2007 ohne bkv... ´warum???

Diskutiere 2007 ohne bkv... ´warum??? im R 1200 GS und R 1200 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; hallo zusammen, mich würde interessieren, warum die modellreihe 2007 kein bkv mehr hat. oder kann man es eventuell wahlweise weglassen? ich...
applejack

applejack

Themenstarter
Dabei seit
17.07.2006
Beiträge
55
Ort
hamburg
Modell
R 1200 GS ADV
hallo zusammen,

mich würde interessieren, warum die modellreihe 2007 kein bkv mehr hat.
oder kann man es eventuell wahlweise weglassen?

ich hab seit 3 wochen die 1200 adv und finde gerade die bremsen mit bkv sensationell!!
vielleicht kann mich da mal jemand aufklären, oder verlinken??

gruß

applejack
 
Zuletzt bearbeitet:
Peter

Peter

Dabei seit
27.01.2005
Beiträge
2.803
Ort
wiesloch
Hi applejack,
"finde gerade die bremsen mit bkv sensationell!"

Ist auch für mich die beste Bremse in meiner 40Jährigen
Motorradlaufbahn.
In etwa 14 tg. werde ich das 2007er Mod. ohne BKV testen.
dann bin ich evtl. etwas schlauer.
Peter
 
wop

wop

Dabei seit
23.05.2006
Beiträge
231
Ort
Bremen
Modell
R 1200 GS
applejack schrieb:
hallo zusammen,

mich würde interessieren, warum die modellreihe 2007 kein bkv mehr hat.
...
Es gab in den letzten 2 Jahren drei Menschen die haben es fertiggebracht bei Sicherheitstrainings das ABS (mit BKV) zu überfordern.
Daraus haben 300 Presseorgane eine Katastrophe gemacht, die in 300.000 Foren fast zu Massenschlägereien führte. :o :D :D :D


@applejack,
der technische Fortschritt geht auch bei BMW weiter, das neue ABS ist sicherer, leichter und billiger.
http://www.r1200gs.de/newsbmw060706.html
 
Mikele

Mikele

Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
1.223
Ort
Marktoberdorf
Modell
R1200GS
wop schrieb:
Es gab in den letzten 2 Jahren drei Menschen die haben es fertiggebracht bei Sicherheitstrainings das ABS (mit BKV) zu überfordern.
Daraus haben 300 Presseorgane eine Katastrophe gemacht, die in 300.000 Foren fast zu Massenschlägereien führte.
Besser kann man's nicht sagen!
 
applejack

applejack

Themenstarter
Dabei seit
17.07.2006
Beiträge
55
Ort
hamburg
Modell
R 1200 GS ADV
wop schrieb:
Es gab in den letzten 2 Jahren drei Menschen die haben es fertiggebracht bei Sicherheitstrainings das ABS (mit BKV) zu überfordern.
Daraus haben 300 Presseorgane eine Katastrophe gemacht, die in 300.000 Foren fast zu Massenschlägereien führte. :o :D :D :D


... danke für die raschen antworten... heißt dann also es wird als "sicherheitsrisiko" eingestuft.

bin dann ja mal sehr gespannt auf peter´s bericht.

hab da noch ne frage... bin ja noch ganz frisch... was bedeuten die bmw symbole hier im forum unter den benutzernamen?

gruß

bernd
 
D

Dietmar

Dabei seit
27.01.2005
Beiträge
885
Ort
Erwitte
Modell
R 1200 GS
Vielleicht ein paar Details mehr:
- der BKV stand wegen seiner Dosierbarkeit von Anfang an in der Kritik
- die Kopplung der ABS Funktionalität an den Betrieb des BKV war sicherlich ungeschickt und wenig nachvollziehbar
- die Startprozedur "Vorglühen des BKV" war auch nicht gerade kundenfreundlich
- der Stromverbrauch des BKV überforderte manchmal das Bordnetz
und nicht zuletzt: der BKV kostet Geld - ein ABS ohne BKV ist im Einkauf billiger, aber für uns nicht (ein Schelm, wer sich Böses dabei denkt).
Gruß Dietmar
 
G

Graf Zeppelin

Dabei seit
16.04.2006
Beiträge
347
Ort
Irschenberg
Modell
R 1200 GS Adv. Rallye 2018
Moin,ich kann nur zustimmen, die Bremse mit BKV ist der Hit. Jeder der mal 5 Tage hintereinander Pässe gefahren ist weiß wie knapp man am letzten Tag von der Sehnenentzündung in der rechten Hand entfernt ist. Bei der Bremse mit BKV reicht ein Finger zum ziehen, völlig stressfrei :-)
 
