Bremen - Athen - Istanbul - Warna - Budapest - Wien - Prag - Berlin

Diskutiere Bremen - Athen - Istanbul - Warna - Budapest - Wien - Prag - Berlin im Reise Forum im Bereich Unterwegs; Ich habe dieses Jahr etwas mehr Zeit und werde im Juni zu dieser "kleinen" Runde aufbrechen: https://goo.gl/maps/QKKla Speziell für Albanien...
B

Brundi

Themenstarter
Dabei seit
12.12.2013
Beiträge
944
Ort
Norddeutschland
Modell
Kawasaki W 650
Ich habe dieses Jahr etwas mehr Zeit und werde im Juni zu dieser "kleinen" Runde aufbrechen:

https://goo.gl/maps/QKKla

Speziell für Albanien, Rumänien, Bulgarien und Ungarn:
Habt ihr Tipps (wo man unbedingt fahren bzw. nicht fahren sollte), Tricks, Hinweise (was man unbedingt z.B. für die Einreise in bestimmte Länder wissen muss) und Karten- und Übernachtungsempfehlungen?

Vielleicht hat jemand sogar noch eine Route für die eine oder andere Gegend in seinem TomTom (=itn.Datei) und kann sie mir zukommen lassen? :)

Wie man meinem Profil entnehmen kann, fahre ich keine GS, nicht mal eine BMW. :cool:
Somit sind Schotterpisten für mich eher nicht angesagt, was nicht heißt, dass es nicht geht.

Danke schon mal für eure Hilfe!

Grüße
Brundi
 
MiraculixSertao

MiraculixSertao

Dabei seit
14.11.2013
Beiträge
1.093
Ort
Südburgenland, Österreich
Modell
F 800 GS, R 1150 GS
Hallo Brundi !

http://www.gs-forum.eu/reise-100/balkantour-mit-dem-moped-dort-zu-beachten-ist-112795/

Welche Strecke grob wollt Ihr denn Richtung Athen fahren ?

Nachdem wir jedes Jahr mehrmals am Balkan und mindestens einmal in GR mit dem Moped unterwegs sind, kann ich Dir natürlich eine schöne Route empfehlen, wenn Du mir die entsprechenden Vorgaben gibst.

Bist Du mit der Kawa W 650 unterwegs ?
Asphalt und leichter Schotter gewünscht?
B&B / Hotelübernachtungen?
küstennahe mit Bademöglichkeit, oder im Landesinneren?
Bodenfreiheit des Mopeds und Reifenwahl ?
Sprachkenntnisse Englisch / Italienisch ?
Griechische und Cyrilische Schrift grob lesbar ? ( Auf Nebenstrasserln wichtig )
Alleine am Moped oder Soziabetrieb?

Wir waren im April 16 Tage bei Postkartenwetter da unten 4.400 km unterwegs auf herrlichen Bergstrecken zwischen üppigster Blüte und Schnee.

LGG
 
B

Brundi

Themenstarter
Dabei seit
12.12.2013
Beiträge
944
Ort
Norddeutschland
Modell
Kawasaki W 650
Moin Miraculix und danke für deine Antwort.
Runter nach Athen bzw. bis Instanbul solles entlang der Küste mir Bademöglichkeiten gehen


Bist Du mit der Kawa W 650 unterwegs ?
Ja, ich hab nur die!

Asphalt und leichter Schotter gewünscht?
Lieber Asphalt, Schotter eher nur in Ausnahmefällen

B&B / Hotelübernachtungen?
Sowohl als auch und ein Zelt werde ich auch dabei haben

küstennahe mit Bademöglichkeit, oder im Landesinneren?
Auf dem Hinweg unbedingt Küste und ja, mit viel schwimmen gehen. Auf dem Rückweg will ich durchs Landesinnere von Rumänien, Bulgarien, Slovakai, Tschechien...

Bodenfreiheit des Mopeds und Reifenwahl
Die Kawa bietet nicht viel Bodenfreiheit, Reifen wird wohl der Conti Road Attack werden

Sprachkenntnisse Englisch / Italienisch ?
Englisch ganz gut, italienisch gar nicht, da wechsel ich immer ins spanische.

