Schnellverschlüsse auseinandergeflogen

Diskutiere Schnellverschlüsse auseinandergeflogen im R 1150 GS und R 1150 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo Zusammen, mich würde mal Eure Meinung interessieren. Bin ich zu blöd und hatte Glück oder was kann es noch sein? Hatte an meinem Tank...
C

cosmo

Themenstarter
Dabei seit
31.08.2009
Beiträge
126
Ort
in der Nähe Kölns
Modell
R 1150GS Gespann EML, R 1150 GS Gespann Boxergarage
Hallo Zusammen,
mich würde mal Eure Meinung interessieren. Bin ich zu blöd und hatte Glück oder was kann es noch sein?
Hatte an meinem Tank Schnellverschlüsse um den Tank einfacher abzubauen. Das war jetzt nicht die Version für 2,50 das Stück sonder der Preis war merh als € 30,- das Stück.
Also, wir hatten einen kleine Tour gemacht. Erste Pause nach rund 180km an einem Moppedtreff gemacht. Gemütlich am Tisch gesessen und eufeinmla kam einer und fragte, wem denn das Mopped gehört, wo der Sprit rausläuft. Aufgrund der Beschreibung konnte es nur mein Mopped sein.
Man hat schon Meilen gegegen den Wind den Sprit gerochen. Dort angekommen habe ich dann gesehen, dass der Schnellverschluss auseinandergerutscht ist. Aber nicht vollständig, sonder so, dass es floss. Dummerweise konnte man den Verschluss auch nicht mehr zusammendrücken, gut war nur, dass es aufhörte zu laufen, wenn man die Teile vollständig getrennt hat. Wie auch immer, diese Fahrt endete dort. Verstehen mag ich das ganze nicht, denn das Mopped stand in der Garage und da war alles dicht, während der Fahrt hatte ich auch keine Leckage, hätte man sonst gerochen und gesehen. Insofern möche ich auch ausschließen, dass die Teile schon im Vorfeld nicht richtig zusammengefügt waren.
Was glaubt Ihr?

Grüße

Stephan
 
Bernhard55

Bernhard55

Dabei seit
29.04.2016
Beiträge
157
Ort
87629 Füssen
Modell
R 1150 GS ADV (2004)
Hi Stephan, ich vermute einfach nicht richtig zusammen gesteckt. Ich weiß jetzt nicht welche Schnellkupplung du verbaut hast. Wenn richtig gesteckt sollte es mit einem leisen „Klick“ hörbar verriegeln. Lässt sich manchmal recht zäh verbinden. Etwas Öl oder Fett wirkt da Wunder. So wie du das beschreibst hatte ich auch schon, war einfach nicht ordentlich gesteckt.
Gruß Bernhard
 
C

cosmo

Themenstarter
Dabei seit
31.08.2009
Beiträge
126
Ort
in der Nähe Kölns
Modell
R 1150GS Gespann EML, R 1150 GS Gespann Boxergarage
Danke für Deine Meinung, wäre es denn nicht so, dass aufgrund des Drucks der Benzinpumpe die Teile nicht erst nach 180km auseinandergeflogen wären?
 
Bernhard55

Bernhard55

Dabei seit
29.04.2016
Beiträge
157
Ort
87629 Füssen
Modell
R 1150 GS ADV (2004)
Je nach dem wie zäh es sich stecken lies kann es schon mal eine Weile halten. Wahrscheinlich war es aber auch so weit gesteckt dass es kurz vor dem Einrasten war. Tu es mal ordentlich fetten und Steck es zusammen …
gruß
 
JUG

JUG

Dabei seit
12.07.2008
Beiträge
1.772
Ort
Neanderland
Modell
Mille GT, R1250GS ADV (K51)
Glaube, hätte, könnte, vielleicht, sollte, vermute, wäre - eine Verkettung u.a. unglücklicher Konjunktive?!:fragezeichen:
Hat denn keiner eine frisch polierte Glaskugel? :wink:
 
K

kuhschrauber

Dabei seit
02.05.2017
Beiträge
1.647
Ort
hannover
Modell
1100 gs 1150 gs
Hallo Zusammen,
mich würde mal Eure Meinung interessieren. Bin ich zu blöd und hatte Glück oder was kann es noch sein?
Hatte an meinem Tank Schnellverschlüsse um den Tank einfacher abzubauen. Das war jetzt nicht die Version für 2,50 das Stück sonder der Preis war merh als € 30,- das Stück.
Also, wir hatten einen kleine Tour gemacht. Erste Pause nach rund 180km an einem Moppedtreff gemacht. Gemütlich am Tisch gesessen und eufeinmla kam einer und fragte, wem denn das Mopped gehört, wo der Sprit rausläuft. Aufgrund der Beschreibung konnte es nur mein Mopped sein.
Man hat schon Meilen gegegen den Wind den Sprit gerochen. Dort angekommen habe ich dann gesehen, dass der Schnellverschluss auseinandergerutscht ist. Aber nicht vollständig, sonder so, dass es floss. Dummerweise konnte man den Verschluss auch nicht mehr zusammendrücken, gut war nur, dass es aufhörte zu laufen, wenn man die Teile vollständig getrennt hat. Wie auch immer, diese Fahrt endete dort. Verstehen mag ich das ganze nicht, denn das Mopped stand in der Garage und da war alles dicht, während der Fahrt hatte ich auch keine Leckage, hätte man sonst gerochen und gesehen. Insofern möche ich auch ausschließen, dass die Teile schon im Vorfeld nicht richtig zusammengefügt waren.
Was glaubt Ihr?