H

Harald

Dabei seit
07.09.2004
Beiträge
253
Ort
Erlenbach am Main
Modell
R 1200 GS LC
Graf Zeppelin schrieb:
Moin,ich kann nur zustimmen, die Bremse mit BKV ist der Hit. Jeder der mal 5 Tage hintereinander Pässe gefahren ist weiß wie knapp man am letzten Tag von der Sehnenentzündung in der rechten Hand entfernt ist. Bei der Bremse mit BKV reicht ein Finger zum ziehen, völlig stressfrei :-)
....bei meiner EVO-Bremse ohne BKV reicht auch ein Finger, mit dem Unterschied, dass meine Bremse erheblich feiner zu dosieren ist......
 
applejack

applejack

Themenstarter
Dabei seit
17.07.2006
Beiträge
55
Ort
hamburg
Modell
R 1200 GS ADV
....bei meiner EVO-Bremse ohne BKV reicht auch ein Finger, mit dem Unterschied, dass meine Bremse erheblich feiner zu dosieren ist......

hallo harald,

nichts für ungut, aber ich bin die 1100 er 10 jahre gefahren... kein vergleich zu den bremsen der neuen... auch die feindosierung ist mit bkv enorm, auf jedenfall besser als bei der evo...
 
H

Harald

Dabei seit
07.09.2004
Beiträge
253
Ort
Erlenbach am Main
Modell
R 1200 GS LC
applejack schrieb:
....bei meiner EVO-Bremse ohne BKV reicht auch ein Finger, mit dem Unterschied, dass meine Bremse erheblich feiner zu dosieren ist......

hallo harald,

nichts für ungut, aber ich bin die 1100 er 10 jahre gefahren... kein vergleich zu den bremsen der neuen... auch die feindosierung ist mit bkv enorm, auf jedenfall besser als bei der evo...
...also erstens, ich fahre eine 1150 GS mit dem letzten Stand des Bremssystems vor der Einführung des BKV.......und zweitens, ich habe gerade am Montag erst wieder eine neue 12oo GS noch mit BKV, also der letzte Stand dieser Bremse, länger Probe gefahren.

Kein Unterschied in der Bremswirkung......bei meiner Bremse habe ich aber vom ersten Millimeter Zug am Bremshebel an eine sanft einsetztende und sich rasch steigernde Bremswirkung.....bei der 12er GS mit BKV hatte ich auf den ersten Millimetern Zug am Bremshebel gar nichts, dann "hakte" die Bremse plötzlich leicht und dennoch zu stark ein und steigert sich dann ähnlich meiner Bremse, bei weiterem Ziehen am Hebel. Was auffiel war, dass die 12er Bremse schon nach 5000 km Laufleistung eine verzogene Bremsscheibe hatte und die Bremse dadurch "flatterte".

Aber das Thema BKV hat sich ja schon erledigt......sicher nicht ohne Grund...
 
applejack

applejack

Themenstarter
Dabei seit
17.07.2006
Beiträge
55
Ort
hamburg
Modell
R 1200 GS ADV
ok, war sicher etwas voreilig... die 1150er mit dem letzten stand des bremssystems bin ich nicht gefahren.
 
Mister Wu

Mister Wu

Dabei seit
19.02.2004
Beiträge
10.745
Ort
Berlin
Modell
1150 GS
:rolleyes:
wop schrieb:
Es gab in den letzten 2 Jahren drei Menschen die haben es fertiggebracht bei Sicherheitstrainings das ABS (mit BKV) zu überfordern.
NA ja, das ist ja so nicht ganz richtig. Es gab schon Probleme bei der 1150er mit dem BKV.
Beim Sicherheitstrining waren es K1200S. Das war eigendlich mehr ein Batterieproblem, den die wurden leer gesaugt und haben das komplette System zum Austieg gebracht.

Ich persöhnlich finde die Bremsen mit BKV schlimm.
Wenn Du nur über Land fährst ist alles wunderbar, aber in der Stadt fand ich es fürchterlich. Schlecht dosierbar und dann noch dieses ewige Pfiepsen:eek: .
Aber mal ehrlich, was hat ein BKV im Motorrad zu suchen ?
Bremsen lassen sich bestimmt auch anders prima zum "ankern" bringen.

