Getriebeproblem???

Diskutiere Getriebeproblem??? im R 850 GS und R 1100 GS Forum im Bereich Motorrad Modelle; Auf der Schaltwalze sitzt der Leerlaufschalter ( u.U. Ganganzeige ) und diesen gibt´s nur in Verbindung mit O-Ring und Wellendichtring. Wobei es...
northpower

northpower

Dabei seit
12.11.2005
Beiträge
650
Ort
aus´m Norden
Modell
88er GS / 88er PD
Auf der Schaltwalze sitzt der Leerlaufschalter
( u.U. Ganganzeige ) und diesen gibt´s nur in Verbindung mit O-Ring und Wellendichtring.
Wobei es die Dichtungen natürlich auch einzeln gibt.
Also da fehlt der WeDi Ring und ich würd auch schauen ob der O-ring i.O. ist.
 
R1F800

R1F800

Dabei seit
08.03.2007
Beiträge
717
Ort
Pulheim
Modell
F800GS
:confused::confused:
Hmmm gibts davon auch Bilder??
Was ist ein Wellendichtring? Ein Simmering??

Der O-Ring ok, darunter kann ich mir was vorstellen.
 
knuzi

knuzi

Dabei seit
10.04.2004
Beiträge
32
Ort
Hess.Lichtenau
Modell
R1100GS
Ich bin mir sicher es so verbaut zu haben, aber ein wenig verunsichert bin ich auch.

Wenn ich meine neue Hebebühne ( Weihnachtsgeschenk :D) zusammen hab´werd ich wohl ma nachschauen :rolleyes:
Wie im Powerboxer zu sehen müssen die "inneren" Gabeln gleich zueinander stehen.
Mir ist schleierhaft wie man das sehen will wenn die Schwinge noch eingebaut ist...selbst mit einer kleinen Maclitelampe konnte ich nicht an der Kardanwelle von hinten vorbeileuchten um sehen wie das vordere Kreuzgelenk steht.
Also Schwinge ausgebaut...Kardanwelle abgedrückt und auf die Kardanwelle am Übergang zum hinteren Kreuzgelenk mit dem Dremel eine kleine aber fühlbare Nut gefräst.
Diese Nut sieht man jetzt oder kann sie erfühlen.
-------------------------------------
Wenn Du Dir nicht ganz sicher bist schau bitte nochmal nach.
Das hintere Kreuzgelenk das in meinem Fall dadurch zerdeppert wurde gibt es bei BMW nur in Verbindung mit der Kardanwelle zum Preis von ca.450€:o
 
northpower

northpower

Dabei seit
12.11.2005
Beiträge
650
Ort
aus´m Norden
Modell
88er GS / 88er PD
Jep
Wellendichtring = Simmerring

Hast Du sowas wie ´ne Rep. Anleitung auf CD der so ?
Einen ETK ?

In der Rep. ANleitung konnte ich nichts finden was den WeDi angeht, aber im ETK steht´s so

Nummer 6 = Leerlaufchalter---------- Nr. 13 = O-Ring--------------- Nr. 14 = Wellendichtring
 
Zuletzt bearbeitet:
R1F800

R1F800

Dabei seit
08.03.2007
Beiträge
717
Ort
Pulheim
Modell
F800GS
Also ich habe nun aus der Mülltonne mal den Alten Leerlaufschalter ausgekramt ... da fehlt scheinbar wirklich nen Simmering.
Jedenfalls bekomme ich den nicht aus dem Alten Schalter raus.

Rep-Anleitung habe ich, aber leider keinen Ersatzteilkatalog.
FÜR MICH SIEHT DAS ALLEMAL WIE EIN SIMMERING AUS.

