Klackern, Kettenspanner

Diskutiere Klackern, Kettenspanner im R 1200 GS und R 1200 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Meine K25 klackert mittlerweile (>100Tkm) bei Drehzahlen <2200U/min ganz fürchterlich im Schiebebetrieb. Das Klackern tritt mit wenigen Hz auf und...
hdo

hdo

Themenstarter
Dabei seit
18.05.2021
Beiträge
1.113
Modell
R1200 GS, K25, Modelljahr 2006
Meine K25 klackert mittlerweile (>100Tkm) bei Drehzahlen <2200U/min ganz fürchterlich im Schiebebetrieb. Das Klackern tritt mit wenigen Hz auf und scheint mehr von der rechten Seite zu kommen (auch wenn wohl meist der linke Soanner die Probleme macht).

Ventilspiel ist mehrfach überprüft und axiales Lagerspiel auf 0,05-0,1mm eingestellt.

Denke das Geräusch kommt vom Kettentrieb.

Wenn die „Kettenspanner“ gemacht werden, welche Bauteile sollten da gewechselt werden?
Feder + Kolben + Gehäuse?
 
Zuletzt bearbeitet:
Vagabund

Vagabund

Dabei seit
21.08.2006
Beiträge
132
Modell
R1200GS ADV (2011)
.
 
G

Gast 64895

Gast
Auf der linken Seite gestaltet sich die Arbeit ein wenig mühsam. Du musst das Drosselklappengehäuse weg bauen. Dazu brauchst Du eine spezielle Zange um Oetiker Schellen zu öffnen und zu schliessen. Ich habe diese gekauft, war nicht ganz billig...
 
hdo

hdo

Themenstarter
Dabei seit
18.05.2021
Beiträge
1.113
Modell
R1200 GS, K25, Modelljahr 2006
Auf der linken Seite gestaltet sich die Arbeit ein wenig mühsam. Du musst das Drosselklappengehäuse weg bauen. Dazu brauchst Du eine spezielle Zange um Oetiker Schellen zu öffnen und zu schliessen. Ich habe diese gekauft, war nicht ganz billig...
Drosselklappengehäuse links hatte ich auf dem Schirm und auch die spezielle Zange.

Vielleicht andere Schellen montieren oder doch ne teure Spezialzange kaufen…
 
FF-GS

FF-GS

Dabei seit
25.08.2021
Beiträge
1.245
Modell
R 1250 GS Adventure Rallye
Eine billige Wasserpumpenzange passend geschliffen mit der Flex tut es genau so gut!
 
D

Darkover

Dabei seit
23.05.2022
Beiträge
88
Ich würde dann aber gleich beide Seiten machen, kannst ja beim Ausbau
mal die alte Feder mit der neuen vergleichen, die alte ist bestimmt etwas kürzer.
Die sind sicher unterschiedlich. Ausserdem unterscheiden die sich auch in der Kraft
die zum zusammendruecken notwendig ist. Aber das sollte im Fahrbetrieb
eigentlich egal sein weil dann der Oeldruck fuer die Spannung sorgen sollte.

Ich wuerde in so einem Fall (klackern im Schiebebetrieb) mal einen blick
auf den Oeldruck werfen. Nicht das dort etwas nicht stimmt.

Und jedesmal mal wenn es klackert wird auch der Kolben in den Spanner
rein/raus bewegt. Dabei wird das Spiel dort groesser und es geht tendentiell
Oeldruck verloren. Allerdings glaube ich eigentlich nicht das es so viel ist
das man das hoert.

Vielleicht ist es aber auch die Oelpumpe. Ich wuerde jedenfalls auf jeden fall
mal den Oeldruck messen!

Olaf
 
abdiepost

abdiepost

Dabei seit
14.03.2012
Beiträge
3.156
Ort
SG
Modell
R 1100 GS, R 1200 GS TB K25
Das Öldrucklämpchen sollte man natürlich im Blick haben. Aber wie misst man denn den Öldruck ohne große Verrenkungen und mit was?
 
FF-GS

FF-GS

Dabei seit
25.08.2021
Beiträge
1.245
Modell
R 1250 GS Adventure Rallye
Mit einem Einbau -Ölmanometer, an der richtigen Stelle angeschlossen....
 
hdo

hdo

Themenstarter
Dabei seit
18.05.2021
Beiträge
1.113
Modell
R1200 GS, K25, Modelljahr 2006
Also Kettenspanner scheint ja recht gängig zu sein- kommt wohl irgendwann mal.