wop schrieb:
Daraus haben 300 Presseorgane eine Katastrophe gemacht, die in 300.000 Foren fast zu Massenschlägereien führte. :o :D :D :D
Yep, das ist wohl wahr, Sachlichkeit war nicht viel dabei. :rolleyes:
 
applejack

applejack

Themenstarter
Dabei seit
17.07.2006
Beiträge
55
Ort
hamburg
Modell
R 1200 GS ADV
hi mr. wu,


hatte vorhin schon mal gefragt, du wirst es sicher wissen, was bedeuten die bmw symbole unter dem benutzernamen?

gruß

bernd
 
vision1001

vision1001

Dabei seit
06.05.2006
Beiträge
2.114
Ort
Langenhagen (bei Hannover)
Modell
R1200GS Adv. 2006
applejack schrieb:
hi mr. wu,


hatte vorhin schon mal gefragt, du wirst es sicher wissen, was bedeuten die bmw symbole unter dem benutzernamen?

gruß

bernd
ggge mal rechts stehen die Anzahl der Beiträge in Klartext, ich denk Du wirst einen Zsammenhang erkennen ;)
 
teletommy

teletommy

Dabei seit
04.09.2005
Beiträge
86
Mister Wu schrieb:
:rolleyes:
Ich persöhnlich finde die Bremsen mit BKV schlimm.
Wenn Du nur über Land fährst ist alles wunderbar, aber in der Stadt fand ich es fürchterlich. Schlecht dosierbar und dann noch dieses ewige Pfiepsen:eek: .
Aber mal ehrlich, was hat ein BKV im Motorrad zu suchen ?
Bremsen lassen sich bestimmt auch anders prima zum "ankern" bringen.


Yep, das ist wohl wahr, Sachlichkeit war nicht viel dabei. :rolleyes:
Also ich denke beim Thema BKV kann und ist man geteilter Meinung. Ich fahre derzeit eine 12er GS und hatte vorher einer 1150er auch mit BKV und Evo-Bremse und finde die Bremse rund um klasse.
Aber wir müssen uns doch wohl nicht unterhalten was heute oder in Zukunft noch alles an so ein Gasradl angeschraubt ist oder wird. Wer hätte denn vor zwanzig Jahren an ABS, Kat, Can-Bus oder gar an über 50ig verschiedene Fühler und Geber für all den Schnickschnack am Gerät gedacht und für notwendig gefunden :confused: :confused: :confused:

Jede Wette noch ein paar tausend Kurven weiter lachen wir gemeinsam drüber, so nach dem Motto "Ich bin früher auch Motorrad gefahren !!! - eine NSU...." :) :) :)
 
elektriker-2000

elektriker-2000

Dabei seit
01.08.2006
Beiträge
373
Ort
24558 Henstedt-Ulzburg
Modell
R 1200 GS Adventure Model 2007 jetzt Model 2010 und jetzt R 1250 GSA Model 2020
applejack schrieb:
hi mr. wu,


hatte vorhin schon mal gefragt, du wirst es sicher wissen, was bedeuten die bmw symbole unter dem benutzernamen?

gruß

bernd
Hallo applejack,

ich denke die BMW Symole werden ,steigend mit der Menge der geschriebenen Beiträge, mit der Farbe blau/weiß eingefärbt. Man kann also daran erkennen wieviel Beiträge ein Forumsmitglied geschrieben hat.


mfg
elektriker-2000

PS: Spannend zu lesen die Beiträge über den BKV
 
applejack

applejack

Themenstarter
Dabei seit
17.07.2006
Beiträge
55
Ort
hamburg
Modell
R 1200 GS ADV
ich denke die BMW Symole werden ,steigend mit der Menge der geschriebenen Beiträge, mit der Farbe blau/weiß eingefärbt. Man kann also daran erkennen wieviel Beiträge ein Forumsmitglied geschrieben hat.

hallo elektriker-2000

jo, da wird man schnell aufgeklärt... hatte mich doch brennend interessiert, nach deinem posting.
also ich bin mit dem bkv sehr zufrieden, aber eben ohne auch noch nicht gefahren... die 12er jedenfalls.
da warten wir dann mal die 35. kw ab, dann können wir uns ja mal in schulau beim käffchen treffen und den direkten vergleich starten...

bis denne, muss jetzt noch mal was arbeiten

applejack
 
Zuletzt bearbeitet:
Peter

Peter

Dabei seit
27.01.2005
Beiträge
2.803
Ort
wiesloch
Hi Harald,
Du solltest wirklich deine 1150er Brille
mal abnehmen, das geht nun wirklich schon so, seitdem die 12er auf dem Markt ist.
Ich habe deinen Fahrbericht gelesen,
könnte bei einigen negativen Äusserungen gerade noch jein sagen,aber tauschen mit ner 1150er??
Da muss ich klar den Werbespruch der Grünen nehmen:
Steinzeit? nein Danke!
Peter
 