Grüße

Stephan
einfach mal bilder machen und zeigen..............
 
J

juergen-R1150GS

Dabei seit
13.08.2009
Beiträge
41
und wenn die Kupplungsteile sehr schwer zusammenzufügen sind.... helfen mitunter neue Dichtungsringe, zumindest war das bei meiner ADV (orischinol Schnellverschlüsse) so... die gips bei Tills für fast umsonst....

Gruß
 
F

Franz Gans

Dabei seit
20.03.2008
Beiträge
3.040
Danke für Deine Meinung, wäre es denn nicht so, dass aufgrund des Drucks der Benzinpumpe die Teile nicht erst nach 180km auseinandergeflogen wären?
Falls es die Rücklaufleitung war, dürfte darauf kein großer Druck stehen und dann könnte das eventuell die Umstände erklären? So reime ich mir das mal zusammen.
 
Klausmong

Klausmong

Dabei seit
30.10.2015
Beiträge
7.400
Ort
Wien
Modell
R 1150 GS ADV 2003, Transalp 600 Umbau
Falls es die Rücklaufleitung war, dürfte darauf kein großer Druck stehen und dann könnte das eventuell die Umstände erklären? So reime ich mir das mal zusammen.
Guter Einwand.

Denn es kann fast nur die Rücklaufleitung sein die da auseinandergegangen ist.
Die Vorlaufleitung ( nach der Pumpe) würde keinen Sprit rauslassen wenn die Pumpe nicht läuft.

Was für Schnellverschlüße sind das?
Plastik aus dem Zubehör oder Messing?

Mit den normalen Plastik hatte ich schon mehrmals Probleme, ich nehme nurmehr die Metall.
 
C

cosmo

Themenstarter
Dabei seit
31.08.2009
Beiträge
126
Ort
in der Nähe Kölns
Modell
R 1150GS Gespann EML, R 1150 GS Gespann Boxergarage
Das waren Messingteile und sie gingen nicht mehr zusammen, deshalb direkter Weg in die Tonne.
 
Klausmong

Klausmong

Dabei seit
30.10.2015
Beiträge
7.400
Ort
Wien
Modell
R 1150 GS ADV 2003, Transalp 600 Umbau
Ungewöhnlich.
Ich würde tippen das die nur verdreckt waren.
Etwas Fett drauf und probieren.
 
MarkusHeid

MarkusHeid

Dabei seit
25.08.2016
Beiträge
357
Ort
Südliche Weinstraße (76887)
Modell
R1200GS (Bj.04)
Schnellverschlüsse, absoluter Blödsinn und ein Schwachpunkt des Spritversorgungssystem.
Wie oft baut IHR eigentlich den Tank ab?
Ich habe es damals gelassen. Bei der 1150er.
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Franz Gans

Dabei seit
20.03.2008
Beiträge
3.040
2 x im Jahr.
Also ungefähr.

Und damit machen die Schnellverschlüsse für mich Sinn.
Wer schraubt, egal wie oft pro Jahr, braucht die Schnellverbinder, weil schon eine einmalige Tankabnahme ohne diese eine Quäle- und Sauerei ist. Das hat sogar BMW Motorrad eingesehen und sie im im Verlaufe der 4V-Boxer-Serie ergänzt sowie dieses Vorgehen bei späteren Modellen beibehalten. Wer nur schrauben läßt, kann natürlich gut und gerne darauf verzichten.
 
F

Franz Gans

Dabei seit
20.03.2008
Beiträge
3.040
Schnellverschlüsse, absoluter Blödsinn und ein Schwachpunkt des Spritversorgungssystem.
Wie oft baut IHR eigentlich den Tank ab?
Ich habe es damals gelassen.
Ausgehend von Deiner Angabe im Avatar: Dann schau mal sicherheitshalber genau nach, ob Dich BMW Motorrad da nicht ohne Dein Wissen standardmäßig eines besseren belehrt hat. Ich "fürchte" nämlich, sie haben!
 
juekl

juekl

Dabei seit
01.09.2007
Beiträge
10.608
Ort
Essen NRW
Modell
R100GSPD, R1100GS, R1150GS, R1150GSA, R1200GS TB, R1200GS LC TB und wieder R1200GS TÜ
Danke für Deine Meinung, wäre es denn nicht so, dass aufgrund des Drucks der Benzinpumpe die Teile nicht erst nach 180km auseinandergeflogen wären?
der Druck ist groß (3 bar ?) der Durchmesser klein, da sind keine Höllenkräfte am Werk.
 