Griechische und Cyrilische Schrift grob lesbar
Ja. Jahrelanger Russischunterricht machts möglich.

Alleine am Moped oder Soziabetrieb
Allein. Und zwar so richtig alleine, auch ohne andere Motorradfahrer dabei.

Grüße
Brundi
 
apfelrudi

apfelrudi

Dabei seit
09.01.2010
Beiträge
45.463
Ort
mal hier, mal dort
Runter nach Athen bzw. bis Instanbul solles entlang der Küste mir Bademöglichkeiten gehen

Auf dem Hinweg unbedingt Küste und ja, mit viel schwimmen gehen.

Grüße
Brundi
Dann solltest Du ab Sibenik nicht ins Hinterland fahren, sondern auf der Jadranska Magistrale bleiben. Sehr sehenswert, rutschig bei Nässe, je weiter südlich, desto mehr ;), in den Ortsgebieten hin und wieder Tempokontrollen

Wenn Du Split umfahren möchtest (fast immer Stau) kannst Du zwischen Trogir und Split bei Kastel Novi in den Norden abbiegen (schöne griffige Strecke) bis zur Auffahrt 24 von der E65 (A1) und dann bis Omis (Ausfahrt 27)oder Brela (28)auf der Autobahn das Chaos umfahren; kostet nicht viel.

PS: Zadar und Biograd zu umfahren wäre auch noch ein Tipp, ein paar km nach der Maslenica Brücke auf die Autobahn und bei Pakostane wieder runter, so umgehst Du das leider fast durchgängige Ortsgebiet.

Mein Neid begleitet Dich :)
 
B

Brundi

Themenstarter
Dabei seit
12.12.2013
Beiträge
944
Ort
Norddeutschland
Modell
Kawasaki W 650
Zadar kann ich nicht umfahren. Von da nehme ich die Fähre nach Ugljan und mache dort eine Mischung aus Badeurlaub und Tagesausflügen rund im Zadar und durchs Velebit (mit einheimischen Tourgide) :o

Ich habe es diese Jahr gut, denn ich habe ein Urlaubsjahr, muss also nicht hetzen und kann an schönen Orten verweilen. Von daher ist dein Neid berechtigt. :-)

Grüße
Brundi
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Brundi

Themenstarter
Dabei seit
12.12.2013
Beiträge
944
Ort
Norddeutschland
Modell
Kawasaki W 650
Neee ich will nicht tauschen.
Ich will einfach nur Motorrad fahren. :cool:

Grüße
Brundi

Grüße
Brundi
 
Desertdweller

Desertdweller

Dabei seit
27.10.2012
Beiträge
25
Ort
Dortmund
Modell
R 1200 GSA
Hallo Brundi,
zwischen Athen und Istanbul kannst Du ein Stop bei uns planen (sind direkt auf der Strecke so ungefähr 70 Km vor Istanbul), Essen, kühles Bier und Übernachtung, man kann über weiteres reisedetail in der Türkei gemeisam besprechen vor allem Istanbul besuch usw.

viele Grüsse aus Marmaraereglisi.
Serdar & Christine (sind beide GS Fahrer)

www.poyrazbutikotel.com

poyrazbildgoogleeaerth.jpg
 
B

Brundi

Themenstarter
Dabei seit
12.12.2013
Beiträge
944
Ort
Norddeutschland
Modell
Kawasaki W 650
Danke für euren Link. Den werde ich mir zuhause mal in Ruhe anschauen, denn noch bin ich an der Ostsee und genieße Wind und Wetter.

Grüße
Brundi
 
MiraculixSertao

MiraculixSertao

Dabei seit
14.11.2013
Beiträge
1.093
Ort
Südburgenland, Österreich
Modell
F 800 GS, R 1150 GS
Hallo Brundi !

Meine Routenvorschläge kann ich Dir am Wochenende zusammenstellen.
Hast Du außer Zadar noch andere Fixpunkte ?

