Gepäckrolle

Diskutiere Gepäckrolle im Zubehör Forum im Bereich Modellunabhängige Foren; Hallo, da ich in kommender Zeit nur noch selten mit dem Motorrad verreisen kann, möchte ich vorerst auf den Kauf von Originalkoffern verzichten...
Burn

Burn

Themenstarter
Dabei seit
16.12.2005
Beiträge
19
Hallo,

da ich in kommender Zeit nur noch selten mit dem Motorrad verreisen kann, möchte ich vorerst auf den Kauf von Originalkoffern verzichten.

Als Alternative dachte ich an eine Gepäckrolle (z.B. von BMW 62 X 31 cm), jedoch habe ich keine Erfahrungen mit so einem Teil.

Bekomme ich so eine Rolle "richtig" festgeschnallt? Rutscht so ein Teil in Kurven?

Ist eine Gepäckrolle eine gute Alternative oder gibt es zu Systemkoffern eine bessere?

Wie sind Eure Erfahrungen?

Danke,

viele Grüße,

Björn
 
willi.k

willi.k

Dabei seit
26.12.2005
Beiträge
1.891
Ort
GL - *** (NRW)
Modell
HP2E
Burn schrieb:
Ist eine Gepäckrolle eine gute Alternative oder gibt es zu Systemkoffern eine bessere?
Hallo Björn,

es wird wahrscheinlich zwei Glaubensrichtungen geben. Die Einen, die ihren ganzen Hausstand dabei haben wollen, und die Anderen, zu denen ich mich zähle.

Bei großen Gepäckmengen kommt man an Koffern oder Kisten natürlich nicht vorbei.

Bei mittleren sehe ich folgende Vorteile für das "Weichgepäck". Im Wesentlichen ist es elastischer und deshalb widerstandsfähiger gegen Vibrationen. Da ich auf Touren immer Schotter fahre, brauche ich mir keine Sorgen zu machen, dass etwas abbricht etc. Auch bei einem evtl. Umfaller ist ein Packsack nahezu unkapputbar.

Ein weiterer Punkt, der Dich im Moment ja auch zu der Überlegung veranlasst, ist natürlich der Preis.

Burn schrieb:
Bekomme ich so eine Rolle "richtig" festgeschnallt? Rutscht so ein Teil in Kurven?
Kurven sind kein Problem, eher grobe Erschütterungen und Vibrationen. Deshalb ist auch einen elastische Befestigung mit Expandergurten o.ä. besser als mit starren Gurten oder Bändern.

Konkret bevorzugte ich eine Gepäckbrückenberbreiterung für die Adv., auf die dann längs der Packsack geschnallt wurde (also im Solobetrieb auch auf die hintere Sitzbankhälfte).

Desweiteren ist ein "Sack" mit querem Einstieg praktischer, dann sind nicht immer alle Dinge, die man braucht, gerade unten. Z.B. einen Rackpack von Ortlieb o.ä.

Auf meinem kleinen Pic links ist diese Anordnung zusehen.... bzw. eben nicht. Sie passt gut in die Silhouette und behindert nicht.

Damit kann ich dann mit dem Erforderlichsten für ca. eine Woche auf Tour gehen. Camping geht natürlich auf diese Weise nicht.

Willi
 
billy

billy

Dabei seit
19.07.2005
Beiträge
1.102
Ort
Waltrop
Modell
R1200GS Triple Black Früher: R1100GS, Kawasaki Zephyr 750, Yamaha XS400DOHC, Yamaha RD250LC2
Hallo,

ergänzend zu Tankrucksack & Koffern nutze ich auch eine Gepäckrolle. Hier vertraue ich auf eine Rolle von Ortlieb, die ich vor Ewigkeiten bei Polo erworben habe. Die Rolle ist dank dem Rollverschluß wasserdicht. Ich hab mir auch das Angebot von BMW angeguckt, aber die Taschen bei den Bayern fand ich zu teuer.

Gruß

billy
 
Burn

Burn

Themenstarter
Dabei seit
16.12.2005
Beiträge
19
Danke für Eure Antworten.