Also haben die Jungs aus Krefeld keinen Mist gebaut, sondern der Verkäufer beim BMW hat das Ding vergessen mir gleich mit zu verkaufen ...
Also fehlkonstruktion der Verkaufseinheit Getriebe N-Schalter.

q.e.d.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
gerd_

gerd_

Dabei seit
17.04.2004
Beiträge
17.434
Hi
Oops, Ihr habt Recht. Da ist tatsächlich ein Wellendichtring drin. Offenbar geht der mit dem Schalter rein und raus.
Mea culpa, tut mir leid.
Nebenbei: Nur Wellendichtringe der Fa. Simrit sind Simmerringe. Das ist ein Markenname. Ähnlich wie bei TEMPO. Das war mal ein Papiertaschentuch der Vereinigten Papierwerke Schickedanz (Quelle) und wurde inzwischen an irgendwen verkauft. Viele fragen nach einem "Tempo" meinen aber ein Papiertaschentuch.
gerd
 
Zuletzt bearbeitet:
R1F800

R1F800

Dabei seit
08.03.2007
Beiträge
717
Ort
Pulheim
Modell
F800GS
@Gerd

Hey cool, dass mit der Firma Simerit wußte ich gar nicht!
 
northpower

northpower

Dabei seit
12.11.2005
Beiträge
650
Ort
aus´m Norden
Modell
88er GS / 88er PD
Is wie mit ner Flex.
Flex is ein Hersteller, der unter anderem auch Winkelschleifer herstellt.
Aber jeder sagt gib ma ´ne Flex, auch wenn Bosch usw. draufsteht. ;)

Oder alle sagen zu Innensechskantschlüssel einfach Inbus-Schlüssel.
Inbus ist auch nur ein Hersteller.

Ich glaub die Liste lässt sich noch irrsinnig weiter fortführen, aber heut is ja Nikolaus :D

Hoffe ihr hattet alle fett volle Stiefel !? :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Torfschiffer

Torfschiffer

Dabei seit
17.01.2007
Beiträge
9.579
Ort
OHZ
Modell
R 1200 GS Rallye
Oder mit den allseits bekannten "Inbus-Schlüsseln" .... Gerd_, wie hiess die Fa. noch? ;)
 
northpower

northpower

Dabei seit
12.11.2005
Beiträge
650
Ort
aus´m Norden
Modell
88er GS / 88er PD
Moin Finn
hast Recht, doppelt hält besser ! :D

Ach ja
Inbus steht für Innensechskantschraube Bauer und Schaurte
 
Zuletzt bearbeitet:
gerd_

gerd_

Dabei seit
17.04.2004
Beiträge
17.434
Hi
Wobei wahrscheinlich weder Simrit noch Bauer&Scharte oder Flex (die hiessen früher anders, haben sich dann nach ihrem Produkt umbenennt!) böse sind wenn die namen verwendet werden.
Eine bessere Werbung können sie nicht haben
gerd
 
W

wehretaler

Dabei seit
15.05.2007
Beiträge
174
Ort
Wehretal, Werra-Meissner, Hessen
Modell
jetzt R 1200 GS TÜ
Simmerring

Hallo,

hier ein Auszug aus der großen Online-Enzyklopädie:

Simmerring®
Oft wird ein Radial-Wellendichtring (RWDR) umgangssprachlich auch als Simmerring® bezeichnet, welches ein eingetragenes Warenzeichen der Firma Freudenberg & Co. KG, Weinheim ist.
Simmerring ist abgeleitet vom Namen des Erfinders des Wellendichtringes, dem österreichischen Ingenieur (später zum Professor ernannt) Walther Simmer. Er erfand dieses zunächst aus Leder hergestellte Bauteil 1929 in Kufstein, Tirol.

Es lag nicht in meiner Absicht, für irgend jemanden die Werbetrommel zu rühren und entschuldige mich für meine umgangssprachliche Ausdrucksweise. :o

Gruß vom wehretaler
 
R1F800

R1F800

Dabei seit
08.03.2007
Beiträge
717
Ort
Pulheim
Modell
F800GS
Nun eigentlich ist es ja egal was man z uden Dingern sagt, schließlich weis dann immer direkt jeder was gemeint ist ;-)

So, und jetzt brauch ich ein Tempo .... die Nase läuft :D


War gestern beim BMW Händler - man man man, die bekommen noch nicht einmal den Mund richtig auf um Guten Tag zu sagen - und habe m ir meinen WELLENDICHTRING :p sowie einen O-Ring für den N-Schalter geholt. DAnn das Zeug eingebaut und siehe da es ist dicht ;-)

