Mutter unter Amatur gefallen

Diskutiere Mutter unter Amatur gefallen im R 1200 GS und R 1200 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hey @ all! Habe beim Navi (TT) montieren eine Mutter fallen lassen, welche genau zwischen Lenker und Amaturen gefallen ist. Leider ist die...
jimmy3g

jimmy3g

Themenstarter
Dabei seit
31.01.2011
Beiträge
40
Ort
Essling
Modell
DOHC
Hey @ all!

Habe beim Navi (TT) montieren eine Mutter fallen lassen, welche genau zwischen Lenker und Amaturen gefallen ist.

Leider ist die Mutter schwarz, weshalb ich sie nicht mehr finde (leider auch ärgerlich).

Kann irgendwas passieren, wenn die Mutter dort drinnen bleibt bzw. ist vielleicht jemanden etwas ähnliches passiert und ihr wisst, wo ich sie finde?

vielen Dank im Voraus.

Liebe Grüße

Jimmy
 
C

Center10

Dabei seit
28.04.2008
Beiträge
86
Ort
Dormagen
Modell
1200 GS
natürlich kann da was passieren:

Die Mutter könnte während der Fahrt herunterfallen und durch dein Hinterrad beschleunigt einem nachfolgenden Verkehrsteilnehmer in die Windschutzscheibe fliegen- der Fahren könnte sich so sehr erschrecken das er sein Fahrzeug in den Gegenverkehr steuert und so einen Massenunfall mit mehreren Todesopfern hervorruft. Das alles könnte passieren, weil irgend einer- in diesem Falle Du- eine Mutter fallen lassen hat. :eek::eek::eek::eek:

Mein Tipp:

reproduziere doch den Mutterfall und lasse eine weitere Mutter an genau der Stelle fallen, nun bist du ja vorbereitet und kannst schauen wo sie landet und dort suchst du mal nach der ersten Mutter.:rolleyes:

LG
 
jimmy3g

jimmy3g

Themenstarter
Dabei seit
31.01.2011
Beiträge
40
Ort
Essling
Modell
DOHC
;-)

Das mit der 2ten Mutter ist eine Möglichkeit, aber ich bin mir sicher, dass dann 2 Muttern drinnen sind und ich keine finde :-)

Ich wollte grundsätzlich nur wissen ob es bei den Hölmen oder sonst irgendwo bei den Öffnungen, etwas gibt, so sich so eine Mutter einklemmen kann und Schaden anrichten.

thx

Jimmy
 
Frosch'n

Frosch'n

X-Moderator
Dabei seit
08.11.2008
Beiträge
14.932
Hey @ all!

Habe beim Navi (TT) montieren eine Mutter fallen lassen, welche genau zwischen Lenker und Amaturen gefallen ist.

Leider ist die Mutter schwarz, weshalb ich sie nicht mehr finde (leider auch ärgerlich).

Kann irgendwas passieren, wenn die Mutter dort drinnen bleibt bzw. ist vielleicht jemanden etwas ähnliches passiert und ihr wisst, wo ich sie finde?

vielen Dank im Voraus.

Liebe Grüße

Jimmy
..geh halt "Fischen" mit nem Magneten...
 
jimmy3g

jimmy3g

Themenstarter
Dabei seit
31.01.2011
Beiträge
40
Ort
Essling
Modell
DOHC
Hab mir jetzt von einem bekannten einen flexiblen Magneten geholt und versuche mein Glück.

Lg

Jimmy

PS: euch ist trotzdem nichts bekannt, dass es Öffnungen da drunter gibt, welche so ein Metallteil semigeil finden, oder?
 
Papamann

Papamann

Dabei seit
19.08.2009
Beiträge
254
Ort
41812 Erkelenz (zwischen Aachen und Mönchengladbac
Modell
R 1200 GS Adventure LC
Mein Tipp:

reproduziere doch den Mutterfall und lasse eine weitere Mutter an genau der Stelle fallen, nun bist du ja vorbereitet und kannst schauen wo sie landet und dort suchst du mal nach der ersten Mutter.:rolleyes:
...ja und dann binde an der Versuchsmutter einen dünnen, leichten Faden, der sehr lang und gleichzeitig stabil ist. So reduzierst du das Risiko, die zweite Mutter nicht wieder hoch zu bekommen. Du hast aber auch das Riskiko, dass sich die Flugbahn durch den Faden doch verändert. Aber "no risk no fun"!

