SR-Racing Komplettanlage für ne TÜ an ner MÜ - passt, aber ... ?

Diskutiere SR-Racing Komplettanlage für ne TÜ an ner MÜ - passt, aber ... ? im R 1200 GS und R 1200 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hi zusammen, Ausgangspunkt dieses Threads ist, dass mein Bruderherz von seiner F 650 GS auf eine 2006er 1200 GS umgestiegen ist. Ich fahre eine...
M

Mcgregor

Themenstarter
Dabei seit
30.03.2012
Beiträge
205
Ort
Unterfranken
Modell
1200 GS (MÜ) 06/2009
Hi zusammen,

Ausgangspunkt dieses Threads ist, dass mein Bruderherz von seiner F 650 GS auf eine 2006er 1200 GS umgestiegen ist. Ich fahre eine 2009er (MÜ) mit SR-Racing Komplettanlage (und K&N LuFi) und natürlich haben wir auch mal für nen Testlauf getauscht.

Subjektives Ergebnis beider Fahrer:

Kein wirklich fühlbarer Unterschied in der Leistung!

(Ok, wir sind nicht allzu lange unterwegs gewesen und es war nur ein kürzeres Stück Landtsrasse dabei)

Natürlich ist das zu 100% "Gefühlssache", wenn kein Leistungsprüfstand zur Verfügung steht, der weitestgehend objektive Ergebnisse liefern könnte.

Aber es geht ja auch nicht um Zahlen sondern ums "Feeling" :)

Meine Frage lautet also nun:

Wie kann es sein, dass sich die 98 PS der 2006er im Originalzustand leistungstechnisch genauso anfühlen wie eine 2009er mit 105 PS plus SR Racing Komplettanlage (+ K&N LuFi)?

Mein erster Verdacht wäre, dass es an meiner SR Anlage liegt, da ich (dummerweise...) eine Anlage für GS Modelle mit Auspuffklappe gekauft hatte... Sie passt mechanisch problemlos, nirgends undicht und dank Wunderlich`s "Klappenkiller" konnte ich die fehlenden 10 cm des Verbindungsrohrs (bei mir ist ja keine Klappe dran!) perfekt ergänzen.

Könnte es an der Anlage liegen?

Hättet ihr noch einen anderen Verdacht?

Wie könnte ich meine GS auf einen möglichen Leistungsverlust sinnvoll prüfen (lassen)?

Danke!
 
P

Polly

Dabei seit
18.02.2006
Beiträge
2.101
Der erste Schritt wäre, den subjektiven Vergleichstest etwas objektiver zu gestalten.

Also z.B. eine leere Autobahn, beide Mopeds nebeneinander bei z.B. 100 km/h und dann das Beschleunigungsverhalten jeweils im 4., im 5. und im 6. Gang zu testen.
10 % Leistungsunterschied im normalen Landstraßenbetrieb festzustellen ist m.M. nach schwer bis unmöglich.

Polly
 
M

Mcgregor

Themenstarter
Dabei seit
30.03.2012
Beiträge
205
Ort
Unterfranken
Modell
1200 GS (MÜ) 06/2009
Danke Polly,

und einen geringeren Leistungsunterschied auch wirklich zu spüren scheint tatsächlich gar nicht so klar und deutlich zu sein wie ich dachte - allerdings bin ich bei BMW mal ne TÜ probegefahren und habe mir eingebildet, dass sie im Vergleich zu einer MÜ tatsächlich deutlich mehr Spritzigkeit und eine viel direktere Gasannahme aufwies...

Schwierig, dass aber von den vielen subjetiven Bedingungen loszulösen.

Warum es mich interessiert liegt hauptsächlich daran, ob die - für mich zumindest momentan subjektive Leistungslage - den z.T. deutlichen Aufpreis rechtfertigt.

(z.B. SR Racing Komplettanlage NEU ca. 1250 €, Aufpreis MÜ zu TÜ im Gebrauchtmarkt auch ca. 800 - 1500 € ...)
 
