Test 11/2019 - Conti TrailAttack 3

Diskutiere Test 11/2019 - Conti TrailAttack 3 im Reifen Forum im Bereich Modellunabhängige Foren; Die Diskussion darüber, wer wie wann unterwegs ist, ist müßig. Jeder von uns ist immer so unterwegs, dass es ihm oder ihr Spass macht. Aber...
Maxell63

Maxell63

Dabei seit
29.08.2006
Beiträge
2.169
Ort
Wiesbaden
Modell
R 1250 GS
Die Diskussion darüber, wer wie wann unterwegs ist, ist müßig.
Jeder von uns ist immer so unterwegs, dass es ihm oder ihr Spass macht.

Aber 20.000 Km mit einem Hinterreifen hab ich persönlich noch nie gehört. Ich glaube nicht, dass es viele Fahrer gibt, die mit dem A41G hinten mehr als 10.000 schaffen.... also mit der LC. Es gibt aber auch welche, da ist der hinten nach 6000 fertig
 
petermxbmw

petermxbmw

Dabei seit
02.03.2007
Beiträge
406
Modell
R1250GS LC (R75/5, Honda 125SL, Heinkel 103A2, Velosolex, Guzzi Trotter, ex. alle GSen)
Ehm....wie war das Thema nochmal? :-)
 
G

GS-Gaydoul

Dabei seit
30.09.2010
Beiträge
521
Ort
Am Tore des Odenwaldes
Modell
R1200GS
Habe eine Frage zum CTA 3: Nach zwei Pirellis, mit denen ich zufrieden war, habe ich mir auf Grund von Tests und Berichten den CTA 3 aufziehen lassen. Auf der Landstraße ist der Reifen wie erwartet sehr gut, jedoch auf Bundesstraße und Autobahn bei Tempo über 120 km fängt die Front an wie zu schwimmen und ich muß den Lenker richtig festhalten. Hatte so was noch nicht gehabt, an was kann das liegen ? Luftdruck ok, vorne 2,5 und hinten 2,9 !
Danke für Tipps oder Hinweise.

MfG Georg
 
qpower

qpower

Dabei seit
22.09.2014
Beiträge
1.920
Ort
Bad Dürkheim
Modell
R1200GS LC 2018
Meine CTA3 laufen absolut spurstabil ohne schwimmen,egal welche Strasse oder Geschwindigkeit...ist deiner vielleicht nicht richtig gewuchtet,es könnte sein das die Front sich dann aufschaukelt was diesen Effekt herbeiführen könnte...
 
Rosemarie

Rosemarie

Dabei seit
05.03.2017
Beiträge
63
Ort
Köln
Modell
R1200GS LC Adventure; Tiger 955i, KTM 640LC4; Honda CX 500
Hatte direkt nach der Montage einen ähnlichen Eindruck, hat sich nach 300 / 400 km gelegt. Jetzt läuft es sauber bis zum Anschlag
Subjektiv habe ich nur den Eindruck, dass insbesondere der Hinterreifen Recht laut ist - aber egal, vom Fahrgefühl ein Topreifen 👍😁
 
svabo70

svabo70

Dabei seit
12.10.2012
Beiträge
1.937
Ort
BGL
Modell
GS 1250 HP 2020
Stimmt, keine Ahnung warum, aber mein Satz CTA3 auf der 2013er LC hat ca. 500km gebraucht bis er (sehr) gut funktioniert hat. Bis dahin war er etwas indifferent...
 
THF

THF

Dabei seit
15.11.2018
Beiträge
223
Modell
GSA 1250
Stimmt, keine Ahnung warum, aber mein Satz CTA3 auf der 2013er LC hat ca. 500km gebraucht bis er (sehr) gut funktioniert hat. Bis dahin war er etwas indifferent...
So erging es mir auch bei dem Michelin Anakee Adventure.
 
G

GS-Gaydoul

Dabei seit
30.09.2010
Beiträge
521
Ort
Am Tore des Odenwaldes
Modell
R1200GS
Danke für die Infos, wie gesagt bin jetzt knapp 800 km gefahren mit den Reifen. Ist halt nur beim Geradeausfahren und über 100-120 km ! Hab ja nächste Woche Inspektion und frage mal nach.

Gruß Georg
 
achimL

achimL

Dabei seit
14.08.2011
Beiträge
1.515
Ort
Kassel
Modell
R80GS, R1200GS, R80G/S
Luftdruck ok, vorne 2,5 und hinten 2,9 !
Reden wir von der LC oder von der K25? Bei letzterer wäre das der Luftdruck mit Sozius, ansonsten sagt BMW 2,2/2,5 (und Conti empfiehlt 2,3/2,5). Ich frage nur, weil ich immer wieder auch für die K 25 diesen hohen Luftdruck lese (2,5/2,9; z.B. auch bei Mopedreifen.de) und mich etwas darüber wundere. Nach meiner Erfahrung ist das solo viel zu viel!
 
