Preisfindung Kauf R1150GS Adventure

Diskutiere Preisfindung Kauf R1150GS Adventure im R 1150 GS und R 1150 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hi zusammen, zum Thema Scheckheft eine Anekdote von mir: Habe mir letztes Jahr ne 1150 GS gegönnt, 1. Hand knapp 30tkm auf der Uhr...
Andi1965

Andi1965

Dabei seit
30.04.2011
Beiträge
1.037
Ort
Steinheim a.d.M.
Modell
R1150GS, R1200GS
Hi zusammen,

zum Thema Scheckheft eine Anekdote von mir:
Habe mir letztes Jahr ne 1150 GS gegönnt, 1. Hand knapp 30tkm auf der Uhr, Bilderbuchzustand (hatte ja fast Standschäden :D)
Scheckheft vom :) lückenlos, tolle Stempel.

Nun die letzten Tage waren ja teilweise nicht so tollen Wetter also an die Bremsflüssigkeiten ran gegangen (Bremse und Kupplung).
Die Suppe die da drin waren (Bremse und Kupplung) waren der Farbe nach (trüb und dunkelgrau :eek:) sicher noch Erstbefüllung.

Aber Hauptsache Stempel.

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser.

Tipp: Schraubenzieher mitnehmen, Deckel auf und Augen auf.

Gruß

Andi
 
AMGaida

AMGaida

Dabei seit
13.06.2005
Beiträge
6.602
Ort
NRW
Modell
BMW R 1150 GS Adv
1. Hand knapp 30tkm auf der Uhr, Bilderbuchzustand (hatte ja fast Standschäden :D)
Scheckheft vom :) lückenlos, tolle Stempel.
[...]
Die Suppe die da drin waren (Bremse und Kupplung) waren der Farbe nach (trüb und dunkelgrau :eek:) sicher noch Erstbefüllung.
Du behauptest allen Ernstes, dass ein vermutlich 10 Jahre altes Mopped bei lückenlos von BMW gepflegtem Scheckheft und 10 Stempeln zur Jahresinspektion sowie 3 Stempeln für die 10k, 20k und 30k km Inspektion NIE gewartet wurde? Und stellst es dann noch so dar, als könnte das die Regel sein?

Sorry... kann ich nicht ernst nehmen. :D
 
Andi1965

Andi1965

Dabei seit
30.04.2011
Beiträge
1.037
Ort
Steinheim a.d.M.
Modell
R1150GS, R1200GS
Hi Andreas.

Das musst Du auch nicht ernst nehmen, um Himmels willen!

Bei meinem Bike war es so. Ich habe mir allerdings gespart die Suppe ins Labor zu geben, der Werkstatt einen bitterbösen Brief zu schreiben.

Ob es sich um einen Einzelfall handelt kann ich nicht beurteilen.
Es reflektiert nur die Geschichte eines Fahrzeugs.

Und wenn ich mir die Arbeitsweise einiger Mitarbeiter und Unternehmen in der heutigen Zeit anschaue, die unter einem permanenten Leistungs- und Kostendruck stehen, ist es zwar nicht legitim aber nicht unüblich, Leistungen zu dokumentieren und abzurechnen, die gar nicht erbracht wurden, nicht nur im Kfz-Bereich, sondern in allen Bereichen unserer Gesellschaft.

Bei mir hat es keine Auswirkungen auf meine Gesundheit und die anderer Menschen gegeben, Gott sei Dank.


Deshalb nochmals meine Devise:
Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser :-)

Einen schönen Tag allseits.
 
GSMän

GSMän

Dabei seit
01.10.2009
Beiträge
4.001
Ort
Nahe WBL
Modell
auch mal ne GS
Und wenn ich mir die Arbeitsweise einiger Mitarbeiter und Unternehmen in der heutigen Zeit anschaue, die unter einem permanenten Leistungs- und Kostendruck stehen, ist es zwar nicht legitim aber nicht unüblich, Leistungen zu dokumentieren und abzurechnen, die gar nicht erbracht wurden, nicht nur im Kfz-Bereich, sondern in allen Bereichen unserer Gesellschaft.
Ist das Gesellschafts- oder sogar Systemkritik?
Wir leben doch in einem Land, wo jeder alle Chancen hat, gerade auch auf dem Arbeitsmarkt.
Wer unter solchen Bedingungen nicht arbeiten will, sollte den AG wechseln.
 
