.

Unterschätzt aber nicht die Nachbearbeitung und wechselt oft die Position, denn sonst wird es schnell seeehr langweilg.
 
Zuletzt bearbeitet:
Fredl

Fredl

Dabei seit
30.09.2007
Beiträge
1.105
Ort
Pfarrkirchen / Xinxiang
Modell
BMW R 1250 GS TB 2023; BMW R 1200 GS mit EML S1 ; Honda SH 350 i, Yamaha WR 250 R
Servus,
also ich hatte so meine Probleme das richtige Setup für die GoPro10 zu finden:
Ja, ich wollte schnell mal einen Schnappschuss machen, ja kurz mal Filmen usw.
Die ersten Versuche nur mit der Kamera waren bescheiden, am Spiegelfuss montiert, verstellte sich die Kamera immer beim Startknopf drücken.
Also musste eine Fernbedienung her, aber auch hier gab es immer wieder Probleme.
Letztendlich ist jetzt die GoPro 10 fest mit der Bordspannung verbunden und ich kann jederzeit mit der Fernbedienung agieren.
Funktionierte während unserer 7.000 km-Türkeisreise bestens.
Was aber vorher lief, findest Du hier:
GoPro - The Remote
 
NilsP_83

NilsP_83

Dabei seit
04.07.2020
Beiträge
639
Das macht meine Frau auch immer wenn sie hinten sitzt. GoPro auf einem handlichen originalen GoPro Stativ montiert und dann drückt sie auf record wenn sie was schönes sieht (was in der Regel sehr oft der Fall ist ;) )
Funktioniert gut aber wir wechseln, wie Hobbyfahrer schon schrieb, oft die Perspektiven. Mal filmt sie die Landschaft, mal bin ich mit drauf wenn sie über meiner Schulter filmt, mal kommt die Cam an den Helm und mal an die Spiegelhalterung.
Was auch für Abwechslung sorgt, zwischendurch mal die Perspektive in der Cam verstellen. Von "Linear" auf "Weitwinkel" wechseln usw. kommt hier und da auch gut.

Für die Dame hinten, die wie ich schon schrieb sehr viel filmt, würde ich min. 128 GB empfehlen sowie mindestens zwei Akkus. Sind die Akkus leer laden wir an der Maschine nach. Geht in der Pause dank externer 12 V Steckdose relativ schnell. Meistens kommen wir aber mit zwei vollen Ladungen aus. Zumindest ich weiß mittlerweile wann es sich lohnt auf "Aufnahme" zu drücken und wann ich es sowieso lösche.

Abends mache ich immer eine Datensicherung auf meinem iPad oder auf einer Festplatte falls die Cam während der Fahrt mal abstürzt und weg ist.

Zu dem ganzen GoPro Kram, es macht etwas Arbeit. In der Pause die Kamera umbauen, ggf. Akku wechseln usw. ist schon etwas Aufwand. Für ein schönes Video am Ende lohnt es sich aber meiner Meinung nach und wir machen das gerne so.

Bei vielen geht es jetzt auch mit der Insta 360 X... los. Wegen der "krummen" Perspektive bin ich da allerdings noch kein Freund von auch wenn man sich das Umstecken in den Pausen so sparen kann / könnte.

Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
finepixler

finepixler

Dabei seit
29.12.2020
Beiträge
2.627
Modell
F750GS
Filmen auf dem Mopped macht m.E. für die Leute Sinn, die damit Geld verdienen. Ich hatte es auch mal ausprobiert und mir war der Aufwand der Nachbearbeitung schlicht zu groß … mal von den exorbitanten Datenmengen abgesehen.
 
Hobbyfahrer

Hobbyfahrer

Dabei seit
26.09.2009
Beiträge
8.042
Ort
Hamburg
Modell
R 1250 GSA TB 21, G 650 XC ABS 07
Filmen auf dem Mopped macht m.E. für die Leute Sinn, die damit Geld verdienen.
Das würde ich nun nicht sagen. Es sind tolle Erinnerungen und ich schaue mir meine Videos gern an. Allerdings habe ich seit zwei Jahren keine Urlaubsvideos mehr geschnitten, da es unfassbar viel Arbeit ist, wenn man es richtig und ansprechend machen möchte.
 
finepixler

finepixler

Dabei seit
29.12.2020
Beiträge
2.627
Modell
F750GS
Das würde ich nun nicht sagen. Es sind tolle Erinnerungen und ich schaue mir meine Videos gern an. Allerdings habe ich seit zwei Jahren keine Urlaubsvideos mehr geschnitten, da es unfassbar viel Arbeit ist, wenn man es richtig und ansprechend machen möchte.
Ja, man guckt sie sich gerne an, wenn sie fertig „produziert“ sind. Das setzt dann aber wiederum den großen Aufwand zuvor voraus. Bei mir ist das dann daran gescheitert.
 
