Standgeräusch unter 95 db?

Diskutiere Standgeräusch unter 95 db? im Motorrad allgemein Forum im Bereich Community; Finde nicht, dass sie zu laut sind. Das Problem ist der Assi, der oben sitzt (nicht GS spezifisch, trifft auf alle Motorräder zu).
QVIENNA

QVIENNA

Dabei seit
10.10.2012
Beiträge
10.479
Ort
Wien
Finde nicht, dass sie zu laut sind. Das Problem ist der Assi, der oben sitzt (nicht GS spezifisch, trifft auf alle Motorräder zu).
 
G

Gast 57915

Dabei seit
28.11.2020
Beiträge
1.436
Sie ist immerhin schon leiser als die 12er LC, aber unter voller Brause isses laut, gar keine Frage. Daher kann man nur eben ohne volle Brause fahren, tunlichst die Finger von den ganzen Krawalltöpfen lassen (ich weiß, haben ja alle ABE ;)) und soweit es einem persönlich behagt, mal stecken lassen.
Die Aggro-Fahrer schlage halt in die entgegengesetzte Kerbe, junge Kerls mit Sportmopeds und sozial bedenklichem Hintergrund..... ist halt so....
 
moubeli

moubeli

Dabei seit
05.09.2020
Beiträge
242
Ort
Freigericht
Modell
R1100R > R1200GS TÜ > R1200R LC
...
Die Aggro-Fahrer schlage halt in die entgegengesetzte Kerbe, junge Kerls mit Sportmopeds und sozial bedenklichem Hintergrund..... ist halt so....
Na, dann achte mal an den einschlägigen Hotspots darauf, wie viele seriöse Silberrücken mit aktuellen, teuren Sportmopeds zwischen den jungen Wilden die Sau raus lassen - akustisch als auch in Bezug auf Tempo und Fahrweise. Manchmal kann man sich nur wundern, wo da die Vernunft und die Fähigkeit, über den eigenen Tellerrand hinaus zu blicken, abgeblieben sind...
 
Bitchone

Bitchone

Dabei seit
30.07.2013
Beiträge
2.781
Ort
Muddastadt
Modell
790@R
Finde nicht, dass sie zu laut sind. Das Problem ist der Assi, der oben sitzt (nicht GS spezifisch, trifft auf alle Motorräder zu).
Die GS ist laut, sobald die Klappe offen ist, also mindestens nach halber Nenndrehzahl. Da muss man sich drauf nicht erst einen abspinnen.
Mich hatte das Geblöke selber mal genervt, als ich mit Sozia bei normalen Landstraßentempo mit oft gleichbleibender Geschwindigkeit an die Ostsee gefahren war.
In den Bergen, beim Kurvenwetzen gibt es eben eher kein monotones Geblöke, sodass die GS mit Akra und Schaltassi sehr unterhaltsam ist.
Und der Akra verändert nicht zwingend die Lautstärke, sondern eher die Klangfarbe. Ein etwas dumpferer Klang empfinde ich jedenfalls als angenehmer, als der aus einer Blechdose gequetschte Originalklang.
Und auch wenn meine Multistrada Enduro mit einem höheren Standgeräusch angegeben ist, hatte ich diese auf der gemächlichen Landstraßenrunde weit angenehmer empfunden.
 
ChiemgauQtreiber

ChiemgauQtreiber

Dabei seit
09.03.2008
Beiträge
7.599
Ort
Chiemgau - nahe an AT
Modell
R 1200 GSA - Gelb
Mich hatte das Geblöke selber mal genervt, als ich mit Sozia bei normalen Landstraßentempo mit oft gleichbleibender Geschwindigkeit an die Ostsee gefahren war.
siehste mal, und wenn du das als Motorradfahrer schon sagst.. :eekek:
In den Bergen, beim Kurvenwetzen gibt es eben eher kein monotones Geblöke, sodass die GS mit Akra und Schaltassi sehr unterhaltsam ist.
das ist leider DEINEN Wahrnehmung, andere sehen das schon mal anders, vor allem wenn du nicht allene bist
Und der Akra verändert nicht zwingend die Lautstärke, sondern eher die Klangfarbe. Ein etwas dumpferer Klang empfinde ich jedenfalls als angenehmer, als der aus einer Blechdose gequetschte Originalklang.
Auch das leider subjektiv, was auch wieder andere anders wahrnehmen
Und auch wenn meine Multistrada Enduro mit einem höheren Standgeräusch angegeben ist, hatte ich diese auf der gemächlichen Landstraßenrunde weit angenehmer empfunden.
kann ja sein, aber gemessen wird zuerstmal im Stand (wohl auch wg. des prüfaufwandes und der leichteren Reproduzierbarkeit)
 
