Funktionsunterwäsche / Übersicht?

Diskutiere Funktionsunterwäsche / Übersicht? im Bekleidung Forum im Bereich Modellunabhängige Foren; Jetzt wird's frisch und ich suche mal wieder neue Funktionsunterwäsche für Motorradfahrer. Eigentlich wollte ich mein altes Set mit Synthetik...
FlowRider

FlowRider

x-moderator
Themenstarter
Dabei seit
02.02.2019
Beiträge
2.788
Ort
Taunus (Hessen)
Modell
R1250GS HP
Jetzt wird's frisch und ich suche mal wieder neue Funktionsunterwäsche für Motorradfahrer. Eigentlich wollte ich mein altes Set mit Synthetik gegen Merino tauschen und hab mir einen Satz von Klim gekauft. Die haben mir von der Passform her aber nicht gefallen und das Material war irgendwie seltsam.

Im letzten Heft von motorrad war ein Vergleich, in dem (für Männer) die teure Held 3d-Skin Cool gut abgeschnitten hat, ebenso wie Fuse Megalight 140 von Büse oder Rukka Max.
Was mich wundert - es wurde nur noch Synthetik-Wäsche getestet, kein Merino oder Superwool (Hybrid aus Wolle und Synthetik). Da war zwar ein Erklärbär-Kasten zu den Werkstoffen PP, PA und PES - aber warum kein Merino mehr dabei war, wurde mal wieder nicht erklärt.

Geht jetzt der Trend wieder zu Synthetik?
 
Klausmong

Klausmong

X-Moderator
Dabei seit
30.10.2015
Beiträge
4.213
Ort
Wien
Meine Meinung und Erfahrung:

Merino ist gut, aber für mich eher was, wenn es kalt ist.
Im Sommer und bei großer Hitze finde ich das eher nicht gut.

Dafür habe ich mit Synthetischer Funktionswäsche im Sommer bei Hitze gute Erfahrungen gemacht.
Habe das auch meiner Frau eingeredet, de wollte das am Anfang nicht, und fährt inzwischen nicht mehr ohne.

Wobei wir da Langarm verwenden, weil man da in den Jacken nicht kleben.
Ich hab Funktionswäsche von FLM, Held und Sixs.

FLM und Held ist gut, Sixs aber mit Abstand die Beste, was den Abtransport der Feuchtigkeit angeht.
Die haben auch Carbonfasern mit verarbeitet.
 
I-Q

I-Q

Dabei seit
20.06.2017
Beiträge
1.511
Ort
Rhön
Modell
K51
An meine Haut kommt außer ein paar Kleinigkeiten nur Wasser, CD und Baumwolle.
 
Andi#87

Andi#87

Dabei seit
07.11.2010
Beiträge
2.360
Ort
bei Düsseldorf
Modell
R 1250 GSA 2019
Wenn man sich die Funktionsunterwäsche so anschaut kommt man schnell zu der Erkentniss, das die alle in Bangladesch oder irgendwo in China vom selben Band fallen. Schaue ich mir dann die Preisspannen an die da drinnen sind...WOW.


Früher bin ich nach Decatlon gegangen. Da kriegt man schon gescheite Sachen, aber das ist irgendwie ein Chaosladen.

Im Sommer fahre ich das:
https://www.amazon.de/gp/product/B07F3QNTK9/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o00_s01?ie=UTF8&psc=1
https://www.amazon.de/gp/product/B07BPJ7QBK/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o00_s01?ie=UTF8&psc=1
(Man achte auf die Preise!!)
Und im Winter das:
https://www.amazon.de/gp/product/B07XM71R3M/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o00_s00?ie=UTF8&psc=1
Qualitativ das selbe wie die Sachen von BMW oder Luise..
Plus nen Skipullover drüber. Unter 8 Grad dann eine Winterkombi...Perfekt. Bei 0 Grad noch Schweißausbrüche (ohne Heizkleidung)
 
R

relaxer

Dabei seit
21.10.2017
Beiträge
106
Ort
Weserbergland - 37619
Modell
R1200GS LC Triple Black 2015
Meine Meinung und Erfahrung:

Merino ist gut, aber für mich eher was, wenn es kalt ist.
Im Sommer und bei großer Hitze finde ich das eher nicht gut.