F

Freisinger1

Dabei seit
02.02.2006
Beiträge
519
Ort
Freising
Modell
1150GS
Von mir auch noch eine kleine Anekdote zum Thema Service.
Ich mache an meiner ja alles selbst und dokumentiere auch,was ich gemacht habe.Ich habe mir einen BMW-Wartungsplan ausgedruckt und hake die einzelnen Punkte ab,wenn gemacht bzw. vermerke es wenn der Arbeitsschritt nicht noetig war.
Ein bekannter BMW-Motorrad Mechaniker hatte mich neulich gefragt,ob ich denn auch die Bremsfluessigkeit wechsle. Meine Antwort...na aber sicher doch. Er:danach auch immer entlueften? ich..Sicher. Den ABS-Druckmodulator auch? ich...Sicher. Er... wir entlueften den NIE. :confused::confused::confused:

Ich...drum mache ich es ja auch selbst.:D:D

Ich bin der Meinung,dass es keinen negativen Einfluss haben duerfte,ob das Moped immer beim :) war oder ich das selber mache. Ich lasse mir Zeit,stehe unter keinerlei Druck und kann daher auch "penibler" arbeiten als die in der Werkstatt.
 
juekl

juekl

Dabei seit
01.09.2007
Beiträge
8.983
Ort
Essen NRW
Modell
R100GSPD, R1100GS, R1150GS, R1150GSA, R1200GS TB, R1200GS LC TB und wieder R1200GS TÜ
Ich lasse mir Zeit,stehe unter keinerlei Druck und kann daher auch "penibler" arbeiten als die in der Werkstatt.
Hallo
Jau, und wahrscheinlich vergisst Du auch nicht die Schrauben der Bremsanlage anzuziehen wie es einem Kollegen von mir mit der K1 passiert ist, die haben sich gelockert und gingen dann nicht mehr rein- noch rauszudrehen.
Unter großem Beifall (an der Grafenmühle in Bottrop) wurde das MR mit einer Art Kran auf den Abschleppwagen gehoben, den die liebe NL-Essen geschickt hatte.
Auf diese NL kann man vertrauen, die warten auch die Behördenfahrzeuge :-)
Gruß
 
Salem

Salem

Dabei seit
13.03.2010
Beiträge
684
Ort
zu Hause im Norden der Republik
Modell
R1200GS Triple Black
Hi :-)
Ich denke auch, dass es auf keinen Fall Schaden kann, wenn das Scheckheft OK ist. Sicher bauen auch die professionellen Schrauber mal Mist und mit Sicherheit haben sich auch schon einige massiv über Ihre Berufswahl geärgert. Aber trotzdem glaube ich, dass die meisten wenigstens versuchen einen guten Job zu machen.

Und mit Liebe müssen die auch nicht an meinem Moped schrauben - genauso wenig wie ein Pizza Bäcker mit Liebe meine Pizza machen soll. Ich mag nämlich kein Sperma auf meiner Pizza...

An meiner Q mache ich auch alles selbst. Allerdings ist der Zottel auch 12 Jahre alt und weit weg von jeglicher Garantie oder Kulanz.

Wenn es in nicht mehr sooo ferner Zukunft ne neue wird (z.B. ne 1250LC), dann wandert die bis zum Ende der Garantie und Kulanzzeit in die Werkstatt und danach lege ich wieder selbst Hand an. Dabei ist es mir dann egal ob irgend jemand später die nicht haben will. Kommt halt ein Anderer...:)
 
Edda

Edda

Dabei seit
10.08.2008
Beiträge
3.073
Ort
Rheinhessen
Modell
HPM
Ist das Gesellschafts- oder sogar Systemkritik?
Wir leben doch in einem Land, wo jeder alle Chancen hat, gerade auch auf dem Arbeitsmarkt.
Wer unter solchen Bedingungen nicht arbeiten will, sollte den AG wechseln.
Klatsch,Klatsch:o
ein Schwachsinn hoch drei!!!!
Als ob jeder mal so eben den Job wechseln könnte!!!
evt noch fünf min zu Fuß von zu Hause.
Du hast doch den Schuß nicht gehört oder:eek:
Hast Du dir mal die Situation auf dem Arbeitsmarkt angesehen?????
Ich bin zwar Landesangestellter aber jeder der in der freien Wirtschaft arbeitet kann heute froh sein wenn er so Leuten wie Dir das Moped machen darf:mad:oder???Du willst die Kiste doch auch so schnell wie möglich wieder haben--und evt noch meckern????

Mfg:Edda
 
GSMän

GSMän

Dabei seit
01.10.2009
Beiträge
4.001
Ort
Nahe WBL
Modell
auch mal ne GS
Nun gut, offensichtlich ist das Erkennen ersichtlicher Ironie aus dem Kontext nicht im Pflichtenheft bei Landesbediensteten.
Was machst Du da genau?