S

SuMoQ

Dabei seit
14.04.2021
Beiträge
912
Ort
Velbert
Modell
KTM 1290 SAS; Vespa GTS 250; ex K25 SuMo
Ich sehe das eigentlich auch eher als eine schöne Erinnerung für mich und zum Teilen mit Familie oder Freunden. Um damit Geld zu verdienen muss man schon richtig professionell damit umgehen, wäre mir die ganze Zeit nicht wert. Wer keinen Spaß an guten Fotos oder hochauflösenden Videos hat, der kann das Geld sicherlich besser investieren. Mit Zubehör, Hard und Software kommt da sicherlich ein bisschen was zusammen.
BTW, ich hab ne 128 GB und ne 64 GB Speicherkarte gekauft und bei Amazon 3 Zusatzakku mit Ladeschale. Ein Silikoncase für die Kamera sowie ne Helmspezifische Halterung fürs Kinn. Da ich aber jetzt den Helm wechsle, muss ich da auch noch einmal auf die Suche gehen. Ne Fernbedienung und ne Halterung für das Cockpit um mich selbst zu Filmen, suche ich auch noch.
 
Quhpilot

Quhpilot

Dabei seit
28.11.2008
Beiträge
13.016
Ort
Blieskastel im Saarland
Modell
eine schwarze Quh,
1. Ich kann es nicht professionell.
2. Früher haben wir Bilder gemacht und Foto-Alben angelegt, auch bei meinen Hobby´s.
3. Jetzt sind es meine Filme die ich erstelle, als Erinnerung wie unser Leben war, wenn wir wirklich klapprig nix mehr machen können. Glaube die Fotoalben gibts bis dahin garnicht mehr.
4. Ich mache es für mich, bzw. für uns. Klar habe ich einen youtube-Kanal, aber weder monetarisiert,
noch Werbeeinnahmen von Sponsoren. Mich will ja auch keiner. :wink:
5. Die Nachbearbeitung, Schnitt,Vertonung ist es mir wert......aber wie gesagt.....ich bin weit weg von professionell.
 
TinoE

TinoE

Themenstarter
Dabei seit
05.04.2019
Beiträge
149
Ort
Bay. Spessart
Modell
R1250GS ADV; Tenere 700
kurze Rückmeldung:
Es wird eine GoPro Hero 10 Black mit Helmhalterung, zwei 128GB Speicherkarten, zwei zusätzlichen Akkus inkl. ext. Ladegerät, Fernbedienung und ein schwimmender Stick für Filme beim Schnorcheln.

Die technische Unterstützung zur Bedienung der Geräte bekomme ich vermutlich hin, aber für die Nachbearbeitung habe ich mich schon abgemeldet :-) da fehlt mir die Geduld. Ich bin sehr gespannt auf die Ergebnisse.

Eine Frage noch:
Wie bekommt ihr Daten von der SD-Karte auf eine ext. Festplatte (oder USB-Stick), ohne PC? Wir haben i.d.R. nur unsere Handys (iPhone) im Urlaub dabei.
 
NilsP_83

NilsP_83

Dabei seit
04.07.2020
Beiträge
639
Mit dem Setup kommst gut aus denke ich. Das Tauchteil brauchst du fast garnicht, da die Hero ja sowieso wasserdicht ist. Ich gehe damit auch immer ins Meer...aber so säuft die Kamera wenigstens nicht ab wenn sie mal aus der Hand fällt.

Es gibt Adapter die man am Lightning Anschluss anschließen kann. Damit kannst du dann die Daten von der SD auf eine externe SSD o.ä. schieben. Dauert allerdings etwas und man sollte nicht die günstigsten Adapter nehmen, da es dann noch länger dauert ;)
 
Hobbyfahrer

Hobbyfahrer

Dabei seit
26.09.2009
Beiträge
8.042
Ort
Hamburg
Modell
R 1250 GSA TB 21, G 650 XC ABS 07
Wie bekommt ihr Daten von der SD-Karte auf eine ext. Festplatte (oder USB-Stick), ohne PC?
Die Kamera kann sich im Hotel mit dem WLAN verbinden und die Daten in die GoPro Cloud kopieren. Ich bin aber absolut kein GoPro Cloud Freund und habe eine andere Lösung.
 
trailsurfer

trailsurfer

Dabei seit
29.03.2016
Beiträge
2.106
Ort
Region Süd-Schwarzwald
Modell
R1250GS Rallye
kurze Rückmeldung:
Es wird eine GoPro Hero 10 Black mit Helmhalterung, zwei 128GB Speicherkarten, zwei zusätzlichen Akkus inkl. ext. Ladegerät, Fernbedienung und ein schwimmender Stick für Filme beim Schnorcheln.

