GS Triple Black

Diskutiere GS Triple Black im R 1200 GS und R 1200 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Moin, ich möchte mir gern eine GS Triple Black kaufen.Wer hat schon Erfahrungen gemacht.Über Info bin ich sehr dankbar. Rudi
R

rudisalte

Themenstarter
Dabei seit
09.03.2011
Beiträge
29
Moin,
ich möchte mir gern eine GS Triple Black kaufen.Wer hat schon Erfahrungen gemacht.Über Info bin ich sehr dankbar.
Rudi
 
R

rudisalte

Themenstarter
Dabei seit
09.03.2011
Beiträge
29
Tripl Black

Welche???????????????????
 
Z

zimboei

Dabei seit
29.08.2011
Beiträge
22
Ort
Aachen
Modell
1200 GS Tr. Black
ich auch seit März.Habe kompett mit org. Kofferset zugeschlagen.Da ich kein Gelände sondern zumeist Langstrecke fahre und Speichen nicht mein Geschmack sind habe ich mit meinem Freundl. nen Deal gemacht. Speichenräder runter Gußfelgen genommen und vom Freundl. direkt schwarz lackieren lassen. Da die Speichen ca. 250 - 300 Euronen teurer sind habe ich für die Differenz das Topcase bekommen(Differenz wurde ausgehandelt) also nix extra bezahlt! Des weitern den zusätzlichen Bügel über den Amaturen noch fürs Navi und unterm Strich,die Frage kommt bestimmt auf den Listenpreis exakt 9,7 % Rabatt da ich seit nunmehr 9 Jahren dort Kunde bin. Bis jetzt knapp5000 km gefahren und kein Problem gehabt.
Auch habe ich auf die 110 PS verzichtet. Ab Werk hat die Runterrüstung auf 98 PS nix gekostet aber von 310 Euronen Jahresbeitrag für die Versicherung kostet es jetzt 122 Euronen, Teilkasko mit SB. Für das was wir fahren völlig ausreichend, aber das muß jeder selbst wissen.Beim Verbrauch liege ich zw. 5,0 und 5,3 ltr., Ölverbrauch bis jetzt nicht meßbar.
Fazit: bis jetzt alles im grünen Bereich und rundrum zufrieden
 
Zuletzt bearbeitet:
Muecke73

Muecke73

Dabei seit
12.08.2011
Beiträge
200
Ort
Göttingen
Modell
Honda CBF 1000 :-(
Wir seit Juni.. Super Motorrad
Die Speichenräder gefallen meiner Regierung so gut, darf ich nicht mehr
tauschen,
Wir haben auch eine kompl. mit Touring und Safetypaketen, Koffern, Topcase, große Handschützer, Kunststoffzylinderschützern und BigTankrucksack gekauft..

Bis jetzt 7400km gefahren und sehr zufrieden... ;)

Jetzt wäre uns allerdings eine Adv wegen Tankinhalt und Beinschutz lieber gewesen :o :rolleyes: EGAL und die Led-Zusatzscheinwerfer haben mich auf der IAA überzeugt, echt Klasse
und evtl ein Tankrucksack mit Quick-lock (Lack schonender)
 
Zörnie

Zörnie

Dabei seit
01.01.2009
Beiträge
13.151
Ort
Berlin
Modell
R 1250 GS Exclusive
Hab auch eine und bin ebenso zufrieden damit wie mit meinen anderen 12er GS zuvor. Allein das "Rumgeeiere" (vermutlich der Speichenfelgen) muss ich bei der nächsten Inspektion mal checken lassen :(

Grüße
Steffen
 
Di@k

Di@k

Dabei seit
02.10.2007
Beiträge
10.812
Ort
4630 Bochum
Modell
Harley Davidson Road King 100th Anniversary
Rmgeeiere

kannst Du das mal definieren ?

Eiert sie immer rum oder nur bei Highspeed?
 
T

Thannhäuser

Dabei seit
15.06.2011
Beiträge
18
Ort
Franggen
Modell
R 1200 GS Triple Black / Ducati Diavel
Ich besitze eine seit Juni 2011! Speichenfelgen... was sonst??? Einzig Tankanzeige und Restweitenanzeige nerven mich. Aber das scheint ein GS-Problem zu sein. In den letzten 4 Monaten fast 10.000 km in der hiesigen Umgebung abgerissen. Seit zwei Wochen aber süchtig auf ein anderes Bike! Das toppt fast alles... ;-)
 
Zörnie

Zörnie

Dabei seit
01.01.2009
Beiträge
13.151
Ort
Berlin
Modell
R 1250 GS Exclusive
kannst Du das mal definieren ?

Eiert sie immer rum oder nur bei Highspeed?
Vorn ist es erst bei > 100 km/h zu spüren, hinten nur bei schwererer Beladung oder Sozia, da aber schon bei ca. 50-60 km/h. Ich werde evtl. morgen mal schauen, ob mit bloßem Auge etwas zu erkennen ist.

