Kettenöler ohne Strom und Unterdruck

Diskutiere Kettenöler ohne Strom und Unterdruck im F 650 GS, F 700 GS und F 800 GS Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hi zusammen, bin im TF über das gestolpert. NEMO 2 - Einrichtung für Kettenschmierung Motorräder und ATVs | Cobrra Hat das schon mal...
AmperTiger

AmperTiger

Dabei seit
17.05.2007
Beiträge
31.365
Ort
Dahoam
Modell
XJR 1300; MZ Baghira Endumo; NineT Scrambler;Tenere700
den hatten wir bei der Affentwin schon diskutiert (ich hab von dem ein Video auf youtube gefunden) ich werd mir den für die XJR bestellen, einfacher gehts nicht und ich entscheide wieviel Öl kommt.
 
mmo-bassman

mmo-bassman

Dabei seit
30.11.2013
Beiträge
2.127
Ort
Kassel
Modell
G650GS, Bj.: 2014, Tenere 700, Bj.: 2019
Finds n bisschen komisch, wie kommt denn da der Druck zustande, muss man da alle paar Kilometer ne halbe Umdrehung weiter drehen oder was? In dem zweiten Video läuft das Öl ja nur so raus, das ist viel zu viel, da versaust Du Dir alles hinten rum. Was soll das Teil eigentlich kosten?

Ich hab den "KÖS" hier, und bin absolut begeistert:
Kettenöler Set - K-ö-S Motorrad Kettenöler Systeme - DE 35418 Buseck
Kost 90,-€.
Ja, Du brauchst einen Stromanschluss für das Magnetventil (nix mit Unterdruck ala Scotti), habs ans Zündungsplus gehangen, wenn die Zündung aus ist, ist auch der Öler aus. regulieren kann ich sehr schnell über das Ventil, mach ich aber selten. Mittlerweile hab ichs so eingestellt, dass nur noch alle 4 Minuten ein Tropfen kommt, das reicht völlig. Stiehl Kettenöl von der Motorsäge funktioniert prima und haftet gut, Tank hält 10.000 - 12.000 Kilometer, i.d.R. fülle ich einmal pro Saison auf, danach kümmere ich nicht mehr drum. Bin absolut zufrieden mit dem Teil.

Das Ganze sieht bei mir so aus:

IMG_3759.jpg IMG_3762.jpg
 
GSAchris

GSAchris

Themenstarter
Dabei seit
10.09.2007
Beiträge
3.000
Ort
VS-Schwenningen (nimmer in Baden)
Modell
F800ADV m.Zumo 660 m.TT-Halter,
Der Kös ist wieder was anderes.

Der Vorgestellte ist ohne Strom, da wird nur das Öl im Behälter Komprimiert. Bei jedem Tanken dreht man den Behälter ne 1/4 Umdrehung oder bei mehr Bedarf ne halbe Umdrehung. Dadurch wird die Ölmenge an die Kette gedrückt. Ist der Druck weg, läuft nichts mehr nach, also keine kontinuierliche Ölung

Einfach mal den ganzen Text durchlesen.
 
Zerfi

Zerfi

Dabei seit
04.09.2015
Beiträge
26
Ort
Meerbusch
Modell
GS 1250 LC HP
Ich kann nur den Tutoro Kettenöler empfehlen. Ohne Strom. Ich hatte den 20000 km an meiner 1190 er ktm und war sehr zufrieden.

LG Zerfi
 
R

r103

Dabei seit
22.07.2015
Beiträge
294
Ort
Augsburg
Tolles System. Das würde mich von der Funktion her schon überzeugen. Aber für 119,- nehme ich auf Mehrtagestouren doch lieber ne kleine Sprühdose mit.
 
E

enduro_drive

Dabei seit
28.10.2015
Beiträge
1.024
Ort
da wo Bayern am schönsten ist
Modell
Triumph Tiger 1200 Explorer viele Ex GS
Unser Nachbar hat den Nemo installiert. Für mich eigentlich kein Vorteil versus der manuellen Schmierung. Außerdem bin ich kein Freund von Öl auf der Kette, sondern verwende lieber ein Kettenspray.

Wesentlicher Nachteil der automatischen Öler ( egal ob elektrisch oder mechanisch ) es wird nur das innere der Kette geschmiert.

Nach einer Regenfahrt sollte aber die gesamte Kette behandelt werden, Stichwort Rost.

Mein Zeitaufwand: nach jedem 2. Tanken ( also alle 800km ) bekommt die Kette Spray das wars ( oder nach jeder Regenfahrt ).

