Federbeine ausbauen-> in welche Stellung soll das ESA?

Diskutiere Federbeine ausbauen-> in welche Stellung soll das ESA? im R 1200 GS und R 1200 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Vorn anfangen!
Saggse

Saggse

Dabei seit
19.06.2020
Beiträge
545
Modell
R1200GS MÜ 2009
Warum Kalibrieren?
 
ufoV4

ufoV4

Dabei seit
19.04.2014
Beiträge
2.061
Ort
DE, südliches Hannover
Modell
R1250GS A 2019
Vereinfacht gesagt: damit die Steuergeräte die Endstellungen und die Wegstrecken dorthin kennen.
 
Saggse

Saggse

Dabei seit
19.06.2020
Beiträge
545
Modell
R1200GS MÜ 2009
Hat sich denn in der Richtung was geändert?
War das nicht nur eine Überholung der Verschleißteile?
 
Qurator

Qurator

Dabei seit
08.02.2014
Beiträge
1.933
Ort
37083 Göttingen
Modell
R1200 GS TB Bj 2013
Vereinfacht gesagt: damit die Steuergeräte die Endstellungen und die Wegstrecken dorthin kennen.
Dann braucht man also nicht wie z.b. von wilbers empfohlen, vor Ausbau, in den Einpersonen Komfort Modus zu stellen?
Weil bei der Kalibrierung sowieso erst die Endpositionen ermittelt werden ....
 
Zuletzt bearbeitet:
ufoV4

ufoV4

Dabei seit
19.04.2014
Beiträge
2.061
Ort
DE, südliches Hannover
Modell
R1250GS A 2019
Doch, macht schon Sinn. Wenn anschließenden absolut keine Änderung erfolgt, ändern sich ja auch die Adabtionswerte nicht. Das sollte bei einer Überholung der Federbeine allerdings schon der Fall sein, dass sich dann da etwas ändert. Also sind die im Steuergerät abgelegten Adaptionswerte nicht mehr gültig. Daher neu einfach neu Kalibrieren. Ist ja keine große Sache.
 
Qurator

Qurator

Dabei seit
08.02.2014
Beiträge
1.933
Ort
37083 Göttingen
Modell
R1200 GS TB Bj 2013
Denke der Motor dreht jeweils bis zu den definierten Endpositionen und fertig!
 
abdiepost

abdiepost

Dabei seit
14.03.2012
Beiträge
3.072
Ort
SG
Modell
R 1100 GS, R 1200 GS TB K25
Das Federbein für meine 11er kam seinerzeit mit 'ner anderen, angepassten Feder (und -farbe) von HH zurück. Könnte hier auch so sein...?
 
W

Wetzlarer

Dabei seit
16.04.2014
Beiträge
813
Ort
Wetzlar
Modell
R1200GS Rallye
Hallo!

Lässt sich das hintere Federbein eifnach ausbauen oder gibt es irgendwelche Fallstricke/nötigen Spezialwerkzeuge?
Was muss sonst noch dazu abgebaut werden?

Meins müsste auch mal zum überholen und anpassen.
 
Qurator

Qurator

Dabei seit
08.02.2014
Beiträge
1.933
Ort
37083 Göttingen
Modell
R1200 GS TB Bj 2013
Hallo!

Lässt sich das hintere Federbein eifnach ausbauen oder gibt es irgendwelche Fallstricke/nötigen Spezialwerkzeuge?
Was muss sonst noch dazu abgebaut werden?

Meins müsste auch mal zum überholen und anpassen.
Eigentlich einfach! Nur die Kabelstecker vorher lösen und die Schwinge im Gewindebereich (auf ca 80 grad)
erwärmen!
 
petermxbmw

petermxbmw

Dabei seit
02.03.2007
Beiträge
765
Modell
R1250GS LC (R75/5, Honda 125SL, Heinkel 103A2, Velosolex, Guzzi Trotter, ex. alle GSen)
Jungs, ich hätte da einmal eine Frage.
Wie lange braucht Ihr denn so, das hintere bzw. das vordere FB aus- und einzubauen?
Die BMW Werkstatt nimmt 7 AW für Ersetzen (plus 3 AW DynESA anlernen) hinten und 11 AW für vorne, und das sind ungefähr 100-130 Euro. Und die Garantie bleibt erhalten.
VG Peter
 
Qurator

Qurator

Dabei seit
08.02.2014
Beiträge
1.933
Ort
37083 Göttingen
Modell
R1200 GS TB Bj 2013
Motorrad Aufbocken!!! Sichern
Hinten ist einfach:
Auspuff ab
Sitzbank ab
Obere Verkabelung lösen
Ich hab glaube die Räder auch ausgebaut??
Schwinge abstützen! Fällt sonst runter!
Untere Stoßdämpfer Schraube Gewindeseite erwärmen und lösen, obere Schraube lösen
Federbein entnehmen!

Vordere Federbein:
Setenverkleidungen und Tank abbauen!
Esa Verkabelungen lösen,
Dann oben vorn am Federbein ist ein schwarzer Kunststoffschutz befestigt ( eingeklipst) den lösen! Bevor du die Schrauben am Stoßdämpfer löst, Vorderrad
Abstützen

Du brauchst sehr viel Platz für die demontierten Teile!

