Batteriespannung / Anlasserverhalten

Diskutiere Batteriespannung / Anlasserverhalten im R 850 GS und R 1100 GS Forum im Bereich Motorrad Modelle; Moin zusammen! Neulich habe ich meiner 1999er R 850 eine neue Batterie gegönnt, weil die alte Batterie beim Starten stark in die Knie ging. Was...
M

moto-schrauber

Themenstarter
Dabei seit
23.06.2012
Beiträge
308
Modell
R 850 GL
Moin zusammen!
Neulich habe ich meiner 1999er R 850 eine neue Batterie gegönnt, weil die alte Batterie beim Starten stark in die Knie ging.
Was dabei seltsam war:
1.: Die "alte" Batterie war noch gar nicht so alt. Leider habe ich die Rechnung nicht mehr gefunden, und notiert hatte ich mir das Kaufdatum auch nicht, aber normalerweise kann die Batterie nicht älter als maximal drei Jahre gewesen sein.
2.: Beim Start nach einem kurzen Halt (nach einer Fahrtstrecke von ca. 120km) ertönte erstmal das bekannte Klackern vom Startrelais und der Anlasser drehte nicht. Kurz gewartet, dann nochmal probiert, und der Anlasser funktionierte wieder, aber reichlich mühsam und mit Blinken der ABS-Kontrolle.
Gestern -mit der neuen und nahezu voll geladenen Batterie- ähnlich: BeimStarten vor der Garage lief der Anlasser sehr mühsam und die Batteriespannung ging so weit in die Knie, dass die ABS-Kontrollleuchten blinkten.
Daraus folgend meine Fragen:
  • Wie kann ich die Batteriespannung messen, wenn der Motor läuft? Um an die Batterie dran zu kommen, muss der Tank ja ab.
  • Kann es sein, dass der Anlasser wegen Verschleiß zu viel Strom zieht? Ist der Anlasser überholbar? Oder ist es sinnvoller, einen neuen Anlasser zu kaufen?

Danke für Tipps!
Jochen
 
Bailu1

Bailu1

Dabei seit
22.12.2016
Beiträge
192
Ort
Ratingen
Modell
R1100GS
Könnte der Anlasser sein der sich verabschiedet.
 
SardGS

SardGS

Dabei seit
14.07.2021
Beiträge
714
Ort
Zürich - Orosei - Playa Jaco
Modell
2020 R 1250 GS Full Optional
  • Kann es sein, dass der Anlasser wegen Verschleiß zu viel Strom zieht? Ist der Anlasser überholbar? Oder ist es sinnvoller, einen neuen Anlasser zu kaufen?
Ja, wegen Verschleiss aber vor allem Korrosion an den Kabelschuhen
Ja, Anlasser sind überholbar, in D könnte es eventuell aber schwierig werden einen Spezi zu finden der das noch kann und auch macht
Vor dem Neukauf erst mal herausfinden wo das Problem liegt und falls es der Anlasser ist was die Überholung kosten würde.

Chris
 
SardGS

SardGS

Dabei seit
14.07.2021
Beiträge
714
Ort
Zürich - Orosei - Playa Jaco
Modell
2020 R 1250 GS Full Optional
Batterie nicht älter als maximal drei Jahre gewesen sein
Nicht zuwenig um einen plötzlichen Batterietod auszuschliessen
und der Anlasser funktionierte wieder, aber reichlich mühsam und mit Blinken der ABS-Kontrolle.
BeimStarten vor der Garage lief der Anlasser sehr mühsam und die Batteriespannung ging so weit in die Knie, dass die ABS-Kontrollleuchten blinkten.
Gestern -mit der neuen und nahezu voll geladenen Batterie- ähnlich:
Hast Du schon eine neue eingebaut?
Wenn das auch mit der neuen Batterie vorkommt dann wird es wohl die Verkabelung/Kabelschuhe oder der Anlasser selber sein.
Die Anschlüsse an der Batterie hast Du wohl gereinigt, mach die am Anlasser mal ab und reinige sie. Wenns dann immer noch nicht richtig funktioniert wird das Problem wohl der Anlasser sein.
Chris
 
M

moto-schrauber

Themenstarter
Dabei seit
23.06.2012
Beiträge
308
Modell
R 850 GL
abdiepost

abdiepost

Dabei seit
14.03.2012
Beiträge
2.826
Ort
SG
Modell
R 1100 GS, R 1200 GS TB K25
...es gibt hier im Forum einige, die mit diesem 'Müll' seit Jahren zufrieden unterwegs sind. Aber ist ja auch nur 'ne Option...
 
