Synchronisation erfolgreich

Diskutiere Synchronisation erfolgreich im R 1200 GS und R 1200 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo muss es einfach mal loswerden. Habe nach Anleitung von Power-Boxer meine Q synchronisiert und das Ergebniss ist einfach nur genial. Der...
Q

Q300

Themenstarter
Dabei seit
12.07.2019
Beiträge
15
Ort
Kahlgrund
Modell
R1200GS K25
Hallo muss es einfach mal loswerden.
Habe nach Anleitung von Power-Boxer meine Q synchronisiert und das Ergebniss ist einfach nur genial.
Der Motor läuft ruhiger weniger gerassel. Beim Beschleunigen kommt er besser aus dem Keller zieht sauber durch. Eine bessere Kuh ;0). Macht jetzt viel mehr Spaß als vorher.
Danke an Gerd der wirklich richtig Ahnung hat ....
 
alexaa

alexaa

Dabei seit
27.06.2013
Beiträge
254
Hast Du mal einen Link zu der Anleitung?
 
voyager

voyager

Dabei seit
17.08.2011
Beiträge
2.328
Ort
Schwäbische Alb
Modell
1200 GS Adventure Triple Black 2013,1150 GS Adventure 2003,F 798 GS Twin 2012,LR 110 SW 2015
War das aufwändig,wie lange hast du gebraucht?
 
Q

Q300

Themenstarter
Dabei seit
12.07.2019
Beiträge
15
Ort
Kahlgrund
Modell
R1200GS K25
Die Schlauchwage zu bauen war der größte Aufwand. Der Rest ist einfach wenn man sich weitgehend an die Vorgaben von powerboxer hält. Motor warm fahren. Motor aus Gaszug oben am Gasgriff so viel Spiel als möglich geben.Stecker der Stepper abziehen.
Die Leerlaufstepper sind schnell ausgebaut. Ich habe die Stepper gereinigt ( Bremsenreiniger und Tuch zum abwischen) etwas ausgefahren (rausgezogen) und dann wieder eingebaut. Schlauchwaage an die Zylinder angeschlossen. Motor an und dann an der "verbotenen" Drosselklappe Anschlagschraube rechts so gedreht bis die Säulen in der Schlauchwaage gleichmäßig standen. Von Leerlauf bis ca. 3000upm Gleichlauf festgestellt. Motor aus.Stepper Stecker wieder ran und meine Q läuft super gleichmäßig....so macht die Q Spaß
Grüße aus dem Kahlgrund
 
Zuletzt bearbeitet:
voyager

voyager

Dabei seit
17.08.2011
Beiträge
2.328
Ort
Schwäbische Alb
Modell
1200 GS Adventure Triple Black 2013,1150 GS Adventure 2003,F 798 GS Twin 2012,LR 110 SW 2015
Danke für die Antwort.
 
gearbox2001

gearbox2001

Dabei seit
12.04.2009
Beiträge
183
Ort
LK PA
Modell
R1200GS, R100RS, R100CS, R100GS, div. Fremdfabrikate
Die Schlauchwage zu bauen war der größte Aufwand. Der Rest ist einfach wenn man sich weitgehend an die Vorgaben von powerboxer hält. Motor warm fahren. Motor aus Gaszug oben am Gasgriff so viel Spiel als möglich geben.Stecker der Stepper abziehen.
Die Leerlaufstepper sind schnell ausgebaut. Ich habe die Stepper gereinigt ( Bremsenreiniger und Tuch zum abwischen) etwas ausgefahren (rausgezogen) und dann wieder eingebaut. Schlauchwaage an die Zylinder angeschlossen. Motor an und dann an der "verbotenen" Drosselklappe Anschlagschraube rechts so gedreht bis die Säulen in der Schlauchwaage gleichmäßig standen. Von Leerlauf bis ca. 3000upm Gleichlauf festgestellt. Motor aus.Stepper Stecker wieder ran und meine Q läuft super gleichmäßig....so macht die Q Spaß
Grüße aus dem Kahlgrund
Rechts darfst Du rumschrauben, nur links solltest Du es lassen, da hier das Potentiometer verbaut ist.
Und synchronisieren sollte man jedes Jahr machen. Ein Boxer ist hier nun Mal sehr sensibel.
 