Mister Wu

Mister Wu

Dabei seit
19.02.2004
Beiträge
10.745
Ort
Berlin
Modell
1150 GS
applejack schrieb:
hi mr. wu,

hatte vorhin schon mal gefragt, du wirst es sicher wissen, was bedeuten die bmw symbole unter dem benutzernamen?
Es ist ja schon erklärt worden, das ist die bildliche Anzeige deines Beitragszählers. Wer viele Beiträge hat, bekommt mehr blaue Symbole.
Ausgenommen der Chef und die Administratoren, da ist alles eingefärbt.
Irgendwo war es auch erklärt ab wann ein neuer blauer Propeller dazu kommt, aber ...:o öhöm:o ... ich find's nicht.

Back To BKV:
Vielleicht ist es bei der 12er besser geregelt, aber bei den 1150ern fand ich die Regeleigenschaften grauselig.
 
Thema:

2007 ohne bkv... ´warum???

2007 ohne bkv... ´warum??? - Ähnliche Themen

  • Suche R 1200 GS abBj. 2007 ohne BKV

    R 1200 GS abBj. 2007 ohne BKV: Suche ehrliche GS ab Bj.2007 ohne BKV mit wenig Km da ich im Jahr 15-20.000 fahre. Realistische Angebote vie PN oder Mail an Moped@grov.de...
  • Erledigt 12er ADV, Bj. 2007 ohne BKV

    12er ADV, Bj. 2007 ohne BKV: DOPPELPOST
  • Erledigt 12er ADV, Bj. 2007 ohne BKV

    12er ADV, Bj. 2007 ohne BKV: Hallo, biete hier meine treue 12er Adventure zum Kauf an. Habe sie 2007 gekauft und seitdem ist sie nur von mir gefahren worden. Zugelassen war...
  • Erledigt BMW R1200GS ADV Bj 2007 ABS ASC Heizgriffe ( kein BKV )

    BMW R1200GS ADV Bj 2007 ABS ASC Heizgriffe ( kein BKV ): BMW R1200GS Adventure mit kl. Tank zu verkaufen. Baujahr 03/2007 Rot/Weiß 72kw/ 98PS 26300km unfallfrei I-ABS ( kein BKV ), ASC, Heizgriffe...
  • Erledigt BMW R1200GS Bj 2007 ABS ASC Heizgriffe (kein BKV)

    BMW R1200GS Bj 2007 ABS ASC Heizgriffe (kein BKV): BMW R1200GS zu verkaufen Baujahr 2007 Nachtschwarz 72kW / 98PS 57500km unfallfrei I-ABS (kein BKV), ASC, Heizgriffe, Kofferhalter li/re...
  • BMW R1200GS Bj 2007 ABS ASC Heizgriffe (kein BKV) - Ähnliche Themen

  • Suche R 1200 GS abBj. 2007 ohne BKV

    R 1200 GS abBj. 2007 ohne BKV: Suche ehrliche GS ab Bj.2007 ohne BKV mit wenig Km da ich im Jahr 15-20.000 fahre. Realistische Angebote vie PN oder Mail an Moped@grov.de...
  • Erledigt 12er ADV, Bj. 2007 ohne BKV

    12er ADV, Bj. 2007 ohne BKV: DOPPELPOST
  • Erledigt 12er ADV, Bj. 2007 ohne BKV

    12er ADV, Bj. 2007 ohne BKV: Hallo, biete hier meine treue 12er Adventure zum Kauf an. Habe sie 2007 gekauft und seitdem ist sie nur von mir gefahren worden. Zugelassen war...
  • Erledigt BMW R1200GS ADV Bj 2007 ABS ASC Heizgriffe ( kein BKV )

    BMW R1200GS ADV Bj 2007 ABS ASC Heizgriffe ( kein BKV ): BMW R1200GS Adventure mit kl. Tank zu verkaufen. Baujahr 03/2007 Rot/Weiß 72kw/ 98PS 26300km unfallfrei I-ABS ( kein BKV ), ASC, Heizgriffe...
  • Erledigt BMW R1200GS Bj 2007 ABS ASC Heizgriffe (kein BKV)

    BMW R1200GS Bj 2007 ABS ASC Heizgriffe (kein BKV): BMW R1200GS zu verkaufen Baujahr 2007 Nachtschwarz 72kW / 98PS 57500km unfallfrei I-ABS (kein BKV), ASC, Heizgriffe, Kofferhalter li/re...
  • Oben