Nebelzusatzleuchten bei guter Sicht

Diskutiere Nebelzusatzleuchten bei guter Sicht im Motorrad allgemein Forum im Bereich Community; Mit Unsachlichkeit wird das nicht besser. :mad:
Brauny

Brauny

Dabei seit
28.03.2019
Beiträge
1.102
Mit Unsachlichkeit wird das nicht besser. :mad:
 
J

jm2c

Dabei seit
20.01.2020
Beiträge
34
Ort
Böblingen
Modell
R 1200 GSA LC 2018
Und im Alter wird das Augenlicht ja auch schlechter..... bei beiden, den Nutzenden und den Entgegenkommenden ( da brauch ich doch jetzt keine gender* machen oder?)
Klar, als Mittdreißiger muss ich mir schon Gedanken machen, ob ich überhaupt noch mein Zuhause finde, so blind wie ich bin. Und darf trotzdem ohne Sehhilfe sogar LKW fahren - da besteche ich bestimmt alle paar Jahre den Augenarzt...

Jetzt müsste noch diskutiert werden, wie man sich NACH HINTEN am besten absichert. Vielleicht so rot/weiß/schräggestreifte Aufkleber wie bei Baggern oder Baustellenbuden? Auf die Alu-Koffer einer GS passt doch einiges an Dekor drauf. Wenn man immer ein Topcase draufschnallt, passt noch mehr Folie drauf oder dran.

GS (Gelände/Straße) ist doch schon nah dran an Baustellenfahrzeug. :unsure:
Dafür trägt GSler von Welt doch schon Warnweste?

Die einen machen sich über das Sicherheitsbedürfnis der anderen lustig, die anderen fahren dafür beruhigter und in meinen Augen eben auch ein bisschen sicherer. Auffällige Kleidung wird ja grundsätzlich empfohlen, daher sehe ich nichts verwerfliches daran, wenn einer eine Warnweste anziehen will und sich keine neue Kombi kauft. Ich habe auch nichts dagegen, wenn sich jemand mit schwarzer Kombi auf ein kleines Motorrad setzt. Das muss, kann und darf glücklicherweise jeder selbst entscheiden.

Aber Fakt ist nunmal auch, dass selbst rote, 14to schwere LKW, mit 6 Blaulichtern, 6 gelben Blitzleuchten, weißer Umweldbeleuchtung und Leuchtfolienbeklebung nachts um 3 auf einer gerade Straße übersehen werden - Von den anderen Autos mit Blaulicht an der Einsatzstelle und dem restlichen Absicherungskram ganz zu schweigen. Oder dass ich tagsüber mit Presslufthorn vom Autofahrer vor mir überhört und übersehen werde, während sich Passanten 50m weiter die Ohren zuhalten. (Er hat sich beim Vorbeifahren dann total erschreckt). Und zwischen solchen Menschen und total aufmerksamen Fahrern tummelt sich halt alles andere.
 
KaVo

KaVo

Dabei seit
10.08.2020
Beiträge
220
Ort
Wallenhorst
Modell
R1250 GS Adventure
Idioten ist nichts verboten.
verbote
Jetzt müsste noch diskutiert werden, wie man sich NACH HINTEN am besten absichert. Vielleicht so rot/weiß/schräggestreifte Aufkleber wie bei Baggern oder Baustellenbuden? Auf die Alu-Koffer einer GS passt doch einiges an Dekor drauf. Wenn man immer ein Topcase draufschnallt, passt noch mehr Folie drauf oder dran.

GS (Gelände/Straße) ist doch schon nah dran an Baustellenfahrzeug. :unsure:
... als Warnung vor sich bewegenden Hindernissen sicher eine gute Idee. Das Problem ist, dass sich die Hindernisse immer auf die Richtigkeit ihrer Fahrweise berufen ( wer schneller fährt als ich ist ein Raser ) und deshalb solche Aufkleber mit Sicherheit ablehnen.
 