Grüße
Steffen
 
wemi

wemi

Dabei seit
18.07.2011
Beiträge
21
Ort
Münster
Hab die GSA TB seit 1Monat und bin 100%zufrieden.

Wenn dann Wetter noch so mitspielt wie bisher :-)


Viele Grüße
elPr
 
T

Thannhäuser

Dabei seit
15.06.2011
Beiträge
18
Ort
Franggen
Modell
R 1200 GS Triple Black / Ducati Diavel
War nicht sooo schwer zu erraten??? Während die Q das Vernunft-Bike ist, ist die Teuflische Emotion pur... Und läßt sich dennoch wunderbar fahren. Ich kann nur jedem davon abraten, je eine Probefahrt mit IHR zu machen!
 
Ralf_GSX1400

Ralf_GSX1400

Dabei seit
07.08.2011
Beiträge
934
Ort
in der Pfalz
Modell
R1200 GS ADV LC
seit August Triple Black ADV und inzwischen sehr zufrieden 4.500 km damit absolviert. Bestückt mit allem was ab Werk möglich ist bis auf die Alarmanlage.
 
gsvetan

gsvetan

Dabei seit
27.09.2008
Beiträge
1.216
Ort
Lk Sigmaringen
Modell
1150 GS ´02
Während die Q das Vernunft-Bike ist, ist die Teuflische Emotion pur... Und läßt sich dennoch wunderbar fahren. Ich kann nur jedem davon abraten, je eine Probefahrt mit IHR zu machen!
....ja hast du dich nicht vorher entscheiden können:confused: weil ein
wechsel in den jungen Alter deiner TB ist bestimmt nicht ganz billig!

Ich fände ein Wechsel schade weil die GS in der Summer der ganzen Eigenschaften bestimmt das bessere Motorrad ist:)!

Aber jeder fühlt und Denkt ja anders!!!
 
M

matte

Dabei seit
18.09.2007
Beiträge
122
Ort
Hamburg
Modell
R 100 GS`93, Umbau 2008 zur HPN-Sport (Nr. 707)
TB seit 4 Wochen

Moin.

Ich habe die TB seit 4 Wochen und bin bisher knapp über 5000 KM gefahren. Bin heute vom Gardesee zurück und kann nach über 4000 gefahrenen KM folgendes berichten:
Auf der BAB nervt der kleine Tank. Bei der Kurvenhatz auf den Pässen geht der Verbrauch auf knapp unter 5 Liter runter und dann sind die 20 Liter Tankinhalt okay. Die Tankanzeige kann man getrost abkleben weil sie sehr ungenau ist. Fahre nur nach Tageskilometerzähler.
Das gravierendste Problem hat sich erst die letzten Tage eingestellt.
Bei Kälte lässt sich das Getriebe auf den ersten Metern kaum schalten. Ab und an ging auch vorher schon der 1. Gang schwer rein aber jetzt bei ca. O Grad ist es katastrophal. Werde die GS in den nächsten Tagen zum :) geben müssen.
Der Original-Fahrersitz ist für`n A... und passt absolut nicht zu einer Reisemaschine. Habe mir die Wunderlich Ergo geholt und weiß noch nicht ob sie jetzt nach 4000 KM bleiben wird. Sie ist hart und mich stört etwas die Sitzposition, in die man quasi gepresst wird.
Ansonsten ist bei meinen 187 cm Länge die Scheibe arg laut. Werde es aber nicht ändern, da eine kurze Scheibe und erst recht eine höhere Scheibe nicht so toll aussieht. Ich fahre mit Alpine-Ohrstöpsel und so ist der Sturm erträglich.
Ich habe den Lenker um 30 mm höher gelegt und jetzt passt die Sitzposistion unabhängig von der Sitzbank schon mal perfekt.
Störend finde ich den lauten Auspuff. Eigenartigerweise hört er sich für den Fahrer lauter an, als er tatsächlich ist.

Nett finde ich, dass sich die GS bei einem Geländeritt ordentlich einsaut. Da sehen Fahrer und Moped nach bereits einer Pfützendurchfahrt echt lecker aus.
Begeistert bin ich von der Leistung und der Kurvenwilligkeit. Obwohl ich kein sehr geübter Alpenfahrer bin, ist mir kein Italiener davon gefahren:) außer dann, wenn sie wie Lebensmüde überholen.

Ich habe die GS vor dem Kauf nicht probe gefahren!! Als ich sie dann bekam und los fuhr, gab es keine Minuten der Eingewöhnung. Irgendwie passt gleich alles. Mein Freund fuhr Sie gestern zum ersten Mal und nach ca. 30 km meinte er "Der einzige Nachteil ist, dass man sie nach einer Fahrt haben will". Das kann ich nur unterstreichen!!
Trotz der genannten Kleinigkeiten würde ich diese GS sofort wieder kaufen. Selbst nach 10 Stunden steige ich recht entspannt ab. Auch wenn der Hintern meckert, was sicherlich auch am fehlenden Sitzfleisch liegen kann.
Wegen des Tankinhalts überlege ich, ob ich mir einen gebrauchten ADV-Tank holen soll. Auf das Sturzbügelgeraffel würde ich aber in jedem Fall aus gewichtsgründen verzichten.