Bailu1

Bailu1

Dabei seit
22.12.2016
Beiträge
192
Ort
Ratingen
Modell
R1100GS
Fahre ich seit 6 Jahren knapp 40tkm ohne Probleme
 
E

EugenGS

Dabei seit
04.09.2009
Beiträge
592
Ort
FFB
Modell
R 1100 GS
Vielleicht haben sich ja nur die Kohlen verselbstständigt.

ciao
Eugen
 
Zuletzt bearbeitet:
K

kuhschrauber

Dabei seit
02.05.2017
Beiträge
1.541
Ort
hannover
Modell
1100 gs 1150 gs
Echt? 40€ für einen neuen Anlasser........... Das kann doch nur Müll sein. Mit einem ähnlich "günstigen" chinesischen Nachbau einer Lucas-Lima hatte ich bei meinem Vierrad-Oldie nur Ärger bis hin zum ADAC-Einsatz. Hielt keine 1000km.
ich fahre so nen "müll" in meiner 1100er gs seit ca 40000km! hab mal davon 3stück zum stückpreis von 27€ geschnappt und wenn der verbaute hops geht kommt eben der nächste rein (falls ich das noch erlebe)
 
K

kuhschrauber

Dabei seit
02.05.2017
Beiträge
1.541
Ort
hannover
Modell
1100 gs 1150 gs
glaubst du das valeo anlasser noch made in europe sind? sehr wahrscheinlich kommen die aus dem selben werk in china nur mit valeo aukleber...........
 
hefranck

hefranck

Dabei seit
30.06.2013
Beiträge
260
Ort
27721 Platjenwerbe
Modell
XT 1200 Super Tenere
Moin!
Ich habe grudnsätzliche auch keine Bedenken gegen ein "Billigangebot" (die BMW E-Teile Preise sind wirklich ein Hammer), hätte aber beinahe reichlich Lehrgeld bezahlt. Der Anlasser tat unauffällig seinen Dienst, spurte aber nicht soweit in den Zahnkranz ein wie der Originale. Er hätte beinahe den Zahnkranz meiner 1150er ruiniert, und das wäre richtig teuer geworden. Zum Glück wurde das Problem zufällig entdeckt. Alos besser nach Montage eines Fremdproduktes den Zahnkranu nach ein paar tausend Kilometern kontrollieren.
Gruss
Hermann
 
umdieEcke

umdieEcke

Dabei seit
07.09.2017
Beiträge
1.719
Ort
Falkensee
Modell
R1150GS
  • Wie kann ich die Batteriespannung messen, wenn der Motor läuft? Um an die Batterie dran zu kommen, muss der Tank ja ab.
  • Kann es sein, dass der Anlasser wegen Verschleiß zu viel Strom zieht? Ist der Anlasser überholbar? Oder ist es sinnvoller, einen neuen Anlasser zu kaufen?
Morgen Jochen,

zur ersten Frage, ja, ich habe eine USB Ladesteckdose mit Kombi Temperatur und Voltanzeige am Lenker. Musst mal gucken, was Dir da gefällt.

Bei meinem Anlasser lösten sich die Magneten, mal lag der lose richtig und der Start ging gut, dann verschob er sich und es dauerte. Ich habe auch bei eBay einen Starter gekauft, seit 2 Jahren startet die Maschine wie es sein soll
 
M

Maikster

Dabei seit
10.10.2011
Beiträge
434
Ort
Leipzig
Modell
R1100GS
Zum Beispiel bei PowerBoxer findest du auch ne Menge zum Strom messen am Anlasser. das gibt ganz gut Aufschluss wie´s dem geht ...
 
M

moto-schrauber

Themenstarter
Dabei seit
23.06.2012
Beiträge
308
Modell
R 850 GL
So, habe einen neuen Anlasser (von Fa. Israel) eingebaut und danach den alten Anlasser auseinander genommen.
Drei der vier Magnete waren locker, es gab einige kleine Magnet-Bruchstücke, und das Blechpaket des Ankers war an zwei Stellen beschädigt.
Die traurigen Reste des alten Anlassers wanderten daraufhin in die Tonne. Es ist schon ein ziemliches Armutszeugnis, dass so ein Anlasser noch nicht mal 60.000km hält. Finde ich.
So gut wie mit dem neuen Anlasser ist die 850er noch nie angesprungen.
 