Obelix65

Obelix65

Dabei seit
13.08.2014
Beiträge
347
Ort
Hedwig Holzbein, die grüne Koppel hinter Hamburg
Modell
Ducati Scrambler 800 Flat Track Pro, Piaggio Beverly 350 Sport
Die Mistdinger sind tatsächlich meist falsch eingestellt bzw. verstellen sich zu schnell, plus Einfluss Beladungszustand.

Ich beobachte das zunehmend, und denke da wird dann auch irgendwann ein Riegel vorgeschoben.

Für mich sind das Angeber, die auf dicke Hose machen. Warnweste, Nebelscheinwerfer usw. - weil man nicht gesehen wird? Evtl. auf ein SUV umsteigen, mit Tagfahrlicht. Oder Panzerführerschein machen. 🆘

Was kommt als Nächstes? Rundumleuchte auf dem Helm, erst rot, dann orange, danach blau? 😂

Ironie aus!
 
RoGe

RoGe

Dabei seit
07.11.2008
Beiträge
3.832
Ort
OG
Modell
S1XR
Und im Alter wird das Augenlicht ja auch schlechter..... bei beiden,
Dem kann man durch regelmäßigen Check entgegenwirken:)



wie man sich NACH HINTEN am besten absichert.
Ja bei den vielen Fahrern die mir immer im Weg rumstehen habe ich mir auch schon überlegt wie man die (Leuchtmäßig) schneller erkennen könnte;)
 
RoGe

RoGe

Dabei seit
07.11.2008
Beiträge
3.832
Ort
OG
Modell
S1XR
Die Mistdinger sind tatsächlich meist falsch eingestellt bzw. verstellen sich zu schnell, plus Einfluss Beladungszustand.

Ich beobachte das zunehmend, und denke da wird dann auch irgendwann ein Riegel vorgeschoben.

Für mich sind das Angeber, die auf dicke Hose machen. Warnweste, Nebelscheinwerfer usw. - weil man nicht gesehen wird? Evtl. auf ein SUV umsteigen, mit Tagfahrlicht. Oder Panzerführerschein machen. 🆘

Was kommt als Nächstes? Rundumleuchte auf dem Helm, erst rot, dann orange, danach blau? 😂

Ironie aus!
In einer Großstadt ist das ganze vill. weniger Interessant, wie viele Zweiräder mit NSW an kommen dir denn entgegen die dich Blenden:rolleyes:
 
Intermezzo

Intermezzo

Dabei seit
08.11.2014
Beiträge
2.979
Ort
2 km bis zur Hausstrecke
Modell
2 x Boxer, 2 x Eintopf
Wer wirklich gesehen werden möchte muss sich nicht unbedingt die schwarze Kleidung und den schwarzen Helm kaufen. Nebst schwarz lackiertem Motorrad. Aber technische Aufrüstung mit ZSW ist scheinbar cooler als auf besser erkennbare Farben zu achten. Und ob dabei die bessere Erkennbarkeit Triebfeder der Maßnahme ist, bezweifle ich. Das wollte ich schon weiter vorne mit meinem Beitrag sagen.

Von der Unzulässigkeit der Beleuchtung ganz zu schweigen. Sich an gesetzliche Regelungen zu halten ist allerdings scheinbar auch uncool.

Grüße Thomas
 
Zuletzt bearbeitet:
Intermezzo

Intermezzo

Dabei seit
08.11.2014
Beiträge
2.979
Ort
2 km bis zur Hausstrecke
Modell
2 x Boxer, 2 x Eintopf
Jetzt müsste noch diskutiert werden, wie man sich NACH HINTEN am besten absichert. Vielleicht so rot/weiß/schräggestreifte Aufkleber wie bei Baggern oder Baustellenbuden? Auf die Alu-Koffer einer GS passt doch einiges an Dekor drauf. Wenn man immer ein Topcase draufschnallt, passt noch mehr Folie drauf oder dran.