Maxell63

Maxell63

Dabei seit
29.08.2006
Beiträge
2.169
Ort
Wiesbaden
Modell
R 1250 GS
Reden wir von der LC oder von der K25? Bei letzterer wäre das der Luftdruck mit Sozius, ansonsten sagt BMW 2,2/2,5 (und Conti empfiehlt 2,3/2,5). Ich frage nur, weil ich immer wieder auch für die K 25 diesen hohen Luftdruck lese (2,5/2,9; z.B. auch bei Mopedreifen.de) und mich etwas darüber wundere. Nach meiner Erfahrung ist das solo viel zu viel!
was spricht deiner Meinung nach dagegen? Der CT3 hat eine wunderbare Eigendämpfung, auch bei 2.5/2.9
 
achimL

achimL

Dabei seit
14.08.2011
Beiträge
1.515
Ort
Kassel
Modell
R80GS, R1200GS, R80G/S
was spricht deiner Meinung nach dagegen? Der CT3 hat eine wunderbare Eigendämpfung, auch bei 2.5/2.9
Also ich gehöre ja sicher nicht zu den Reifengurus hier, und 0,1 Bar merke ich auch nicht unbedingt, aber die 2,5/2,9 im Vergleich zu 2,3/2,5 empfinde ich schon - z.B. durchaus auch im Sinne eine schlechteren Eigendämpfung und auch weniger Gripgefühl (was nicht unbedingt auch faktisch weniger Grip bedeuten muss). Aber so etwas ist immer auch individuell und es mag auch daran liegen, dass ich mit 75 Kg für einen GS-Fahrer vermutlich eher unterdurchschnittlich schwer bin :)

Mich wundert eben nur, dass so oft die 2,5/2,9 kolportiert werden, obwohl die Herstellerempfehlung eindeutig eine andere ist.
 
Quhpilot

Quhpilot

Dabei seit
28.11.2008
Beiträge
5.544
Ort
Blieskastel im Saarland
Modell
eine schwarze Quh,
75 Kilo.........Luftkottelet :playfull: , mit meinem klatschnassen Atlantis hatte ich heute fast das Doppelte...…...:cool:
 
G

GS-Gaydoul

Dabei seit
30.09.2010
Beiträge
521
Ort
Am Tore des Odenwaldes
Modell
R1200GS
Also morgen früh mach ich vorne mal 2,3 und hinten 2,7 drauf, dann geht's 3 Tage in die Eifel ! Mal schauen wie das das ausgeht. Gebe dann kurzen Kommentar ab!

Rene: Viel Spaß im Jura mit den Jungs und danke für die Tipps.

Gruß Georg
 
Serpel

Serpel

Dabei seit
17.06.2013
Beiträge
6.258
Ort
Engadin
Modell
S 1000 R ;-)
Mich wundert eben nur, dass so oft die 2,5/2,9 kolportiert werden, obwohl die Herstellerempfehlung eindeutig eine andere ist.
Ist eben die Standardbefüllung bei den 17 Zöllern, und dort stimmt das auch - bis auf wenige Ausnahmen.

Gruß
Serpel
 
Thema:

Test 11/2019 - Conti TrailAttack 3

Test 11/2019 - Conti TrailAttack 3 - Ähnliche Themen

  • Test 08/2020 - Dunlop Sportsmart TT auf R 1250 GS Adventure

    Test 08/2020 - Dunlop Sportsmart TT auf R 1250 GS Adventure: Nach dem Dunlop Meridian und dem Dunlop Mutant hat Dunlop für die Saison 2020 den Hypersportreifen Sportsmart TT in den original Größen der R 1200...
  • Test 06/2020 - Mitas Terra Force-R

    Test 06/2020 - Mitas Terra Force-R: Der Reifenmarkt ist groß und es gibt nicht nur Bridgestone, Conti, Dunlop, Metzeler, Michelin und Pirelli sondern auch andere die sich schon in...
  • Test 02/2020 - Dunlop Mutant

    Test 02/2020 - Dunlop Mutant: Reifentest Nummer 2/2020 bzw. schon der 5. Reifentest auf meiner R 1250 GS Adventure. Nach Bridgestone A 41, Dunlop Trailmax Meridian, Conti...
  • Test von Helm-Soundsystemen auf Klangqualität?

    Test von Helm-Soundsystemen auf Klangqualität?: Hallo! Ich beabsichtige mir einen neuen Helm zu kaufen und möchte dabei auch eine Bluetooth/Kopfhörerintegration, um auf langen Fahrten Musik zu...
  • Test 10/2019 - Dunlop Trailmax Meridian

    Test 10/2019 - Dunlop Trailmax Meridian: Test Nummer 10/2019 auf eigener Maschine, der neue Dunlop Trailmax Meridian - jetzt auf R 1250 GS Adventure. Habe ja im Januar schon an...
  • Test 10/2019 - Dunlop Trailmax Meridian - Ähnliche Themen

  • Test 08/2020 - Dunlop Sportsmart TT auf R 1250 GS Adventure

    Test 08/2020 - Dunlop Sportsmart TT auf R 1250 GS Adventure: Nach dem Dunlop Meridian und dem Dunlop Mutant hat Dunlop für die Saison 2020 den Hypersportreifen Sportsmart TT in den original Größen der R 1200...
  • Test 06/2020 - Mitas Terra Force-R

    Test 06/2020 - Mitas Terra Force-R: Der Reifenmarkt ist groß und es gibt nicht nur Bridgestone, Conti, Dunlop, Metzeler, Michelin und Pirelli sondern auch andere die sich schon in...
  • Test 02/2020 - Dunlop Mutant

    Test 02/2020 - Dunlop Mutant: Reifentest Nummer 2/2020 bzw. schon der 5. Reifentest auf meiner R 1250 GS Adventure. Nach Bridgestone A 41, Dunlop Trailmax Meridian, Conti...
  • Test von Helm-Soundsystemen auf Klangqualität?

    Test von Helm-Soundsystemen auf Klangqualität?: Hallo! Ich beabsichtige mir einen neuen Helm zu kaufen und möchte dabei auch eine Bluetooth/Kopfhörerintegration, um auf langen Fahrten Musik zu...
  • Test 10/2019 - Dunlop Trailmax Meridian

    Test 10/2019 - Dunlop Trailmax Meridian: Test Nummer 10/2019 auf eigener Maschine, der neue Dunlop Trailmax Meridian - jetzt auf R 1250 GS Adventure. Habe ja im Januar schon an...
  • Oben