PD_klaus

PD_klaus

Dabei seit
17.07.2013
Beiträge
441
Ort
im schönen Hohenlohe
Modell
R100GS PD, R1150GS Adv, R1200GS Adv
Wenn ich Dich richtig verstanden habe, dann geht es Dir doch hauptsächlich darum rauszufinden, warum die 2006er Deines Bruders sich für Euch gefühlt gleich stark im Drehmoment "anfühlt" wie Deine MÜ mit SR-Racing.
Also ich hab tatsächlich schon des öfteren gehört, dass die "alten" 98PS 12er -wenn sie richtig eingefahren worden sind- oft ein besseres Drehmoment aufweisen als die MÜ mit ihren 105 PS. Ob das tatsächlich stimmt, weiß ich allerdings nicht.

Und dann verstehe ich Dich noch so, dass Du denkst "zu spüren", dass die TÜ dann mehr Spritzigkeit (-> Drehmoment!!) als Deine MÜ hat. Das habe ich auch schon öfters gehört. Und habe es mir seither auch wieder mit dem o.g. Faktum des "schwächeren" Drehmoments der MÜ erklärt.

So, jetzt könnt ihr das was ich gehört habe, und hier vom Hörensagen an Mcgregor wiedergebe, aber natürlich in keinster Weise belegen kann, hier ordentlich zerrupfen.

Grüße
Klaus

@Mcgregor:
Falls Dein Bruder für seine 2006er ne SR-Racing Komplettanlage suchen würde, hier gibt es eine.. :wink:
 
M

Mcgregor

Themenstarter
Dabei seit
30.03.2012
Beiträge
205
Ort
Unterfranken
Modell
1200 GS (MÜ) 06/2009
Danke Klaus,

und, ja, hast mich genau richtig verstanden! :) Waren eigentlich mehrere Fragen auf einmal:

1.) Ist der gefühlte Leistungsunterschied einer 98 PS GS und einer 105 PS GS (MÜ) wirklich nur marignal?

2.) Sollte der Leistungsunterschied (vor allem auch durch die SR Anlage) eigentlich deutlich sein, wie würdet Ihr auf "Fehlersuche" gehen?

Wollte mich nicht wiederholen, war vielleicht nur etwas unübersichtlich.
 
Charmedbird

Charmedbird

Dabei seit
03.06.2007
Beiträge
313
Ort
Bonn
Modell
R 1200 GS Adv 06/11 ...Harley FX..
@all
Es gab auch noch eine Streung bei der Produktion, so dass viele 98 PS GS deutlich mehr hatten und wenn die alte nach oben streute u d du eine reguläre oder nach unten gestreute hast wäre das eine Erklärung.
Da hilft der Leistungsprüfstand.
Gruß
Dirk
 
M

Mcgregor

Themenstarter
Dabei seit
30.03.2012
Beiträge
205
Ort
Unterfranken
Modell
1200 GS (MÜ) 06/2009
Wie lässt sich denn so eine signifikante Streuung bei den modernen Fertigungen erklären?
 
maxquer

maxquer

Dabei seit
14.09.2011
Beiträge
6.198
Ort
31303 Burgdorf
Modell
r1200gs TÜ
In den unteren Drehzahlbereichen bis 4000 1/min wird der Unterschied gegen Null gehen. Merken wird man die Mehrleistung erst ab ca. 5000 1/min. Macht eine Vergleichsfahrt im oberen Drehzahlbereich und ihr werdet den Leistungsunterschied merken. Die höhere Leistung wird nur über höhere Drehzahlen generiert.

Gruß,
maxquer
 
M

Mcgregor

Themenstarter
Dabei seit
30.03.2012
Beiträge
205
Ort
Unterfranken
Modell
1200 GS (MÜ) 06/2009
D.h. bis zu einem bestimmten Drehzahlbereich verlaufen die beiden Leistungskurven (PS/Nm) parallel?
 
maxquer

maxquer

Dabei seit
14.09.2011
Beiträge
6.198
Ort
31303 Burgdorf
Modell
r1200gs TÜ
So ziemlich! Da sie auch den gleichen Hubraum haben.