GS (Gelände/Straße) ist doch schon nah dran an Baustellenfahrzeug. :unsure:
Das fände ich zugegebenermassen übertrieben und m. E. dem ästhetischen Gesamtbild der GS nicht angepasst. Es gibt allerdings farblose Reflexstreifen, die die Erkennbarkeit für Nachfolgende im Dunkeln deutlich verbessern. Sind vermutlich auch nicht zulässig. Damit könnte ich allerdings leben. Ich war auch schon mal dran die hinten auf die Koffer zu kleben, hab' s mangels geeigneter Reflexaufkleber dann allerdings gelassen.

Ja, ein roter Helm ist tatsächlich besser zu erkennen als ein matt schwarz lackierter. Am Tag auf jeden Fall und nachts vermutlich auch.

Grüße Thomas
 
Zuletzt bearbeitet:
Topas

Topas

X-Moderator
Dabei seit
04.01.2009
Beiträge
10.361
Ort
Schweiz/Berlin/Europa
Modell
GSA 1200 / 2011
Mich interessiert die Frage, wie die Polizei auf die Verwendung der Nebelzusatzleuchten reagiert. ....
... ohne alle Beiträge gelesen zu haben, kann ich aus eigener Erfahrung vor drei Tagen sagen...

bei einer grösser angelegten Verkehrskontrolle - nachts um 23.30 - alle wurden rausgewunken und durften rechts raus...

Mit LED - aus China - Zusatzleuchten on... hiess es nur - "ah, vom schaffen" - bitte fahren sie weiter...

Vollkommen unproblematisch - mir ist es wichtig - nachts auf den LS gut zu sehen und vor allem wahrgenommen zu werden...

Das gelingt - Ziel erreicht....

Etwaige Bussgelder - keine Ahnung, was es bei uns kosten würde - nehm ich in kauf.
 
AmperTiger

AmperTiger

Dabei seit
17.05.2007
Beiträge
31.381
Ort
Dahoam
Modell
XJR 1300; MZ Baghira Endumo; NineT Scrambler;Tenere700
Dem kann man durch regelmäßigen Check entgegenwirken:)
halte ich für ein Gerücht, dass ein Check alleine da hilft. Es darf dann schon (nach dem Check) eine Sehhilfe sein :lol:
 
KaVo

KaVo

Dabei seit
10.08.2020
Beiträge
220
Ort
Wallenhorst
Modell
R1250 GS Adventure
Von der Unzulässigkeit der Beleuchtung ganz zu schweigen. Sich an gesetzliche Regelungen zu halten ist allerdings scheinbar auch uncool.
Grüße Thomas
Ich finde es super, dass du dich an alle Regelungen hälst :victory:, ich denke selbst und zahle dafür gerne auch mal.
Juckt mich aber dann auch nicht weil ich es bewusst inkauf nehme. Aber ich bin mit Sicherheit auch nicht der typische BMW- und schon gar nicht GS-Fahrer.
 
Gaertner

Gaertner

Dabei seit
03.05.2016
Beiträge
3.394
Ort
Berlin
Modell
R1100GS 1997
...
mich würde mal interessieren was dich vom typischen BMW - Und GS Fahrer unterscheidet?
...
Die Möglichkeiten sind mannigfaltig: Er sitzt verkehrt rum auf der GS und trägt neben einem knallroten Brain-Cap eine türkisfarbene Fransenjacke aus Alcantara. Oder er grüsst freundlich und mit beiden Händen auch Rollerfahrer. Oder aber, das ist für einen GS-Fahrer sehr untypisch, er hat gar keine Nebelscheinwerfer an der GS! :D

MfG Gärtner
 
Muecke1973

Muecke1973

Dabei seit
22.09.2020
Beiträge
44
Im Prospekt werden sie als Zusatzscheinwerfer ausgeschrieben und in der Bedienungsanleitung als NSW?
Laut Gesetzgeber ist das Fahren mit Standlicht und NSW erlaubt. Ob es sinnvoll ist?
Meinen Fahrschülern fallen die 3Punkt Lichter der GS eher auf, ohne dass eine Blendung erfolgte.

