vor F 700 GS Kauf, einige Fragen

Diskutiere vor F 700 GS Kauf, einige Fragen im F 650 GS, F 700 GS und F 800 GS Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo Leute Ich hab mir gestern eine F 700 GS für meine Frau angesehen. Sie hat auch ESA. Jetzt würde ich sie hinten gerne um ca. 2cm, durch...
golftdi

golftdi

Themenstarter
Dabei seit
23.06.2011
Beiträge
307
Ort
1230 WIEN
Modell
R 1200 GS, LC 2013
Hallo Leute

Ich hab mir gestern eine F 700 GS für meine Frau angesehen. Sie hat auch ESA. Jetzt würde ich sie hinten gerne um ca.

2cm, durch eine Austauschfeder tiefer legen. Tiefe Sitzbank hat sie schon. Vorne, kann man die 2cm die Standrohre

hochschieben.

Hat schon jemand die orig.Feder ausgebaut und durch eine kürzere ersetzt. Bei einem Wilbers Federbein hab ich´s schon

gemacht, ist keine Hexerei, nur bei einem orig.BMW Federbein inkl. ESA noch nicht.
 
H

Helm42

Dabei seit
16.05.2011
Beiträge
155
Ort
Landkreis Hof
Modell
F 700 GS
Hi Otto,
hinsichtlich Federausbau kann ich mangels Erfahrung nichts sagen. Hast du bei deinen Umbauplänen bedacht, dass nach der Tieferlegung Haupt- und Seitenständer zu lang sind, also wahrscheinlich gekürzt werden müssen. Wenn es nicht unbedingt die von dir auserwählte F 700 GS sein muss, es werden doch immer wieder 700er GSen mit Tieferlegung ab Werk angeboten. Warum nicht so eine suchen?

Gruß
Helmut
 
golftdi

golftdi

Themenstarter
Dabei seit
23.06.2011
Beiträge
307
Ort
1230 WIEN
Modell
R 1200 GS, LC 2013
Hallo Helmut

Bei 2cm können Haupt und Seitenständer noch so bleiben.

1. Bei mir, Wien und Umgebung gibt es eine tiefergelegte und die ist silber und sieht daher aus wie eine graue Maus(laut Aussage meiner Holden)

2. ist der Preis für österr. Verhältnisse, super.

3. bastle ich eh sehr gerne, nur ein orig.ESA Federbein hab ich noch nicht zerlegt.

also, wenn jemand weiß ob es so einfach, wie bei einem Wilbers ist, bitte melden.
 
mmo-bassman

mmo-bassman

Dabei seit
30.11.2013
Beiträge
2.567
Ort
Kassel
Modell
früher: G650GS, Bj.: 2014, jetzt: Tenere 700, Bj.: 2019
Hallo Otto.

Warum versuchst Du nicht einfach die Federvorspannung ein wenig zurückzudrehen, das hat doch den gleichen Effekt.
5 bis 6 Klicks Richtung "soft" und das Heck taucht beim Aufsteigen ca. 2cm weiter ein. Das funktioniert prima und die Ständer können auch bleiben. Probiers doch erstmal, wenns Deiner Frau nicht gefällt kannst Du immernoch die Feder tauschen.
 
golftdi

golftdi

Themenstarter
Dabei seit
23.06.2011
Beiträge
307
Ort
1230 WIEN
Modell
R 1200 GS, LC 2013
Hi, das Handrad ist schon ganz auf Anschlag (linksgedreht)

Obwohl, wenn ich auf den Abstand zwischen Federende und Vorspannmechanismus schaue, wären noch ca. 3mm möglich. Aber das Handrad lässt sich nicht weiter drehen.