Wie wahrscheinlich ist eine defekte Ölpumpe?

Hab jetzt rund 45Tkm auf die K25 gefahren. Hat von Anfang an „geklackert“ (wenn Öl heiss). Ist halt etwas schlimmer gewordern.

Wenn die Ölpumpe defekt wäre, dann hätte doch nach 45Tkm der Motor die Hufe hoch gerissen, oder ? 🤔
 
D

Darkover

Dabei seit
23.05.2022
Beiträge
88
Wie wahrscheinlich ist eine defekte Ölpumpe?
Man muss halt abwaegen. Wie teuer wird das ignorieren einer defekten Oelpumpe oder eines zu niedrigen Oelrdrucks, aus welchem Grund auch immer.

Hat von Anfang an „geklackert“ (wenn Öl heiss).
Und das macht dir nicht Angst? Kettenspanner klackern wenn sie leer laufen, aber eher nicht wenn Oeldruck da ist weil der dann das auseinanderdruecken uebernimmt.

Ist halt etwas schlimmer gewordern.
Nach etwas schlimm kommt ganz schlimm. .-)

Wenn die Ölpumpe defekt wäre, dann hätte doch nach 45Tkm der Motor die Hufe hoch
gerissen, oder ?
Oelpumpe war auch erstmal nur dahergesagt. Ich wuerde pruefen ob der Oeldruck bei warmen Motor in Ordnung ist. Wenn nein, Ursache finden, wenn ja okay dann einfach mal Spanner wechseln die 70-80Euro ja nicht die Welt sind.

Olaf
 
hdo

hdo

Themenstarter
Dabei seit
18.05.2021
Beiträge
1.113
Modell
R1200 GS, K25, Modelljahr 2006
Und das macht dir nicht Angst? Kettenspanner klackern wenn sie leer laufen, aber eher nicht wenn Oeldruck da ist weil der dann das auseinanderdruecken uebernimmt.
Angst? Nein- zumindest bis heute nicht.
Ging davon aus, dass die meisten ollen K25 >100.000km irgendwie tickern und tackern, wenn sie warm sind… 😳

Werde zunächst mal die Kettenspanner beide tauschen (weil eh mal fällig) und bei ausbleibendem Effekt dann den Öldruck prüfen lassen- vielen Dank für den Hinweis! 👍


PS:
Als Laie habe ich mir das so vorgestellt, dass der Kettenspanner mit der Zeit derart verschleißt, dass der Öldruck im Spanner-Gehäuse flöten geht und der Zylinder komische Bewegungen nacht, wenn die Kette irgendwie schwingt… 🤔
 
Zuletzt bearbeitet:
hdo

hdo

Themenstarter
Dabei seit
18.05.2021
Beiträge
1.113
Modell
R1200 GS, K25, Modelljahr 2006
Bei welchen Kilometrständen waren denn bei anderen K25 Kettenspanner fällig und welche Symptome waren vorhanden?
 
D

Darkover

Dabei seit
23.05.2022
Beiträge
88
Als Laie habe ich mir das so vorgestellt, dass der Kettenspanner mit der Zeit derart
verschleißt, dass der Öldruck
Wenn dein Oeldruck weg ist, egal aus welchem Grund, ist das immer ein Problem!

Bei welchen Kilometrständen waren denn bei anderen K25 Kettenspanner
fällig und welche Symptome waren vorhanden?
Bei mir so bei 60000km. Hat dann immer beim starten wenn sie laenger wie 1-2Tage stand fuer 1s laut geklappert. Aber nie beim abstellen oder kurz danach weil da ja noch genug Oel im Spanner war.

Olaf
 
gearbox2001

gearbox2001

Dabei seit
12.04.2009
Beiträge
356
Ort
LK PA
Modell
R1200GS (2004) und R100GS (94)
Meine K25 klackert mittlerweile (>100Tkm) bei Drehzahlen <2200U/min ganz fürchterlich im Schiebebetrieb. Das Klackern tritt mit wenigen Hz auf und scheint mehr von der rechten Seite zu kommen (auch wenn wohl meist der linke Soanner die Probleme macht).

Ventilspiel ist mehrfach überprüft und axiales Lagerspiel auf 0,05-0,1mm eingestellt.