Mir geht es überwiegend um Kurzreisen (ca. 1 Woche) ohne camping. Daher wäre eine Rolle anscheinend nicht unangebracht.

Habe lediglich noch keine Vorstellung davon, wie ich das Teil auf meiner 1200 GS lagern sollte (längs oder quer) ?

Da ich im Solobtrieb fahren werde, wäre die Längsrichtung wahrscheinlich besser oder?

Ja, von der guten Ortlieb Qualität habe ich bereits gelesen, interessant finde ich auch das BMW - Modell.

Grüße,

Björn
 
GS Peter

GS Peter

Dabei seit
15.02.2004
Beiträge
2.343
Ort
Burgsinn
Modell
1150 Adventure und Rennkuh
Hallo Björn,

habe seit mehreren Jahren die Polo-Rolle mit der Öffnung über die gesamte Breite (weiss jetzt nicht die genaue Bezeichnung) und Rollverschluss in Gebrauch. Auch härteste Beanspruchung, z.B. bei einer Türkeiumrundung 2005, habe den Teilen nichts anhaben können.

Bezahlt habe ich knapp 25 Euro für die 75 Literrolle.

Habe gerade mal bei Polo reingeschaut, da gibts z.Zt. diese Rollen im Angebot. Schau mal rein, dauert aber etwas, bis die Seiten aufbauen.

http://www.polo-motorrad.de/html/home/bilder/reisetage.gif
 
vision1001

vision1001

Dabei seit
06.05.2006
Beiträge
2.114
Ort
Langenhagen (bei Hannover)
Modell
R1200GS Adv. 2006
Hab genau die angesprochene BMW Rolle und find sie sehr gut.
ABER auf der recht schlanken Gepäckbrücke OHNE Koffer musst DU sie schon recht straff befüllen, sonst "labbert" se logischerweise rechts und links runter.... aber eine Sorge, nicht so arg dass es Probleme gibt, sieht eher doof aus.

Ich hatte sie zusätzlich zu Koffern auf der R1200ST auf die Brücke geschnallt. Dann liegt se super auf.

2 Stabiele Gurte sind auch dabei und werden mit wuchtigen Kunststoffklickverschlüssen an der Rolle befestigt.

Toll ist der wirklich wasserdichte Reißverschluß, auch wenn er etwas schwergängig durch die Gummierung ist, dafür ist aber auch ein Griff am Zipperl, so daß man mit 2 Fingern (wie meim Fingerhakeln) ziehen kann.

Ich dann dasDing nur empfehlen...allerdings wärsemir auch für kleine Touren noch zu klein... Koffersindschon das geilste. Nur Koffer ohne Innentaschen ist auch doof... wer hat schon 2 passgenaue Taschen, oderschlört die Koffer zum Packen mit vor den Klamottenschrank?!? Da zerrt natürlich Löcher in die Haushaltskasse.
 
BMW Günter

BMW Günter

Dabei seit
18.03.2006
Beiträge
198
Ort
Rheinpfalz-Kreis
Modell
R1200GS Adventure Bj. 06
Hi, interessiere mich auch für die BMW-Gepäckrolle. Kannst du mir sagen, ob man unbedingt das Sozius-Sitzteil hierfür entfernen muss. Habe eine GS Adv mit Rolle gesehen, dort war das Soziusteil zum richtigen verzurren entfernt worden!?

Gruß

Günter

vision1001 schrieb:
Hab genau die angesprochene BMW Rolle und find sie sehr gut.
ABER auf der recht schlanken Gepäckbrücke OHNE Koffer musst DU sie schon recht straff befüllen, sonst "labbert" se logischerweise rechts und links runter.... aber eine Sorge, nicht so arg dass es Probleme gibt, sieht eher doof aus.

Ich hatte sie zusätzlich zu Koffern auf der R1200ST auf die Brücke geschnallt. Dann liegt se super auf.