Gibt's da einen Trick, wodurch man diese 3mm noch reindrehen kann.
 
mmo-bassman

mmo-bassman

Dabei seit
30.11.2013
Beiträge
2.567
Ort
Kassel
Modell
früher: G650GS, Bj.: 2014, jetzt: Tenere 700, Bj.: 2019
Normalerweise sollten die letzten 1 - 2 Klicks "ins Leere" gehen, d.h. kein Druck mehr drauf sein.
Die Vorspannhydraulik sollte dann komplett eingefahren sein.
Warum das bei Dir nicht so ist, weiß ich nicht.
Hat ein Vorbesitzer eventuell absichtlich mehr Öl in den Vorspannmechanismus eingefüllt, um eine stärkere Spannung einstellen zu können?
Is aber wilde Spekulation.

Stell das Moped auf den Hauptständer, Hinterrad entlastet, Vorspannhydraulik komplett bis zum Anschlag auf soft. Wenn Du jetzt die Hydraulikleitung am Ende des Zylinders (am Handrad) vorsichtig öffnest (13er Maulschlüssel), dann dürfte da eigentlich keine Flüssigkeit rauskommen, weil der Druck ja weg sein müsste. Kommt trotzdem was raus, dann war "zuviel" drin, weil das jemand absichtlich so gewollt hat. So könntest Du sie noch ein bisschen entspannen. Wenn das überschüssige Öl raus ist, müsste die Differenz zwischen Feder und Vorspannmechanismus weg sein.

Aber keine Gewähr auf Erfolg, geh da nur ran, wenn Du technisch einigermaßen fit bist!
 
golftdi

golftdi

Themenstarter
Dabei seit
23.06.2011
Beiträge
307
Ort
1230 WIEN
Modell
R 1200 GS, LC 2013
Hallo Reiner
Ich glaube bei der 700er GS ist das nicht hydraulisch.Da ist keine Leitung. Werds mir morgen nochmals genauer anschauen. Denke da wird mechanisch verstellt.
 
Bajaman

Bajaman

Dabei seit
08.04.2008
Beiträge
3.262
Modell
12er Adventure
Hallo Otto,

warum gönnst Du Deiner Frau nicht einfach die Touratech Tieferlegung: Tieferlegung um 30mm BMW F700GS *ab 2013 **Austauschfedern*
Damit geht auch das ESA und die 700er fährt sich anständig da sie entsprechend abgestimmt ist.
Hat die F700GS meiner Frau auch verbaut bekommen und ist um Welten besser als die Werkstieferlegung.
Zumal jetzt auch ESA vorhanden ist. Den Seitenständer kann man lassen, haben wir durch die originale kurze BMW Seitenstütze ersetzt … steht einfach besser … der Hauptständer ist der „normale“ geblieben und mit ein wenig Kraftaufwand lässt sich die „Kleine“ auch aufbocken.

Wenn schon bei der „F“ ins Fahrwerk eingegriffen wird, dann doch anständig umsetzen und der Frau auch Ihren Fahrspaß gönnen …

Servus Martin
 
mmo-bassman

mmo-bassman

Dabei seit
30.11.2013
Beiträge
2.567
Ort
Kassel
Modell
früher: G650GS, Bj.: 2014, jetzt: Tenere 700, Bj.: 2019
Stimmt,
das Handrad is hier direkt am Federbein, mit dem kleinen Schlüssel (Nr. 3) wird die Vorspannung verstellt, sieht wahrscheinlich so aus:



Sorry, da hab ich doch glatt was verwechselt, war beim falschen Moped.
Also, wenn Du auf ganz "soft" gedreht hast, und sie ist immernoch zu hoch, dann is wahrscheinlich doch ne andere Feder oder komplett anderes Federbein angesagt. Ich klink mich hier aus, davon hab ich keine Ahnung ...
 
D

DasANA

Dabei seit
22.03.2014
Beiträge
26
Ort
Oberbayern
Modell
F700GS
Hallo Zusammen,

ich hatte bereit bei meiner ersten 700er eine Tieferlegung von TT in Verbindung mit einer tieferen und schmaleren Bank und der Seitenstütze von einer tiefergelegten für MICH eine optimale Kombination.
Die Jungs von TT haben das schnell, sauber und günstig erledigt.
ESA bleibt, HS auch (nur bekomme ich sie nun nicht mehr alleine auf diesen gehoben - kleineres Übel).

