Lautes, rasselndes Geräusch beim Beschleunigen was mit Ultimate 102 Okt. komplett verschwindet

Diskutiere Lautes, rasselndes Geräusch beim Beschleunigen was mit Ultimate 102 Okt. komplett verschwindet im R 1250 GS und R 1250 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo Gemeinde, Ich weiß das es sehr viele Beiträge zu dem Thema gibt. Allerdings kommt der höherwertige Sprit nie ins Spiel. Bei meiner 1250er...
DeAlexander

DeAlexander

Themenstarter
Dabei seit
17.04.2022
Beiträge
11
Hallo Gemeinde,
Ich weiß das es sehr viele Beiträge zu dem Thema gibt. Allerdings kommt der höherwertige Sprit nie ins Spiel.
Bei meiner 1250er GS liegen genau die Geräusche wie im Video vor. Auch nur bei stärkerer Beschleunigung hauptsächlich im 3. und 4. Gang. Erledigt hat die ganze Geschichte sich jetzt tatsächlich durch die Tankung von Ultimate 102 Oktan.
Der Servicemitarbeiter von BMW hatte keine Antwort zum Sachverhalt. Vielleicht hat von euch jemand was dazu zu schreiben.
Danke im Voraus
MfG Alex
 
Hobbyfahrer

Hobbyfahrer

Dabei seit
26.09.2009
Beiträge
5.597
Ort
Hamburg
Modell
R 1250 GSA TB 21, G 650 XC ABS 07
Moin Alex,

da die R 1200 GS LC keinen Klopfsensor hat ist die Auswirkung vom Sprit erklärbar. Die R 1250 GS hat einen Klopfsensor und damit sollte es dieses Verhalten nicht geben und kann ich von meiner auch nicht bestätigen. Ich fahre immer nur die günstigste Plörre E10.
 
Zuletzt bearbeitet:
Igi

Igi

Dabei seit
22.08.2007
Beiträge
3.817
Ort
Nordhessen
Modell
z.Z. R1250GS Triple Black
Hallo Gemeinde,
Ich weiß das es sehr viele Beiträge zu dem Thema gibt. Allerdings kommt der höherwertige Sprit nie ins Spiel.
Bei meiner 1250er GS liegen genau die Geräusche wie im Video vor. Auch nur bei stärkerer Beschleunigung hauptsächlich im 3. und 4. Gang. Erledigt hat die ganze Geschichte sich jetzt tatsächlich durch die Tankung von Ultimate 102 Oktan.
Der Servicemitarbeiter von BMW hatte keine Antwort zum Sachverhalt. Vielleicht hat von euch jemand was dazu zu schreiben.
Danke im Voraus
MfG Alex
moin ,
genau das hatte ich an anderer Stelle auch schon geschrieben,
das Klingeln kommt nur bei Volllast und
bei warmen Temperaturen, so war es jedenfalls bei meiner .
Mit höherer Oktanzahl war es weg ,
bei meinen beiden letzten 1250 hatte ich das aber nicht , lag aber auch daran das die Situation nicht zustande kam 😉
 
Gonzo2

Gonzo2

Dabei seit
13.11.2018
Beiträge
841
Modell
R 1100 GS und 1250GS HP
Die R 1250 GS hat einen Klopfsensor und damit sollte es dieses Verhalten nicht geben
Leider ist es trotzdem vorhanden...

Je höher die Aussentemperaturen, desto auffälliger wird es.