Frankysun

Frankysun

Dabei seit
18.11.2019
Beiträge
291
Ort
24238 Selent
Modell
BMW R 1100GS, BMW K100RS
Na, dann achte mal an den einschlägigen Hotspots darauf, wie viele seriöse Silberrücken mit aktuellen, teuren Sportmopeds zwischen den jungen Wilden die Sau raus lassen - akustisch als auch in Bezug auf Tempo und Fahrweise. Manchmal kann man sich nur wundern, wo da die Vernunft und die Fähigkeit, über den eigenen Tellerrand hinaus zu blicken, abgeblieben sind...
Vermutlich hören die Silberrücken nicht mehr so gut und nehmen es deshalb als nicht so schlimm wahr! :-)
 
Bitchone

Bitchone

Dabei seit
30.07.2013
Beiträge
2.781
Ort
Muddastadt
Modell
790@R
siehste mal, und wenn du das als Motorradfahrer schon sagst.. :eekek:

das ist leider DEINEN Wahrnehmung, andere sehen das schon mal anders, vor allem wenn du nicht allene bist

Auch das leider subjektiv, was auch wieder andere anders wahrnehmen

kann ja sein, aber gemessen wird zuerstmal im Stand (wohl auch wg. des prüfaufwandes und der leichteren Reproduzierbarkeit)
Die GS gibt es mit Akra und Schaltassi ab Werk zu kaufen und daher kann ich dies auch bedenkenlos und gern benutzen. Und gern schreibe ich für dich dazu, dass es meine Wahrnehmung ist, dass ein dumpferer Klang, wie ihn die GS mit Akra entwickelt, auf Dauer angenehmer ist. Den Klang mit Originalauspuff finde ich eher nervig. Auch der Akra hält dabei die Lautstärkevorgaben ein.
Und was interessiert mich der kreierte Lautstärkewert in den Papieren zur besseren Nachkontrolle im Stand, wenn das Fahrgeräusch ein ganz anderes ist. Fakt ist, ich habe den Klang der GS auf Tour eher nervig empfunden, als der der MTSE. Und das eben die GS nerven kann, sieht man ja an den unzähligen Diskussionen selbst über den Originalauspuff.
 
S

sigmali

Dabei seit
08.02.2020
Beiträge
935
Ort
Landkreis Sigmaringen
Modell
R 1250 GS
Es wurde in diesem Threat schon oft geschrieben und mit Zahlen/Testberichten/Veröffentlichungen belegt:

Der Akarpovic ist bei den Fahrgeräuschmessungen unter vergleichbaren Messbedingungen nicht nur hinsichtlich dem Klangeindruck anders, sondern messtechnisch lauter als der Originalauspuff.

Da diese Messung aber im Normalfall nur 1 x im Leben einer Zubehörauspuffserie stattfindet (bei der Zertifizierung) und man später im Realleben nur noch das Standgeräusch nachmisst (Ausnahmen bei spezialisierten Überprüfungen) fällt das nicht mehr auf. Denn Akrapovic ist schlau genug (genauso wie die meisten anderen Zubehörherstellern), den Auspuff so zu konstruieren, dass genau das eintritt.

Nachmessungen im Stand: alles OK. Messungen im Fahrbetrieb lt. EG-Vorgabe: gibt es im Normalfall nie.

Wer sich also auf die EG-Zulassung beruft/verlässt:

  • lügt sich bewusst in die eigene Tasche, wenn er o.g. Hintergrundwissen besitzt oder
  • ist den Anbietern der Zubehöranlagen gutgläubig auf den Leim gegangen, wenn er o.g. Fakten noch nicht kannte.