Die gleiche Kombination habe ich jetzt auch bei meinem 2. Kälbchen, habe das bereits beim Händler so verbauen lassen und bin immer noch voll zufrieden.
Zusätzlich habe ich noch die Daytonas mit 2 cm Erhöhung.
Ich bin 1,59 cm :cool:20150622_164803.jpg20150628_113558.jpg20150811_093312.jpg

Liebe Grüße ANA
 
Bajaman

Bajaman

Dabei seit
08.04.2008
Beiträge
3.262
Modell
12er Adventure
Hey Ana,
mein Reden.
Wenn man ins Fahrwerk eingreift, dann sollen am Ende noch die Sicherheit und der Fahrspass fehlen.
VG Martin
 
G

GeS_treiber

Dabei seit
02.09.2015
Beiträge
10
Hallo,

das Problem mit dem Tausch des Federbeins ist ja das dann die ESA-Funktion wegfällt.

Es sei denn, du Verbaust ein Federbein z.B. von dem Wundersamen mit ESA. Preiswert ist diese Variante jedoch nicht.

Der Einfachheit halber, würde ich das Federbein auf Soft zurückdrehen und kann dann immer noch das ESA in seinen drei Stufen regeln.

In Verbindung mit einer Tiefen Sitzbank und den um zwei cm durch gesteckten Tauchrohre sollte hier eine Sitzhöhe von ca. 73cm

realisierbar sein. Solange deine Holde nicht den Ring oder die Tongrube besucht, sollte das Fahrwerk immer noch seine Dienste tun.

Viele Grüße
GeS_treiber
 
D

DasANA

Dabei seit
22.03.2014
Beiträge
26
Ort
Oberbayern
Modell
F700GS
Hi Zusammen,
bei der Fahrwerks-Tieferlegung 30 mm von TT werden nur die Feder und die Gabelfedern getauscht.
Das Federbein selbst mit ESA bleibt erhalten.
Bin kein Schrauber oder Techniker, hab aber mittlerweile 2 Federsätze im Keller, weil ich das schon 2 x so hab machen lassen.
Sicher günstiger als ein komplett neues Federbein an einer nagelneuen Maschine.
Liebe Grüße :cool:
ANA
 
F

Flintstone1

Gast
Hey,

habe den Touratech Tieferlegungssatz 30mm selber wieder ausgebaut. Meine Frau hat jetzt eine andere Maschine und ich fahre die 700er weiter.

Übrigens: Diese TT ist um Welten besser als die original Werkstieferlegung.

Der Umbau (mit ESA) hat 1 Stunde gedauert. Federbein ausbauen, Feder mit Zurrgurten zusammen ziehen, Rad der Federvorspannung - Madenschraube lösen - dann wird ein Sicherungsring sichtbar - entfernen und alles nach oben hin abziehen. Die alte Feder wieder drauf und wieder einbauen.

Bei Interesse an dem Tieferlegungssatz und weiteren Ein/Ausbauinfo's bitte anrufen.

Handy: 0173-8086886
 
D

dieselschiff

Dabei seit
04.08.2013
Beiträge
3
Ort
Bei Schaffhausen - CH
Modell
R 1200 GS DOHC, R 1100 GS, F 700 GS (gehört der Frau)
Salut ANA

Jetzt hab ich hier ein wenig rumgesucht zu dem Thema. Die TT Variante scheint ja sehr gut zu funktionieren. Hast du das direkt bei denen in Niedereschach einbauen lassen? Kosten erträglich? Das wär dann eine Variante für meine Frau. Trotz hoher Daytona-Stiefel und niedriger Sitzbank fühlt sie sich immer noch nicht so richtig wohl.
Und ansonsten bist du immer noch zufrieden?
Der Federsatz ist auf jeden Fall günstiger als eine neue BMW. Oder irgendeine Alternative...
Danke und Gruss
Uwe
 