Denke das Geräusch kommt vom Kettentrieb.

Wenn die „Kettenspanner“ gemacht werden, welche Bauteile sollten da gewechselt werden?
Feder + Kolben + Gehäuse?
Ich hatte das gleiche Thema mit einem zu dünnflüssigen Öl. Mit dem 20W50 war das Klackern weg. Aber das wirst Du ja schon kontrolliert haben.
 
hdo

hdo

Themenstarter
Dabei seit
18.05.2021
Beiträge
1.113
Modell
R1200 GS, K25, Modelljahr 2006
Zuletzt bearbeitet:
maxquer

maxquer

Dabei seit
14.09.2011
Beiträge
7.312
Ort
31303 Burgdorf
Modell
r1200gs TÜ
Mein Moped hat 135.000 drauf und das Geklackere war schon nach 10.000km da.
Dauert max. 20s und danach ist es vorbei.
Habe mir nie einen Kopf darüber gemacht, weil ich weiß was für Geräusche früher die 4 Zylindersteuerkettenspanner der Japaner gemacht haben.

Gruß,
maxquer
 
Thema:

Klackern, Kettenspanner

Klackern, Kettenspanner - Ähnliche Themen

  • Lautes Klacken beim Schalten.

    Lautes Klacken beim Schalten.: Bei meiner GS 1200 K 50 (Bj. 2014) kracht es beim Einlegen des 1. Gangs laut, auch das Schalten in den anderen Gängen ist ziemlich laut. Ist das...
  • ABS II - Klackern Surren und Störung

    ABS II - Klackern Surren und Störung: Ahoi, Samstagabend, Zeit für ein neues ABS Thema. Ich fahre meine GSA jetzt seit 2012 und wurde bisher von allen größeren Problemen verschont...
  • Klacken beim beschleunigen im 6. Gang bei ca. 3800 1/min

    Klacken beim beschleunigen im 6. Gang bei ca. 3800 1/min: Hi wie dee Titel sagt nehme ich beim Beschleunigen im 6. Gang sobald ich die 3800 1/min durchlaufe ein klacken wahr. Kennt das jemand?
  • Klackern beim Anfahren

    Klackern beim Anfahren: Hallo zusammen, habe seit ca. 1000km ein Klackern. Dies tritt bisher nur beim Anfahren auf. Im Anhang kann man das Geräuch hören. Bin nicht sicher...
  • Klackern/ Rattern -Mal wieder Geräuschkulisse der Gummikuh

    Klackern/ Rattern -Mal wieder Geräuschkulisse der Gummikuh: Hallo Zusammen, Ich muß da jetzt mal die euch alle fragen ob das so bei allen 1150er ist. Da ich gerade in den Alpen hocke und die letzten Tage...
  • Klackern/ Rattern -Mal wieder Geräuschkulisse der Gummikuh - Ähnliche Themen

  • Lautes Klacken beim Schalten.

    Lautes Klacken beim Schalten.: Bei meiner GS 1200 K 50 (Bj. 2014) kracht es beim Einlegen des 1. Gangs laut, auch das Schalten in den anderen Gängen ist ziemlich laut. Ist das...
  • ABS II - Klackern Surren und Störung

    ABS II - Klackern Surren und Störung: Ahoi, Samstagabend, Zeit für ein neues ABS Thema. Ich fahre meine GSA jetzt seit 2012 und wurde bisher von allen größeren Problemen verschont...
  • Klacken beim beschleunigen im 6. Gang bei ca. 3800 1/min

    Klacken beim beschleunigen im 6. Gang bei ca. 3800 1/min: Hi wie dee Titel sagt nehme ich beim Beschleunigen im 6. Gang sobald ich die 3800 1/min durchlaufe ein klacken wahr. Kennt das jemand?
  • Klackern beim Anfahren

    Klackern beim Anfahren: Hallo zusammen, habe seit ca. 1000km ein Klackern. Dies tritt bisher nur beim Anfahren auf. Im Anhang kann man das Geräuch hören. Bin nicht sicher...
  • Klackern/ Rattern -Mal wieder Geräuschkulisse der Gummikuh

    Klackern/ Rattern -Mal wieder Geräuschkulisse der Gummikuh: Hallo Zusammen, Ich muß da jetzt mal die euch alle fragen ob das so bei allen 1150er ist. Da ich gerade in den Alpen hocke und die letzten Tage...
  • Oben