bdr529

bdr529

Dabei seit
27.05.2011
Beiträge
1.200
Modell
KTM 1090 Adenture R
Nach Gerds Anleitung (:cool:) mit einem bisschen mehr Aufwand habe ich mir für die KTM auch eine Schlauchwaage gebaut. Wird im Winter bei der KTM zum ersten Mal zum Einsatz kommen:

Schlauchwaage

 
M

mapl99

Dabei seit
28.06.2017
Beiträge
33
Die Schlauchwage zu bauen war der größte Aufwand. Der Rest ist einfach wenn man sich weitgehend an die Vorgaben von powerboxer hält. Motor warm fahren. Motor aus Gaszug oben am Gasgriff so viel Spiel als möglich geben.Stecker der Stepper abziehen.
Die Leerlaufstepper sind schnell ausgebaut. Ich habe die Stepper gereinigt ( Bremsenreiniger und Tuch zum abwischen) etwas ausgefahren (rausgezogen) und dann wieder eingebaut. Schlauchwaage an die Zylinder angeschlossen. Motor an und dann an der "verbotenen" Drosselklappe Anschlagschraube rechts so gedreht bis die Säulen in der Schlauchwaage gleichmäßig standen. Von Leerlauf bis ca. 3000upm Gleichlauf festgestellt. Motor aus.Stepper Stecker wieder ran und meine Q läuft super gleichmäßig....so macht die Q Spaß
Grüße aus dem Kahlgrund
Hallo Q300,
ein paar Fragen hätte ich noch:
1. Du schreibst, dass du die Schlauchwaage an die Zylinder angeschlossen hast. Wie und wo genau?
2. Gerd schreibt im Powerboxer-Artikel, dass er die „verbotene“ Anschlagschraube derjenigen Seite bei der der grössere Unterdruck besteht (höhere Wassersäule) langsam so weit eindreht (!),bis die Säulen gleich hoch sind. Du hast nur die rechte verändert. War die Wassersäule des rechten Zylinders höher? Oder warum rechts?
3. Gerd schreibt im Powerboxer-Artike auch, dass er die Leerlaufdrehzahl anpasst, in dem er die DK-Anschlagschrauben justiert. Hast du das auch gemacht und wenn ja, beide oder nur eine? Und wenn nur eine, welche Seite?
Besten Dank im voraus
MAPL
 
Zuletzt bearbeitet:
Q

Q300

Themenstarter
Dabei seit
12.07.2019
Beiträge
15
Ort
Kahlgrund
Modell
R1200GS K25
Hallo mapl99
Die Schlauchwaage wird an den dafür vorgesehenen etwa 4mm großen "Nippeln" angeschlossen. Diese sind mit schwarzen Gummikappen verschlossen. Gummikappen ab Schläuche drüb
Es sollte nur die rechte Drosselklappe eingestellt werden.
Die linke dient als Referenz des Poti.
Bei mir reichte das Einstellen rechts hatte keine Probleme mit der Drehzahl.
Man muss einfach so einstellen dass die Säulen in der Waage gleich sind.
Grüße aus dem Kahlgrund
 
bertibo

bertibo

Dabei seit
28.04.2015
Beiträge
22
Ort
Holtsee
Modell
R1200GS K25
Hier mal meine Variante. Füllung 2Takt Motorsägen Mischöl. Schlauch 6x4mm
 

Anhänge

Thema:

Synchronisation erfolgreich

Synchronisation erfolgreich - Ähnliche Themen

  • R 1200 GS LC "Getillte" Einspritzdüsen?