Ich hatte allerdings auch schon mal E10 /95 getankt bei dem es nicht auftrat, und 98er bei dem es auftrat - vielleicht war da der falsche Sprit in der Säule... :wink:
 
GS-Swiss

GS-Swiss

Dabei seit
22.08.2021
Beiträge
669
Ort
Schweiz/SO
Modell
BMW R1250GS 40A; BMW R nineT Scrambler, MV Turismo Veloce
Beim Luftgekühlten ist noch krasser wie bei der Wasser gekühlten. Die Guzzi war da extrem empfindlich im Hochsommer. Pass rauf jagen im Hochsommer, oder Stau bei grösster Hitze.. ja dann hats jeweils brutal genagelt. Mit 98er dann wesentlich besser wie 95er. Hab da dann generell nur noch 98er getankt. Mache ich seit da immer bei allen Motorrädern, nur noch 98er oder wenn möglich 100er rein. Die 9T klackert auch mehr wenn ganz heiss oder wie die 1250er. Aber auch bei der hört man es, wenn man bei 35 Grad rumfährt und dann noch Leistung abruft. Aber eben, bei der Lufti stärker.
 
SQ18

SQ18

Dabei seit
20.08.2018
Beiträge
4.677
Ort
Südwestpfalz
Modell
R1200GS Adv. 2018
Ich hatte allerdings auch schon mal E10 /95 getankt bei dem es nicht auftrat, und 98er bei dem es auftrat - vielleicht war da der falsche Sprit in der Säule... :wink:
...möglich - auf dem "Zapfsäule" ist ja nur die Mindestquali verzeichnet - d.h. da kann auch mal Super+ raussprudeln weil E10 gerade alle.
Auch ist beim E10 der Ethanol Gehalt variabel -> unterschiedliche Klopffestigkeit

Wenn der Russe so weitermacht gibts eh bald wieder Monopolin, oder E15, oder... ;)

 
Reimund

Reimund

Dabei seit
04.12.2016
Beiträge
872
Ort
an den Alpen
Leider ist es trotzdem vorhanden...

Je höher die Aussentemperaturen, desto auffälliger wird es.

Ich hatte allerdings auch schon mal E10 /95 getankt bei dem es nicht auftrat, und 98er bei dem es auftrat - vielleicht war da der falsche Sprit in der Säule... :wink:
Ich hatte das jetzt bei meiner 1250er auch sehr deutlich, als ich zum Sparen durch Slowenien gereist bin und bei Petrol E10 getankt habe. Ich vermute allerdings auch, dass die Tankstellen die Profite in Zeiten der Sprit-Subventionierung durch Beigabe von Wasser nochmals optimieren.
 
chris1972

chris1972

Dabei seit
12.11.2018
Beiträge
323
Ort
Weiden i.d.Opf
Modell
1250 RT
Das Lustige ist:
genau das gleiche Geräusch habe ich bei meiner aktuellen 1250 RT auch.
Die Vorgänger RT-LC Baujahr 2016 hatte dies nicht, aber wieder meine damalige RT MÜ Baujahr 2013.
Eventuell spielt die Wagenfarbe eine Rolle :hot:Die rasselnden waren eher schwarz/dunkel, die ruhige Platinbronce.:wavespin:
Bin da auch eher cecilled, aber das mit dem Sprit muss ich mal ausprobieren.
Ich werde berichten

Grüße
Christian
 
O

Orlando123

Dabei seit
19.03.2016
Beiträge
782
Es reicht das Super+ mit 98 Oktan
Alles über 98 Oktan kann die 1250er nicht "gewinnbringend" (egal in welcher Form) verwerten.
Das Super+ neigt weniger zum "Klingeln".
Was die Elektronik der 1250er macht, wenn ihr nach mind. 2 bis 3 Tankfüllungen 98+ klar wird das mit höherwertigerem Kraftstoff befeuert wird ist zu umfangreich um es mit ein paar Sätzen zu beschreiben.
Sicher ist, ich tanke seit der ersten Tankfüllung nur 98+ und kann mit Sicherheit sagen das "viele" Geräusche aus dem Bereich des Motors nicht mehr vorhanden sind.

Woher ich das weiß?

Ich hatte eine R 1250 HP mit der ich nur Super getankt hatte,
Ich konnt somit sehr, sehr gut vergleichen.

