Bremsen

Diskutiere Bremsen im R 1200 GS und R 1200 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo Zusammen, ich fahre seit 3 Monaten eine 1200 GS und bin soweit auch hochzufrieden. Was mir allerdings sehr sauer aufgestossen ist das nach...
A

Apogäum

Themenstarter
Dabei seit
12.06.2006
Beiträge
3
Hallo Zusammen,

ich fahre seit 3 Monaten eine 1200 GS und bin soweit auch hochzufrieden. Was mir allerdings sehr sauer aufgestossen ist das nach einer etwas tieferen Wasserdurchfahrt im Urlaub (30-40 cm tief, etwas 50 m weit) die Hinterrradbremse zu schleifen anfing. Danach waren innerhalb von drei Tagen die Beläge komplett runter und die Scheibe brack. Der BMW-Händler meines Vertrauens erwähnte zwar das das Ganze schon ein wenig merkwürdig sei, aber es gäbe durchaus Leute die nach 8000 km die Bremsen platt hätten.Meine Bemerkung das ich bei meiner 650 GS die ich vorher hatte für die Beläge 16000 km gebraucht zog dann schon ein wenig. Nu ja, es wurde ein Kulanzantrag gestellt und bis Ende des Monats soll ich bescheid wissen. Was mich nur ein wenig stutzig macht ist das ich ein ähnliches Problem nach einer sehr nassen Wäsche mit der Vorderradbremse hatte, was man auf ein verspanntes Vorderrad zurückführte. Komischerweise lief das Vorderrad bis vor der Wäsche noch einwandfrei und setzte sich dann fest.Hier konnte das aber alles nach wenigen KM behoben werden, daher hatte ich keinen wirklichen Schaden, nur Ärger. Und das eine Fachwerkstatt etwa 1,5 Stunden braucht um ein verspanntes Vorderrad zu analysieren und das Ganze zu beheben halte ich auch für bemerkenswert. Hat jemand von euch ähnlich merkwürdige Erfahrungen mit der Bremsanlage der 1200 GS oder habe ich wirklich nur Pech.
 
midlife

midlife

Dabei seit
02.05.2006
Beiträge
22
Schau mal in die Rubrik "Am Rande" und dort in den Thread: "Sind wir alle dem BMW-Wahn verfallen?"

Liebe Grüße

Midlfe
 
A

Apogäum

Themenstarter
Dabei seit
12.06.2006
Beiträge
3
Hallo Midlife,

ja, da kann ich dir nur zustimmen, desweilen komme ich mir hier auch ein wenig vorgeführt vor, zumal ich nicht mir technischem Know-How glänzen kann.

Gruß, das Apogäum
 
qtreiber

qtreiber

Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
9.844
Ort
Ostfriesland
Modell
R1250GS (03-2021) + XCountry - Ex-Multi1260S - Ex-R1200R - Danone
Moin,
nur eine kleine Info. Wegen einer bevorstehenden Tour habe ich gerade meine hinteren Bremsklötze mal genauer angesehen. Dafür den Bremssattel ausgebaut und auch die Klötze selbst rausgeholt.
Nach ~30.000 KM besteht noch kein Grund diese auszutauschen!!! Also wieder rein damit. Der erste Satz war nach ~10.000 KM total weg.
Endantrieb ist seit ~40.000 KM (EZ 03/2004) immer noch der erste drin. Wackelfrei natürlich. ;)

Gruß
 
G

Gaby

Gast
qtreiber schrieb:
...Wegen einer bevorstehenden Tour...
OT: Moin Bernd, bist Du am 18. im WBL mit den Leuten aus dem BT? Kann man da vielleicht ungehörigerweise auch unangemeldet dazukommen oder lynchen die einen dann? Wird die Tour in einer großen Gruppe gefahren? Geben die auch Gas? Plauder doch bitte mal aus dem Nähkästchen! ;-)

Gruß,
Gaby
 
qtreiber

qtreiber

Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
9.844
Ort
Ostfriesland
Modell
R1250GS (03-2021) + XCountry - Ex-Multi1260S - Ex-R1200R - Danone
Moin Gaby,

könnte sein. Entscheide ich ganz kurzfristig. Auf keinen Fall werde ich dort die Tour mit der Gruppe fahren. Warum kannst Du Dir sicher denken. ;)

Ich darf überall unangemeldet dazu kommen, nur im Nachbarforum hat dies einmal nicht geklappt. ;)

Nö, Tagesgäste sind kein Problem.

Bevor der Admin uns hier rausschmeißt (OT), weitere Fragen/Details per PN. Später.

Gruß
 
Thema:

Bremsen

Bremsen - Ähnliche Themen

  • Bremse Vorderrad Halterung gebrochen

    Bremse Vorderrad Halterung gebrochen: Hallo, mir ist gestern während der Fahrt die Halterung der Verschraubung vom vorderen Bremssattel gebrochen. Motorrad jetzt beim Händler und wird...
  • Fahrrad-Bremse - Austausch

    Fahrrad-Bremse - Austausch: Moin! Ich habe ein altes E-Bike (Pedelec, 25 km/h) aus 2016 sehr günstig kaufen können. Es muss einiges gemacht werden. Was soweit für mich kein...
  • Splint/Bolzen hintere Bremse I-ABS

    Splint/Bolzen hintere Bremse I-ABS: Hallo zusammen, gibt es einen Trick wie man den ordentlich festgegammelten „Edelstahl“ Stift aus den hinteren Bremszangen herausbekommt, welcher...
  • Bremse entlüften nach Neubefüllung

    Bremse entlüften nach Neubefüllung: Hallo zusammen, ich bin gerade am Verzweifeln und hoffe ihr könnt mir vielleicht noch nen Tipp geben was ich noch machen kann. Ich habe an meiner...
  • Bremsen oder Motorbremse nutzen?

    Bremsen oder Motorbremse nutzen?: Servus zusammen, was ist auf Dauer günstiger? Bremsen und öfter neue Scheiben tauschen, oder mehr Motorbremse nutzen und höheren Ölverbrauch und...
  • Bremsen oder Motorbremse nutzen? - Ähnliche Themen

  • Bremse Vorderrad Halterung gebrochen

    Bremse Vorderrad Halterung gebrochen: Hallo, mir ist gestern während der Fahrt die Halterung der Verschraubung vom vorderen Bremssattel gebrochen. Motorrad jetzt beim Händler und wird...
  • Fahrrad-Bremse - Austausch

    Fahrrad-Bremse - Austausch: Moin! Ich habe ein altes E-Bike (Pedelec, 25 km/h) aus 2016 sehr günstig kaufen können. Es muss einiges gemacht werden. Was soweit für mich kein...
  • Splint/Bolzen hintere Bremse I-ABS

    Splint/Bolzen hintere Bremse I-ABS: Hallo zusammen, gibt es einen Trick wie man den ordentlich festgegammelten „Edelstahl“ Stift aus den hinteren Bremszangen herausbekommt, welcher...
  • Bremse entlüften nach Neubefüllung

    Bremse entlüften nach Neubefüllung: Hallo zusammen, ich bin gerade am Verzweifeln und hoffe ihr könnt mir vielleicht noch nen Tipp geben was ich noch machen kann. Ich habe an meiner...
  • Bremsen oder Motorbremse nutzen?

    Bremsen oder Motorbremse nutzen?: Servus zusammen, was ist auf Dauer günstiger? Bremsen und öfter neue Scheiben tauschen, oder mehr Motorbremse nutzen und höheren Ölverbrauch und...
  • Oben