    "Getillte" Einspritzdüsen?: Hallo zusammen, bin beim Internetsurfen auf diese Seite gestossen: NEUE Synchrone ESVs - Austausch Kit - R900 - S1000 - RnineT - R1200xx - HP2 -...
  • 👩🏼‍⚕️🛠1150 synchronisieren🧐ruhigerer Lauf und weniger bockig?

    👩🏼‍⚕️🛠1150 synchronisieren🧐ruhigerer Lauf und weniger bockig?: Hallo liebe 1150er 😁 nun, nach dem Umbau auf eine variable Lenkerverlegung, der nötigen Verlängerung der Stahlflex, dem kompletten Tausch aller...
  • Motor - R1100 R mit Twinmax Synchronisieren - welche Sensibilität - grundsätzliche Vorgehensweise?

    Motor - R1100 R mit Twinmax Synchronisieren - welche Sensibilität - grundsätzliche Vorgehensweise?: Hallo liebes Forum, wie schon andernorts geschrieben bin ich gerade dabei eine "alte" (Gerade einmal 22 Jahre) R1100 R wieder herzurichten. Das...
  • Erledigt ⭐⭐ TWINMAX⭐⭐ Synchrontester 1150GS gesucht

    ⭐⭐ TWINMAX⭐⭐ Synchrontester 1150GS gesucht: Hallo liebe Community, hat einer von euch oder euren Bekannten einen funktionierenden Twinmax mit Reduzierhülsen für die 1150GS? Nach dem...
  • Hilfe und Rat Vergaser-Synchronisation R80 GS

    Hilfe und Rat Vergaser-Synchronisation R80 GS: Hallo liebe Forum-Mitglieder, seit kurzer Zeit bin ich Besitzer einer R80GS PD aus dem Bj. 93. In den letzten Wochen habe ich die Maschine fit...
  • Hilfe und Rat Vergaser-Synchronisation R80 GS - Ähnliche Themen

  • R 1200 GS LC "Getillte" Einspritzdüsen?

    "Getillte" Einspritzdüsen?: Hallo zusammen, bin beim Internetsurfen auf diese Seite gestossen: NEUE Synchrone ESVs - Austausch Kit - R900 - S1000 - RnineT - R1200xx - HP2 -...
  • 👩🏼‍⚕️🛠1150 synchronisieren🧐ruhigerer Lauf und weniger bockig?

    👩🏼‍⚕️🛠1150 synchronisieren🧐ruhigerer Lauf und weniger bockig?: Hallo liebe 1150er 😁 nun, nach dem Umbau auf eine variable Lenkerverlegung, der nötigen Verlängerung der Stahlflex, dem kompletten Tausch aller...
  • Motor - R1100 R mit Twinmax Synchronisieren - welche Sensibilität - grundsätzliche Vorgehensweise?

    Motor - R1100 R mit Twinmax Synchronisieren - welche Sensibilität - grundsätzliche Vorgehensweise?: Hallo liebes Forum, wie schon andernorts geschrieben bin ich gerade dabei eine "alte" (Gerade einmal 22 Jahre) R1100 R wieder herzurichten. Das...
  • Erledigt ⭐⭐ TWINMAX⭐⭐ Synchrontester 1150GS gesucht

    ⭐⭐ TWINMAX⭐⭐ Synchrontester 1150GS gesucht: Hallo liebe Community, hat einer von euch oder euren Bekannten einen funktionierenden Twinmax mit Reduzierhülsen für die 1150GS? Nach dem...
  • Hilfe und Rat Vergaser-Synchronisation R80 GS

    Hilfe und Rat Vergaser-Synchronisation R80 GS: Hallo liebe Forum-Mitglieder, seit kurzer Zeit bin ich Besitzer einer R80GS PD aus dem Bj. 93. In den letzten Wochen habe ich die Maschine fit...
  • Oben