Beide Varianten sind der weiteren Entwicklung in der Geräusch/Sound/Lärmdiskussion nicht zuträglich.
 
Pinky

Pinky

Dabei seit
19.04.2016
Beiträge
2.273
Ist doch ganz einfach: Der Akra klingt anders und ist lauter als der original-ESD. Habe ich ab dem ersten Meter gemerkt. Den Akrapovic haben auch schon einige GS-Fahrer wieder abgebaut, weil zu laut.
 
ChiemgauQtreiber

ChiemgauQtreiber

Dabei seit
09.03.2008
Beiträge
7.599
Ort
Chiemgau - nahe an AT
Modell
R 1200 GSA - Gelb
Ist doch ganz einfach: Der Akra klingt anders und ist lauter als der original-ESD. Habe ich ab dem ersten Meter gemerkt. Den Akrapovic haben auch schon einige GS-Fahrer wieder abgebaut, weil zu laut.
solche kenn ich auch - die haben eingesehen, daß dieser für den Fortbestand unseres Hobbys - möglichst ohne Einschränkungen - nicht zuträglich ist.

das ist leider unabhängig von der Selbstwahrnehmung der Fahrer.

btw:
ich find sowas schon auch mal ge.l, aber auch nicht immer - und für aussenstehende oft nicht nachvollziehbar
 
sampleman

sampleman

Dabei seit
13.08.2010
Beiträge
8.986
Ort
Augsburg
Modell
BMW R1100GS
Was ich in dem Zusammenhang schade finde, das ist, dass es BMW offenbar nicht vermag, ein Motorrad zu bauen, das schnell fahren UND leise sein kann. Wenn man einer Mercedes S-Klasse (nicht die doofe AMG-Version) kräftig auf den Pinsel tritt, dann schiebt die Burg auch in fünf Sekunden von 0 auf 100, ohne dabei unschön herumzubrüllen.
 
Pinky

Pinky

Dabei seit
19.04.2016
Beiträge
2.273
Genau das ist ja souverän. Drehmoment ohne Ende, ohne dabei rumzuposaunen.
Das Gegenteil wäre ein kreischender Roller, der nicht vom Fleck kommt.
 
Tom123

Tom123

Dabei seit
16.06.2008
Beiträge
1.514
Ort
München Süd
Modell
F800GS seit 2008 ab 2019 F800GS Adv.
Was ich in dem Zusammenhang schade finde, das ist, dass es BMW offenbar nicht vermag, ein Motorrad zu bauen, das schnell fahren UND leise sein kann. Wenn man einer Mercedes S-Klasse (nicht die doofe AMG-Version) kräftig auf den Pinsel tritt, dann schiebt die Burg auch in fünf Sekunden von 0 auf 100, ohne dabei unschön herumzubrüllen.
Ha doch den Motor gab es bei der F800 Baureihe....
Auch eine K100 war damals nicht zu laut....
 
Klausmong

Klausmong

Dabei seit
30.10.2015
Beiträge
5.989
Ort
Wien
Also eine F800GS ist nicht zwingend leise.

Die setzt sich Soundmäßig schon gut durch.
In einer Gruppe hört man die immer deutlich raus.
 
flouchtl

flouchtl

Dabei seit
15.01.2018
Beiträge
236
Modell
800GS
Akra schreibt doch selbst in Anleitung, dass der Auspuff nach 1 Jahr ggf. zu laut ist und überprüft werden muss. Quasi Auspuff Wartung...
 
Uli G.

Uli G.

Dabei seit
28.03.2009
Beiträge
4.703
Ort
Hannover
Modell
'91 H-D Fatboy (~160Tsd km), '08 Fatbob (57k), NSU Konsul II +Steib S350, Victoria V35 "Bergmeister"
Akra schreibt doch selbst in Anleitung, dass der Auspuff nach 1 Jahr ggf. zu laut ist und überprüft werden muss. Quasi Auspuff Wartung...
Das trifft auf praktisch alle Absorptionsdämpfer zu (und auf die, die beide Prinzipien anwenden, nämlich Reflexion und Absorption). In den Absorptionsteilen jeglichen Dämpfers steckt Glas-, Mineral-, o. a. Metallwolle, die sich im Laufe des Betriebes in Wohlgefallen auflösen (da gegeneinander nicht mechanisch fixiert, reiben sich die einzelnen Fasern aneinander, zerstören sich gegenseitig, werden zu kleinen Partikel, die ausgestoßen werden). Ergo müsste fast jeder Dämpfer irgendwann ausgetauscht werden, o. a. "überholt", mit neuer "Wolle" versehen werden, um seinen originalen Geräuschdämpfungszustand wieder zu erreichen.