Papamann
 
peter-k

peter-k

Dabei seit
30.04.2007
Beiträge
6.464
Ort
Singapur
Modell
R 1200 GS / 2007
Die fällt entweder bei der nächsten Ausfahrt raus, oder irgendwann hast Du dann eine Mutti zuviel. Mach' Dir keine Sorgen.
 
createch2

createch2

Dabei seit
01.10.2009
Beiträge
256
Ort
südl. München
Modell
R1200GS Adventure
Liegen lassen würd ich sie nicht, siehe Antwort 1.
Auch wenn's etwas mehr mühe macht.
 
Jonni

Jonni

Dabei seit
20.11.2008
Beiträge
4.672
Ort
Osnabrück
Modell
R 1200 GS LC
Ich habe mal meine alte 1150er halb auseinander gebaut, nur weil die dämliche Mutter, mit der der Tank unten rechts am Rahmen verschraubt wird, in den Tiefen des Motors verschwunden war.

Wie fast immer hilft auch bei diesem Problem ein Blick in die Bibel. Und Jesus sprach: wer sucht, der soll nicht aufhören zu suchen, bis er findet ......... :)

CU
Jonni
 
jimmy3g

jimmy3g

Themenstarter
Dabei seit
31.01.2011
Beiträge
40
Ort
Essling
Modell
DOHC
Leider habe ich das teil immer noch nicht gefunden und bei der heutige. ausfahrt habe ich es richtig Rasseln gehört auf der linken Seite. Habe soweit alles runtergeschraubt was ich so gesehen habe, aber da war auch Ende.

Gibt es eine Explosionszeichnung von der Q?

Lg jimmy
 
jimmy3g

jimmy3g

Themenstarter
Dabei seit
31.01.2011
Beiträge
40
Ort
Essling
Modell
DOHC
Vielen Dank Martin.

Werde mal das Teil ein wenig zerlegen und hoffen, dass ich die Mutter finde.

Lg

Jimmy
 
U

ulixem

Gast
Hier mal ein Bild der Trägerhalterung, da könnte sie sein...


 
jimmy3g

jimmy3g

Themenstarter
Dabei seit
31.01.2011
Beiträge
40
Ort
Essling
Modell
DOHC
sorry, habe jetzt nicht erzählt, dass mir die Mutter zwischen Tank und Lenker reingerutscht ist und jetzt irgendwo oberhalb des linken Boxers liegt.

Zumindest hört es sich so an.

Habe jetzt ein Foto gefunden, wo die GS zerlegt ist und die Mutter irgendwo im Roten Kreis sein müsste.

Wenn es sich vermeiden lässt würde ich gerne die Q nicht so zerlegen müssen, denn mir bleiben meist mehr Schrauben über als da sind :-)

 
blntaucher

blntaucher

Dabei seit
18.07.2010
Beiträge
923
Ort
Berlin (Kausldorf)
Modell
R 1200 GS Adventure (BJ 2011)
Hi,

mir ist auch mal die ein oder andere Mutter da vorne rein gefallen. Schraub mal die Seitenteile ab (das betreffende auf der Seite). Da sind auf beiden Seiten sol runde (zylinderartige) Gebilde vom Tank (frag mich bitte nicht nach der Bezeichnung), die oben eine vertiefte Abdeckung haben. Dort fällt gern was rein. Ansonsten hatte ich es, dass ich die Mutter oder Schraube im inneren Teil des Schnabelgebildes wiedergefunden habe. Sorry, aber es ist blöd zu beschreiben. Wenn ich neben dem Bock stehe, dann greife ich einfach noch in die bevorzugten "Schrauben-Reinfall-Ecken" und werde meist fündig.

Gruß
Tobias
 
jimmy3g

jimmy3g

Themenstarter
Dabei seit
31.01.2011
Beiträge
40
Ort
Essling
Modell
DOHC
Also ich habe die Seitenverkleidung schon unten gehabt und wenn du diese Holme meinst, welche gleich links beim Tank sind, dann ist sie dort leider nicht.

Ich wollte mir ersparen, den Tank bzw. Tankverkleidung abzumontieren, da dort auch Stecker sind, welche ich vielleicht nicht alle wieder hinbekomme :-)

Aber so wie es schein, musst das wohl ab...

denn wie man am Foto sieht, kommt man dann wirklich sehr schön ran, was zwar noch nicht heißt, dass ich sie finde, aber die Chancen erhöht.