Dieser Aufwand ist sehr überschaubar.
 
Heiko1

Heiko1

Dabei seit
06.05.2010
Beiträge
328
Ort
Rhein-Sieg-Kreis
Modell
KTM 1050
Guten Morgen Chris,
habe zwar noch keine Erfahrung, dafür den Nemo hier liegen. Mir fehlt nur noch die Kati, welche ich zulassen und vom Händler abholen muss.
Insgesamt sieht der Nemo sehr hochwertig aus. Allerdings muss ich schauen, wie ich ihn befestige, da ich die optionale Halterung nicht mitbestellt habe.
Ich werde berichten.
Liebe Grüße und Kölle Alaaf.
Heiko
 
Tango_Delta

Tango_Delta

Dabei seit
13.09.2019
Beiträge
231
Ort
Kamen
Modell
F750GS
hatte den Nemo an meiner G650GS montiert. Kann nicht meckern. Funktioniert einwandfrei nur mit Druck der durch Drehung des Behälters aufgebaut wird. Habe meist 1/4 bis 1/2 Umdrehung vor Abfahrt gedreht. Das so alle 300-400 km, je nach dem. Ölt dann für ca. 3-5 min. Kette immer sauber und leichter Ölfilm drauf. Nachtropfen hatte ich selten und wenn dann einfach ne 1/4 Umdrehung nach links und gut ist.
Habe Stihl Kettensägenöl verwendet. Diskussionen über Öler gibt es genug. Mancher braucht halt Digital. elektronisch mit Regensensor usw. Der Nemo ist simpel und kaputt gehen kann da eigentlich garnichts.
20190918_174422.jpg

hatte ihn bei der G650GS wie auf dem Foto montiert.
Wollte auf keinen Fall etwas am Lenker haben.
Findet sich immer ne Stelle. Heckrahmen, Soziusrasten per Schelle oder oder oder .
Werde ihn wohl auch an der F750 wieder verbauen. Muß nur noch ne schöne Stelle dafür suchen.

MfG
Thomas
 
andif62

andif62

Dabei seit
28.07.2018
Beiträge
181
Ort
Stuttgart
Modell
F800GS
Der Nemo kommt auch bei mir seit einer Weile zum Einsatz. Habe ihn angeschafft, nachdem mir mitten im Urlaub das Kettenspray ausgegangen ist und nirgendwo - mitten in der Pampa - Ersatz aufzutreiben war. Getriebeöl kriegt man hingegen fast überall. Habe mir mittlerweile noch einen Nachbau von eBay (35 EUR) als Reserve besorgt.
 

Anhänge

pogibonsi

pogibonsi

Dabei seit
27.07.2017
Beiträge
1.266
Ort
Niedersachsen
Modell
F700GS 2017
Den Nemo hab ich auch. Funktioniert ohne Probleme und Sauerei! Ich habe mir angewöhnt, nach jedem Tanken, also alle 250-300 km, einmal 1/4 Umdrehung zu drehen und das passt für mich perfekt:

  • Die Kette sieht sauber aus und hat immer einen leichten Ölfilm
  • Die Ritzelabdeckung sammelt keinerlei Fettpampe mehr
  • Nach oder während einer Regenfahrt kann ich zusätzlich Ölen
  • Auf Touren spare ich mir die Kettenfett-Dosen und evtl. das Nachkaufen
  • Mein Motorrad lässt sich kinderleicht reinigen, kein Fettgeschmiere mehr im ganzen Kettenbereich
  • Ich Öle immer währen der Fahrt und habe somit absolut kein Nachölen beim Abstellen des Motorrades, meine Garage bleibt sauber
  • Der Nemo ist sehr einfach zu montieren und kaputt gehen kann da eigentlich nichts
  • Sollte der trotzdem mal den Geist aufgeben, dann kaufe ich für wenig Kohle einen neuen und ersetze den einfach durch den Alten
 
Bender-Treiber

Bender-Treiber

Dabei seit
16.08.2013
Beiträge
185
Ort
Schweiz
Modell
F 800 GS Adventure
Fahre auch den Nemo durch die Gegend. Hatte zuerst den Schlauch auf die Kette beim vorderen Ritzel gelegt. Das hat aber nicht geklappt, da ich den Schlauch nicht sauber fixieren konnte und ausserdem wurde die Ritzelabdeckung mit Oel eingesaut. Also habe ich einen neuen Schlauch gekauft und jetzt tropft das Oel hinten auf das Kettenrad. Ich finde die Idee mit der Drehung super. Das Reservoir habe ich übrigens am Lenker angebracht.
 
fralind

fralind

Dabei seit
08.03.2010
Beiträge
3.024
Modell
R 1200 S, Hp2 S, Hp2 MM, R 1200 GS Rallye, HD 48, Kawa Z 1000 SX
NEMO ist nur ein Aufkleber auf dem Deckel und kostet damit fast das dreifache.
Bei Ebay ab 26 €, und das Sysrem funktioniert bei richtiger Benutzung einwandfre.
 