Die technische Unterstützung zur Bedienung der Geräte bekomme ich vermutlich hin, aber für die Nachbearbeitung habe ich mich schon abgemeldet :-) da fehlt mir die Geduld. Ich bin sehr gespannt auf die Ergebnisse.

Eine Frage noch:
Wie bekommt ihr Daten von der SD-Karte auf eine ext. Festplatte (oder USB-Stick), ohne PC? Wir haben i.d.R. nur unsere Handys (iPhone) im Urlaub dabei.
Habe unterwegs eine Samsung 1TB Platte dabei und einen USB-Hub mit externer Stromversorgung. Dazu einen USB-Card-Reader.
Die externe Stromversorgung ist nötig um die Festplatte via USB-Hub mit Strom zu versorgen.
Man kann auch ohne USB-Hub arbeiten. Daten umschaufeln, also erst die Filme aufs Handy laden, dann vom Handy auf die Festplatte.
Eleganter wäre dann natürlich der Vorschlag aus #14.
 
Thema:

GoPro für die Frau - Hilfe !

GoPro für die Frau - Hilfe ! - Ähnliche Themen

  • Biete Sonstiges Insta360 Brustgurt auch für GoPro geeignet

    Insta360 Brustgurt auch für GoPro geeignet: Hi Leute, zum Verkauf steht ein originaler Insta360 Brustgurt. Wegen der gleichen Halterungen+Schrauben auch für die GoPro und andere Action-Cams...
  • GoPro Halterung für Cockpitverkleidung - 3D-Druck

    GoPro Halterung für Cockpitverkleidung - 3D-Druck: Servus, um in Fahrtrichtung filmen und unkompliziert die GoPro an meiner R1250GS befestigen zu können, habe ich mir eine Halterung zur Montage an...
  • Magnetische Schnellwechselhalterung für GoPro

    Magnetische Schnellwechselhalterung für GoPro: Dürfte für einige sehr interessant sein. Viel Spaß beim Ansehen.
  • Biete Sonstiges CAMFORPRO PINCLIP Magnetische Halterung für GoPro und Co.

    CAMFORPRO PINCLIP Magnetische Halterung für GoPro und Co.: Verkaufe meinen PINCLIP mit zwei zusätzlichen Kupplungen 30 Euro inkl. Warensendung
  • Endlich! GoPro Quik wieder für Mac verfügbar

    Endlich! GoPro Quik wieder für Mac verfügbar: https://gopro.com/de/de/shop/quik-app-video-photo-editor
  • Endlich! GoPro Quik wieder für Mac verfügbar - Ähnliche Themen

  • Biete Sonstiges Insta360 Brustgurt auch für GoPro geeignet

    Insta360 Brustgurt auch für GoPro geeignet: Hi Leute, zum Verkauf steht ein originaler Insta360 Brustgurt. Wegen der gleichen Halterungen+Schrauben auch für die GoPro und andere Action-Cams...
  • GoPro Halterung für Cockpitverkleidung - 3D-Druck

    GoPro Halterung für Cockpitverkleidung - 3D-Druck: Servus, um in Fahrtrichtung filmen und unkompliziert die GoPro an meiner R1250GS befestigen zu können, habe ich mir eine Halterung zur Montage an...
  • Magnetische Schnellwechselhalterung für GoPro

    Magnetische Schnellwechselhalterung für GoPro: Dürfte für einige sehr interessant sein. Viel Spaß beim Ansehen.
  • Biete Sonstiges CAMFORPRO PINCLIP Magnetische Halterung für GoPro und Co.

    CAMFORPRO PINCLIP Magnetische Halterung für GoPro und Co.: Verkaufe meinen PINCLIP mit zwei zusätzlichen Kupplungen 30 Euro inkl. Warensendung
  • Endlich! GoPro Quik wieder für Mac verfügbar

    Endlich! GoPro Quik wieder für Mac verfügbar: https://gopro.com/de/de/shop/quik-app-video-photo-editor
  • Oben