Gruß,
maxquer
 
apfelrudi

apfelrudi

Dabei seit
09.01.2010
Beiträge
43.338
Ort
mal hier, mal dort
Zur kompletten Verwirrung beitragend, streue ich jetzt die Tatsache rein, dass ab der MÜ das Getriebe kürzer übersetzt ist ;)
 
gerd_

gerd_

Dabei seit
17.04.2004
Beiträge
15.881
Hi
Gefühle sind immer so eine Sache. Weshalb geht Ihr nicht einfach auf einen Prüfstand? Da kenne ich Fahrer die mit einem Lärmtopf gefühlte 8 PS mehr haben der Prüfstand aber "2 PS weniger" sagt. Wenn ein Fahrzeug beim Beschleunigen ordentlich "anruckt" vermittelt das ein wesentlich "besseres" Gefühl als wenn es sanft aber durchgängig schiebt. Menschliche sensoren taugen an dem Punkt nicht viel. Andernfalls würde kein Flugsimulator (nicht die von MS) funktionieren.
gerd
 
T

Timbo008

Dabei seit
09.04.2015
Beiträge
5
Hallo Bruderherz :-)

Ich habe jetzt auch einen K&N Luffi drinnen und glaube dadurch wirklich eine negative Auswirkung auf die Leistungskurve zu haben. Zumindest gehfühlt ist das Drehmoment im meistgenutzten Bereich zurück gegangen.
Ich kann die meinen orginalen einfach mal leihen. Dann testen wir einfach mal.
Der Gedanke ist:

Orginal ist das Gemisch eh recht mager
+ K&N = noch magerer
+ SR Racing = zu mager

Sind meine Gedanken sinnvoll?

Ich habe mir den K&N nur geholt, da er gereinigt werden kann und "ewig" hält
 
M

Mcgregor

Themenstarter
Dabei seit
30.03.2012
Beiträge
205
Ort
Unterfranken
Modell
1200 GS (MÜ) 06/2009
Is ja interessant - werde meinen auch mal gegen den Originalen Papierfilter tauschen und testen. Hatte damals beim Umbau aber eher das Gefühl, dass sich nur minimal was getan hat und wenn dann mit K&N eher zum Positiven... mal sehen.
 
gerd_

gerd_

Dabei seit
17.04.2004
Beiträge
15.881
Hi
Ich habe jetzt auch einen K&N Luffi drinnen und glaube dadurch wirklich eine negative Auswirkung auf die Leistungskurve zu haben. Zumindest gehfühlt ist das Drehmoment im meistgenutzten Bereich zurück gegangen.
Ich kann die meinen orginalen einfach mal leihen. Dann testen wir einfach mal.

Ich habe mir den K&N nur geholt, da er gereinigt werden kann und "ewig" hält
Gedanken sind immer gut nur glaube ich nicht an diese. Die durch einen LuFi veränderten Daten gleicht die Lambdaregelung aus und selbst wenn wir über den Bereich in den oberen Drehzahlen philosophieren in dem die Regelung nicht greift wird der Einfluss nur marginal sein.
Wenn Du Preis/Haltbarkeit gegenüber stellst ist die Rechnung einfach. Wie oft wechselst Du den Filter und wie lange fährst Du das Mopped. Der Papierfilter kostet nicht mal 10 EUR. Da kannst Du oft wechseln bevor Du den Preis des K&N erreicht hast. Die Rechnung geht nur dann auf wenn Du in sehr staubigen Gegenden unterwegs bist und der Filter alle paar Tage "zu" ist.
Auch die Mehrleistung oder die Drehmomentverbesserung glaube ich nur wenn ich vergleichende Prüfstandskurven der gleichen Maschine sehe.
Glauben und fühlen sind im technischen Bereich nicht arg sinnvoll.
gerd (mit K&N)
 
