Bremsen der F 650 GS

Diskutiere Bremsen der F 650 GS im F 650 GS, F 700 GS und F 800 GS Forum im Bereich Motorrad Modelle; Ein höfliches Hallo an alles 650-Fahrer (2Zylinder). In einer deutschen Zeitschrift habe ich gelesen, dass die 650er an sich ein tadelloses...
rd07

rd07

Themenstarter
Dabei seit
29.04.2014
Beiträge
2.234
Ein höfliches Hallo an alles 650-Fahrer (2Zylinder). In einer deutschen Zeitschrift habe ich gelesen, dass die 650er an sich ein tadelloses Motorrad ist. Rede da von der Baureihe mit 1 Scheibenbremse. Allerdings, so geschrieben, für das Bremsen mit der Vorderradbremse benötigt man die Handkraft eines Eisenbiegers.
Nun meine Frage an die 650er User. Stimmt das? ist die Bremse tatsächlich so mies?
Danke im Voraus für Info
rd07
 
freis

freis

Dabei seit
15.02.2017
Beiträge
144
Ort
Fulda
Modell
F650GS
Nee, stimmt nicht. Bin kein Eisenbieger und bringe sie dort zum Stehen, wo ich es möchte.
Welche Art von Antwort erwartest du?
 
Benno

Benno

Dabei seit
17.11.2005
Beiträge
3.689
Ort
Dülmen/Münsterland
Modell
F 650 Twin GS / C 650 GT
Meine Frau ist auch keine Eisenbiegerin und hat sich trotzdem nicht beklagt.
 
kh-office

kh-office

Dabei seit
18.05.2019
Beiträge
5.092
Ort
Offenburg-Kehl-Achern
Modell
F650GS Dakar
Kann ich auch bestätigen bei meiner 650er Dakar. Also sogar alter Eintopf von 2003 mit auch "nur" einer Bremsscheibe vorne. Die G650GS den neueren "alten" Eintopf mit einer Scheibe hab ich auch schon ohne Eisenbiegerhänden vorne ins ABS getrieben.
Somit kann das bei der Zweizylinder 650er auch nicht wirklich schlecht sein.
Also, keine Sorgen und vorausschauend fahren, dann braucht man sowieso keine Eisenbiegerhände.
 
K

Karanu

Dabei seit
11.10.2020
Beiträge
3
Hallo, ich fahre auch noch den Vorgänger Einzylinder. Das Bremsen ist nicht mit 2 Fingern möglich, das sollte klar sein. Aber wer es noch gewöhnt ist, mit der ganzen Hand zu Bremsen, wird mit einer ordentlichen Verzögerung belohnt, ohne sich die Hand zu brechen 😅
 
K

Karanu

Dabei seit
11.10.2020
Beiträge
3
Hat ja mit steigenden Kilometern auch einen Trainingseffekt 😂
 
S

s136

Dabei seit
28.05.2018
Beiträge
77
Modell
F700GS 2013
Die Bremse der 650er Zweizylinder ist nicht mies, es benötigt lediglich geringfügig größere Handkraft als bei einigen anderen Fahrzeugen. Wer die 650er nicht kennt, hat sich nach kürzester Zeit daran gewöhnt.
Ich fahre inzwischen die 700er mit zwei Scheiben. Auch nicht anders. Trotzdem völlig problemlos.
 
rd07

rd07

Themenstarter
Dabei seit
29.04.2014
Beiträge
2.234
Danke, habe ja nur das wiedergegeben, was in der Zeitschrift Motorrad geschrieben wurde. Ich kann mir auch nicht gut vorstellen, dass die Kräfte einen Eisenbiegers notwendig sind. Daher ja meine Frage. Ich hatte schon die V-Strom 650, die hat Schwächen bei der Bremse, meine R 1200 R hatte hervorragende Bremsen. Daher mein Interesse an der Sache an sich.
 
Thema:

Bremsen der F 650 GS

Bremsen der F 650 GS - Ähnliche Themen

  • Bremsen-Ausgleichsbehälter vorne defekt

    Bremsen-Ausgleichsbehälter vorne defekt: Hallo zusammen, ich hatte einen Unfall, bei dem mein Moped (R1200GS K25 BJ2005) auf die rechte Seite gefallen ist. Hierbei wurde auch der...
  • Bremsen: Scheiben und Beläge Herkunft und Qualität

    Bremsen: Scheiben und Beläge Herkunft und Qualität: Hallo Gaggl Ich wollte mir auf Vorrat einen Set zulegen und bin wie fast immer auf Leebmann24 gestossen: schaute aber dann kurz an...
  • Welche Bremsarmatur für G650GS vordere Bremse

    Welche Bremsarmatur für G650GS vordere Bremse: Moin Moin, Trotz der netten Hilfe zum finden es Raparatursatzes, hat es meine Bremspumpe leider hinter sich. Nun habe ich mich gefragt, ob auch...
  • Suche Suche Gabel BMW 650 Dakar, gerne mit Vorderrad/Bremse o. Marzocchi Shiver/Magnum/HPN

    Suche Gabel BMW 650 Dakar, gerne mit Vorderrad/Bremse o. Marzocchi Shiver/Magnum/HPN: Moin und servus! Suche alles, was man in eine BMW 100 gs als gute Enduro Gabel einbauen könnte... ein Rahmen mit Verstärkungen von HPN oder...
  • Bremse entlüften F 650

    Bremse entlüften F 650: An meiner F stellt sich der Kolben an meiner hinteren Bremse nicht mehr zurück und frißt somit die Beläge auf. Auch mit einer Schraubzwinge läßt...
  • Bremse entlüften F 650 - Ähnliche Themen

  • Bremsen-Ausgleichsbehälter vorne defekt

    Bremsen-Ausgleichsbehälter vorne defekt: Hallo zusammen, ich hatte einen Unfall, bei dem mein Moped (R1200GS K25 BJ2005) auf die rechte Seite gefallen ist. Hierbei wurde auch der...
  • Bremsen: Scheiben und Beläge Herkunft und Qualität

    Bremsen: Scheiben und Beläge Herkunft und Qualität: Hallo Gaggl Ich wollte mir auf Vorrat einen Set zulegen und bin wie fast immer auf Leebmann24 gestossen: schaute aber dann kurz an...
  • Welche Bremsarmatur für G650GS vordere Bremse

    Welche Bremsarmatur für G650GS vordere Bremse: Moin Moin, Trotz der netten Hilfe zum finden es Raparatursatzes, hat es meine Bremspumpe leider hinter sich. Nun habe ich mich gefragt, ob auch...
  • Suche Suche Gabel BMW 650 Dakar, gerne mit Vorderrad/Bremse o. Marzocchi Shiver/Magnum/HPN

    Suche Gabel BMW 650 Dakar, gerne mit Vorderrad/Bremse o. Marzocchi Shiver/Magnum/HPN: Moin und servus! Suche alles, was man in eine BMW 100 gs als gute Enduro Gabel einbauen könnte... ein Rahmen mit Verstärkungen von HPN oder...
  • Bremse entlüften F 650

    Bremse entlüften F 650: An meiner F stellt sich der Kolben an meiner hinteren Bremse nicht mehr zurück und frißt somit die Beläge auf. Auch mit einer Schraubzwinge läßt...
  • Oben