Anhänge

elfer-schwob

elfer-schwob

Dabei seit
09.04.2008
Beiträge
5.276
Ort
im Murrdäle
Modell
1150 GS-A, R 80-Umbau
Für die Valeos gibts JEDES Teil als Ersatzteil einzeln zu kaufen.
Die Magnete sind inzw. nicht nur geklebt, sondern auch geklammert und halten.
Ein neues Gehäuse liegt bei ca. 40 €.
Daher nix voreilig wegschmeißen!
Die "Beschädigungen" am Blechpaket des Rotors stammen vom Wuchten, das muß so...

Grüße vom elfer-schwob
 
gerd_

gerd_

Dabei seit
17.04.2004
Beiträge
16.550
Hi
....
Es ist schon ein ziemliches Armutszeugnis, dass so ein Anlasser noch nicht mal 60.000km hält. Finde ich.
....
Ich finde es ist uninteressant wie viele km ein Anlasser hält.
Wichtiger ist wieviele Anlassvorgänge er schafft. Registriert aber niemand.
Wieviele Jahre hat er gehalten (auch uninteressant aber eine weitere Vergleichszahl)?
Wo wir und sicherlich einig sind: Die Magnete sollten sich nicht lösen.
Das aber ist eine Frage des Klebers und seines Alters.
gerd
 
M

moto-schrauber

Themenstarter
Dabei seit
23.06.2012
Beiträge
308
Modell
R 850 GL
Thema:

Batteriespannung / Anlasserverhalten

Batteriespannung / Anlasserverhalten - Ähnliche Themen

  • Serviceanzeige....falscher Termin + Anzeige Batteriespannung nur noch 12,1 Volt

    Serviceanzeige....falscher Termin + Anzeige Batteriespannung nur noch 12,1 Volt: Guten Morgen Forum, gestern, also am 03.11.2020 wurde meiner neue R 1250 GS an mich ausgeliefert. Zuhause hatte ich eine Gesamtfahrstrecke von...
  • Batteriesymbol im Display beim Starten

    Batteriesymbol im Display beim Starten: Hallo zusammen, habe folgendes Problem mit meiner R1200GS R12 Bj. 2012. Beim Startvorgang wird das Batteriesymbol im Display angezeigt. Manchmal...
  • Batteriespannung beim Starten bei GSA Baujahr 2009

    Batteriespannung beim Starten bei GSA Baujahr 2009: Hallo liebe Forumsgemeinde, ich habe mal eine Frage an diejenigen von Euch, die evtl. schon einmal die Batteriespannung während des Startens...
  • Batteriespannung neu?

    Batteriespannung neu?: Hallo Gemeinde! Zunächst erst einmal ein gutes Moppedjahr für alle! Gerade habe ich eine neue Batterie (Fiam 12FGH65 bzw. 21803) für meine 1150...
  • Anzeige für Batteriespannung u. Lade-Entladestrom

    Anzeige für Batteriespannung u. Lade-Entladestrom: Gibt es Analoge oder Digital Anzeigen für Batteriespannung u. Ladestrom zu Montage an der GS. Gruß Johann
  • Anzeige für Batteriespannung u. Lade-Entladestrom - Ähnliche Themen

  • Serviceanzeige....falscher Termin + Anzeige Batteriespannung nur noch 12,1 Volt

    Serviceanzeige....falscher Termin + Anzeige Batteriespannung nur noch 12,1 Volt: Guten Morgen Forum, gestern, also am 03.11.2020 wurde meiner neue R 1250 GS an mich ausgeliefert. Zuhause hatte ich eine Gesamtfahrstrecke von...
  • Batteriesymbol im Display beim Starten

    Batteriesymbol im Display beim Starten: Hallo zusammen, habe folgendes Problem mit meiner R1200GS R12 Bj. 2012. Beim Startvorgang wird das Batteriesymbol im Display angezeigt. Manchmal...
  • Batteriespannung beim Starten bei GSA Baujahr 2009

    Batteriespannung beim Starten bei GSA Baujahr 2009: Hallo liebe Forumsgemeinde, ich habe mal eine Frage an diejenigen von Euch, die evtl. schon einmal die Batteriespannung während des Startens...
  • Batteriespannung neu?

    Batteriespannung neu?: Hallo Gemeinde! Zunächst erst einmal ein gutes Moppedjahr für alle! Gerade habe ich eine neue Batterie (Fiam 12FGH65 bzw. 21803) für meine 1150...
  • Anzeige für Batteriespannung u. Lade-Entladestrom

    Anzeige für Batteriespannung u. Lade-Entladestrom: Gibt es Analoge oder Digital Anzeigen für Batteriespannung u. Ladestrom zu Montage an der GS. Gruß Johann
  • Oben