Danke an den Kabelbaum-Einkäufer bei BMW in den frühen 2000er Jahren

Diskutiere Danke an den Kabelbaum-Einkäufer bei BMW in den frühen 2000er Jahren im R 1150 GS und R 1150 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Genau das Gegenteil habe ich erfahren und erlebt. "Dichte" Schläuche oder Wellrohre sind immer irgendwo undicht wo Feuchtigket/Wasser mit Dreck...
Truckie

Truckie

Dabei seit
14.03.2014
Beiträge
2.377
Ort
Neustadt/W.
Modell
R1150GS
Nachteil von diesem Schlauch, er lässt Schmutzpartikel durch. Dementsprechend kann es auch schneller zum Durchscheuern der Leitungsisolierung kommen.
Genau das Gegenteil habe ich erfahren und erlebt. "Dichte" Schläuche oder Wellrohre sind immer irgendwo undicht wo Feuchtigket/Wasser mit Dreck eindringen kann, sich die tiefste Stelle oder einen Durchhang sucht (und findet) und sich dort sammelt und die Isolierung durchreibt. Je undichte das ganze von vornherein war desto besser für die Kabel. Weil was reinkommt kann auch wieder raus...

Grüße Volker
 
umdieEcke

umdieEcke

Dabei seit
07.09.2017
Beiträge
1.156
Ort
Falkensee
Modell
R1150GS
Ich habe mal weiter gemacht. Den Pvc Gewebeschlauch wollte ich nicht am Lenker haben - darum nur im unteren Bereich benutzt.
so sieht es bei mir unter dem Tank genauso aus :zwinkern:, ich habe auch am Lenker die Ummantelung das hochgezogen, ok, etwas dicker aufgetragen dadurch, aber lieber einheitlich gemacht
 
Zuletzt bearbeitet:
qhammer

qhammer

Themenstarter
Dabei seit
03.10.2011
Beiträge
2.656
Ort
030
Modell
aktuell R1150 GS+ 78er R100RS+ XR 600+ 690R Enduro +XS850+YP125
Nur um Missverständnise auszuschließen - ich habe da 2 Stufig gearbeitet - erst 2 Lagen Tesa Textilgewebeband und danach der Pvc Gewebeschlauch als Scheuerschutz.
IMG_20201228_113910.jpg
IMG_20201228_114606.jpg


Edit sagt: vor dem Zusammenbau alle "Verbraucher" durchtesten nicht vergessen.
IMG_20201228_161110.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
loco_moto

loco_moto

Dabei seit
23.12.2020
Beiträge
45
Sauber gelöst :rocker: Diese Bröselitis an den alten Kabelbäumen ist echt manchmal zum Haare raufen. Die neuen Kabelbäume sind allesamt mit Gewebeband gewickelt. Das ist haltbarer. Die ollen Gummischläuche waren auf Dauer echt nix.
 
qhammer

qhammer

Themenstarter
Dabei seit
03.10.2011
Beiträge
2.656
Ort
030
Modell
aktuell R1150 GS+ 78er R100RS+ XR 600+ 690R Enduro +XS850+YP125
:brushteeth:Ja die Lichtmaschine muss noch poliert werden und ich muss da noch einen Schmutzfänger für konstruieren:Ironie:
Einmal im Jahr zum Schrauben von der Pampe befreit - das muss reichen.
IMG_20210103_122145.jpg
 
H

Herrgottsabberment

Dabei seit
12.01.2021
Beiträge
1
Ist dasselbe an den x-Modellen.
Ummantelung vom Kabelbaum hängt runter wie die Fetzen in Fluch der Karibik. Habe ihn mit
Tesa superirgendwas umwickelt.
Ölbeständig, Hitze bis 260 Grad, UV beständig, sündhaft teuer, wie Gummi, gibt's im Baumarkt. Das Zeug verklebt sich selbst.
Vorteil: Man muss die Stecker nicht ausbauen.
Florian
 
Truckie

Truckie

Dabei seit
14.03.2014
Beiträge
2.377
Ort
Neustadt/W.
Modell
R1150GS
Ist dasselbe an den x-Modellen.
Ummantelung vom Kabelbaum hängt runter wie die Fetzen in Fluch der Karibik. Habe ihn mit
Tesa superirgendwas umwickelt.
Ölbeständig, Hitze bis 260 Grad, UV beständig, sündhaft teuer, wie Gummi, gibt's im Baumarkt. Das Zeug verklebt sich selbst.
Vorteil: Man muss die Stecker nicht ausbauen.
Florian

Guter Gedanke.
Das ist selbstverschweißendes Klebe/Isolierband. Funktioniert gut.

Grüße Volker
 
Jungfux

Jungfux

Dabei seit
05.11.2019
Beiträge
156
Ort
Ketsch / Heidelberg
Modell
R 1150 GS, 2001, HAG 37/11, langen 6. Gang
Die Sache mit den zerbröselnden Kabelummantelungen ist mir auch schon aufgefallen. Habe mir die gleiche Frage gestellt, ob es nötig ist in diesem Preissegment auf den Cent zu kalkulieren, zumal bei dieser renomierten Marke... Anscheindnd schon. Kunde ist eben nicht König, sondern die Kohle und die Bilanz.
Nun denn... ich habe mich der Sache mit transparentem Spiralschlauch angenähert. Der lässt sich easy um die Kabelstränge wickeln und wenn man mal wieder was checken muss (wegen Defekt) fällt das Gebappe weg.
Ich finde auch den Kabelquerschnitt echt billig gewählt. Klar funxt es. Aber diese dünnen Kabelchen machen keinen guten Eindruck bei mir. Da sind ja die Kabel bei einem Computernetzteil dicker.
Meine alte XT 500 Bj. 79 war da anders ausgelegt.
Aber jetzt bitte nicht wieder steinigen. BMW ist ne tolle Marke und ich fahre meine GS echt gerne.
Tolles Mopet tolles Mopet...
 