Bei dem Hinweis meinerseits, dass ich es erwartet hätte, ewn nich einen neuen N-Schalter kaufe, dass man mir diese beiden Dichtungen direkt mit verkaufen sollte, oder ich darauf hingewiesen werden sollte kam nur :
"Sehen Sie, wir gehen davon aus, dass wenn sie diesen Schalter kaufen sie wissen was sie tun"
Wo wir wiederum drauf antworteten, dass wir dafür aber vernünftige technische Dokumentationen und vor allem die Explosionszeichnungen benötigen würden, die in jedem ETK enthalten sind.
Dann versuchte er sich so rauszureden:
"Ja, wir hier beim Ersatzteilverkauf kennen auch nicht so technisch versiert, dass wir so etwas wissen lönnten ... (in diesem Sinne zumindest)


AUWEIA

Hat denn jemand einen ETK in elektronischer Form für mich?


P.S. - Weis jemand wo ich die Auspuff SILENT Blöcke herbekomme??
diese wurden Ersatzlos gestrichen.:confused::confused::confused::confused::eek::eek::eek::eek:
 
gerd_

gerd_

Dabei seit
17.04.2004
Beiträge
17.434
Hi
Die Silentböcke gibt es beim technischen Fachhandel. Bevor ich jetzt aber die exakte Bezeichnung Von CONTI raussuche solltest Du wissen: Die Dinger sind überflüssig. Die Auspuffaufhängung war überbestimmt, hat sich verspannt und der Karren deswegen vibriert. Also sind sie entfallen.
Jetzt hast Du die Chance die Abmessungen festzustellen, ich könnte die Type heraussuchen, Du müsstest sie aufwendig besorgen, sie einbauen und hättest dann ein Mopped welches nicht dem letzten Stand entspricht :-)
gerd
 
R1F800

R1F800

Dabei seit
08.03.2007
Beiträge
717
Ort
Pulheim
Modell
F800GS
@Gerd

Besten Dank für die Info!
So eine Info hätte ich von einem BMW - Ersatzteilheini erwartet !!!
Nichteinfach die Aussage: "Sind ersatzlos gestrichen worden."

Dann lasse ich die Dinger einfach weg ?
Immerhin hängt dann das gesamte Gewicht des Auspuffstahlhaufens an einer Schelle und den Krümmerrohren.
 
northpower

northpower

Dabei seit
12.11.2005
Beiträge
650
Ort
aus´m Norden
Modell
88er GS / 88er PD
Selbst wenn der Verküfer beim :) technisch nicht versiert ist, sollte er doch wenigstens des Lesens mächtig sein.
Und im ETK ( mit dem er ja arbeitet ) steht eindeutig :
Nur in Verbindung mit O-Ring und Wellendichtring.
( siehe weiter oben in dem von mir eingefügtem Bild )

Das heißt für mich, das die Dichtungen automatisch mit dabei zu sein haben, und auch mit in dem Preis sind.
 
xxl_tom

xxl_tom

Dabei seit
21.09.2005
Beiträge
639
Ort
Ingolstadt
Modell
R1150GS - 05/1999 / Suzuki DR 650 SP44B
Servus Achim,

sehe ich bezgl. des Preises nicht so. Da steht "nur in Verbindung mit..." aber nicht "in dem Ersatzteilpaket ist enthalten" o.ä.

Ich denke die meinen, wenn der Schalter hin ist mußte/sollste zur Sicherheit alles kaufen, wenn die Dichtungen hin sind, kannste Sie einzeln erwerben....
 
northpower

northpower

Dabei seit
12.11.2005
Beiträge
650
Ort
aus´m Norden
Modell
88er GS / 88er PD
Wenn jemand ma beim :) sollte er ma nachfragen.
Interessiert mich halt. Was den Preis angeht magst Du recht haben.
Trotz alledem hätten sie ihn wegen diese Hinweises fragen müssen ob er di eDichtungen auch haben möchte.
 
xxl_tom

xxl_tom

Dabei seit
21.09.2005
Beiträge
639
Ort
Ingolstadt
Modell
R1150GS - 05/1999 / Suzuki DR 650 SP44B
Logisch Achim,


dann hab ichs mißverständlich geschrieben :o - beim Schalterkauf ein "muß".
 