GuSch

GuSch

Dabei seit
24.04.2015
Beiträge
45
Ort
Ansbach
Modell
2004er R1200GS
also ich habe auch keinen original Topf mehr an meiner 2004er GS und mich damals ein bisschen eingelesen in das Thema. Ich bin auf einen Test von (ich weiß nicht mehr welche) Zeitschrift gestoßen, die mit ein und dem selben Moped zehn Töpfe getestet haben, jeweils mit Lautstärke, Leistungsprüfstand etc. Da war alles dabei was Rang und Namen hat. Fazit der ganzen Sache war: alle Töpfe sind deutlich lauter als der Original-Endtopf und viel erstaunlicher: keiner ist über die Leistung des Original Topfs raus gekommen, fast alle waren haben deutlich zu 2-10 PS weniger Leistung auf dem Prüfstand geführt...

Gruß
Günther
 
maxquer

maxquer

Dabei seit
14.09.2011
Beiträge
6.198
Ort
31303 Burgdorf
Modell
r1200gs TÜ
.... und viel erstaunlicher: keiner ist über die Leistung des Original Topfs raus gekommen, fast alle waren haben deutlich zu 2-10 PS weniger Leistung auf dem Prüfstand geführt...

Gruß
Günther
Wieso erstaunlich? Bei Verbrennungsmotoren müssen immer Ansaug- und Abgasseite aufeinander abgestimmt werden, sonst kann es nichts bringen!!!
Das Problem ist nur, dass aufgrund von entsprechend abgestimmten Rennmotoren davon ausgegangen wird, dass laut auch schnell bzw. mehr Leistung bedeuten muss. Absoluter Blö.dsinn!!!!

Gruß,
maxquer
 
Silverrider

Silverrider

Dabei seit
01.09.2013
Beiträge
449
Ort
Bayern Mitte
Modell
R1200GS '07
Stimmt nicht ganz.
Es gibt 2 Endtöpfe die mindestens die gleiche Leistung wenn nicht sogar etwas mehr bringen (PS und Nm).
Das ist der besagt SR-Racing Topf und der Akra (Original-Zubehör).

Wo ich mir jetzt nicht ganz sicher bin ob die SR-Racing Komplettanlage die Drehmomentkurve glättet oder ob der Endtopf hier auch schon einen Effekt hat.

Ich habe übrigens, aufgrund der Berichte, einen SR-Racing Endtopf und bin sehr zufrieden damit... :)

Gruß
 
RoGe

RoGe

Dabei seit
07.11.2008
Beiträge
3.875
Ort
OG
Modell
S1XR
Stimmt nicht ganz.
Es gibt 2 Endtöpfe die mindestens die gleiche Leistung wenn nicht sogar etwas mehr bringen (PS und Nm).
Das ist der besagt SR-Racing Topf und der Akra (Original-Zubehör).

Wo ich mir jetzt nicht ganz sicher bin ob die SR-Racing Komplettanlage die Drehmomentkurve glättet oder ob der Endtopf hier auch schon einen Effekt hat.

Ich habe übrigens, aufgrund der Berichte, einen SR-Racing Endtopf und bin sehr zufrieden damit... :)

Gruß
hi, und dies stimmt leider auch nicht ganz:o, wenn schon...... dann bringt nur eine komplettanlage ein bißchen leistung bzw. eine besser drehm.-kurve natürlich mit der richtigen abstimmung, und hier ist es klar die sr-k.anlage habe ich selbst verbaut mit messung vor und danach.:p
 
Thema:

SR-Racing Komplettanlage für ne TÜ an ner MÜ - passt, aber ... ?