Gaertner

Gaertner

Dabei seit
03.05.2016
Beiträge
6.519
Ort
12557 Berlin
Modell
R1100GS 1997
Die Sache mit den zerbröselnden Kabelummantelungen ist mir auch schon aufgefallen. Habe mir die gleiche Frage gestellt, ob es nötig ist in diesem Preissegment auf den Cent zu kalkulieren, zumal bei dieser renomierten Marke... Anscheindnd schon. Kunde ist eben nicht König, sondern die Kohle und die Bilanz.
Nun denn... ich habe mich der Sache mit transparentem Spiralschlauch angenähert. Der lässt sich easy um die Kabelstränge wickeln und wenn man mal wieder was checken muss (wegen Defekt) fällt das Gebappe weg.
Ich finde auch den Kabelquerschnitt echt billig gewählt. Klar funxt es. Aber diese dünnen Kabelchen machen keinen guten Eindruck bei mir. Da sind ja die Kabel bei einem Computernetzteil dicker.
Meine alte XT 500 Bj. 79 war da anders ausgelegt.
Aber jetzt bitte nicht wieder steinigen. BMW ist ne tolle Marke und ich fahre meine GS echt gerne.
Tolles Mopet tolles Mopet...
Die Kabelquerschnitte sind absichtlich niedriger ausgelegt, so ergibt sich noch eine Fahrzeugheizung, besonders angenehm in der kalten Jahreszeit... :lalala:

Bitte nicht ernst nehmen und bitte nicht länger als nötig das elektromagnetische Aufschlaghorn (vulgo Hupe) betätigen, ansonsten wird das entsprechende Kabel nicht nur warm, sondern fängt auch noch an zu leuchten...
 
umdieEcke

umdieEcke

Dabei seit
07.09.2017
Beiträge
1.156
Ort
Falkensee
Modell
R1150GS
Bitte nicht ernst nehmen und bitte nicht länger als nötig das elektromagnetische Aufschlaghorn (vulgo Hupe) betätigen, ansonsten wird das entsprechende Kabel nicht nur warm, sondern fängt auch noch an zu leuchten..
ist ja auch unsinnig bei der Standardhupe, hört eh keiner ob man kurz oder lang drauf drückt...
 
Thema:

Danke an den Kabelbaum-Einkäufer bei BMW in den frühen 2000er Jahren

Danke an den Kabelbaum-Einkäufer bei BMW in den frühen 2000er Jahren - Ähnliche Themen

  • Danke für die Aufnahme in die Gruppe.

    Danke für die Aufnahme in die Gruppe.: Ich grüße alle Gsler hir vom Rande der Schwäbischen Alb. Und wünsche allen eine Unfallfrei Saison 2021!
  • Schon seit 20 Jahren....Danke an alle Kunden + Unterstützer!!

    Schon seit 20 Jahren....Danke an alle Kunden + Unterstützer!!: bislang sind mehr als 60.000,- zusammengekommen! www.lichtblicke.de weil Menschen Hoffnung brauchen....wir machen weiter...versprochen!
  • Danke für eure Infos !

    Danke für eure Infos !: Ich wollte mir eine GS kaufen, war mir allerdings bei einigen Dingen noch nicht ganz sicher, was ich wollte, bzw. wie ich vorgehen sollte...
  • Hallo und herzlichen Dank für die Aufnahme im Forum

    Hallo und herzlichen Dank für die Aufnahme im Forum: Hallöchen zusammen, vielen Dank für die Aufnahme :-) Ich wohne in Graubünden (CH) und darf alle Pässe rundum geniessen, Schweiz, angrenzendes...
  • Vielen Dank

    Vielen Dank: Servus Obwohl ich hier recht selten "erscheine", möchte ich mich umso herzlicher für den sehr, sehr gelungenen Forenkalender bedanken. Dieser ist...
  • Vielen Dank - Ähnliche Themen

  • Danke für die Aufnahme in die Gruppe.

    Danke für die Aufnahme in die Gruppe.: Ich grüße alle Gsler hir vom Rande der Schwäbischen Alb. Und wünsche allen eine Unfallfrei Saison 2021!
  • Schon seit 20 Jahren....Danke an alle Kunden + Unterstützer!!

    Schon seit 20 Jahren....Danke an alle Kunden + Unterstützer!!: bislang sind mehr als 60.000,- zusammengekommen! www.lichtblicke.de weil Menschen Hoffnung brauchen....wir machen weiter...versprochen!
  • Danke für eure Infos !

    Danke für eure Infos !: Ich wollte mir eine GS kaufen, war mir allerdings bei einigen Dingen noch nicht ganz sicher, was ich wollte, bzw. wie ich vorgehen sollte...
  • Hallo und herzlichen Dank für die Aufnahme im Forum

    Hallo und herzlichen Dank für die Aufnahme im Forum: Hallöchen zusammen, vielen Dank für die Aufnahme :-) Ich wohne in Graubünden (CH) und darf alle Pässe rundum geniessen, Schweiz, angrenzendes...
  • Vielen Dank

    Vielen Dank: Servus Obwohl ich hier recht selten "erscheine", möchte ich mich umso herzlicher für den sehr, sehr gelungenen Forenkalender bedanken. Dieser ist...
  • Oben