Übrigens danke, dass Du meine Zeilen in Klartext übersetzt hast.
 
F

Friedberger

Gast
Egal, ob vom Händler, privat, mit Scheckheft oder ohne schaut man sich die Kiste an und fährt mal eine Runde. Macht das Mopped äußerlich einen guten, gepflegten Eindruck und fällt mir beim Fahren auch nichts negatives auf, gehe ich erstmal davon aus, dass alles soweit in Ordnung ist. Falls ein Käufer keinen Schimmer von der Materie hat, sollte er jemanden mit Ahnung zur Besichtigung / Probefahrt mitbringen, dem er vertraut. Der Verkäufer sollte auch nicht der letzte Schlunz (also vom Schlage eines Gebrauchtteileschiebers oder eines Heizdeckenvertreters) sein. Privatverkäufer kann man doch durch ein Gespräch ganz gut einschätzen.
Wenn ich mir nicht absolut sicher war, wie lange die diversen Flüssigkeiten schon im Mopped oder Auto waren, habe ich sie bisher immer auf Verdacht gewechselt.
Das ein Gebrauchtfahrzeug aber nicht neuwertig ist und auch kaputt gehen kann, liegt wohl in der Natur der Sache (deswegen sollte es ja auch günstig sein).
Wem das aber alles zu unsicher ist, der muss halt Neuware kaufen.

Manchmal gewinnt man, manchmal verliert man.
"D´rum prüfe, wer sich ewig bindet"

Grüße
Friedberger
 
Thema:

Preisfindung Kauf R1150GS Adventure

Preisfindung Kauf R1150GS Adventure - Ähnliche Themen

  • Preisfindung 1200 LC ADV Rallye 2018

    Preisfindung 1200 LC ADV Rallye 2018: Hallo auch, nach guten und stressfreien 6 1/2 Tausend km will ich mal wieder was anderes und würde meine GS 1200LC ADV Rallye gerne bei mobile...
  • Preisfindung

    Preisfindung: Hallo Ich hab eine unerfreuliche Nachricht: Ich werde mich von diesem Teil des Forum zurückziehen (teilweise) Der Grund ist der Erwerb einer...
  • Preisfindung R 1200 GS Adventure 2007

    Preisfindung R 1200 GS Adventure 2007: Guten Tag Forumgemeinde, ich bin der Versuchung nahe mir eine neuere Adventure zuzulegen. Aus diesem Grunde wollte ich die Gemeinschaft fragen...
  • Akrapovic Komplettanlage Preisfindung

    Akrapovic Komplettanlage Preisfindung: Hallo Leut‘s Überlege zurzeit meine Akrapovic Komplettanlage (GS 1200 Bj 2011/ TÜ) zu verkaufen. Hat jemand einen Tip wo realistische...
  • Preisfindung Verkauf 120 GS K25 MÜ

    Preisfindung Verkauf 120 GS K25 MÜ: Servus miteinander! Ist das Angebot zu teuer ?? https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=274451319 Gruß Gerhard
  • Preisfindung Verkauf 120 GS K25 MÜ - Ähnliche Themen

  • Preisfindung 1200 LC ADV Rallye 2018

    Preisfindung 1200 LC ADV Rallye 2018: Hallo auch, nach guten und stressfreien 6 1/2 Tausend km will ich mal wieder was anderes und würde meine GS 1200LC ADV Rallye gerne bei mobile...
  • Preisfindung

    Preisfindung: Hallo Ich hab eine unerfreuliche Nachricht: Ich werde mich von diesem Teil des Forum zurückziehen (teilweise) Der Grund ist der Erwerb einer...
  • Preisfindung R 1200 GS Adventure 2007

    Preisfindung R 1200 GS Adventure 2007: Guten Tag Forumgemeinde, ich bin der Versuchung nahe mir eine neuere Adventure zuzulegen. Aus diesem Grunde wollte ich die Gemeinschaft fragen...
  • Akrapovic Komplettanlage Preisfindung

    Akrapovic Komplettanlage Preisfindung: Hallo Leut‘s Überlege zurzeit meine Akrapovic Komplettanlage (GS 1200 Bj 2011/ TÜ) zu verkaufen. Hat jemand einen Tip wo realistische...
  • Preisfindung Verkauf 120 GS K25 MÜ

    Preisfindung Verkauf 120 GS K25 MÜ: Servus miteinander! Ist das Angebot zu teuer ?? https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=274451319 Gruß Gerhard
  • Oben