Kannst Du, nachdem Du ja zeitlich ungebunden bist, auch mal einen 1 - 2 Tage Ausflug ins Landesinnere einlegen, um von der herrlichen Berggegend in BiH, MNE , Albanien, GR etwas mitzubekommen ?

Hast Du absichtlich den schönen Peloponnes ( in 3 Tagen gemütlich, in einer Woche umfassend machbar ) ausgespart ?

LG Günther
 
B

Brundi

Themenstarter
Dabei seit
12.12.2013
Beiträge
944
Ort
Norddeutschland
Modell
Kawasaki W 650
Meine Routenvorschläge kann ich Dir am Wochenende zusammenstellen.
Super
Das wäre eine riesige Hilfe für mich. Jetzt schon mal ein fettes Dank schön. :)
Du außer Zadar noch andere Fixpunkte ?
Bisher nur noch ganz klar Istanbul.

Kannst Du, nachdem Du ja zeitlich ungebunden bist, auch mal einen 1 - 2 Tage Ausflug ins Landesinnere einlegen, um von der herrlichen Berggegend in BiH, MNE , Albanien, GR etwas mitzubekommen ?
Ja klar. Kann ich und würde ich gerne machen.

Hast Du absichtlich den schönen Peloponnes ( in 3 Tagen gemütlich, in einer Woche umfassend machbar ) ausgespart ?
UNWISSENHEIT. Nichts sonst.

Grüße
Brundi
 
B

Brundi

Themenstarter
Dabei seit
12.12.2013
Beiträge
944
Ort
Norddeutschland
Modell
Kawasaki W 650
Meine Routenvorschläge kann ich Dir am Wochenende zusammenstellen.
Hast Du außer Zadar noch andere Fixpunkte ?
Hallo Günter,
neben Zadar sind inzwischen Kruja in Albanien und Marmara Ereğlisi in der Türkei als Fixpunkte hinzu gekommen.
Über Tourenvorschläge würde ich mich riesig freuen.

Grüße
Brundi
 
K

klausmong1

Gast
Wenn es DIch interessiert, ich hab auf meiner Seite viele Berichte über den Balkan und Griechenland.
Und im Downloadbereich auch Ruten und Wegpunkte für Garmin ( Wer ein anderes navi hat muß halt konvertieren )
 
B

Brundi

Themenstarter
Dabei seit
12.12.2013
Beiträge
944
Ort
Norddeutschland
Modell
Kawasaki W 650
Danke, Klaus!
Ich werde mal auf deiner Seite ein wenig stöbern!! :)

Grüße
Brundi
 
MiraculixSertao

MiraculixSertao

Dabei seit
14.11.2013
Beiträge
1.093
Ort
Südburgenland, Österreich
Modell
F 800 GS, R 1150 GS
Hallo Brundi !

Nach Deiner groben Streckenkarte zu schließen, gibst Du Dir die schweizer Pässe und kurvst dann durch die Dolomiten. Da gibt’s unzählige Varianten… Ich starte einmal in Cortins d Ampezzo in Richtung Osten.

Routenvorschlag Italien – Slowenien:

Cortina – SR 48 bis Auronzo di Cadore, weiter auf der SS 52 bis Ampezzo, rechts auf die SR 552 über Tramonti di Sopra , 3 km nach T.d.S. links auf die SP 57 nach Clauzetto ( genannt „der Balkon von Friaul ) mit wunderschöner Aussicht über die Tiefebene.
SP 55 nach Norden, auf der SP 1 dann links nach Tolmezzo auf einer kurvenreichen Rennstrecke nach Tolmezzo. Von Tolmezzo weiter auf der SS 52 in Richtung Tarvis/Udine, in Carnia auf der SS 13 links in Richtung Tarvis, nach 3 km links nach Moggio di Sotto und auf der SP 112 nach Norden über einen schönen Paß nach Pontebba. ( da ließe sich von Pontebba aus ein Ausflug auf das Nassfeld machen )
Von Pontebba ca. 7 km Richtung Udine auf der SS13, in Chiusaforte links auf der SP 76 über den Selle Nevea nach Cave del Predil, kurz vor dem Ort rechts auf die SS54 über den Predilsattel nach Slowenien . Nach ca. 2 km geht dann die Mangart – Mautstrasse 902 links weg, wenn Du schönes Wetter und gute Sicht hast, ein Gustostückerl… Weiter auf der 203 bis 2 km vor Bovec, links die 206 das schöne obere Soca ( = Isonzo ) Tal aufwärts ( mach auch von den Fußgängerbrücken einen Blick in die kitschig blaugrüne Klamm ) auf den schönen Vrsic Paß ( 50 Kehren, auf der Nordseite Kopfsteinpflaster, Vorsicht bei Nässe ) und nach Kranjska Gora. Die 201 gut 6 km in Richtung Osten, in Mojstrana rechts auf die 907 zum Bleder See ( Burg besichtigen, Bootsfahrt auf die Kircheninsel ) .
Zurück nach Zgornje Gorje und die 905 weiter nach Jerenka, die 633 an den Bohinjsko Jezero ( Wocheinersee ) am Fuße des höchsten Berges von Slowenien, dem Triglav.

https://www.google.de/maps/dir/Cort...0x477a91fab2648a7b:0x57208a37b6ff8aa9!1m0!3e0

Auf der 209 nach Bohinjska Bistrica, rechts auf die 909 nach Zgornja Sorica, auf 909 bleiben, weiter auf der 403 über Podbro und Grahovo nach Baca pri Modreju , rechts auf der 102 nach Most na Soci.
links im Ort Richtung Nova Gorica und weiter auf der 103 durchs Isonzotal bis Plave. Rechts über den Fluß und auf der 612 und 402 in der schönen toskana - ähnlichen Brda ( Weinbaugebiet mit gemütlichen Schänken, wäre etwas zum Übernachten ) ein wenig herumkurven, ein Ausflug nach Cormons auf der italienischen Seite ( Ortsbild ) lohnt. Weiter auf 409 nach Italien , SR 56 über Gorizia die SS55 nach San Giovanni di Duino, links auf der SS14 zum Schloß Miramare ( sehenswert ) nach Triest ( Schöner Ausblick von der Kirche San Giusto über die Bucht ) Triest ist sicher etwas zum in der Altstadt bummeln, alter k&k Monarchie Baubestand. Weiter über die SP 15, und die SP 13 nach Slowenien über Osp.

https://www.google.de/maps/dir/46.2...7913fc9c7cb!2m2!1d13.8584606!2d45.5715906!3e0

Auf der 627 von Osp nach Süden , nach der Autobahnbrücke links auf die 208 , 1 km nach der Brücke über die Rizana links abzweigen nach Hrastovlje ( sehenswerte alte Burgkirche mit schönen Fresken )- Weiter auf der 208 zur HR Grenze und auf der 201 nach Buzet, weiter auf der 44 über das Ucka Gebirge ( Nimm statt des Tunnels die schöne alte Gebirgsstrasse ) über Poljane, Icici und Opatja ( sehenswerter k&k Kurort am Meer ) nach Rijeka.

https://www.google.de/maps/dir/Osp/...6f383dcbb670!2m2!1d14.442176!2d45.3270631!3e0

Wenn Du damit etwas anfangen kannst, mach ich in mehreren Teilen so weiter. Mit GPS Daten kann ich nicht dienen, ich fahr mit Karte und der Sonne:sunsmile: als Navi.

LG Günther
 
B

Brundi

Themenstarter
Dabei seit
12.12.2013
Beiträge
944
Ort
Norddeutschland
Modell
Kawasaki W 650
Hallo Günther!
Herzlichen Dank!!! :blumen:
Damit kann ich sehr viel anfangen. Ich wollte ohnehin auch Karten mitnehmen, da das Navi längst nicht alles abdecken wird. Es wird also für mich ein Mix aus fahren nach Navi udn fahren nach Karte werden. Ich werde versuchen, deine Angaben soweit wie möglich ins Navi einzupflegen, der Rest geht dann per Karte.

Welche Karten nutzt du für deinen Touren, hast du einen Tipp für mich!