Dafür habe ich mit Synthetischer Funktionswäsche im Sommer bei Hitze gute Erfahrungen gemacht.
Habe das auch meiner Frau eingeredet, de wollte das am Anfang nicht, und fährt inzwischen nicht mehr ohne.

Wobei wir da Langarm verwenden, weil man da in den Jacken nicht kleben.
Ich hab Funktionswäsche von FLM, Held und Sixs.

FLM und Held ist gut, Sixs aber mit Abstand die Beste, was den Abtransport der Feuchtigkeit angeht.
Die haben auch Carbonfasern mit verarbeitet.

Das kann ich nur bestätigen. Ich nutze X-BIONIC ...
 
umdieEcke

umdieEcke

Dabei seit
07.09.2017
Beiträge
669
Ort
Falkensee
Modell
R1150GS
In den letzten Jahren gab es bei Aldi immer Merinowäsche im November, guter Preis, trage ich gerne
 
C

Christian-mv

Dabei seit
31.08.2016
Beiträge
93
Ort
Schwerin
Modell
2009 adv
Moin

wenn du große Auswahl haben möchtest und alles mal anprobieren möchtest fahr zu Globetrotter.
Ich kaufe dort auch immer ein.
 
Morg

Morg

Dabei seit
18.07.2018
Beiträge
694
Ort
Hennef
Modell
R 1150 GS 04/2003
Im Winter und in Übergangszeiten (bis max. 20° C) trage ich gern die Merinoklamotten von Woolpower (woolpower.se). Die 200er Qualität ist unter Membranen auch derzeit gut zu tragen, außen glattes Strickgewebe, innen Frottee. Gibts als Weste/Pullover/Jacke und Socken auch in 400-800.

Wird über verschiedene Händler auch in DE vertrieben.
 
I-Q

I-Q

Dabei seit
20.06.2017
Beiträge
1.511
Ort
Rhön
Modell
K51
Das ist ein, besonders bei "Stadtkindern" weitverbreiteter Irrglaube. Aus Bäumen wird natürlich Holzwolle gefertigt. Für Baumwolle benötigt man die Schur des Baum-Kängurus.
Screenshot_20201019-135004_1.png
 
110Michel

110Michel

Dabei seit
02.08.2012
Beiträge
114
Ort
Kiel
Modell
R 1200 GS ADV LC
Im Winter und in Übergangszeiten (bis max. 20° C) trage ich gern die Merinoklamotten von Woolpower (woolpower.se). Die 200er Qualität ist unter Membranen auch derzeit gut zu tragen, außen glattes Strickgewebe, innen Frottee. Gibts als Weste/Pullover/Jacke und Socken auch in 400-800.

Wird über verschiedene Händler auch in DE vertrieben.
Dem kann ich nur beipflichten!! Ich trage nix anderes mehr.
 
GS-HEF

GS-HEF

Dabei seit
25.04.2017
Beiträge
167
Ort
Rotenburg a.d. F.
Modell
R1150GS
Vor einigen Jahren hatte ich auch immer Plastik an, bis ich mal durch Zufall auf merino gestoßen bin. Gibt es in sehr unterschiedlichen Stärken und Qualitäten. Trage nun vom Frühjahr bis Winter nur noch Merino, sehr oft von Icebreaker! Gute Qualität, angenehm auf der Haut und stinkt nicht gleich nach 3h !
 
Klausmong

Klausmong

X-Moderator
Dabei seit
30.10.2015
Beiträge
4.213
Ort
Wien
Ich kann halt nur für mich sprechen, über 30° trage ich persönlich sehr ungern Merinowolle.

Und wenn es noch heißer wird, dann liebe ich halt Kunstfaser Funktionskleidung.
Aber das ist nur meine Meinung.
 
Andi#87

Andi#87

Dabei seit
07.11.2010
Beiträge
2.360
Ort
bei Düsseldorf
Modell
R 1250 GSA 2019
Es ist wohl mittlerweile eine Unsitte, Motorradbekleidung mit denen von Bergsteigern und Sportlern zu vergleichen.
Die Anforderungsprofile sind vollkommen unterschiedlich. (zumindest schwitze ich nicht so auf dem Motorrad wie beim Wandern), deswegen liegen die Schwerpunkte ganz wo anders.
Und Bergsteiger/Wanderer kleiden sich eher selten in 3 Lagen Gore Laminat....