Gruß Wolfgang
 
gstrecker

gstrecker

Dabei seit
18.03.2006
Beiträge
1.190
Ort
Künzell
Modell
S1000XR
genau, und seit ich E10 fahre habe ich weniger Konstantfahrruckeln.............
 
Peti

Peti

Dabei seit
22.10.2013
Beiträge
7.395
Ort
Schland
Modell
R1250GS
Was die Elektronik der 1250er macht, wenn ihr nach mind. 2 bis 3 Tankfüllungen 98+ klar wird das mit höherwertigerem Kraftstoff befeuert wird ist zu umfangreich um es mit ein paar Sätzen zu beschreiben.
Aha, die Elektronik braucht 2 bis 3 Tankfüllungen, bis sie es merkt?
Is klar.
 
F

Franz Gans

Dabei seit
20.03.2008
Beiträge
3.033
Aha, die Elektronik braucht 2 bis 3 Tankfüllungen, bis sie es merkt?
Is klar.
Ist doch selbsterklärend logisch, daß mindestens der niedrigoktanige Sprit erst aus den Leitungen zu den Einspritzventilen gespült sein muß. Wer also immer nur "wenig" nachtankt, erhöht das Mischungsverhältnis zugunsten des höheroktanigen Saftes inerhalb des Tanks (und der ist ja relativ groß) erst im Laufe der Zeit, falls er den Tank nicht gezielt für diesen Versuch nahezu leerfährt und ihn dann mit 98+ vollmacht. Sollte aber banales Allgemeinwissen sein.
 
O

Orlando123

Dabei seit
19.03.2016
Beiträge
782
Aha, die Elektronik braucht 2 bis 3 Tankfüllungen, bis sie es merkt?
Is klar.
Ja so ist es.....ob du es glaubst oder nicht.
Es können aber auch nur 2 Tankfüllungen sein.....
Wenn der Tank restlos leer ist, vielleicht sogar nur eine Tankfüllung.
Du musst es nicht glauben....meine Welt geht deswegen nicht unter
 
maxquer

maxquer

Dabei seit
14.09.2011
Beiträge
7.088
Ort
31303 Burgdorf
Modell
r1200gs TÜ
Moin Alex,

da die R 1200 GS keinen Klopfsensor hat ist die Auswirkung vom Sprit erklärbar. Die R 1250 GS hat einen Klopfsensor und damit sollte es dieses Verhalten nicht geben und kann ich von meiner auch nicht bestätigen. Ich fahre immer nur die günstigste Plörre E10.
Natürlich hat die r1200gs luftgekühlt einen Klopfsensor. Die Frage ist nur, was er macht. Er ändert den Zündzeitpunkt auf spät. Nur irgendwann ist Ende mit spät und dann fängt der Motor unter ungünstigen Bedingungen trotzdem an zu klingeln.
Ich tanke nur Super Plus, da ich bei meinem Moped das Phänomen schon hatte und auch nach wie vor habe, gerade im Drehzahlbereich über 5000 1/min.
Häufiger tritt das Problem übrigens durch Ölkohleablagerungen auf Kolben und Brennraum auf, wenn das Moped immer nur im Drehzalbereich um 4000 1/min bewegt und nicht zwischendurch auf der BAB mal getreten wird.

Gruß,
maxquer
 
GS-Tourenfahrer

GS-Tourenfahrer

Dabei seit
01.05.2016
Beiträge
1.193
Ort
Stuttgart
Modell
GS 40 Jahre u.a.
Moin,

War meiner 1200er auch so. Super = rasseln. Super + = Ruhe
Bei der 1250er bisher kein Unterschied.

