ABS-Problem

Diskutiere ABS-Problem im R 1150 GS und R 1150 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Tach zusammen! Hab seit kurzem das Problem, das bei meiner 1150GS(bj2000) beim Starten das ABS zunächst grünes Licht gibt, beim Anlassen dann...
M

Themenstarter
Dabei seit
11.01.2006
Beiträge
61
Ort
Stadtroda
Tach zusammen!
Hab seit kurzem das Problem, das bei meiner 1150GS(bj2000) beim Starten das ABS zunächst grünes Licht gibt, beim Anlassen dann jedoch in den Fehlermodus schaltet(also voll abkackt)!:mad: Habe den Verdacht, das die Batterie hier irgendwie den Löffel abgibt(Begründung: Wenn Ich mal ein paar Meter gefahren bin-Mopedneustart-und schon geht das Ding!:confused: Vermute also, das der Spannungsabfall beim Start das ABS lahmlegt!)Sonst läuft die Muh wie ein Uhrwerk!
Hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen!
MfG Mü!
 
einstein

einstein

Dabei seit
02.04.2005
Beiträge
696
Ort
nahe Berlin
Modell
R 1150 GS
Wenn es immer noch die erste Batterie ist, so tippe auch ich auf die Batterie als Ursache des Problems. Selbst wenn es schon die zweite Batterie waere und eine herkoemme ist (d. h. keine Gel) kann es durchaus die Batterie sein.
 
M

Themenstarter
Dabei seit
11.01.2006
Beiträge
61
Ort
Stadtroda
Also hat sich mein Verdacht wohl doch bestätigt:mad: !Danke erstmal!
Hab das Teil noch mal versucht zu laden ,aber das Ladegerät zeigt nun auch Batteriefehler.Kann man aber gut die Garage damit heizen! Hab schon ne neue geordert-erstmal wieder Säure, das mit Gel geht zur Zeit etwas sehr ins Geld!

Haltet die Gabel knitterfrei! MfG Mü!
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Themenstarter
Dabei seit
11.01.2006
Beiträge
61
Ort
Stadtroda
Hallo Siggi!
Danke für den Hinweis!-Habe das auch schon so gelöst!Mir ist aber der Zustand von vorher lieber, als ich noch nicht jedesmal alle Verbraucher abschalten musste und das möchte ich gern wieder!
Außerdem mache ich mich doch voll zum HUGO wenn ich mit einer BMW jedesmal einige Kilometer nach dem Start anhalte um das ABS zu"nullen".Das stinkt mir jetzt schon gewaltig an!
Also neue Batt. und gut!Irgendwann ist sowieso damit zu rechnen, das das Ding zusammenbricht!
MfG Mü!
 
gerd_

gerd_

Dabei seit
17.04.2004
Beiträge
15.723
Hi
Licht "AUS" ist ganz einfach wenn die Q (auch die 1150GS) alt genug ist. Dann hat sie einen Schalter :-). Oder es ist meine, die hat auch einen (nachgerüsteten) Schalter.
So oder so wird beim Starten das Licht automatisch ausgemacht. Alle Ausführungen haben ein Relais welches beim Starten alles abschaltet was nicht unbedingt gebraucht wird
gerd
 
billy

billy

Dabei seit
19.07.2005
Beiträge
1.102
Ort
Waltrop
Modell
R1200GS Triple Black Früher: R1100GS, Kawasaki Zephyr 750, Yamaha XS400DOHC, Yamaha RD250LC2
gerd_ schrieb:
So oder so wird beim Starten das Licht automatisch ausgemacht. Alle Ausführungen haben ein Relais welches beim Starten alles abschaltet was nicht unbedingt gebraucht wird
gerd
Das gilt übrigens auch schon für die 1100er GS. Bei mir geht das Licht auch automatisch beim Anlassen aus.
 
Thema:

ABS-Problem

ABS-Problem - Ähnliche Themen

  • BRAUCHE HILFE! ABS Problem Lampen blinken wechselseitig

    BRAUCHE HILFE! ABS Problem Lampen blinken wechselseitig: Hallo Gs-Fahrer! War heute mit meiner R1100GS, BJ.1997 in den Norvogesen unterwegs. Die Gs lief völlig normal. Nach über 100km Fahrstrecke machte...
  • sporadisch durchfallende Bremse, ABS Problem?

    sporadisch durchfallende Bremse, ABS Problem?: Ich habe ein kleines Problemchen mit meiner GS, ich hatte letztes Jahr sporadisch eine durchfallende Vorderradbremse. Den Hebel habe ich bis an...
  • ABS Problem

    ABS Problem: Hallo zusammen! Bitte nicht steinigen, wenn schon wieder eine Frage zum ABS kommt. Ich habe schon viel gelesen,aber finde irgendwie nicht die...
  • An alle mit ABS Problem

    An alle mit ABS Problem: Hallo, Motorrad macht gerade einen Leseraufruf zu ABS-Steuergeräten. Leseraufruf zu ABS-Steuergeräten | 22.03.2017 | MOTORRADonline.de Gruss
  • drohendes ABS-Problem?

    drohendes ABS-Problem?: Hallo Zusammen, mein Problem (mit meiner 1150 GS Adventure BJ 2004 mit Integral-ABS) richtet sich an die Technikspezialisten hier im Forum: Bei...
  • drohendes ABS-Problem? - Ähnliche Themen

  • BRAUCHE HILFE! ABS Problem Lampen blinken wechselseitig

    BRAUCHE HILFE! ABS Problem Lampen blinken wechselseitig: Hallo Gs-Fahrer! War heute mit meiner R1100GS, BJ.1997 in den Norvogesen unterwegs. Die Gs lief völlig normal. Nach über 100km Fahrstrecke machte...
  • sporadisch durchfallende Bremse, ABS Problem?

    sporadisch durchfallende Bremse, ABS Problem?: Ich habe ein kleines Problemchen mit meiner GS, ich hatte letztes Jahr sporadisch eine durchfallende Vorderradbremse. Den Hebel habe ich bis an...
  • ABS Problem

    ABS Problem: Hallo zusammen! Bitte nicht steinigen, wenn schon wieder eine Frage zum ABS kommt. Ich habe schon viel gelesen,aber finde irgendwie nicht die...
  • An alle mit ABS Problem

    An alle mit ABS Problem: Hallo, Motorrad macht gerade einen Leseraufruf zu ABS-Steuergeräten. Leseraufruf zu ABS-Steuergeräten | 22.03.2017 | MOTORRADonline.de Gruss
  • drohendes ABS-Problem?

    drohendes ABS-Problem?: Hallo Zusammen, mein Problem (mit meiner 1150 GS Adventure BJ 2004 mit Integral-ABS) richtet sich an die Technikspezialisten hier im Forum: Bei...
  • Oben