Grüße aus HH, Matthias
 
Di@k

Di@k

Dabei seit
02.10.2007
Beiträge
10.812
Ort
4630 Bochum
Modell
Harley Davidson Road King 100th Anniversary
hab

Vorn ist es erst bei > 100 km/h zu spüren, hinten nur bei schwererer Beladung oder Sozia, da aber schon bei ca. 50-60 km/h. Ich werde evtl. morgen mal schauen, ob mit bloßem Auge etwas zu erkennen ist.

Grüße
Steffen
eine GS 1200 BJ 2005 mit Keuzspeiche einige KM durchs Gelände gescheucht und auch auf der Straße. Da hat nur auf der BAB mal was geeiert (lag wohl am TKC)
Auch die ,welche ich gestern fuhr hatte Kreuzspeiche und ich habe da nur Wackeln gemerkt hinter Dosen im Ende des Windschattens (beim reinfahren:D) und ab 180 (war aber wohl mein Zittern, weil kalt...:rolleyes:)

Tippe (wenn Deine so früh zittert) auf Wuchtung, Höhenschlag oder LKL

Gruß Di@k
 
Thema:

GS Triple Black

GS Triple Black - Ähnliche Themen

  • Betriebsanleitung für R1250GS ADVENTURE "Triple Black" (Modell 2021) als PDF

    Betriebsanleitung für R1250GS ADVENTURE "Triple Black" (Modell 2021) als PDF: Kann mir jemand sagen wo ich die Betriebsanleitung für die R1250GS ADVENTURE "Triple Black" (Modell 2021) als PDF finden kann? Vielen Dank :)
  • Badenser Triple Black

    Badenser Triple Black: Hallo Zusammen, mein Name ist Georg, ich komme aus der Ecke Karlsruhe. Bin die letzten Jahre Explorer gefahren. Ein guter Freund und GS-Fahrer...
  • Rahmenfarbe Triple Black in RAL

    Rahmenfarbe Triple Black in RAL: Ich möchte den Sturzbügel, die Zylinderschützer und ein paar Kleinteile meiner 90 Jahre pulvern lassen. Wollte erst mattschwarz nehmen, habe aber...
  • Biete R 1200 GS Adventure LC BMW R 1200 GS LC Adventure Triple Black

    BMW R 1200 GS LC Adventure Triple Black: EZ: 03/2017, HU: 03/2021,VIN: WB10A0202HZ911851 Enduro/Reiseenduro, Kilometer: 43500, Hubraum: 1170 cm ³, Leistung: 125 PS/ 92 kw, Benzin, Farbe...
  • Biete R 1200 GS (+ Adventure) Lack Satz Triple Black K25

    Lack Satz Triple Black K25: Beim Aufräumen gefunden: Neuwertiger Lacksatz Saphirschwarz für eine K25 Triple Black TÜ. Ich biete den Satz hier als gebraucht an obwohl er...
  • Lack Satz Triple Black K25 - Ähnliche Themen

  • Betriebsanleitung für R1250GS ADVENTURE "Triple Black" (Modell 2021) als PDF

    Betriebsanleitung für R1250GS ADVENTURE "Triple Black" (Modell 2021) als PDF: Kann mir jemand sagen wo ich die Betriebsanleitung für die R1250GS ADVENTURE "Triple Black" (Modell 2021) als PDF finden kann? Vielen Dank :)
  • Badenser Triple Black

    Badenser Triple Black: Hallo Zusammen, mein Name ist Georg, ich komme aus der Ecke Karlsruhe. Bin die letzten Jahre Explorer gefahren. Ein guter Freund und GS-Fahrer...
  • Rahmenfarbe Triple Black in RAL

    Rahmenfarbe Triple Black in RAL: Ich möchte den Sturzbügel, die Zylinderschützer und ein paar Kleinteile meiner 90 Jahre pulvern lassen. Wollte erst mattschwarz nehmen, habe aber...
  • Biete R 1200 GS Adventure LC BMW R 1200 GS LC Adventure Triple Black

    BMW R 1200 GS LC Adventure Triple Black: EZ: 03/2017, HU: 03/2021,VIN: WB10A0202HZ911851 Enduro/Reiseenduro, Kilometer: 43500, Hubraum: 1170 cm ³, Leistung: 125 PS/ 92 kw, Benzin, Farbe...
  • Biete R 1200 GS (+ Adventure) Lack Satz Triple Black K25

    Lack Satz Triple Black K25: Beim Aufräumen gefunden: Neuwertiger Lacksatz Saphirschwarz für eine K25 Triple Black TÜ. Ich biete den Satz hier als gebraucht an obwohl er...
  • Oben