Vielen Dank
Monika
 
MiraculixSertao

MiraculixSertao

Dabei seit
14.11.2013
Beiträge
1.093
Ort
Südburgenland, Österreich
Modell
F 800 GS, R 1150 GS
Hallo Brundi !

Nachdem ich die Karten falte, kommen fast nur die wasser- und reissfesten Reise Know How Karten in Frage. Für Kroatien & BiH ist die Freytag&Berndt Kroatienkarte mein Favorit, für Griechenland gibts bei Reise Know How nur eine Übersichtskarte, ich hab da unten gekaufte Detailkarten, die aber auch nicht immer korrekt sind.

Dann mach ich, wenn Zeit ist, so weiter.

LGG
 
MiraculixSertao

MiraculixSertao

Dabei seit
14.11.2013
Beiträge
1.093
Ort
Südburgenland, Österreich
Modell
F 800 GS, R 1150 GS
Hallo Monika !


Von Rijeka nach Zadar:

Ein kleiner Ausflug in den schönen nationalpark Risnjak, mit prachtvollem Ausblick über die Inselwelt:

Von Rijeka die 3 in Richtung Nordosten, ca. 7 km, nachdem Du die ein Stück parallel zur 3er verlaufende Autobahntrasse verlassen hast auf einer Hochfläche links abbiegen und über Mrzla Vodica und Vela Voda nach Crni Lug ( da gibt’s keine Strassennummer, einspurig Asphalt mit schöner Bergwelt ) In Crni Lug auf der 32 rechts, ca. 3 km nach Lucice links und über Vrata und Fuzine nach Hrelin an die Küste, links auf die 501 und auf der 8 in Richtung Südosten ( Jadranska Magistrala )
( Du möchtest ja an der Küste bleiben ) Wenn Du in Zengg die 23 bis zur Paßhöhe hochfahren willst, hast Du bei wenig Verkehr Kurvenspaß mit schöner Aussicht. Dasselbe kannst Du natürlich auf der 25 von Karlobag aus machen, eventuell einen ( insg. Tagesausflug ) zu den Plitvicer Seen . Weiter auf der 8 zur Maslenica Brücke in Richtung Zadar. ( Natürlich gibt’s die Alternative, 8 km südöstlich Jablanac die Fähre auf die Insel Pag zu nehmen und die Insel in Richtung Zadar zu fahren.
Von Zadar aus südöstlich liegt der Vrana See, oberhalb gibt es von einem Hügel mit Kapelle einen Traumblick über den Nationalpark Vranasee und die Kornaten. ( Must see ).
https://www.google.de/maps/dir/Rije...0x4761e059ddc4820d:0x7860aa14c609206f!1m0!3e0

Zadar - Grenze MNE


Von Zadar aus ( Deinem Küstenwunsche nach ) die 8 über Sibenik und Trogir ( die meisten Küstenorte sind sehenswert und zum Verweilen / Cafe / Essen/ Übernachten schön ) nach Split ( Altstadt besuchen mit römischem Baubestand ), weiter auf der 8 entlang der Markaska Riviera ( zum Übernachten nett ist z.B. Pisak, Koordinaten sind das Quartier&Restaurant mit Garage
Pisak 43.400211, 16.859035 ) nach Markaska, der Ausflug auf der Mautstrasse zum Sender auf dem Sveti Jure bietet großartige Aussicht rundum.
Über Drvenik und Ploce nach Opucen,links, hier ein Ausflug nach Mostar angesagt. ( wenn Du Walllfahrer bist, Medugorje liegt auf halber Strecke Metkovic – Mostar ca. 10 km links der Straße ) Über die 9 nach Metkovic und weiter über die Bosnische Grenze auf der M 17 ( in Bosnien tanken, da ist der Sprit auf ca. 1 € / Lt.) das Neretva Tal aufwärts nach Mostar ( Altstadt, Brücke, .. )
Zurück auf der M 17 bis Buna, links auf die 17 . 3 über Hodbina , Stolac, Cerovica nach Duzi, links zur Grenze nach CRO und weiter auf der 8 nach Dubrovnik.
Wenn Du Dir zeit nehmen möchtest, ein Ausflug auf die Halbinsel Peljesak und mit kurzer Fährverbindung auf die schöne Insel Korcula liegen am Weg.
Dubrovnik ist auch mit Beleuchtung abends sehr sehenswert, wäre also eine Übernachtung. Den schönsten Blick auf die Stadt hast Du von der Straße ( oder dem Hügel darüber ) ca. 1 – 2 km südöstlich von D.
Nun gibt’s einen kleinen Ausflug in die Berge. 5 km südlich D. links auf die 223 abbiegen Richtung Trebinje, nach der BiH Grenze M 20 über Trebinje in Richtung Bileka, vor dem Ort, unmittelbar nach dem Stausee rechts