Einziges Problem in meinen Augen: Wenn der Tank ab ist, kann man die Q nicht starten und daher höre ich dann auch das rasseln der Mutter nicht mehr....
 
S

saeger

Dabei seit
28.01.2008
Beiträge
1.010
Ort
Hausham - Bayern
Modell
R 1200 GS
Servus,

hast schon im Unterfahrschutz des Motors nachgeschaut. Da hat sich bei mir mal eine Schraube gefunden die ich oben links fallen hab gelassen.

Gruß Karl
 
jimmy3g

jimmy3g

Themenstarter
Dabei seit
31.01.2011
Beiträge
40
Ort
Essling
Modell
DOHC
@ saeger: Ja das war die erste Stelle, wo ich nachgesehen habe bzw. auch unterhalb des Boxers in dieser Plastikabdeckung, welche mit 3 Schrauben befestigt ist.

ich bin ja schon knapp 700km damit gefahren und auch Topspeed bzw. auch Pflastersteinstrassen, also muss die irgendwo drinnen sein, wo sie wirklich gut sitzt, sonst wäre sie ja schon längst rausgefallen...

lg

Jimmy
 
Thema:

Mutter unter Amatur gefallen

Mutter unter Amatur gefallen - Ähnliche Themen

  • Erledigt Für F650GS / Dakar: Suche zwei Haltebolzen mit Mutter (Halterung der orig. Variokoffer)

    Für F650GS / Dakar: Suche zwei Haltebolzen mit Mutter (Halterung der orig. Variokoffer): Suche für F650GS / Dakar zwei obere Haltebolzen mit Mutter (BMW ETK: 77428523268) für die Halterung der orig. Variokoffer (siehe Bild) und eine...
  • Fehlt hier eine Mutter??

    Fehlt hier eine Mutter??: Hallo zusammen, könnte jemand bei seiner 1250 GSA nachschauen, ob hier eine Mutter drauf ist? Es sieht so aus als wenn es die...
  • Suche Suche von R1200GS RCD Sensoren die Alu muttern

    Suche von R1200GS RCD Sensoren die Alu muttern: Hallo, ich suche von R1200GS RCD Sensoren die Alu Muttern mit den sie an der Felge fest geschraubt werden. Meine sind etwas unsachgemäß mit dem...
  • Montage SR-Racing - Mutter am Krümmer

    Montage SR-Racing - Mutter am Krümmer: Hallo, nachdem ich bislang durch fleißiges Lesen alle Fragen beantworten konnte, komme ich nun mit meinem ersten Beitrag. Bei der Montage der...
  • Hirsch mit Warnweste greift Mutter an

    Hirsch mit Warnweste greift Mutter an: Aktuelle Meldung vom 03.12.2017: Hirsch mit Warnweste greift Mutter an Tja Freunde, jetzt isset soweit: Das Rotwild hat endlich...
  • Hirsch mit Warnweste greift Mutter an - Ähnliche Themen

  • Erledigt Für F650GS / Dakar: Suche zwei Haltebolzen mit Mutter (Halterung der orig. Variokoffer)

    Für F650GS / Dakar: Suche zwei Haltebolzen mit Mutter (Halterung der orig. Variokoffer): Suche für F650GS / Dakar zwei obere Haltebolzen mit Mutter (BMW ETK: 77428523268) für die Halterung der orig. Variokoffer (siehe Bild) und eine...
  • Fehlt hier eine Mutter??

    Fehlt hier eine Mutter??: Hallo zusammen, könnte jemand bei seiner 1250 GSA nachschauen, ob hier eine Mutter drauf ist? Es sieht so aus als wenn es die...
  • Suche Suche von R1200GS RCD Sensoren die Alu muttern

    Suche von R1200GS RCD Sensoren die Alu muttern: Hallo, ich suche von R1200GS RCD Sensoren die Alu Muttern mit den sie an der Felge fest geschraubt werden. Meine sind etwas unsachgemäß mit dem...
  • Montage SR-Racing - Mutter am Krümmer

    Montage SR-Racing - Mutter am Krümmer: Hallo, nachdem ich bislang durch fleißiges Lesen alle Fragen beantworten konnte, komme ich nun mit meinem ersten Beitrag. Bei der Montage der...
  • Hirsch mit Warnweste greift Mutter an

    Hirsch mit Warnweste greift Mutter an: Aktuelle Meldung vom 03.12.2017: Hirsch mit Warnweste greift Mutter an Tja Freunde, jetzt isset soweit: Das Rotwild hat endlich...
  • Oben