Warnwesten wurden von mir nur Nachts, auf der Autobahn oder in einer Gruppe vom ersten und letzten Fahrer getragen.

Meine Fahrschüler tragen die gelben Helite Airbagwesten, dient auch mehr des gesehen werden und dem Unfallschutz.
 
Thema:

Nebelzusatzleuchten bei guter Sicht

Nebelzusatzleuchten bei guter Sicht - Ähnliche Themen

  • Vorstellung! Guten Abend ins Forum!

    Vorstellung! Guten Abend ins Forum!: Ich heiße Bernd, bin 56 Jahre und nenne eine R 1150 GS Adventure mein Eigen! Seit 2 Jahren lese ich die Beiträge in diesem Forum. Jetzt habe ich...
  • Biete R 1150 GS (+ Adventure) In gute Hände abzugeben

    In gute Hände abzugeben: Hallo Gemeinde! Verkaufe meine R1150GS (schwarz mit roter Sitzbank)Bj.2001 KM111600 TÜV05/2021,ABS,unfall-umfallfrei Neue Kupplung und...
  • Guten Tag.. Welche Sitzhöhe 1200 Gs ?

    Guten Tag.. Welche Sitzhöhe 1200 Gs ?: Gs 1200 K25 Bauj.2005 Körpergröße 175
  • Erledigt Verkauft wird eine gute R1100GS

    Verkauft wird eine gute R1100GS: Hallo Ein Freund verkauft auf Ebay Kleinanzeigen unter ID: 1508164799 seine R1100GS. Der Preis ist 2900 VB Bei Interesse kann ich auch die...
  • Biete R 1200 GS (+ Adventure) MOTOBOZZO LED´s Nebelzusatzleuchten (gebraucht); VA Halter schwarz

    MOTOBOZZO LED´s Nebelzusatzleuchten (gebraucht); VA Halter schwarz: RESERVIERT bis Geldeingang! Biete ein paar gebrauchte Motobozzo LED`s an (waren auf einer 2011er GS TB verbaut); siehe Bilder VK €280,- Bein...
  • MOTOBOZZO LED´s Nebelzusatzleuchten (gebraucht); VA Halter schwarz - Ähnliche Themen

  • Vorstellung! Guten Abend ins Forum!

    Vorstellung! Guten Abend ins Forum!: Ich heiße Bernd, bin 56 Jahre und nenne eine R 1150 GS Adventure mein Eigen! Seit 2 Jahren lese ich die Beiträge in diesem Forum. Jetzt habe ich...
  • Biete R 1150 GS (+ Adventure) In gute Hände abzugeben

    In gute Hände abzugeben: Hallo Gemeinde! Verkaufe meine R1150GS (schwarz mit roter Sitzbank)Bj.2001 KM111600 TÜV05/2021,ABS,unfall-umfallfrei Neue Kupplung und...
  • Guten Tag.. Welche Sitzhöhe 1200 Gs ?

    Guten Tag.. Welche Sitzhöhe 1200 Gs ?: Gs 1200 K25 Bauj.2005 Körpergröße 175
  • Erledigt Verkauft wird eine gute R1100GS

    Verkauft wird eine gute R1100GS: Hallo Ein Freund verkauft auf Ebay Kleinanzeigen unter ID: 1508164799 seine R1100GS. Der Preis ist 2900 VB Bei Interesse kann ich auch die...
  • Biete R 1200 GS (+ Adventure) MOTOBOZZO LED´s Nebelzusatzleuchten (gebraucht); VA Halter schwarz

    MOTOBOZZO LED´s Nebelzusatzleuchten (gebraucht); VA Halter schwarz: RESERVIERT bis Geldeingang! Biete ein paar gebrauchte Motobozzo LED`s an (waren auf einer 2011er GS TB verbaut); siehe Bilder VK €280,- Bein...
  • Oben