Ich glaube das wars?

Wie lange dauert das ?
Unter Zeitdruck würde ich da nicht ran gehen!

Es macht Spaß und danach kennst du dein moped!!
 
Zuletzt bearbeitet:
petermxbmw

petermxbmw

Dabei seit
02.03.2007
Beiträge
765
Modell
R1250GS LC (R75/5, Honda 125SL, Heinkel 103A2, Velosolex, Guzzi Trotter, ex. alle GSen)
Motorrad Aufbocken!!! Sichern
Hinten ist einfach:
Auspuff ab
Sitzbank ab
Obere Verkabelung lösen

Untere Stoßdämpfer Schraube Gewindeseite erwärmen und lösen, obere Schraube lösen
Federbein entnehmen!

Vordere Federbein:
Setenverkleidungen und Tank abbauen!
Esa Verkabelungen lösen,
Dann oben vorn am Federbein ist ein schwarzer Kunststoffschutz befestigt ( eingeklipst) den lösen! Bevor du die Schrauben am Stoßdämpfer löst, Vorderrad
Abstützen

Du brauchst sehr viel Platz für die demontierten Teile!

Ich glaube das wars?

Danach kennst du dein moped!!
R1200GS ist sehr einfach.
Ich meine die R1250GS mit DynESA. Vorne muss die ganze Verkleidung etc. weg....
Der Ausbau bei der 1250GS ist nicht ohne, es muss einiges weg, unter anderem die Steuereinheit unter dem Sattel, die Platte darunter und einiges vor dem Tank und man kann die beiden Kabel lösen, aber aufpassen beim lösen der Stecker!!!. Dann muss der ganze Heckrahmen hochgeklappt werden, links und rechts die Abdeckungen und die Höhenverstellung auch. Dann die beiden FB Kabel rausfädeln. Mit Hitze die beiden FB Verschraubungen lösen und das Teil rauspfriemeln.

Für den Ausbau gibt es ein gutes youtube Video von ein paar Amis.
:-)
VG Peter
 
Zuletzt bearbeitet:
petermxbmw

petermxbmw

Dabei seit
02.03.2007
Beiträge
765
Modell
R1250GS LC (R75/5, Honda 125SL, Heinkel 103A2, Velosolex, Guzzi Trotter, ex. alle GSen)
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Federbeine ausbauen-> in welche Stellung soll das ESA?

Federbeine ausbauen-> in welche Stellung soll das ESA? - Ähnliche Themen

  • Federbein vorn ausbauen

    Federbein vorn ausbauen: Das Wilbersfahrwerk meiner 2011er Adventure muss zum Service. Gibt es eine Anleitung oder Tricks zum Ausbau des vorderen Stoßdämpfers? Muss da...
  • Ausbau Federbeine "Workflow"

    Ausbau Federbeine "Workflow": Moin zusammen, im Ursprung dachte ich, ich stelle mal ne schöne Bilderserie hier rein, wie man die Federbeine aus/einbaut zur Revision. Im...
  • Vorderes Federbein ausbauen

    Vorderes Federbein ausbauen: Hallo in die Runde, ich habe eine Undichtigkeit festgestellt und wollte nun das Federbein ausbauen.. Habe auch alles soweit lose, hänge nun aber...
  • ESA Federbein ausbauen TÜ - Torx unten

    ESA Federbein ausbauen TÜ - Torx unten: Hallo, ich will mein hinteres ESA Federbein zwecks Überholung ausbauen und verzweifle ein bisschen sehr an der unteren Torxschraube. Es ging...
  • Wartung/Ausbau Federbein vo + hi

    Wartung/Ausbau Federbein vo + hi: Hallo, ich muss meine Federbeine zur Wartung einschicken aber habe leider keine eigene Garage, wo ich das Motorrad problemlos für 4 Wochen...
  • Wartung/Ausbau Federbein vo + hi - Ähnliche Themen

  • Federbein vorn ausbauen

    Federbein vorn ausbauen: Das Wilbersfahrwerk meiner 2011er Adventure muss zum Service. Gibt es eine Anleitung oder Tricks zum Ausbau des vorderen Stoßdämpfers? Muss da...
  • Ausbau Federbeine "Workflow"

    Ausbau Federbeine "Workflow": Moin zusammen, im Ursprung dachte ich, ich stelle mal ne schöne Bilderserie hier rein, wie man die Federbeine aus/einbaut zur Revision. Im...
  • Vorderes Federbein ausbauen

    Vorderes Federbein ausbauen: Hallo in die Runde, ich habe eine Undichtigkeit festgestellt und wollte nun das Federbein ausbauen.. Habe auch alles soweit lose, hänge nun aber...
  • ESA Federbein ausbauen TÜ - Torx unten

    ESA Federbein ausbauen TÜ - Torx unten: Hallo, ich will mein hinteres ESA Federbein zwecks Überholung ausbauen und verzweifle ein bisschen sehr an der unteren Torxschraube. Es ging...
  • Wartung/Ausbau Federbein vo + hi

    Wartung/Ausbau Federbein vo + hi: Hallo, ich muss meine Federbeine zur Wartung einschicken aber habe leider keine eigene Garage, wo ich das Motorrad problemlos für 4 Wochen...
  • Oben