Also wohl eher nicht zu gebrauchen......
 
_viajero

_viajero

Dabei seit
22.04.2020
Beiträge
1.299
Ort
Oberlausitz
Modell
R1150 GS
Ich habe beides.
Wenn es heiß ist, bevorzuge ich auch Synthetik.
Merinowolle gibt es auch in unterschiedlichen Dicken (z.B. bei Icebreaker), allerdings sind sie nicht strapazierbar.
Erst recht, wenn sie mit Klett oder Reißverschlüssen in Berührung kommen.
Deswegen trage ich zum Motorradfahren keine Merinwolle mehr.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Funktionsunterwäsche / Übersicht?

Funktionsunterwäsche / Übersicht? - Ähnliche Themen

  • Funktionsunterwäsche - mit/ohne Windstopper?

    Funktionsunterwäsche - mit/ohne Windstopper?: wahrscheinlich schön häufig durchgesprochen ... Für die kalte Jahreszeit suche ich warme Funktionsunterwäsche. Hier stoße ich immer wieder auf...
  • Odlo Funktionsunterwäsche

    Odlo Funktionsunterwäsche: Vor 23 Jahren hat mir die Bundeswehr einen Satz Winterunterwäsche ausgehändigt. Bestehend aus einer dicken olivgrünen Unterhose und einem ebenso...
  • Thermo Funktionsunterwäsche für fülligere Biker

    Thermo Funktionsunterwäsche für fülligere Biker: Hallo Leute, ein guter Kunpel von mir vertreibt (unter anderem) richtig gute Thermo Funktionsunterwäsche. Ich hab jetzt schon einige male die...
  • BMW PCM Funktionsunterwäsche

    BMW PCM Funktionsunterwäsche: Hallo zusammen, ich bin auf der der suche nach neuer Funktionsunterwäsche. Bin dabei auf BMW PCM Funktionsunterjacke2 bzw. PCM...
  • Probleme mit BMW Funktionsunterwäsche "Comfort Temp"

    Probleme mit BMW Funktionsunterwäsche "Comfort Temp": Moin Gemeinde, ich hab die BMW-Funktionsunterwäsche "Comfort-Temp", die mit den Wachskügelchen, die dann Temperaturunterschiede ausgleichen soll...
  • Probleme mit BMW Funktionsunterwäsche "Comfort Temp" - Ähnliche Themen

  • Funktionsunterwäsche - mit/ohne Windstopper?

    Funktionsunterwäsche - mit/ohne Windstopper?: wahrscheinlich schön häufig durchgesprochen ... Für die kalte Jahreszeit suche ich warme Funktionsunterwäsche. Hier stoße ich immer wieder auf...
  • Odlo Funktionsunterwäsche

    Odlo Funktionsunterwäsche: Vor 23 Jahren hat mir die Bundeswehr einen Satz Winterunterwäsche ausgehändigt. Bestehend aus einer dicken olivgrünen Unterhose und einem ebenso...
  • Thermo Funktionsunterwäsche für fülligere Biker

    Thermo Funktionsunterwäsche für fülligere Biker: Hallo Leute, ein guter Kunpel von mir vertreibt (unter anderem) richtig gute Thermo Funktionsunterwäsche. Ich hab jetzt schon einige male die...
  • BMW PCM Funktionsunterwäsche

    BMW PCM Funktionsunterwäsche: Hallo zusammen, ich bin auf der der suche nach neuer Funktionsunterwäsche. Bin dabei auf BMW PCM Funktionsunterjacke2 bzw. PCM...
  • Probleme mit BMW Funktionsunterwäsche "Comfort Temp"

    Probleme mit BMW Funktionsunterwäsche "Comfort Temp": Moin Gemeinde, ich hab die BMW-Funktionsunterwäsche "Comfort-Temp", die mit den Wachskügelchen, die dann Temperaturunterschiede ausgleichen soll...
  • Oben