2 Stabiele Gurte sind auch dabei und werden mit wuchtigen Kunststoffklickverschlüssen an der Rolle befestigt.

Toll ist der wirklich wasserdichte Reißverschluß, auch wenn er etwas schwergängig durch die Gummierung ist, dafür ist aber auch ein Griff am Zipperl, so daß man mit 2 Fingern (wie meim Fingerhakeln) ziehen kann.

Ich dann dasDing nur empfehlen...allerdings wärsemir auch für kleine Touren noch zu klein... Koffersindschon das geilste. Nur Koffer ohne Innentaschen ist auch doof... wer hat schon 2 passgenaue Taschen, oderschlört die Koffer zum Packen mit vor den Klamottenschrank?!? Da zerrt natürlich Löcher in die Haushaltskasse.
 
willi.k

willi.k

Dabei seit
26.12.2005
Beiträge
1.891
Ort
GL - *** (NRW)
Modell
HP2E
BMW Günter schrieb:
Kannst du mir sagen, ob man unbedingt das Sozius-Sitzteil hierfür entfernen muss. Habe eine GS Adv mit Rolle gesehen, dort war das Soziusteil zum richtigen verzurren entfernt worden!?
Hallo Günter,

die GS Adv hat eine einteilige, durchgehende Sitzbank, ohne separat abnehmbares Soziusteil.

Bei meiner hatte ich, wie oben schon beschrieben eine Gepäckbrückenverbreiterung von TT montiert. Das ging hervorragend. S.o.http://www.gs-forum.eu/showpost.php?p=50890&postcount=2

Willi
 
BMW Günter

BMW Günter

Dabei seit
18.03.2006
Beiträge
198
Ort
Rheinpfalz-Kreis
Modell
R1200GS Adventure Bj. 06
:confused: hi Willi, Stop, nicht verwechseln, ich spreche von der 1200er GS Adv u. zwar meiner ;) die hat wohl ne 2-teilige Sitzbank. Beim Vorgänger der 1150er GS Adv war das so wie du erwähnt hast ;)

willi.k schrieb:
Hallo Günter,

die GS Adv hat eine einteilige, durchgehende Sitzbank, ohne separat abnehmbares Soziusteil.

Bei meiner hatte ich, wie oben schon beschrieben eine Gepäckbrückenverbreiterung von TT montiert. Das ging hervorragend. S.o.http://www.gs-forum.eu/showpost.php?p=50890&postcount=2

Willi
 
willi.k

willi.k

Dabei seit
26.12.2005
Beiträge
1.891
Ort
GL - *** (NRW)
Modell
HP2E
Sorry Günter,

hab ich nicht mitbekommen, meinte die 1150er. Die 1200er Adv. hat dort ja einen großen Träger. Aber die genaue Anordnung zu den Sitzplätzen kenne ich aber auch nicht.

Willi
 
BMW Günter

BMW Günter

Dabei seit
18.03.2006
Beiträge
198
Ort
Rheinpfalz-Kreis
Modell
R1200GS Adventure Bj. 06
iss doch kein Problem, trotzdem Danke für Deine Antwort.
Schöne Grüße

Günter

willi.k schrieb:
Sorry Günter,

hab ich nicht mitbekommen, meinte die 1150er. Die 1200er Adv. hat dort ja einen großen Träger. Aber die genaue Anordnung zu den Sitzplätzen kenne ich aber auch nicht.

Willi
 
vision1001

vision1001

Dabei seit
06.05.2006
Beiträge
2.114
Ort
Langenhagen (bei Hannover)
Modell
R1200GS Adv. 2006
Also ich hab die Rolle bisher nur auf meiner ST gefahren, aber da hatte ich keine Probleme sie auf der Gepäckbrücke fest zu zurren und sie ist mir bei 240 nichtmal verrutscht.
In anbetracht der Tatsache das unsere 1200 Adv. eine flächenmäßig bestimmt 3 fach größere Gepäckbrücke hat und keine 240 fährt, kann ich mir da keine Probleme vorstellen.

Sooooo riesig ist die Rolle nicht und die beiden Gurte sind wirklich recht robust. Wenn Du Zweifel hast (oder extrem Buckelpiste mit fahren willst), kannste ja zusätzlich noch nen Ratschengurt oder 2 bis x Expander drüber werfen...
 