Thema:

vor F 700 GS Kauf, einige Fragen

vor F 700 GS Kauf, einige Fragen - Ähnliche Themen

  • Biete F 800 GS BMW F800/700/650 Motorschutz Alu massiv, Tourenscheibe, Seitenständervergrößerung, Tankrucksack

    BMW F800/700/650 Motorschutz Alu massiv, Tourenscheibe, Seitenständervergrößerung, Tankrucksack: Neu/Neuwertig...nur für Fotos aus Verpackung geholt! Verkaufe: BMW F800/700/650 Motorschutz Alu massiv, Tourenscheibe, Seitenständervergrößerung...
  • Erledigt F 700 GS alle Pakete, TÜV neu, Euro 4

    F 700 GS alle Pakete, TÜV neu, Euro 4: Verkaufe gepflegte BMW F 700 GS mit Dynamik- und Comfort-Paketen, letzte Modellpflege mit verschiedenen Fahrmodi und Euro 4. Das Motorrad hat...
  • GS 700 gebraucht kaufen

    GS 700 gebraucht kaufen: Hallo, ich überlege mir eine F 700 GS anzuschaffen. BJ 2013, 23000 km. 1x umgefallen, Lack und Schrammschäden. Wenn nichts gröberes damit passiert...
  • F 700 GS jetzt kaufen oder noch etwas warten bis F 750 GS im Mai bei den Händlern ist

    F 700 GS jetzt kaufen oder noch etwas warten bis F 750 GS im Mai bei den Händlern ist: Liebe Kollegen, ich möchte für meine Frau und den Junior eine gebrauchte F 700 GS kaufen. Für 7.000 bis 7.500 Euronen findet man bei mobile gute...
  • 700 oder 800 kaufen?

    700 oder 800 kaufen?: Hallo, ich hätte gern euren Rat: fahre seit Jahren eine 125er-Varadero (vorne 19‘-Gussrad) und will jetzt auf den neuen A2-FS aufrüsten, BMW...
  • 700 oder 800 kaufen? - Ähnliche Themen

  • Biete F 800 GS BMW F800/700/650 Motorschutz Alu massiv, Tourenscheibe, Seitenständervergrößerung, Tankrucksack

    BMW F800/700/650 Motorschutz Alu massiv, Tourenscheibe, Seitenständervergrößerung, Tankrucksack: Neu/Neuwertig...nur für Fotos aus Verpackung geholt! Verkaufe: BMW F800/700/650 Motorschutz Alu massiv, Tourenscheibe, Seitenständervergrößerung...
  • Erledigt F 700 GS alle Pakete, TÜV neu, Euro 4

    F 700 GS alle Pakete, TÜV neu, Euro 4: Verkaufe gepflegte BMW F 700 GS mit Dynamik- und Comfort-Paketen, letzte Modellpflege mit verschiedenen Fahrmodi und Euro 4. Das Motorrad hat...
  • GS 700 gebraucht kaufen

    GS 700 gebraucht kaufen: Hallo, ich überlege mir eine F 700 GS anzuschaffen. BJ 2013, 23000 km. 1x umgefallen, Lack und Schrammschäden. Wenn nichts gröberes damit passiert...
  • F 700 GS jetzt kaufen oder noch etwas warten bis F 750 GS im Mai bei den Händlern ist

    F 700 GS jetzt kaufen oder noch etwas warten bis F 750 GS im Mai bei den Händlern ist: Liebe Kollegen, ich möchte für meine Frau und den Junior eine gebrauchte F 700 GS kaufen. Für 7.000 bis 7.500 Euronen findet man bei mobile gute...
  • 700 oder 800 kaufen?

    700 oder 800 kaufen?: Hallo, ich hätte gern euren Rat: fahre seit Jahren eine 125er-Varadero (vorne 19‘-Gussrad) und will jetzt auf den neuen A2-FS aufrüsten, BMW...
  • Oben