Die1200er bekam dann immer Super+.
Ich esse auch lieber einen Zwiebelrostbraten als einen Wurstwecken :cool:
 
Peti

Peti

Dabei seit
22.10.2013
Beiträge
7.395
Ort
Schland
Modell
R1250GS
Ist doch selbsterklärend logisch, daß mindestens der niedrigoktanige Sprit erst aus den Leitungen zu den Einspritzventilen gespült sein muß. Wer also immer nur "wenig" nachtankt, erhöht das Mischungsverhältnis zugunsten des höheroktanigen Saftes inerhalb des Tanks (und der ist ja relativ groß) erst im Laufe der Zeit, falls er den Tank nicht gezielt für diesen Versuch nahezu leerfährt und ihn dann mit 98+ vollmacht. Sollte aber banales Allgemeinwissen sein.
Es ist eher selbsterklärend logisch, dass wenn einer etwas von zwei oder drei Tankfüllungen schreibt, auch zwei oder drei nahezu komplette Tankfüllung gemeint sind und nicht nur etwas nachschütten.
Dreh einem doch nicht das Wort im Munde um.
 
Thema:

Lautes, rasselndes Geräusch beim Beschleunigen was mit Ultimate 102 Okt. komplett verschwindet

Lautes, rasselndes Geräusch beim Beschleunigen was mit Ultimate 102 Okt. komplett verschwindet - Ähnliche Themen

  • Lautes Klacken beim Schalten.

    Lautes Klacken beim Schalten.: Bei meiner GS 1200 K 50 (Bj. 2014) kracht es beim Einlegen des 1. Gangs laut, auch das Schalten in den anderen Gängen ist ziemlich laut. Ist das...
  • Warum sind Akku Rasenmäher so laut ?

    Warum sind Akku Rasenmäher so laut ?: Als Nachfolge für meinen Benzinrasenmäher bin ich auf der Suche nach einen leisen Akkumäher. Nach rumhören in der Nachbarschaft bin ich eigentlich...
  • Shoei Air 2 sehr laut

    Shoei Air 2 sehr laut: Hallo, ich habe einen Shoei Air 2 und der ist vom Windgeräusch sehr laut, bei ca. 100 Km/h, kann das jemand bestätigen, oder ist das nur bei...
  • Der Traum vom Motor – die laute Liebe der Italiener

    Der Traum vom Motor – die laute Liebe der Italiener: 15.1.22 BR Alpha, 22:20 Uhr Römische Skizzen – Geschichten rund um den Stiefel Der Film von 1976 zeigt junge Männer, die mit Motorrädern über...
  • Wollte mal laut „Danke!“ sagen

    Wollte mal laut „Danke!“ sagen: Tolle Sache, dass einem hier immer geduldig geholfen wird- egal wie blöd die Fragen sind! Vielen Dank an all die Freaks! 👍
  • Wollte mal laut „Danke!“ sagen - Ähnliche Themen

  • Lautes Klacken beim Schalten.

    Lautes Klacken beim Schalten.: Bei meiner GS 1200 K 50 (Bj. 2014) kracht es beim Einlegen des 1. Gangs laut, auch das Schalten in den anderen Gängen ist ziemlich laut. Ist das...
  • Warum sind Akku Rasenmäher so laut ?

    Warum sind Akku Rasenmäher so laut ?: Als Nachfolge für meinen Benzinrasenmäher bin ich auf der Suche nach einen leisen Akkumäher. Nach rumhören in der Nachbarschaft bin ich eigentlich...
  • Shoei Air 2 sehr laut

    Shoei Air 2 sehr laut: Hallo, ich habe einen Shoei Air 2 und der ist vom Windgeräusch sehr laut, bei ca. 100 Km/h, kann das jemand bestätigen, oder ist das nur bei...
  • Der Traum vom Motor – die laute Liebe der Italiener

    Der Traum vom Motor – die laute Liebe der Italiener: 15.1.22 BR Alpha, 22:20 Uhr Römische Skizzen – Geschichten rund um den Stiefel Der Film von 1976 zeigt junge Männer, die mit Motorrädern über...
  • Wollte mal laut „Danke!“ sagen

    Wollte mal laut „Danke!“ sagen: Tolle Sache, dass einem hier immer geduldig geholfen wird- egal wie blöd die Fragen sind! Vielen Dank an all die Freaks! 👍
  • Oben