R1F800

R1F800

Dabei seit
08.03.2007
Beiträge
717
Ort
Pulheim
Modell
F800GS
Also die Dichtungen waren nicht im Preis drin drin.
Aber ich hätte erwartet, dass ich darauf hingewiesen werde.

Schalter : 29€
Dichtungen : 14€

___________________________

schaut mal unter www.porzucek.com nach unter den Bildern gibbet das eine odere andere Foto zur Q - OP :D:):D
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Getriebeproblem???

Getriebeproblem??? - Ähnliche Themen

  • Getriebeproblem

    Getriebeproblem: Hallo + einen guten Morgen, ich befürchte , ich habe bei meiner Dicken , Bj. 2002 ein Getriebe/Lagerproblem. Im Leerlauf kommt aus der...
  • Getriebeproblem / Schaltprobleme

    Getriebeproblem / Schaltprobleme: Moin Gemeinde, Es handelt sich um eine R1150GS, Bj.2003, DZ, BKV, 6.Gang als Overdrive 140.000 km Wenn ich vom 2. in den 3. schalten will, geht...
  • Getriebeproblem? R850GS

    Getriebeproblem? R850GS: Hallo, ich habe seit neustem ein Problem mit meinem Getriebe. Die freie BMW Werkstatt findet das Getriebe noch ok, ich kenne jedoch meine...
  • Getriebeproblem/defekt R1100GS Ideen???

    Getriebeproblem/defekt R1100GS Ideen???: Hallo habe eine R1100GS Bj 1996 mit ca. 30tkm. Letztes Wochende erste Tour ist mir beim Beschleunigen im 3. Gang das Getriebe verreckt. Keine...
  • Getriebeproblem/ Schaltproblem BMW 1150 GS / 2. Gang und 3. Gang

    Getriebeproblem/ Schaltproblem BMW 1150 GS / 2. Gang und 3. Gang: Hallo zusammen, ich fahre eine 2001er 1150 GS (Produktionsdatum Ende 2000 in München) mit dem 6 Gang Getriebe (langer 6. Gang) und aktuell 66...
  • Getriebeproblem/ Schaltproblem BMW 1150 GS / 2. Gang und 3. Gang - Ähnliche Themen

  • Getriebeproblem

    Getriebeproblem: Hallo + einen guten Morgen, ich befürchte , ich habe bei meiner Dicken , Bj. 2002 ein Getriebe/Lagerproblem. Im Leerlauf kommt aus der...
  • Getriebeproblem / Schaltprobleme

    Getriebeproblem / Schaltprobleme: Moin Gemeinde, Es handelt sich um eine R1150GS, Bj.2003, DZ, BKV, 6.Gang als Overdrive 140.000 km Wenn ich vom 2. in den 3. schalten will, geht...
  • Getriebeproblem? R850GS

    Getriebeproblem? R850GS: Hallo, ich habe seit neustem ein Problem mit meinem Getriebe. Die freie BMW Werkstatt findet das Getriebe noch ok, ich kenne jedoch meine...
  • Getriebeproblem/defekt R1100GS Ideen???

    Getriebeproblem/defekt R1100GS Ideen???: Hallo habe eine R1100GS Bj 1996 mit ca. 30tkm. Letztes Wochende erste Tour ist mir beim Beschleunigen im 3. Gang das Getriebe verreckt. Keine...
  • Getriebeproblem/ Schaltproblem BMW 1150 GS / 2. Gang und 3. Gang

    Getriebeproblem/ Schaltproblem BMW 1150 GS / 2. Gang und 3. Gang: Hallo zusammen, ich fahre eine 2001er 1150 GS (Produktionsdatum Ende 2000 in München) mit dem 6 Gang Getriebe (langer 6. Gang) und aktuell 66...
  • Oben