Uli
 
Bitchone

Bitchone

Dabei seit
30.07.2013
Beiträge
2.781
Ort
Muddastadt
Modell
790@R
Was ich in dem Zusammenhang schade finde, das ist, dass es BMW offenbar nicht vermag, ein Motorrad zu bauen, das schnell fahren UND leise sein kann. Wenn man einer Mercedes S-Klasse (nicht die doofe AMG-Version) kräftig auf den Pinsel tritt, dann schiebt die Burg auch in fünf Sekunden von 0 auf 100, ohne dabei unschön herumzubrüllen.
Dann schraub dir doch mal die komplette Auspuffanlage einer S-Tonne an die GS, dann wird die auch genauso leise sein. Könnte nur bekloppter als so schon aussehen. ;)
 
Thema:

Standgeräusch unter 95 db?

Standgeräusch unter 95 db? - Ähnliche Themen

  • Standgeräusche - 750/850 - Fahrverbote??

    Standgeräusche - 750/850 - Fahrverbote??: Servus zusammen, Da sich zur Zeit immer mehr die die Frage stellt wo man noch hinfahren darf (über 95 dB Standgeräusch = Fahrverbot auf manchen...
  • Schweizer Modelle R1100GS (und K1100LT und K1200RS), Standgeräusch-Dokumente für Austria

    Schweizer Modelle R1100GS (und K1100LT und K1200RS), Standgeräusch-Dokumente für Austria: Hallo zusammen, der liebe Peter Stucki ( ex BMW Stucki, Schmerikon - jetzt BMW Dielsdorf ) hat mir die drei PDF Typenschein zukommen lassen, auf...
  • Standgeräusch BMW-Akrapovic Endschalldämpfer ?

    Standgeräusch BMW-Akrapovic Endschalldämpfer ?: Hallo, wegen den neuen Vorschriften in Tirol (Standgeräusch<95dB) habe ich mal in meine Fzpapiere geguckt. Ich habe eine 1200GS ADV TÜ Bj. 2011...
  • Lautstärke LeoVince - 1100 GS

    Lautstärke LeoVince - 1100 GS: Hallo Zusammen, Nachdem ich mir hier im Forum einen gebrauchten LeoVince besorgt habe, möchte ich mal meine Erfahrungen damit mit euch...
  • Lautstärke LeoVince - 1100 GS - Ähnliche Themen

  • Standgeräusche - 750/850 - Fahrverbote??

    Standgeräusche - 750/850 - Fahrverbote??: Servus zusammen, Da sich zur Zeit immer mehr die die Frage stellt wo man noch hinfahren darf (über 95 dB Standgeräusch = Fahrverbot auf manchen...
  • Schweizer Modelle R1100GS (und K1100LT und K1200RS), Standgeräusch-Dokumente für Austria

    Schweizer Modelle R1100GS (und K1100LT und K1200RS), Standgeräusch-Dokumente für Austria: Hallo zusammen, der liebe Peter Stucki ( ex BMW Stucki, Schmerikon - jetzt BMW Dielsdorf ) hat mir die drei PDF Typenschein zukommen lassen, auf...
  • Standgeräusch BMW-Akrapovic Endschalldämpfer ?

    Standgeräusch BMW-Akrapovic Endschalldämpfer ?: Hallo, wegen den neuen Vorschriften in Tirol (Standgeräusch<95dB) habe ich mal in meine Fzpapiere geguckt. Ich habe eine 1200GS ADV TÜ Bj. 2011...
  • Lautstärke LeoVince - 1100 GS

    Lautstärke LeoVince - 1100 GS: Hallo Zusammen, Nachdem ich mir hier im Forum einen gebrauchten LeoVince besorgt habe, möchte ich mal meine Erfahrungen damit mit euch...
  • Oben