https://www.google.de/maps/dir/Zada...62bd500!2m2!1d18.0944238!2d42.6506606!1m0!3e0

Montenegro - Kukes / Albanien


auf der R 431 zur Montenegrinischen Grenze, und über Petrovici nach Vilusi ( schön zum Kurven swingen !!) An der Hauptstrasse bei Vilusi links, nach gut 1 km rechts auf schöner Kurvenstrecke nach Grahovo und mit herrlichem Ausblick auf die schöne Bucht hinunter nach Kotor.
Sehenswerte Altstadt.
Am schönsten ist es dann, früh morgens den Lovcen Paß weiterzufahren ( mit Ausflugsstrecke auf den Lovcen Gipfel ) alles mit genialen Ausblicken auf einer beeindruckenden Kehrenstrecke, und über
Cetinje und den Dobrsko Selo eine schöne Aussichtsstrecke mit Blick auf den Shkoder See nach Podgorica, auf der Umfahrung rechts, E 762 für 2 km , rechts auf M 2 und über den Damm durch den Nordteil des Shkodersees ( mit Burg rechts ) . Am Ortsende von Virpazar rechts auf die schöne alte Kurvenstrasse übers Gebirge nach Petrovac ( nicht zum Mauttunnel ) .
In Petrovac links auf die E 80 in Richtung Bar ( schöne Flaniermeile am Strand, schöne Altstadt 4 km den Berg hinauf ) und weiter die E 851 an malerischen Buchten entlang nach Ulcinj.
Wenn Du mit Zelt unterwegs bist, herrliche weitläufige Strände mit Camping gibt’s südlich von Ulcinj bis zur ALB Grenze.
Von Ulcinj die E 851 nach Sukobin ( Alb. Grenze ) und weiter auf der SH 41 bis zur Brücke über den Abfluß des Shkoder Sees. Rechts über die Brücke und am SH 1 in Richtung Tirana. Nach ca. 7 km zweigt die SH 28 nach links ab, die nach Mjede SH 5 heißt und über die Berge über Puke und Fushe Arrez in unendlichen Kurven bis zur „ Autobahn“ nahe dem großen Stausee bei Kukes führt.
Kleine Streckenabschnitte sind mit schlechtem Belag, ein paar hundert Meter Schotter, aber das gibt’s überall in Albanien. Shkoder – Kukes sind ca. 3 ½ bis 4 h.
Wir haben in Kukes im Hotel Amerika übernachtet ( mit „Garage“ ), sauber und gute Küche.

https://www.google.de/maps/dir/42.8...b9029a87ae9!2m2!1d20.4142923!2d42.0807464!3e0

Fortsetzung folgt.

LG Günther

Ein paar Fotos hier:http://www.gs-forum.eu/reise-100/wi...uer-balkantour-112744/index4.html#post1573382
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Brundi

Themenstarter
Dabei seit
12.12.2013
Beiträge
944
Ort
Norddeutschland
Modell
Kawasaki W 650
Du hast echt was gut bei mir. Wenn du mal in den Norden kommst, sag rechtzeitig Bescheid! :)

Wie kommt es, dass du dich in der Gegend so gut auskennst, Günther?