Thema:

Gepäckrolle

Gepäckrolle - Ähnliche Themen

  • Biete Sonstiges BMW Gepäckrolle 3 50 Liter

    BMW Gepäckrolle 3 50 Liter: Biete eine neue BMW Gepäckrolle 3 in OVP an. Zubehör wie Trageriemen, Befestigungsgurte in 3 Längen und Bedienungsanleitung inklusive. Die Tasche...
  • Erledigt NEU / UNBENUTZT Naturehike Gepäckrolle / Hecktasche 60 Ltr. wasserdicht schwarz

    NEU / UNBENUTZT Naturehike Gepäckrolle / Hecktasche 60 Ltr. wasserdicht schwarz: Hallo Leute, ich habe eine UNBENUTZTE NEUE wasserdichte Gepäckrolle Naturehike schwarz mit 60 Ltr. Volumen, Maße 63x33cm, Gewicht ca. 1200Gramm...
  • Suche SUCHE Halteschlaufen von BMW Softbag oder BMW Gepäckrolle

    SUCHE Halteschlaufen von BMW Softbag oder BMW Gepäckrolle: Servus, die gibts bekanntlich nicht einzeln. Evlt. hat jemand welche über....? Bitte PN Gruß michimuc
  • Biete Sonstiges SW Motech Tankrucksäcke bzw. Gepäckrollen

    SW Motech Tankrucksäcke bzw. Gepäckrollen: ION One - 60,- (kleine "Macke"..fällt kaum auf) Engage EVO - 90,- Yukon (grau) 60,- GS Riemen TR 90,- Kartentasche 15,- Handytasche 10,-...
  • Erledigt Touratech Rack-Pack XL 89 Liter Rolle Gepäckrolle

    Touratech Rack-Pack XL 89 Liter Rolle Gepäckrolle: Hallo, suche ein Touratech Rack-Pack, aktuelles Modell, in der Größe XL mit 89 Litern Fassungsvermögen. Sollte die Laschen für Spanngurte haben...
  • Touratech Rack-Pack XL 89 Liter Rolle Gepäckrolle - Ähnliche Themen

  • Biete Sonstiges BMW Gepäckrolle 3 50 Liter

    BMW Gepäckrolle 3 50 Liter: Biete eine neue BMW Gepäckrolle 3 in OVP an. Zubehör wie Trageriemen, Befestigungsgurte in 3 Längen und Bedienungsanleitung inklusive. Die Tasche...
  • Erledigt NEU / UNBENUTZT Naturehike Gepäckrolle / Hecktasche 60 Ltr. wasserdicht schwarz

    NEU / UNBENUTZT Naturehike Gepäckrolle / Hecktasche 60 Ltr. wasserdicht schwarz: Hallo Leute, ich habe eine UNBENUTZTE NEUE wasserdichte Gepäckrolle Naturehike schwarz mit 60 Ltr. Volumen, Maße 63x33cm, Gewicht ca. 1200Gramm...
  • Suche SUCHE Halteschlaufen von BMW Softbag oder BMW Gepäckrolle

    SUCHE Halteschlaufen von BMW Softbag oder BMW Gepäckrolle: Servus, die gibts bekanntlich nicht einzeln. Evlt. hat jemand welche über....? Bitte PN Gruß michimuc
  • Biete Sonstiges SW Motech Tankrucksäcke bzw. Gepäckrollen

    SW Motech Tankrucksäcke bzw. Gepäckrollen: ION One - 60,- (kleine "Macke"..fällt kaum auf) Engage EVO - 90,- Yukon (grau) 60,- GS Riemen TR 90,- Kartentasche 15,- Handytasche 10,-...
  • Erledigt Touratech Rack-Pack XL 89 Liter Rolle Gepäckrolle

    Touratech Rack-Pack XL 89 Liter Rolle Gepäckrolle: Hallo, suche ein Touratech Rack-Pack, aktuelles Modell, in der Größe XL mit 89 Litern Fassungsvermögen. Sollte die Laschen für Spanngurte haben...
  • Oben