SR-Racing Komplettanlage für ne TÜ an ner MÜ - passt, aber ... ? - Ähnliche Themen

  • Erledigt SC-Project Auspuff oder SR-Racing Komplettanlage und Flowjet für 1200GS BJ.2009 (105 PS)

    SC-Project Auspuff oder SR-Racing Komplettanlage und Flowjet für 1200GS BJ.2009 (105 PS): Hallo in auf der Suche nach einem SC-Project Endtopf (am liebsten Titan) oder einer SR-Racing Komplettanlage und einem Wunderlich Flowjet für...
  • Erledigt SR-Racing Komplettanlage für R 1200 GS 2010-12, ADV bis 2013 ohne KAT

    SR-Racing Komplettanlage für R 1200 GS 2010-12, ADV bis 2013 ohne KAT: SR-Racing Komplettanlage ohne KAT. Schalldämpfer aus Titan mit einigen Montagespuren, die im montierten Zustand kaum sichtbar sind. Die GS...
  • Erledigt SR-Racing Komplettanlage für BMW R 1200 GS

    SR-Racing Komplettanlage für BMW R 1200 GS: Habe mich Umentschieden und verkaufe jetzt doch o.g. Anlage. Montierbar ab BJ 09/03 (nach ABE Angaben). Preis 450€ inkl. Versand Zahlung per...
  • Erledigt SR Racing Komplettanlage für R1200GS Bj.2011 mit Klappe

    SR Racing Komplettanlage für R1200GS Bj.2011 mit Klappe: Hallo Leute, ich bin bin auf der Suche mache einer SR Racing Komplettanlage für eine R1200GS Bj.2011 mit Klappe. Wenn jemand eine zu verkaufen...
  • Erledigt SR Racing Auspuff Komplettanlage für R850GS R1100GS R850R R1100R

    SR Racing Auspuff Komplettanlage für R850GS R1100GS R850R R1100R: Hallo, biete eine sehr gut erhaltene gebrauchte SR-Racing Komplettanlage, sehr guter Zustand, siehe Bilder SR-Racing - BMW R 1100 R - GS Preis...
  • SR Racing Auspuff Komplettanlage für R850GS R1100GS R850R R1100R - Ähnliche Themen

  • Erledigt SC-Project Auspuff oder SR-Racing Komplettanlage und Flowjet für 1200GS BJ.2009 (105 PS)

    SC-Project Auspuff oder SR-Racing Komplettanlage und Flowjet für 1200GS BJ.2009 (105 PS): Hallo in auf der Suche nach einem SC-Project Endtopf (am liebsten Titan) oder einer SR-Racing Komplettanlage und einem Wunderlich Flowjet für...
  • Erledigt SR-Racing Komplettanlage für R 1200 GS 2010-12, ADV bis 2013 ohne KAT

    SR-Racing Komplettanlage für R 1200 GS 2010-12, ADV bis 2013 ohne KAT: SR-Racing Komplettanlage ohne KAT. Schalldämpfer aus Titan mit einigen Montagespuren, die im montierten Zustand kaum sichtbar sind. Die GS...
  • Erledigt SR-Racing Komplettanlage für BMW R 1200 GS

    SR-Racing Komplettanlage für BMW R 1200 GS: Habe mich Umentschieden und verkaufe jetzt doch o.g. Anlage. Montierbar ab BJ 09/03 (nach ABE Angaben). Preis 450€ inkl. Versand Zahlung per...
  • Erledigt SR Racing Komplettanlage für R1200GS Bj.2011 mit Klappe

    SR Racing Komplettanlage für R1200GS Bj.2011 mit Klappe: Hallo Leute, ich bin bin auf der Suche mache einer SR Racing Komplettanlage für eine R1200GS Bj.2011 mit Klappe. Wenn jemand eine zu verkaufen...
  • Erledigt SR Racing Auspuff Komplettanlage für R850GS R1100GS R850R R1100R

    SR Racing Auspuff Komplettanlage für R850GS R1100GS R850R R1100R: Hallo, biete eine sehr gut erhaltene gebrauchte SR-Racing Komplettanlage, sehr guter Zustand, siehe Bilder SR-Racing - BMW R 1100 R - GS Preis...
  • Oben