Bender-Treiber

Bender-Treiber

Dabei seit
16.08.2013
Beiträge
185
Ort
Schweiz
Modell
F 800 GS Adventure
Schöne und billige Kopie aus China.
 
kh-office

kh-office

Dabei seit
18.05.2019
Beiträge
217
Ort
Offenburg-Kehl-Achern
Modell
F650GS Dakar
Schöne und billige Kopie aus China.
Ne, nur ohne Zwischenhändler und Markennamen.....
Du willst nicht wissen wo alles Produziert wird was in D als deutsch verkauft wird.
In der Elektronik war es irgendwann soweit, das aktive Bauteile von denen kopiert UND OPTIMIERT wurden aber günstiger verkauft.

Außerdem fuktioniert der Goldene ohne Kohlenhydrate was ist genial finde. :bounce:
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Kettenöler ohne Strom und Unterdruck

Kettenöler ohne Strom und Unterdruck - Ähnliche Themen

  • Stromanschluss für Kettenöler

    Stromanschluss für Kettenöler: Hallo zusammen Bin schon länger in diesem Forum, allerdings bisher immer bei den 2-Ventilern zum schlaumachen unterwegs gewesen. Nun steht eine...
  • kleine kosmetische Veränderungen und Kettenöler

    kleine kosmetische Veränderungen und Kettenöler: hallöchen, nachdem ich mich ja bereits vorgestellt habe wollte ich mal kurz mein Kälbchen vorstellen. Gekauft habe ich die G650GS nach...
  • Einbau CLS Kettenöler

    Einbau CLS Kettenöler: Ich möchte demnächst den CLS EVO in meine F800GS einbauen (ist bestellt) und habe vorab noch Fragen: 1. In der Einbauanleitung die ich gefunden...
  • Welcher Kettenöler ist der richtige?

    Welcher Kettenöler ist der richtige?: Moin zusammen! Ich möchte mir gerne einen Kettenöler montieren, aber welcher ist der richtige und wo liegen die Unterschiede? Habe den BMW Öler...
  • Biete Sonstiges Nemo 2 Kettenöler mit Lenkerhalter NEU

    Nemo 2 Kettenöler mit Lenkerhalter NEU: Habe den 2. Satz über weil die 2. Maschine verkauft wurde und verkaufe ihn jetzt mit dem Lenkerhalter. Inkl. Versand 90€ https://postimg.cc/F7sj5BsC
  • Nemo 2 Kettenöler mit Lenkerhalter NEU - Ähnliche Themen

  • Stromanschluss für Kettenöler

    Stromanschluss für Kettenöler: Hallo zusammen Bin schon länger in diesem Forum, allerdings bisher immer bei den 2-Ventilern zum schlaumachen unterwegs gewesen. Nun steht eine...
  • kleine kosmetische Veränderungen und Kettenöler

    kleine kosmetische Veränderungen und Kettenöler: hallöchen, nachdem ich mich ja bereits vorgestellt habe wollte ich mal kurz mein Kälbchen vorstellen. Gekauft habe ich die G650GS nach...
  • Einbau CLS Kettenöler

    Einbau CLS Kettenöler: Ich möchte demnächst den CLS EVO in meine F800GS einbauen (ist bestellt) und habe vorab noch Fragen: 1. In der Einbauanleitung die ich gefunden...
  • Welcher Kettenöler ist der richtige?

    Welcher Kettenöler ist der richtige?: Moin zusammen! Ich möchte mir gerne einen Kettenöler montieren, aber welcher ist der richtige und wo liegen die Unterschiede? Habe den BMW Öler...
  • Biete Sonstiges Nemo 2 Kettenöler mit Lenkerhalter NEU

    Nemo 2 Kettenöler mit Lenkerhalter NEU: Habe den 2. Satz über weil die 2. Maschine verkauft wurde und verkaufe ihn jetzt mit dem Lenkerhalter. Inkl. Versand 90€ https://postimg.cc/F7sj5BsC
  • Oben