Grüße
Brundi
 
MiraculixSertao

MiraculixSertao

Dabei seit
14.11.2013
Beiträge
1.093
Ort
Südburgenland, Österreich
Modell
F 800 GS, R 1150 GS
Hallo Monika !

Nachdem wir im Südosten Österreichs leben, ist diese " Spielwiese " vor der Haustüre, und daher treibe ich mich / wir uns dort
mehrmals im Jahr herum und genießen die tolle Landschaft, die schönen Kurvenstrecken, die Gastfreundschaft und das gute Preis / Leistungsverhältnis in diesen Ländern.

LG Günther

Ein paar Bilder :http://www.gs-forum.eu/g-650-gs-f-6...nmehr-21000-km-103578/index6.html#post1576569
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Bremen - Athen - Istanbul - Warna - Budapest - Wien - Prag - Berlin

Bremen - Athen - Istanbul - Warna - Budapest - Wien - Prag - Berlin - Ähnliche Themen

  • Ein Neuer aus Bremen

    Ein Neuer aus Bremen: Hallo zusammen, wie es sich gehört wenn man irgendwo neu dazukommt möchte ich mich kurz vorstellen. Mein Name ist Ingo ich bin 51 Jahre jung und...
  • Brems-/ Kupplungshebel

    Brems-/ Kupplungshebel: Hallo, ich bitte um Entschuldigung falls die Frage schon mal aufkam und ich überlesen habe. Ich würde gerne an der 650er von meiner Frau die...
  • Biete R 1200 GS LC Synto verstellb. Brems- und Kupplungshebel

    Synto verstellb. Brems- und Kupplungshebel: Hallo! Biete ein Paar Synto Brems- und Kupplungshebel an, 6-fach verstellbar. Optisch und technisch in einwandfreiem Zustand. Neupreis 200€...
  • Biete R 1250 GS Brems - Kupplungshebel Probrake Synto R1200/1250 GS / R / RT / RS K1600 GT R-Nine T

    Brems - Kupplungshebel Probrake Synto R1200/1250 GS / R / RT / RS K1600 GT R-Nine T: Biete o.g. Hebel passend für R1200/1250 GS / R / RT / RS und K1600 GT mit ABE. Preis 55,- € incl. versichertem Versand oder 50,- € bei Abholung...
  • Moin aus Bremen

    Moin aus Bremen: Hallo, ich bin aus Bremen und interessiere mich für die Fantic Caballero Modelle Deluxe und Scrambler 125. Zur Zeit fahre ich eine Brixton...
  • Moin aus Bremen - Ähnliche Themen

  • Ein Neuer aus Bremen

    Ein Neuer aus Bremen: Hallo zusammen, wie es sich gehört wenn man irgendwo neu dazukommt möchte ich mich kurz vorstellen. Mein Name ist Ingo ich bin 51 Jahre jung und...
  • Brems-/ Kupplungshebel

    Brems-/ Kupplungshebel: Hallo, ich bitte um Entschuldigung falls die Frage schon mal aufkam und ich überlesen habe. Ich würde gerne an der 650er von meiner Frau die...
  • Biete R 1200 GS LC Synto verstellb. Brems- und Kupplungshebel

    Synto verstellb. Brems- und Kupplungshebel: Hallo! Biete ein Paar Synto Brems- und Kupplungshebel an, 6-fach verstellbar. Optisch und technisch in einwandfreiem Zustand. Neupreis 200€...
  • Biete R 1250 GS Brems - Kupplungshebel Probrake Synto R1200/1250 GS / R / RT / RS K1600 GT R-Nine T

    Brems - Kupplungshebel Probrake Synto R1200/1250 GS / R / RT / RS K1600 GT R-Nine T: Biete o.g. Hebel passend für R1200/1250 GS / R / RT / RS und K1600 GT mit ABE. Preis 55,- € incl. versichertem Versand oder 50,- € bei Abholung...
  • Moin aus Bremen

    Moin aus Bremen: Hallo, ich bin aus Bremen und interessiere mich für die Fantic Caballero Modelle Deluxe und Scrambler 125. Zur Zeit fahre ich eine Brixton...
  • Oben