H

horst.w

Dabei seit
30.08.2008
Beiträge
391
Modell
R1150GS / 2000
Schnellverschlüsse, absoluter Blödsinn und ein Schwachpunkt des Spritversorgungssystem.
Wie oft baut IHR eigentlich den Tank ab?
Ich habe es damals gelassen.
... meine gebraucht gekaufte 1150er hatte keine, aber nach dem ersten Mal Tank abbauen, war das das erste, was ich nachgerüstet habe. Und das hat sich sehr bewährt!

Auch Südliche Weinstrasse, aber 76889. Da dran wird es nicht liegen :einergehtnochrein:
 
B

Bumma

Dabei seit
25.06.2019
Beiträge
289
Ort
Berlin
Modell
1150 GSA 2002
Ich hatte beim Streckverbinder der Tankhälfen des 30l Tanks das Phänomen, das regelmäßig der Stecker sich gelöst hat. Beide Plastik gegen Metall getauscht und seit dem hatten sie ein Eigenleben.
Schlussendlich war es der Teleleverlängslenker der beim einfedern auf den Öffner gedrückt hat, diesen um 90 Grad gedreht und Schlauch gekürzt, seitdem Ruhe.

Gruß Simon
 
Thema:

Schnellverschlüsse auseinandergeflogen

Schnellverschlüsse auseinandergeflogen - Ähnliche Themen

  • Benzinleitung Schnellverschlüsse wechseln

    Benzinleitung Schnellverschlüsse wechseln: Hallo zusammen, ich musste gerade feststellen, dass eine der beiden Schnellverschlüsse nach 20 Jahren nun undicht geworden ist und werde mir...
  • Am Schnellverschluss kommt Benzin raus

    Am Schnellverschluss kommt Benzin raus: Hallo GSler, an meiner 1200 GS Bj. 2004 kommt an der rechten Seite ganz leicht Benzin am Schnellverschluss raus. Dieser Benzinschlauch lässt sich...
  • Schnellverschluss für Helmband 2,5 cm

    Schnellverschluss für Helmband 2,5 cm: Hi Zusammen, ich habe mir leider im Internet einen Vollvisierhelm erworben, ohne zu schnallen - dass der noch mit dem wahnsinnig fummeligen...
  • Biete R 1200 GS (+ Adventure) Touratech Schnellverschlüsse für Verkleidung R1200GS

    Touratech Schnellverschlüsse für Verkleidung R1200GS: Verkaufe laut Bild Preis: 10 Euro inkl. Versand
  • Erledigt Touratech Scheinwerferschutz Makrolon Typ 2 mit Schnellverschluss

    Touratech Scheinwerferschutz Makrolon Typ 2 mit Schnellverschluss: Hallo! Verkaufe einen gebrauchten Scheinwerferschutz für die 1200er GS ab 2013, bzw Adventure ab 2014. Details: Scheinwerferschutz Makrolon Typ 2...
  • Touratech Scheinwerferschutz Makrolon Typ 2 mit Schnellverschluss - Ähnliche Themen

  • Benzinleitung Schnellverschlüsse wechseln

    Benzinleitung Schnellverschlüsse wechseln: Hallo zusammen, ich musste gerade feststellen, dass eine der beiden Schnellverschlüsse nach 20 Jahren nun undicht geworden ist und werde mir...
  • Am Schnellverschluss kommt Benzin raus

    Am Schnellverschluss kommt Benzin raus: Hallo GSler, an meiner 1200 GS Bj. 2004 kommt an der rechten Seite ganz leicht Benzin am Schnellverschluss raus. Dieser Benzinschlauch lässt sich...
  • Schnellverschluss für Helmband 2,5 cm

    Schnellverschluss für Helmband 2,5 cm: Hi Zusammen, ich habe mir leider im Internet einen Vollvisierhelm erworben, ohne zu schnallen - dass der noch mit dem wahnsinnig fummeligen...
  • Biete R 1200 GS (+ Adventure) Touratech Schnellverschlüsse für Verkleidung R1200GS

    Touratech Schnellverschlüsse für Verkleidung R1200GS: Verkaufe laut Bild Preis: 10 Euro inkl. Versand
  • Erledigt Touratech Scheinwerferschutz Makrolon Typ 2 mit Schnellverschluss

    Touratech Scheinwerferschutz Makrolon Typ 2 mit Schnellverschluss: Hallo! Verkaufe einen gebrauchten Scheinwerferschutz für die 1200er GS ab 2013, bzw Adventure ab 2014. Details: Scheinwerferschutz Makrolon Typ 2...
  • Oben